Wochen schwanger

37 Wochen schwanger: Was sollten Sie wissen und was Sie erwartet?

Ihre 40 Schwangerschaftswochen gehen nun zu Ende. Das heißt, Sie sind nur wenige Wochen davon entfernt, Ihr Baby zu halten und zu streicheln. Was ist in der 37. Schwangerschaftswoche zu erwarten? Nun, viele Dinge. Dein Körper hätte sich jetzt an das neue Wesen in dir angepasst. Es bereitet Sie wahrscheinlich vor und stresst Sie ein wenig wegen der Lieferung. Hier finden Sie alles, was Sie über Ihr Baby und seine Pflege wissen müssen.

37. Schwangerschaftswoche

37 Wochen schwanger wie viele Monate?

Zu diesem Zeitpunkt befinden Sie sich im 9. Schwangerschaftsmonat. Dies ist Ihr letztes oder drittes Trimester und Sie haben nur noch wenige Wochen bis zur Geburt.

37 Wochen schwangeres Baby Größe und Gewicht:

Das Gewicht eines schwangeren Babys in der 37. Woche in Kilogramm beträgt etwa 29 kg und eine Länge von 48 cm. Bei genauer Untersuchung wird Ihr Arzt sehen, ob der Gebärmutterhals erweitert oder ausgelöscht ist. Der Arzt wird diese Woche auch nach Anzeichen von Wehen suchen.

Wie sieht Ihr Baby und Ihr Bauch jetzt aus??

Baby und Bauch in der 37. Schwangerschaftswoche sind ziemlich groß. Ihr Baby wäre bis zum Becken nach unten gewandert und somit erscheint der Bauch größer. Das Baby hingegen wird jeden zweiten Tag anfangen, sich zu bewegen.

37 Wochen schwangere Symptome:

Hier sind einige Dinge, die Sie an dieser Stelle erleben werden.

1. Herzschlag:

Wenn dir jemand eines Tages gesagt hätte, dass du stolze Mutter eines kleinen Schatzes wärst, wärst du deiner selbst nicht sicher gewesen, aber jetzt, da die Tage sich den letzten Wochen nähern, weißt du es jetzt besser. Du weißt, dass die Tage und die Nächte bald mit einem kleinen Kleinkind gefüllt sein würden, aber bis jetzt hat dieser Fötus, der in dir geborgen ist, ein schlagendes Herz. Der einst profane schwache Schlag, den der Arzt jetzt mit einem Doppler hören würde, schlägt laut und stark. In der 37. Woche würde das Herz des Babys zusammen mit seinen Arterien und Venen klar sein und schlagen. Jetzt benötigt der Arzt kein spezielles Gerät mehr. Ein einfaches Stethoskop an den Bauch der Mutter wäre alles.

2. Bewegen Sie sich:

Während dieser ganzen Zeit wäre Ihr Baby ruhig gewesen oder hätte sich nicht viel bewegt, aber jetzt bewegt es sich sehr gerne darin. Das hättest du jetzt schon ziemlich oft erlebt.

3. Kick es auf:

Er / sie wird einfach nicht damit aufhören, sich zu bewegen, sondern wird auch anfangen, dich zu treten, um anzuzeigen, dass es aus dir herauskommen will. Es scheint jetzt mehr Platz zu brauchen.

4. Mutige Worte:

Er/sie hätte jetzt Sinnesorgane entwickelt. In den Wochen und Monaten hast du mit Leuten gesprochen, deine Lieblingsmusik aufgelegt und ein Buch laut gelesen. All dies ist in ihrem Kopf registriert und jetzt in dieser Endphase hat sie die Fähigkeit gemeistert, die Stimmen und die Musik zu erkennen und sich mit ihnen vertraut zu machen. Die Ärzte sagen später, dass dieselben Audios und Stimmen Ihnen helfen würden, sie zu beruhigen, aber für den Moment genießen Sie ein Gespräch am frühen Morgen mit Ihrem Kleinen. Dies ist eine 37-Wochen-schwangere Babyentwicklung.

5. Schlafe, Kleines:

Er / sie hat jetzt ein starkes Bedürfnis nach Schlummer und wenn Sie Glück haben, wird der Ultraschall ihn in seiner Lieblingsposition schlafend erwischen, wie vielleicht Arm über den Augen. Vielleicht hat er sogar eine bestimmte Zeit zum Schlafen.

6. Hautpflege:

In den Wochen zuvor hatte er von Anfang an gesehen, wie er mit einer weißen, wachsartigen Substanz bedeckt war, mit einer Schicht aus weichem Haar. Dies sind alles Schutzmaßnahmen, die es der Babyhaut ermöglichen, weich zu sein und nicht durch Fruchtwasser oder etwas anderes faltig zu werden. Aber jetzt, mit der Zeit, wird die wachsartige Substanz weggespült und enthüllt seine weiche Haut. Auch bei ihm fallen die Babyhaare aus. Während das Baby dort fröhlich herumspielt, passiert Folgendes mit dir.

7. Die schlaflosen Nächte:

Inzwischen hat Ihr Baby eine gute Überlebenschance außerhalb von Ihnen, so dass Sie nie wissen, wann es die Bombe abwerfen wird. Die Anspannung und die Sorge spielen eine wesentliche Rolle mit der Angst, die sich in dir aufbaut. Die Präzision, mit der Sie davon geträumt haben, die Tat auszuführen, scheint jetzt etwas erschüttert. Du willst diese Perfektion und im Streben danach bleibst du nachts wach und schläfst am nächsten Tag die seltsamsten Zeiten durch.

8. Die häufigen Go-to-Gos:

Da das Baby jetzt auf satte 7 Pfund und mehr angewachsen ist, erhöht sein Gewicht zusätzlichen Druck auf die Blase. Wenn Ihr Kleines Urin abgibt, wird es durch die Schnur in derselben Blase von Ihnen gespeichert und dann gibt es Ihre eigene. All diese Faktoren führen zu dem Punkt, an dem Sie jetzt Ihre Fähigkeit verlieren, den Natursekt nicht mehr zu halten. Durch den Überdruck auf der Blase ist der Urindruck nicht kontrollierbar und man muss hin und wieder auf die Toilette rennen.

9. Atemnot:

Das Baby ist jetzt so weit herangewachsen, dass es trotz der vollen Dehnung der Gebärmutterwände mehr Platz benötigt. Als Ergebnis ist Ihr Babybauch jetzt von Ihren Beckenregionen in den unteren Teil Ihres Zwerchfells gelandet. Mit immer weniger Platz schiebt das Baby jetzt den Inhalt in dir herum und dies gibt der Lunge weniger Platz, um sich richtig auszudehnen. Aus diesem Grund kann es manchmal zu Kurzatmigkeit kommen.

10. Rückenschmerzen:

Das wird schwierig. Der Kopf des Babys hat sich bereits nach unten bewegt und auch das Gewicht des Babys hat zugenommen. Dies hat zu einem erhöhten Druck auf den unteren Teil des Magens geführt und dies führt auch zu Kontraktionen. Eine solche plötzliche Änderung des Maßes und der Bewegung des Babys löst in der Regel die Rückenschmerzen aus. Wenn Sie mit diesem Symptom konfrontiert sind, gibt es immer Medikamente, um diese Schmerzen zu lindern. Du könntest auch mit deinem Arzt sprechen.

11. Ausdehnung und Empfindlichkeit:

In dieser Zeit der Woche wird es eine Erweiterung der Taille geben. Ihre Brust wird auch größer und dies ist eines der Hauptsymptome in dieser Zeit. Wenn Sie die Woche aus den Augen verlieren (was im Allgemeinen nie vorkommt), können Sie diese Symptome sehen und dieses Trimesterstadium identifizieren. Die Brüste werden mit Stoff gefüllt, den das Baby in den ersten Monaten füttert. Die Brüste geben eine flüssigkeitsähnliche Substanz namens Kolostrum ab. Wenn Ihnen die nassen Brustspuren peinlich sind, dann sind Stilleinlagen immer da, um Ihnen den Rücken freizuhalten. Eine weitere Sache bezüglich der Brüste zu diesem Zeitpunkt ist, dass sie extrem empfindlich werden und ein schmerzhaftes Gefühl entstehen kann, wenn sie berührt werden. Das ist ziemlich normal und passiert fast jedem und jedem. Das Schlimmste daran ist, dass man nicht viel dagegen tun kann. Du musst nur damit umgehen.

37 Wochen schwangeres Baby Position:

In welcher Position ist Ihr Baby jetzt? Nun, diese Periode wird als volle Laufzeit bezeichnet und jetzt sieht man, wie der Kopf des Babys in das Becken eindringt. Wenn sich das Baby in Ihr Becken bewegt, wird es „verlobt“ genannt und Sie werden feststellen, dass sich die Beule auch ein wenig nach unten bewegt hätte. Idealerweise ist es ein Hinweis darauf, dass das Baby bereit ist, herauszukommen.

37. Schwangerschaftswoche Aktivität:

Die Aktivitäten sind nicht begrenzt. Da Sie sich fast in der letzten Phase eines Trimesters befinden, müssen Sie sich richtig ausruhen und sich eine Auszeit von Ihrem Tagesablauf nehmen und etwas Neues ausprobieren, um Ihren Geist entspannt zu halten und Depressionen fernzuhalten. Stress und Depressionen können in dieser Zeit leicht Ihre Stimmung ruinieren, daher müssen Sie morgens Spaziergänge mit niedriger Herzfrequenz machen. Wenn Sie total fit bleiben und eine gesunde psychische Verfassung haben möchten, dann lesen Sie Ihre Ernährungstabelle, die die Lebensmittel beschreibt, die Sie konsumieren sollten, und machen Sie etwas Neues und Aufregendes daraus. Zum Beispiel, wenn Sie es satt haben, Fruchtsäfte zu essen, waschen Sie die Früchte und schneiden Sie sie nach Ihrem Willen, um einen gut aussehenden, gesunden Obstsalat zu machen. Der tägliche Sex wird während dieser Zeit in Ordnung sein, was später in diesem Artikel besprochen wird.

37 Wochen Schwangerschaft

37 Wochen Schwangerschaftsdiät und Übungen:

Protein ist eines der wichtigsten essentiellen Elemente, die der Körper der schwangeren Frau benötigt. Ernährungsexperten empfehlen ihren Kunden lieber Lebensmittel wie:

1. Eier:

Dies ist eine der wichtigsten Proteinquellen. Wenn Sie begierig darauf sind, Ihrem Körper gute Portionen Protein zuzuführen, dann hilft der Verzehr von Eiweiß sicherlich. Es ist eines der besten Lebensmittel, das Sie gesund hält und die richtige Menge an Protein liefert, die Ihr Körper in der 37. Schwangerschaftswoche benötigt. Sie sollten in dieser Woche die richtige Menge an Eiern zu sich nehmen.

2. Mageres Fleisch:

Hier haben wir ein weiteres gutes Lebensmittel, das den Körper mit den richtigen Vitaminquellen und reichhaltigen Proteinanteilen versorgt. Neben magerem Fleisch gibt es einige andere Lebensmittel wie Fisch (kein Fett), Geflügel usw.

Wenn es um Gemüse geht, sind sie auch richtige Quellen für natürliche Elemente, die den Körper von Grund auf gesund machen.

3. Bohnen:

Bohnen sind eine gute Proteinquelle während der Schwangerschaft. Das sind diese natürlichen Lebensmittel, ohne die man nicht einfach gesund sein kann.

4. Tofu:

Dies ist eine weitere großartige und leckere Möglichkeit, während der Schwangerschaft gesund zu bleiben. Protein ermöglicht es dem Körper, während der Schwangerschaft gegen viele bakterielle Infektionen zu kämpfen.

5. Erdnussbutter:

Erdnuss kommt mit der Güte der Natur und ist wahrscheinlich eine der besten Proteinquellen. Sie versorgen den Körper mit natürlicher Kraft, die langanhaltend ist und vom Körper benötigt wird.

Milch und Milchprodukte werden in dieser Zeit von Frauen aus Angst vor Magenverstimmungen gemieden. Zu viel gesunde und schwere Milch kann dazu führen, dass sich der Magen schwer anfühlt und wer eine Unverträglichkeit gegenüber einem Milchprodukt hat, leidet unter Übelkeit und anderen körperlichen Problemen. Milch ist auch eine gute Proteinquelle

Übung:

Bewegung ist eines der Dinge, die es schwangeren Frauen ermöglichen, fit und gesund zu bleiben. Frauen sollten einige grundlegende Übungen ausprobieren, die bei der Bewegung und Positionierung des Babys helfen. Hier sind einige Beispiele.

1. Kniebeugen mit Kissen:

Es gibt einige der feinsten Dinge, die dem Gebärmutterhals helfen und die Beine stärken, die während der Geburt erforderlich waren. Für eine gute Leistung sollten Kniebeugen vorher geübt werden. Sie sind einige der besten Dinge für die schwangeren Frauen da draußen.

2. Auf einen Medizinball stützen:

Da Sie das Trimester erreicht haben, sollten Sie die einfachen und einfachen Dinge tun. Das Baby wird besser positioniert, wenn die Anlehnroutine befolgt wird. Dies wird auch bei einigen Problemen im unteren Rückenbereich helfen und auch die Bauchschmerzen reduzieren.

3. Gehen:

Einige der einfachsten Übungen tun wirklich gut. Wandern ist eine davon. Ein paar Morgenspaziergänge helfen dabei, sich von der Schwellung zu erholen und reduzieren auch die Probleme mit dem Stuhlgang und behandeln auch Sodbrennen.

Sex in der 37. Schwangerschaftswoche:

Zu diesem Zeitpunkt besteht das Risiko der vorzeitigen Wehen. Dennoch kann man sagen, dass Sex absolut sicher ist und ein Teil der Schwangerschaft ist, eher ein wesentlicher Teil. Die Leute scheinen sich oft Sorgen zu machen, dass Sex in dieser entscheidenden Zeit der Schwangerschaft schädlich sein könnte. Nein! Es wird nicht. Paare sind oft besorgt darüber, wie es sich zu diesem Zeitpunkt anfühlen wird. Die Frau kann das aushalten und es wird kein Problem sein. Safer Sex ist immer gut.

Auf der anderen Seite gibt es einige Ärzte, die aus Sicherheitsgründen ihren Patientinnen und Klienten empfehlen, während der Schwangerschaft keinen Geschlechtsverkehr zu haben. Die Wehen sind die gleichen wie Orgasmuswehen und dies ist möglicherweise nicht gut für die schwangere Mutter. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, dann vermeide Sex in diesem Schwangerschaftstrimester.

Tipps zur Stressbewältigung während der 37. Schwangerschaftswoche:

Stress ist etwas, das jedem während der Schwangerschaft passiert und es gibt einige wirklich einfache Möglichkeiten, dies zu überleben. Hier sind einige Expertentipps, um Stress während der Schwangerschaft zu überwinden und zu überwinden.

Ruhen und sich auf das Baby konzentrieren: Richtiges Ruhen wirkt wie ein Zeitkiller und ermöglicht es Ihnen, sich auf das Baby zu konzentrieren. Die Geburtszeit bestimmt alles und Sie müssen sich darauf vorbereiten, indem Sie über die Einführung und das Wachstum des Babys in dieser Welt nachdenken.

Gut essen:

Ob Sie es glauben oder nicht, eine gute Ernährung hilft dabei, den Stress während der Schwangerschaft zu reduzieren. Wenn Sie die richtige Nahrung zu sich nehmen (einschließlich Fettsäuren, Vitaminen, Mineralstoffen usw.), besteht ein geringeres Risiko für Depressionen, und dies ist bewiesen.

Vorbereitung auf die Geburt:

Die Geburtsvorbereitung bedeutet nicht immer, körperliche Vorbereitungen zu treffen. Eine mentale Vorbereitung und Willenskraft sind vor der Geburt immer erforderlich und Frauen können mit Dingen besser umgehen, als sich jeder Mann jemals erträumen kann.

Therapien:

Manchmal haben Therapien weitreichende Auswirkungen auf die psychische Gesundheit und helfen dabei, alle Arten von Stress- und Depressionssymptomen zu reduzieren. Wenn Sie unter übermäßigem Stress leiden, können Sie dies am besten reduzieren, indem Sie sich an einen guten Therapeuten wenden, der Sie in Ihrer Situation unterstützt.

Yoga:

Yoga ist eine großartige Möglichkeit, dem übermäßigen Stress zu entkommen, dem schwangere Frauen oft ausgesetzt sind. Schwanger zu sein kann gewisse Nachteile von der mentalen Seite haben und Yoga hilft dabei, sie alle zu beseitigen.

Ärztliche Behandlung und regelmäßige Kontrolle:

Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen sollten in Anspruch genommen werden, da dies die Dinge sind, die Sie über die Bewegung des Babys in Ihrem Inneren auf dem Laufenden halten. Medikamente spielen in der 37. Schwangerschaftswoche eine große Rolle. Sie leiden an einigen allgemein bedingten Erkrankungen, für die Medikamente zur Verfügung stehen.

Für Schmerzen:

Wenn Sie Schmerzen haben, ist die Einnahme von Tylenol für Sie von Vorteil, da es eines der besten Schmerzmittel ist, die von Ärzten für schwangere Frauen empfohlen werden. Naproxen ist in diesem Trimester auch ein ziemlich gutes Schmerzmittel.

Bei Verstopfung:

Wenn Sie an Verstopfung und anderen Stuhlgangsproblemen leiden, dann ist Milk of Magnesia, Colace usw. eines der besten Dinge auf dem Markt.

Was sind die Tipps und Vorsichtsmaßnahmen während der 37 Schwangerschaftswoche??

  •  Es ist an der Zeit, dass Sie Ihre Sachen für das Krankenhaus packen und sich auf die Wehen vorbereiten.
  • Um gesund zu bleiben, verzichten Sie auf fettige Speisen jeglicher Art.
  • Trinke genug. Stellen Sie sicher, dass Sie jeden Tag das empfohlene Glas Wasser trinken, auch wenn Sie sich aufgebläht fühlen.
  • Die Dammmassage wird jetzt wirklich hilfreich sein. Die Dammmassage hilft dabei, Ihr Perineum zu dehnen, das ist der Hautbereich zwischen Vagina und Rektum. Dies wird dazu beitragen, das Stechen zu minimieren, das Sie spüren werden, wenn sich der Kopf des Babys während der Geburt krönt.

Welche Risiken müssen Sie in der 37. Schwangerschaftswoche eingehen??

Sie können einige davon erleben.

  • Eine verdammte Show wird passieren. Sie können rosa oder braunen Schleimausfluss beobachten. In der 37. Schwangerschaftswoche ist der Schwangerschaftsausfluss normal und das bedeutet, dass die Gefäße im Gebärmutterhals reißen, während er sich erweitert, um Sie auf die Entbindung vorzubereiten. Du bist nicht weit!
  • Sie sollten jeden Tag irgendeine Art von fetaler Aktivität erleben. Das ist ein Muss. Andernfalls müssen Sie einen Arzt aufsuchen.
  • Sodbrennen oder Verdauungsstörungen werden jetzt häufig auftreten.

Die 37. Schwangerschaftswoche mit Zwillingen bedeutet, dass Ihre Entbindung in der 37. Woche in Betracht gezogen werden sollte. Dieser Zeitraum gilt für Zwillinge als volle Schwangerschaft Meistens wird die 38. Woche oder das Ende der 37. Woche berücksichtigt.

Checklisten für die 37. Woche:

  • Beobachten Sie Ihr Babysitting niedriger. Dies wird dazu beitragen, etwas Druck abzubauen.
  • Es ist Zeit, für Ihr Krankenhaus zu packen und alle wichtigen Dinge an Ort und Stelle zu halten, damit Sie einfach greifen und ins Krankenhaus eilen können, wenn es soweit ist.
  • Beginnen Sie mit dem Baby-Shopping. Sie können Ihren Kühlschrank mit allen Dingen füllen, die Ihr Baby braucht und die Sie auch brauchen.

Es kann jetzt sicherlich ein wenig überwältigend sein, aber der beste Weg, um ruhig zu bleiben, besteht darin, zu wissen und zu verstehen, was mit Ihrem Körper passiert. Sobald Sie dies wissen, werden Sie die Anzeichen von Wehen in der 37. Schwangerschaftswoche und andere Dinge kennen, um Ihr Stressniveau niedrig zu halten. In der 37. Schwangerschaftswoche wurden auch Krämpfe als normal beobachtet. Du musst sie also nur akzeptieren und so positiv wie möglich bleiben. Du bist dort!

Häufig gestellte Fragen

1. Ist es sicher, nach 37 Schwangerschaftswochen zu reisen??

Wir empfehlen das nicht. Sie könnten Ihre Wehen jederzeit haben und es ist sicher nicht ratsam, sich auf eine Reise zu begeben.

2. Was ist die Schlafposition für 37 Wochen schwangere Frauen??

In erster Linie wäre es schwierig, überhaupt zu schlafen, geschweige denn die richtige Position. Versuchen Sie jedoch immer, auf der linken Seite zu schlafen, da dies eine maximale Blutversorgung und Nährstoffversorgung des Babys und Ihres Körpers gewährleistet.

3. Wann sollte man nach 37 Schwangerschaftswochen einen Arzt aufsuchen??

Suchen Sie einen Arzt auf oder gehen Sie schnell zu einem Arzt, wenn Ihr Wasser bricht oder wenn Sie sehr starke Krämpfe haben. In der Regel werden Sie über diese Dinge informiert. Auf der anderen Seite, wenn es noch vor der Warnung passiert, ist es am besten, dass Sie in Ihr Krankenhaus eilen.