Wochen schwanger

24 Wochen schwanger – Symptome und fetale Entwicklung

Wie aufgeregt bist du jetzt als Mutter? Ihre 24-Wochen-Schwangerschaftssymptome hätten begonnen, sich bemerkbar zu machen, und Sie befinden sich jetzt in einem fortgeschritteneren Stadium der Mutterschaft. Ihr Körper verändert sich nicht nur zum Guten, er wird Sie auch mit seinen eigenen Schwierigkeiten fertigmachen. Sie werden Schmerzen im Rundband, Schlafstörungen in der Nacht und manchmal sogar Hämorrhoiden haben. Dies ist nur eine Seite davon. Betrachtet man die hellere Seite der Dinge, sind Sie dem D-Day einen weiteren Schritt näher gekommen und Ihr Baby ist jetzt ein winziger kleiner Mensch. Die gelegentlichen Tritte bedeuten viel mehr als nur das Übliche. Hier ist ein detaillierter Blick auf die Symptome einer 24-Wochen-Schwangerschaft.

24 Wochen schwangerDiese ganzen neun Monate voller Schwierigkeiten und Glückseligkeit werden in ärztlicher Hinsicht wöchentlich gezählt, da dies die häufige Überwachung erheblich erleichtert. Auf diese Weise kann das neueste Update mit einer Frist von einem Monat erhalten werden. Dabei sind insgesamt 40 Wochen neun Monate. Diese 40 Wochen sind weiter in drei Kategorien unterteilt, nämlich das erste, zweite und dritte Trimester, das sich nach den Entwicklungsstadien des Babys richtet. In diesem Artikel sprechen wir über die 24. Woche der fetalen Entwicklung.

Inhaltsverzeichnis:

  • Monat und Trimester || Was zu erwarten ist? || Symptome || Entwicklung des Fötus ||
  • Aktivitäten || Was zu essen? || Schwangerschaftsgymnastik || Wie man Stress überwindet ||
  • Medizinische Tests und Scan || Ultraschall || Tipps und Vorsichtsmaßnahmen || Risiken || Checkliste ||

In welchem ​​Monat und Trimester bist du nach 24 Wochen schwanger??

Sie sind jetzt am Ende Ihres zweiten Trimesters und ungefähr im 5. Monat schwanger. Ein Baby in der 24. Schwangerschaftswoche wiegt etwa 590 Gramm, also etwa 25-28 Zentimeter. Er / sie hat die Größe einer Ähre. Ja, dein Baby ist jetzt so süß!

24 Wochen schwanger: Was Sie erwartet?

Die morgendliche Übelkeit lässt dann langsam nach und man denkt, die Übelkeit sei nun endgültig verschwunden, aber mit dem Nachlassen der Übelkeit kommen die größeren Herausforderungen wie gelegentliche Stimmungsschwankungen und Monsterhunger zusammen mit Depressionen oder Traurigkeit, die sogar eine Folge Ihres Körpers sein können einen Östrogenüberschuss produzieren. Das schöne strahlende Strahlen der Schwangerschaft, wie es in den Zeitschriften beschrieben wird, hat umgekehrte Auswirkungen, die sich in Form von Flecken und Flecken und Akne ausbreiten.

24 Wochen Schwangerschaftssymptome:

Die Mutter macht mit dem Baby Veränderungen durch.

1. Erweiterung:

Jeden Morgen wacht die Mutter auf und sieht ihren Babybauch etwas schwerer und praller als beim letzten Mal. Dies liegt daran, dass das Baby ständig Veränderungen durchmacht. Dies verursacht ein seltsames Dehnungsgefühl in der Bauchmuskulatur. Dies ist ein medizinischer Begriff, der als Braxton-Hicks-Kontraktion bekannt ist, die den gedehnten Bereich jucken und trocken machen kann.

2. Diabetes:

Obwohl Diabetes eine häufige Erkrankung ist, tritt bei einer schwangeren Frau häufig eine Erkrankung auf, die als Schwangerschaftsdiabetes bezeichnet wird. Dies könnte eine gute Woche sein, um sich diesbezüglich bei Ihrem Arzt zu informieren.

3. Nebenprobleme:

Zusammen mit der Schwangerschaft treten oft erhebliche gesundheitliche Probleme auf, wie verschwommene Augen, Erkältung und Schüttelfrost, Sodbrennen oder Hitzewallungen usw.

4. Morgenübelkeit:

Im zweiten Trimester beginnen sich die Hormone auszugleichen und somit wird die morgendliche Übelkeit verringert. Die Gebärmutter wird sich nach oben verschieben und damit die Häufigkeit des Wasserlassens sinken, aber es gibt auch einige Nachteile, Blähungen und Sodbrennen werden zunehmen.

5. Chloasma:

Sie wird auch als „Schwangerschaftsmaske“ bezeichnet und ist ein sehr häufiges Symptom während der Schwangerschaft. Während dieser Zeit haben Sie möglicherweise die verfärbten und bräunlichen Flecken oder andere Flecken auf Ihrer Stirn, Ihrem Kinn und Ihren Wangen bemerkt. Ungefähr 70% der Frauen werden mit diesem Problem konfrontiert und wenn Sie sich vor der Sonneneinstrahlung verstecken, werden diese Flecken nicht dunkler. Chloasma führt zu einer erhöhten Melaninproduktion und das ist nichts als ein Hautpigment, das den Menschen hilft, sich vor den schädlichen UV-Strahlen zu schützen.

24 Wochen schwangere fetale Entwicklung:

Bei einer 40-Wochen-Zählung hat man in der 20. Woche bereits die Hälfte erreicht und im Laufe der Wochen kommt man dem letzten Tag immer näher. Einige der wichtigsten fetalen Entwicklungen in dieser Zeit sind:

1. Wachsende Bedürfnisse:

Im Laufe der Wochen hat Ihr Baby die Kunst gemeistert, sich von seinen Bedürfnissen befreien zu lassen. Was einst nichts war, aber ein kleiner Ball des Lebens, wiegt jetzt gut anderthalb Kilo bei fast zwanzig Zentimeter Länge. Einige Babys können jedoch über oder unter diesem Gewicht liegen. Über das Gewicht muss man sich keine Sorgen machen. Jetzt beginnt sie sich langsam in der Gebärmutter der Mutter zu verkrampfen oder beengt zu fühlen, so dass Sie wahrscheinlich einen plötzlichen Schlag oder Tritt spüren könnten, der das Baby ist, das versucht, Platz zu machen. Die Bildung des Fingerabdrucks geht immer noch stetig weiter, ebenso wie ihr Herzschlag und ihre Lungenvervollständigung. Die Lungenbläschen füllen sich. Ihr Körper ist jetzt proportional.

2. Festere Maßnahmen:

Die Haut, die noch vor wenigen Wochen transparent und zu weich zum Anfassen war, meistert nun langsam das Format der Erwachsenenhaut, da sie ihre richtige Farbe und Textur erhält. Die fettige weiße Schicht wächst immer weiter, um die Bildung dieser babyweichen Haut zu schützen. Zusammen mit einem stetig schlagenden Herzen und einer funktionierenden Leber nehmen die Sinne des Babys jetzt Dinge wie Lichtempfindlichkeit und Geschmacks- und Tastsinn wahr. Auch ihr Hörvermögen wird stärker.

3. Gesichtsbildung:

Das Wachstum des Fötus nach 24 Wochen zeigt, dass der Prozess der Gesichtsbildung sich langsam vervollständigt, wobei die perfekten Gesichtszüge wie Puzzles in ein Puzzleteil fallen. Das Gesicht nimmt jetzt eine deutliche Form mit Augenbrauen und Wimpern an, ebenso wie ihre hübschen rosa Fältchen. Die Augen bekommen ihre hübsche Form. Das Haar in ihrem Kopf hat sich auch gebildet, aber es ist immer noch weiß, da es noch nicht die richtigen Pigmente erhalten hat.

4. Fettablagerung:

All dies, während die Bildung auf Hochtouren war und sobald der Bildungsprozess des Babys zu Ende ist, zieht die schlanke Struktur Ihres Babys immer mehr Fettablagerungen für die richtige Gesundheit des Babys an. Am Ende der 24. Woche sehen Sie Ihr Baby vielleicht praller als letzte Woche und sehen mit diesen federnden roten Babybacken gesünder aus.

5. Fruchtwasser:

Das Baby kann jetzt den Mund öffnen und das Fruchtwasser im Mutterleib saugen. Der Mund des Kleinen kann geöffnet werden; sie/er kann gähnen, schlucken und das Fruchtwasser saugen.

6. Bewegung:

In diesem Stadium werden die Beine und Arme Ihres Babys vollständig geformt und das Baby wird versuchen, eine neue Position einzunehmen.

Aktivitäten der 24. Woche:

Für schwangere Frauen wird der monatliche Umzug definitiv eine Herausforderung sein, da sie vor allem während der ersten Schwangerschaft mit vielen Gedanken durch den Kopf gingen. In dieser Situation ist es am besten, zunächst einen Arztbesuch zu vereinbaren. Als nächstes müssen Sie mehr Zeit mit den Familienmitgliedern verbringen und die Einkäufe für die kommenden Monate planen. Abgesehen von diesen sollten Sie guten Schlaf, Ernährung und auch die Trainingspläne beibehalten. Wenn Sie sich in die Arbeit einlassen, versuchen Sie, die dadurch verursachte Belastung zu reduzieren.

Sie können sich bei einem abendlichen Spaziergang oder beim Kochen Ihres Lieblingsessens Zeit für eine Erfrischung nehmen. In der 24. Woche solltest du mit allem fertig sein, damit die nächsten Monate gut verlaufen. Wenn Sie eine berufstätige Frau sind, können Sie mit verschiedenen Dingen jonglieren, darunter Dilemmata, Angstzustände und hormonelle Veränderungen. Machen Sie eine regelmäßige Untersuchung, die Ihre Elternschaft zum Besten macht.

Schwangerschaftswoche 24: Was zu essen?

Ernährungspläne:

1. Wasserstand:

In dieser Phase sollten Sie die Flüssigkeitszufuhr nicht übersehen, da Sie das Leben in Ihnen unterstützen müssen. Genügend Wasser zu haben hilft Ihnen, länger gesund zu bleiben und zu bleiben.

2. Eisen und Vitamin B6:

Wenn Sie eine Diät planen, stellen Sie sicher, dass diese alle Eisenpräparate mit einigen Änderungen enthält. Sie können Eier, Bohnen, Brokkoli und Kartoffeln hinzufügen, die Ihrer Gesundheit gesunde Vorteile verleihen. Sie können auch einige andere Optionen ausprobieren, darunter Nüsse und Lachs.

3. Faser:

Sie sollten eine ballaststoffreiche Ernährung zu sich nehmen, um einen gesunden Stuhlgang zu haben und Verstopfung vorzubeugen. Sie können Früchte wie Granatapfel, Orangen, Ananas und Wassermelonen essen.

4. Kalzium:

Während dieser Phase entwickeln sich die Knochen Ihres Babys und daher ist es sehr wichtig, frische Milch zu haben, die das Knochenwachstum des Babys unterstützt. Milch ist in der Tat ein sehr essentieller Nährstoff. Sie können Nahrungsmittel wie Joghurt, Käse und Cremes zu sich nehmen, sollten diese jedoch nur zweimal pro Woche einnehmen. Iss auch den ganzen Monat Bananen.

5. Fleisch:

In dieser Zeit ist die Einnahme von Fleisch die richtige Wahl, besonders mageres Fleisch ist das Beste für schwangere Frauen.

Pränatale Übung:

  • Die Schwangerschaft ist nicht der richtige Zeitpunkt, um Gewicht zu verlieren, aber Übungen werden Ihre Schwangerschaftsschmerzen lindern.
  • Walking und pränatales Yoga werden Ihre Haltung verbessern und das Leiden des zusätzlichen Gewichts auf dem Bauch überwinden. Diese Übungen werden auch die Blutzirkulation erhöhen.
  • Der Spaziergang wird auch Ihren Stress abbauen und Ihren Körper mit Energie versorgen.
  • Es stärkt auch die Muskeln während der Geburt. Pränatale Übungen werden Sie auch zum Zeitpunkt der Geburt sicherer machen. Es erhöht die Wahrscheinlichkeit, nach der Schwangerschaft Gewicht zu verlieren, und erleichtert den Prozess.

Sex während der Schwangerschaft in der 24. Woche:

Sex in diesem Stadium ist nur nach einer ärztlichen Konsultation gut. Wenn es kein Problem gibt, können Sie weitermachen, denn auf diese Weise wird die Intimität, die Sie in den letzten Wochen verloren haben, zurückgebracht. Fühlen Sie sich frei, mit Ihrem Partner zu sprechen, da das Teilen und die Unterstützung in dieser Phase für Sie sehr wichtig sind.

So überwinden Sie Stress während der Schwangerschaft:

  •  Versuchen Sie in dieser Phase, Ihre Emotionen unter Kontrolle zu halten. Das schont Sie und die Gesundheit Ihres Babys.
  •  Es ist die beste Idee, an den Geburtsvorbereitungskursen teilzunehmen, da dies Ihnen helfen würde, intelligent voranzukommen.
  •  Während dieser Phase wird vom Arzt dringend empfohlen, genügend Zeit zum Ausruhen zu haben, da dies Ihnen hilft, gegen den Stress geheilt zu werden.
  •  Versuchen Sie täglich, mit Ihrem Partner einen kurzen Spaziergang zu machen, der Ihre psychische Gesundheit verbessert, indem er Stress abbaut.
  •  Besprechen Sie mit Ihrem Partner über zukünftige Pläne wie den Kauf der wichtigsten Dinge für Ihr Baby, abhängig von Ihrer finanziellen Situation.

Medizinische Tests und Scan während der 24. Schwangerschaftswoche:

Denken Sie daran, Ihre Routineuntersuchung durchführen zu lassen. Dies ist sehr wichtig, da es Ihnen hilft, das richtige Wachstum Ihres Babys zu kennen. Sie müssen das gleiche Verfahren befolgen, das Sie in den letzten sechs Monaten durchlaufen haben. Versuchen Sie, die Medikamente zu vermeiden, die der Gesundheit Ihres Babys schaden können, und verwenden Sie die besten Medikamente, die von Ihrem Arzt verschrieben werden.

  • Fieber – Paracetamol oder Aciclovir
  • Sodbrennen – Antazida
  • Verstopfung – Vermeiden Sie die Verwendung von Abführmitteln und Mineralöl. Sie können Medikamente wie Metamucil® einnehmen
  • Husten – Dextromethorphan

24 Wochen schwangerer Bauch: Was sagt der Ultraschall??

Er / sie hätte jetzt einen starken Griff entwickelt und wird weiterhin alles um die Gebärmutterwand herum greifen.

Die Ohren wären im Mutterleib extrem geräuschempfindlich geworden und können nun die Stimme der Mutter erkennen.

Er / sie wird auch anfangen, das Atmen zu üben und die Lunge wird auch funktionsfähig sein.

Tipps und Vorsichtsmaßnahmen:

  • 12 Unzen gekochtes Essen täglich sollten jetzt Ihre Portion sein.
  • Halten Sie sich strikt von Alkohol fern. Alkohol während der Schwangerschaft kann ein fetales Alkoholsyndrom verursachen. Babys, die dieses Syndrom haben, können langsam wachsen und haben Lernprobleme und abnormale Gesichtszüge.
  •  Halten Sie Ihre hormonelle Verrücktheit unter Kontrolle. Arbeiten Sie mit einem Gesundheitsexperten zusammen, um Ihr Gewicht unter Kontrolle zu halten.
  •  Achte darauf, dass du gut laufen kannst, denn das ist sehr wichtig für dich.
  • Vermeiden Sie den Verzehr von Rohkost und versuchen Sie, zu den Meeresfrüchten zu gehen. Achten Sie darauf, Rindfleisch zu vermeiden und versuchen Sie, Eier und Eiweißstoffe zu essen.

Was sind die Risiken bei einer 24-Wochen-Schwangerschaft??

Nun, in der 24. Schwangerschaftswoche wiegt das Baby über 1 Pfund und hat eine Überlebenschance von mehr als 50 Prozent auf der Intensivstation, selbst wenn Sie vorzeitig entbinden. Es besteht wirklich kein größeres Risiko, obwohl Sie Folgendes erleben könnten:.

  •  Sie werden in der 24. Schwangerschaftswoche bemerken, dass sich Ihre Haut verändert. Vom Nabel bis zum Schambein verläuft eine dunkle Linie. Diese Hautpigmentierung wird mit der Zeit verblassen.
  • Es kann zu Schlafstörungen kommen. 24 Wochen schwangerer Bauch ist sicher groß und Sie werden nicht in der Lage sein, eine bequeme Schlafposition zu finden. Versuche es mit Kissen zwischen deinen Beinen.
  • Sie können Schmerzen im runden Band haben. In der 24. Schwangerschaftswoche können Sie Krämpfe in Ihrer Leistengegend verspüren. Im Allgemeinen wird es nicht intensiv, aber wenn es so ist, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Checkliste während der 24 Schwangerschaftswoche:

Hier sind einige Dinge, die es wert sind, in dieser Zeit als Checkliste aufzubewahren.

  •  Suchen Sie sofort medizinische Hilfe auf, wenn Sie einen Flüssigkeitsaustritt aus Ihrer Vagina bemerken.
  •  Lernen Sie die Anzeichen einer vorzeitigen Wehentätigkeit kennen.
  •  Wenn Sie sich für Schwangerschaftstipps anmelden, werden Sie Ihre Rolle und die Ihres Partners verstehen.

Die Schwangerschaft mag für Sie jetzt wie eine schwierige Zeit erscheinen, aber sie ist sicherlich nicht die schwierigste. Lesen Sie Bücher und halten Sie sich glücklich, indem Sie Dinge tun, die Sie mögen. Auf diese Weise werden Sie die Intensität etwas weniger spüren. Lassen Sie sich von nichts abschrecken und bleiben Sie auf der positiven Seite, für eine sichere und spannungsfreie Lieferung.