Yoga

Lach-Yoga – Einfacher und einfachster Weg für ein glückliches Leben!

Sie fragen sich, was Lach-Yoga ist? Ein altes Sprichwort sagt: „Lachen ist die beste Medizin.“ Dies ist nicht nur ein Sprichwort, sondern es ist praktisch wahr. Schon 10 Minuten echtes Bauchlachen haben eine betäubende Wirkung auf den Körper und würden mindestens 2 Stunden schmerzfreien, gesunden Schlaf fördern. Lach-Yoga basiert auf genau diesem Prinzip. Dieses Yoga wurde von Dr. Madan Kataria begonnen und ist auch als Dr. Madan Kataria Laughter Yoga bekannt.

Ärzte sagen oft, dass Lachen die beste Medizin ist. Nun, Dr. Kataria glaubte das wirklich und fing an, Dosen davon zu verteilen. Der erste Schritt, um Lach-Yoga zu praktizieren, besteht darin, eine Gruppe zu bilden. Diese Art von Yoga erweist sich in einer Gruppe immer als vorteilhafter. Wenn du dir andere Leute ansiehst, die sich wie ein Narr verhalten und mit dir lachen, wird dein Lachen schnell ganz echt.

Zuallererst müssen Sie all Ihr Selbstbewusstsein vergessen und erkennen, dass ein Leben ohne Grund nicht wirklich ein Zeichen von Wahnsinn ist. Sie brauchen nie einen Grund zum Lachen, und ich meine echtes Lachen, nicht die falschen, die Sie in Büros verwenden, wo Sie gezwungen sind, über die Witze Ihres Chefs zu lachen, die einfach nur traurig sind.

Lach-Yoga wird auch Hasya-Yoga genannt. Das Yoga ist ziemlich einfach in dem Sinne, dass es längeres unfreiwilliges Lachen ist, das physiologische Vorteile bietet.

Grundlagen des Lach-Yoga:

Hier ist die Bedeutung von Lach-Yoga. Lachen ist bekanntlich das beste Heilmittel gegen Stress. Ob es sich um ein falsches oder echtes Lachen handelt, Ihr Körper unterscheidet nicht, und daher wird es für den Körper einfacher, es zu akzeptieren und damit zum Wohlbefinden des Körpers beizutragen. Lach-Yoga-Therapiesitzungen werden in vielen Unternehmen, Schulen und sogar in Altersheimen durchgeführt.

Lachen stärkt bekanntlich das Immunsystem und setzt außerdem Wohlfühl-Endorphine frei. Es senkt auch den Blutdruck. Lach-Yoga geht auch mit tiefem Atmen einher. Tiefes Atmen sorgt dafür, dass das Blut mit Sauerstoff versorgt wird, aber vor allem wird Lachen Stress abbauen und Sie energiegeladener und positiver machen.

Lach-Yoga für Anfänger: Was Sie wissen sollten

Bevor Sie es ernst nehmen, sind hier einige Dinge, die Sie als Anfänger wissen müssen. Lach-Yoga-Übungen sind für Anfänger gar nicht so einfach und man muss erst einmal von Herzen akzeptieren, dass sich das ändert.

  • Ein Aufwärmen ist ein Muss. Klatschen Sie zuerst in die Hände oder führen Sie kleinere Übungen durch, die Ihre Bewegungen synchronisieren. Wenn Sie mit dem Klatschen in die Hände beginnen, werden (beides) die Akupressurpunkte an Ihren Händen stimuliert. Dies wird auch zu einer Erhöhung des Energieniveaus führen.
  • Probiere die Löwen-Lachen-Übung aus. Streck deine Zunge heraus und halte deinen Mund offen. Strecken Sie langsam Ihre Hände aus, ähnlich wie die Pfoten eines Löwen. Lache aus deinem Bauch.
  • Stimulieren Sie tiefes Atmen. Dies wird dazu beitragen, dickes Bauchlachen zu erzeugen. Üben Sie während der gesamten Sitzung tiefes Atmen. Dadurch wird es einfacher, auf tiefe Lacher zuzugreifen.

Vorteile von Lach-Yoga

Jetzt gibt es viele Posen, die Sie beim Lachen ausprobieren können. Hier sind einige der Lach-Yoga-Übungen und wie man Lach-Yoga macht. Erfahren Sie mehr von Lach-Yoga-Bildern.

  • Zuerst beim Lachen, Yoga-Schritte, um glücklich zu sein. Dann klatsch in die Hände vor deinem Herzchakra und lache herzhaft. Konzentriere dich auf deinen Bauch und lache. Dann konzentriere dich auf dein Herz und lache. Wechseln Sie immer wieder zwischen den beiden und spüren Sie das Lachen durch Ihren Bauch und Ihre Rippen!
  • Konzentrieren Sie sich als nächstes auf Ihre Füße, während Sie sie auf den Boden stampfen und ein lautes “huhuhu” ausstoßen.!
  • Wenn Ihr Kopf schmerzt oder Sie zu gestresst sind, um irgendeine Arbeit zu erledigen, legen Sie einfach Ihre Hände auf den Kopf und lachen Sie laut. Spüren Sie dieses Lachen in Ihrem Kopf, das alle Spannungen und Stress beseitigt. Das kann auch tolles Lach-Yoga für Stress sein.
  • Dann kannst du dich mit deinen Händen zum Boden beugen und dann ein lautes „hahaha“ ausstoßen, während du deine Hände nach oben in Richtung Himmel bewegst. Dies wird als Lachwelle bezeichnet. Sie können es fünf- oder sechsmal tun. Da fühlt man sich innerlich leicht.
  • Dann gibt es das Willkommenslachen. Dies ist eine Art, ein Lächeln einzuladen. Wenn Sie in einer Gruppe sind, schauen Sie jedem in die Augen und schenken Sie ihnen ein warmes, einladendes Lächeln. Wenn du zu Hause bist, schau in den Spiegel und lächle dich selbst an!
  • Das Himmelslachen besteht darin, deine Arme so hoch wie möglich nach oben zu strecken und dann laut zu lachen „hahaha“. Während du lachst, fühlst du, wie du dich mit der positiven Energie des Himmels verbindest.

Laughing Buddha Yoga ist ein berühmtes Yogastudio, das erfahrene Lehrer beherbergt. Sie werden Sie mit Humor durch die Praxis führen. Ihre Erfahrung und ihr Wissen werden es Ihnen ermöglichen, die mentalen und spirituellen Aspekte der Praxis zu erfahren. Mit dieser Übung wird sich Ihre Lebenseinstellung ändern. Diese können sogar als Lach-Yoga für Kinder ausprobiert werden.

Hier ist eine interessante Sache, die Sie über dieses einzigartige Yoga wissen möchten. MadanKatria Lach-Yoga ist der Gründer der weltweiten Lach-Yoga-Bewegung. Er bietet eines der besten Coachings an, um zertifizierter Lach-Yoga-Experte zu werden. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr Lachclub den Grundlagen des Lach-Yoga folgt und diese einhält. Im Volksmund ist er als der “fröhliche Medizinmann” bekannt. Bald darauf begannen eine Reihe von Lachclubs zu entstehen. Kurz gesagt, er ist der Mann hinter dem Erfolg des Yoga.

Das wichtigste Mantra des Lach-Yoga lautet: „Mögen alle Wesen glücklich sein. Lass es eine Welt des Lachens geben.” Seien Sie also optimistisch! Betrachten Sie die positive Seite der Dinge, spüren Sie die positive Energie, die durch die Luft um Sie herum strömt, und helfen Sie anderen, ihre Präsenz auch zu spüren!

Sobald Ihre Lach-Yoga-Routine vorbei ist, nehmen Sie eine bequeme Position ein und singen Sie eine Minute lang „Om“. Dies wird dazu beitragen, Ihren Körper zu beruhigen und wieder zu verlangsamen. Wenn Sie fertig sind, werden Sie sich verjüngt und frisch fühlen, denn nur ein gutes Lachen kann Sie fühlen.

Lach-Yoga-Posen

Gesundheitliche Vorteile von Lach-Yoga:

Lachen hat einen gravierenden positiven Einfluss auf Ihren Körper. Hier sind einige der Vorteile von Lach-Yoga:

  • Erhöht die Sauerstoffaufnahme und den Blutfluss, das ist das Gute am Yoga.
  • Es verbessert die Funktion der Blutgefäße und senkt Ihren Blutdruck.
  • Es steigert deine Energie und hilft beim Schutz deines Herzens.
  • Lach-Yoga hilft Stress abzubauen und Konzentration zu gewinnen.

Vorsichtsmaßnahmen und Kontraindikationen:

Auch wenn dies gut für deine Gesundheit sein kann, sind hier einige Vorsichtsmaßnahmen und Widersprüche, die Lach-Yoga mit sich bringen wird.

Vorsichtsmaßnahmen:

  • Wenn Sie Blutdruck haben, vermeiden Sie dies.
  • Wenn du an einer Herzerkrankung oder damit verbundenen Problemen leidest, achte darauf, kein Lach-Yoga zu praktizieren.
  • Falls Sie Atemnot verspüren, hören Sie sofort damit auf.

Kontraindikationen:

  • Wenn du einen Leistenbruch hast, praktiziere kein Lach-Yoga.
  • Anhaltender Husten und Atemnot sind ein weiteres Zeichen, dass Sie aufhören sollten.

Lachen hilft dir, dich selbst und die Welt besser zu fühlen. Es lässt Sie all Ihre Sorgen für eine Sekunde vergessen und einfach nur genießen, am Leben zu sein. Es lässt dich Gutes sehen und für einige Momente das Traurige vergessen, und das ist genug, um dir Hoffnung zu geben und so deinen Tag besser zu machen!

Lachen ist die beste Medizin, und mittlerweile haben vielleicht sogar Sie angefangen, an dieses Prinzip zu glauben. Wie wir bereits gesagt haben, ist Lach-Yoga in der Gruppe von Vorteil, und daher ist es nur ideal, dass Sie zuerst eine Gruppe fördern und bilden und dann die echten Vorteile des Lachens nutzen. Also teile unseren Artikel mit deinen Freunden und Verwandten und entlaste dich von Stress, indem du diese einfache Form von Yoga namens Lach-Yoga für Stress-Buster praktizierst. Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Leitfaden zum Lach-Yoga von Dr. Madan Kataria.

Häufig gestellte Fragen & Antworten:

Q1. Was ist Lach-Yoga? Wie macht man Lach-Yoga?

Antwort: Lach-Yoga oder Hasyayoga ist die Praxis, die freiwilliges Lachen beinhaltet. Lach-Yoga basiert auf dem Vertrauen und der Zuversicht, dass freiwilliges Lachen sowohl physisch als auch psychisch die gleichen Vorteile bringt wie spontanes Lachen. Lach-Yoga wird normalerweise in Gruppen durchgeführt. Für Lach-Yoga gehen Sie in eine Gruppe, halten Augenkontakt mit den Teilnehmern, machen Witze oder fangen freiwillig an zu lachen. Bald wirst du feststellen, dass sich aus dem erzwungenen Lachen echtes und ansteckendes Lachen entwickelt hat.

Q2. Liste die verschiedenen Lach-Yoga-Techniken auf.

Antwort: Im Folgenden sind die verschiedenen Lach-Yoga-Techniken aufgeführt:

Gruß Lachen: In diesem Lachen gehst du mit Armen in Namaste-Haltung zu verschiedenen Leuten und fängst an zu lachen. Achte darauf, dass du Augenkontakt mit der anderen Person hast, während du dieses Lachen machst.

Löwen-Lachen: Bei diesem Lachen musst du deine Zunge herausstrecken, deine Hände ausstrecken und deine Augen beim Lachen weiten.

Summendes Lachen: Lache, wo dein Mund geschlossen ist und du nur summest.

Stilles Lachen: Öffne deinen Mund weit und lache ohne Geräusche zu machen. Mache lustige Gesichter und Gesten, wenn du der anderen Person in die Augen schaust.

Gradient Gelächter: Beginnen Sie mit einem Lächeln und beginnen Sie dann langsam zu lachen. Erhöhen Sie die Intensität Ihres Lächelns, bis Sie ein herzhaftes Lachen erreicht haben. Verringern Sie allmählich die Intensität des Lachens und enden Sie mit einem erneuten Lächeln.

Lachen von Herz zu Herz: Gehen Sie nah an die andere Person heran, halten Sie Händchen und lachen Sie sich aus dem Herzen. Wenn du dich wohl fühlst, kannst du diese Person sogar lachend umarmen.

Q3. Was lacht Buddha Yoga Studio?

Antwort: Das Laughing Buddha Yoga Studio ist ein Ort mit warmen Temperaturen, der sich ideal zum Üben von Yoga eignet. Der Ort hat eine konstante Temperatur von 78-80 Grad und ist nicht so aufgeheizt, dass der Körper stressen kann. Es ist die ideale Temperatur zum Üben von Yoga.