Tempel

9 faszinierendste Tempel in Pune

Sprechen Sie über Technologie und Pune City Asse alle Listen. Die IT-Drehscheibe und das Zentrum des Fortschritts … Lebendige Großstadtkultur und -gefühl … und in unmittelbarer Nähe der Stadt, die wirklich niemals schläft – Mumbai! Pune hat eine Atmosphäre, die sich so stark von den anderen Städten unterscheidet, mit einer Mischung aus Unterhaltung und Old-School-Charme von monumentaler Exzellenz. Wussten Sie, dass Pune auch als eine der spirituellsten Städte bekannt ist? Es beherbergt geschichtsträchtige Locations, die uns unseren Wurzeln näher bringen, aber auch moderne Einrichtungen, um zu sich selbst zu finden und Körper, Geist und Seele zu entspannen. Ja, die Stadt Pune beherbergt auch viele schöne architektonische Beispiele in Form von Tempeln. Die berühmten Tempel in Pune werden aus dem ganzen Land sowohl von der Spirituellen als auch von Historikern und Archäologen gesucht. Es gibt auch viele bemerkenswerte Tempel rund um Pune, die ein Teil Ihrer Pune-Tour sein sollten. Hier haben wir Sie mit einer Liste sortiert, um Ihre Pilgerfahrt zu planen

die Stadt. Eine Reise durch diese 9 atemberaubenden Kultstätten ist deine Berufung, wenn du religiös bist oder einfach nur ein Trottel für alles, was Kultur und Erbe ausstrahlt.

9 Top-Tempel in Pune – Die wichtigsten Tempel in Pune:

1. Bhimashankar-Tempel:

Bhimashankar Tempel Pune

Dieser gehört zu den am meisten verehrten hinduistischen Tempeln in Pune und auch zu den berühmtesten Tempeln rund um Pune. Der Bhimashankar-Tempel in Maharashtra liegt in den Sahyadri-Hügeln umgeben von dichten Wäldern und ist ein Jyothirlinga-Schrein, der Lord Shiva gewidmet ist. Bhimashankar ist der Ausgangspunkt des Bhima-Flusses, der südöstlich fließt und in Raichur in den Krishna-Fluss mündet. Es hat noch mehr an Bedeutung gewonnen, seit es zum Naturschutzgebiet erklärt wurde. Es ist eines der wichtigsten 12 Jyotirlingas, liegt in der Nähe der Stadt Pune und erfreut sich einer großen Anzahl von Anhängern, die Jahr für Jahr die Tempeltore drängen. Dieser Tempel wurde im Stil der Nagra-Architektur (um das 13. Jahrhundert) erbaut und informiert die Besucher darüber, wie Tripurasur von der kombinierten Form von Lord Shiva und Devi Parvati besiegt wurde. Es gibt auch einen Schrein, der Kamalaja gewidmet ist, einer Inkarnation von Parvati im Tempel. Hier wird Maha Shiva Ratri gefeiert.

  • Die Anschrift: Maharashtra State Highway 112, Bhimashankar, Maharashtra 410509
  • Zeiten: Vormittag: 5 – 15 Uhr, 16 – 21:30 Uhr
  • Kleiderordnung: Traditionelle Kleidung empfohlen
  • Ca. Besuchsdauer: 1-2 Stunden
  • Wie man erreicht: Der nächste Flughafen und Bahnhof befinden sich in Pune, 125 km entfernt. Busse können auch von Pune, Ghatkopar und Kalyan genommen werden.
  • Tempel-Website: http://bhimashankar.in/
  • Beste Reisezeit: September bis Februar. Für die Abenteuerjunkies ist der Monsun eine tolle Zeit.
  • Andere Attraktionen: Sie können am nächsten Tag die Bhaja-Höhlen oder den Imagica-Themenpark in Khopali erkunden.

2. Parvati Hill Tempel:

Parvati Hügel Pune

Der Parvati-Hügel ist ein landschaftlich äußerst reizvoller, 2100 Fuß hoher Hügel in Pune. Es hat 5 Tempel auf der Spitze. Sie sind der Devdeveshwar-Tempel, der Kartikeya-Tempel, der Vishnu-Tempel, der Vitthai-Tempel und der Rama-Tempel. Der Tempel hat 103 Stufen, die man erklimmen muss, um die Spitze des Hügels zu erreichen, von wo aus Gläubige die Tempel besuchen können. Der Haupttempel ist Devdeveshwara gewidmet und besteht aus schwarzem Stein. Mit dem üppigen Grün und der frischen Umgebung auf dem Hügel sind die Parvati-Tempel einer der attraktivsten Orte in Pune. Der Tempel ist auch dafür bekannt, dass er ein großer Teil des Erbes der Stadt Pune ist, schließlich ist er das älteste Bauwerk der Stadt, das auf die Zeit der Peshwa-Dynastie zurückgeht.

  • Die Anschrift: Parvati Paytha, Pune, Maharashtra 411009
  • Zeiten: 8 Uhr bis 17 Uhr
  • Kleiderordnung: Respektvolle Kleidung, passend für einen Tempel
  • Ca. Besuchsdauer: 1-2 Stunden
  • Wie man erreicht: Der nächste Bahnhof ist Grant Road. 15 Minuten Taxi vom Bahnhof zum Tempel.
  • Tempel-Website: N / A
  • Beste Reisezeit: 16:00 – 18:00 Uhr. Das klassische Musikfestival, das hier stattfindet, ist ein Muss!.
  • Andere Attraktionen: Parvati-Museum mit Manuskripten und Sammlungen der Peshwa-Herrschaft. Die Bhaja-Höhlen liegen in der Nähe der Stadt Pune und sind ein guter Ort zum Erkunden.

3. Chaturshringi-Tempel:

Chaturshringi Tempel Pune

Der Chaturshringi-Tempel wurde während der Herrschaft von Maratha King, Shivaji, erbaut und befindet sich am Hang eines Hügels an der Senapati Bapat Road. Chaturshringi bedeutet wörtlich ein Berg mit vier Gipfeln und der Tempel ist 90 Fuß hoch und 125 Fuß breit. Es gilt als Symbol des Glaubens und der Macht. Um den Tempel zu erreichen, muss man 100 Stufen erklimmen. Die vorsitzende Gottheit ist das Idol der Göttin Chaturshringi und es gibt weitere Idole, die der Göttin Durga, Lord Ganesha und acht Miniatur-Idolen von Asthavinayaka gewidmet sind. Der Tempel bietet eine Plattform, um Indiens reiche Kunst und Kultur zu fördern. Es lädt sowohl neue als auch etablierte Künstler des Landes ein, ihre Talente zu präsentieren. Sie sind religiöses und kulturelles Vertrauen und bieten daher Sangeet-, Kirtan- und Vyakhan-Programme an.

  • Die Anschrift: Senapati Bapat Road, in der Nähe, Pune University Rd, Gokhalenagar, Pune, Maharashtra 411016
  • Zeiten: 7 Uhr morgens. bis 21 Uhr
  • Kleiderordnung: Respektvolle Kleidung, passend für einen Tempel
  • Ca. Besuchsdauer: 1 Stunde
  • Wie man erreicht: Es befindet sich in der Stadt Pune und öffentliche Verkehrsmittel sind vom und zum Tempel leicht zu erreichen. Um Pune zu erreichen, können Sie einen Flug / Zug nehmen / nach unten fahren. Der nächste Bahnhof (Pune Bahnhof) ist 7 km vom Tempel entfernt. Der nächstgelegene Flughafen ist der Flughafen Pune. Busse können von den meisten Städten in Maharashtra genommen werden oder Sie können selbst von Mumbai nach Pune fahren (ca. 150 km / 3 Stunden) usw..
  • Tempel-Website: http://www.chattushringidevasthanpune.org/
  • Beste Reisezeit: Während Navratri (9-tägiges Festival) und am 10. Tag (Dassara).
  • Andere Attraktionen: Darshan Museum (5 km vom Tempel entfernt) und Pataleshwar Höhlentempel (2,4 km entfernt).

4. Bhuleshwar-Tempel:

Bhuleshwar Tempel Pune

Dieser ist auch einer der berühmtesten Tempel in der Nähe von Pune. Der Bhuleshwar-Tempel wurde bereits im 13. Jahrhundert zur Zeit der Pandavas erbaut. Es ist ein alter Tempel, umgeben von dichtem Wald und daher die Bedeutung seines Namens. Der Tempel ist dem heiligen Schrein von Lord Shiva geweiht und hat fünf Shiva-Lingams, die ihm im Allerheiligsten des Tempels gewidmet sind. Da die Shiva-Lingams in einem Graben versteckt bleiben, sind sie nur im Licht zu sehen. Es gibt auch andere Idole, die der Göttin Lakshmi, Lord Vishnu und Lord Mahadev gewidmet sind. Das Einzigartige an diesem Tempel ist seine Architektur. Äußerlich ist es eine Art islamischer Stil, wobei es von außen einer Moschee ähnelt. Es wird gesagt, dass der Tempel auf diese Weise gebaut wurde, um ihn vor Invasionen und Plünderungen zu schützen. Das Denkmal ist jedoch absolut atemberaubend mit schönen Schnitzereien an den Wänden.

  • Die Anschrift: Bhuleshwar Road, Malshiras, Maharashtra 412104
  • Zeiten: 5:00 – 12:00 Uhr und 16:00 – 20:00 Uhr.
  • Kleiderordnung: ordentliche und bescheidene Kleidung am besten geeignet
  • Ca. Besuchsdauer: 3 Stunden
  • Wie man erreicht: Der Tempel liegt 3 km von einem Dorf namens Malshiras Village entfernt. Sie können einen direkten Bus von Pune zu diesem Dorf nehmen und dann Jeeps vom Dorf zum Tempel mieten. Der Tempel ist etwa 50 km von Pune entfernt und wenn Sie alleine fahren, nehmen Sie einen erfahrenen Fahrer, da die Straßen etwas steil sein können.
  • Tempel-Website: N / A
  • Beste Reisezeit: Die Shivratri-Zeit wird hier am meisten gefeiert
  • Andere Attraktionen: Narayanbet, Heimat vieler exotischer Zugvögel und ein Paradies für Naturliebhaber, liegt 15 km entfernt.

5. Dagaduseth Halwai Ganapati Tempel:

Ganpati in Pune

Der Dagaduseth Halwai Ganapati Tempel ist ein sehr beliebter Hindutempel in Maharashtra und wird jedes Jahr von Tausenden von Gläubigen besucht. Die vorsitzende Gottheit des Tempels, Lord Ganeshas Idol, ist 2,50 m hoch und 4 Fuß breit und der Tempel soll über 100 Jahre alt sein. Der Tempel hat einen Treuhandfonds namens The Halwai Ganapati Trust, der philanthropische Arbeit leistet. Während des Ganeshotsav-Festivals besucht jeder, vom Bürger bis zum Prominenten, den Tempel.

  • Die Anschrift: Ganpati Bhavan, 250, Budhwar Peth, Pune, Maharashtra 411002
  • Zeiten: 6 Uhr morgens. bis 23 Uhr
  • Kleiderordnung: Keine Kleiderordnung als solche, bequeme und bescheidene Kleidung würde funktionieren.
  • Ca. Besuchsdauer: 30 Minuten – 1 Stunde
  • Wie man erreicht: Es ist nur 3 km vom Bahnhof Pune und 11 km vom Flughafen entfernt. Nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel, um einmal in Pune zum Tempel zu gelangen. Sie können einen 3-4-stündigen Zug nach Pune oder einen 45-minütigen Flug von Mumbai nehmen. Pune ist auch über die Straße gut mit anderen Städten in Maharashtra verbunden.
  • Tempel-Website: http://www.dagdushethganpati.com/
  • Beste Reisezeit: Ganeshotsav, das jedes Jahr etwa im September stattfindet, ist eine 10-tägige Feier, bei der der Tempel mit allem Pomp und Show zum Leben erweckt wird. Der Ministerpräsident soll in dieser Zeit auch den Tempel besuchen.
  • Andere Attraktionen: Sie veranstalten jedes Jahr ein international gefeiertes Musikfestival, um das Tempeljubiläum zu feiern. Jeden Tag werden international renommierte Künstler indische Musikkünstler zu Auftritten eingeladen und der Eintritt ist für alle frei.

6. Neelkantheswar-Tempel:

Nilkantheshwar Tempel Pune

Wie wäre es, neben der Schönheit der Natur Mythologie und Göttliches zu erleben? Der Neelkantheswar-Tempel in der Nähe von Pune ist einer dieser weniger bekannten Orte. Einer der ruhigsten Tempel rund um Pune, ist Lord Shiva geweiht und liegt auf einem 900 m hohen Hügel. Über dem Meeresspiegel. Der Ort wird allmählich zu einem beliebten Wochenendausflug für die Einheimischen von Maharashtra. Der Tempel erfordert jedoch einen etwa einstündigen steilen Aufstieg zur Spitze des Hügels, um den Tempel zu erreichen. Abends kann man auch einen wunderschönen Sonnenuntergang erleben. Die Lage des Tempels macht die Umgebung absolut mystisch. Atemberaubende Aussichten auf die Berge und die Backwaters des Khadakwasla-Damms, der die Täler durchschneidet, werden Sie mit einem Gefühl göttlicher Gelassenheit zurücklassen.

  • Die Anschrift: Straße Nummer 1, Kondhur, Maharashtra 412107, Indien
  • Zeiten: 5:00 – 12:00 Uhr und 16:00 – 21:00 Uhr
  • Kleiderordnung: bescheidene Kleidung würde funktionieren. Du musst ein wenig klettern, also trage bequeme Schuhe.
  • Ca. Besuchsdauer: 1-2 Stunden
  • Wie man erreicht: Es ist 55 km von Pune entfernt und kann mit dem Taxi / Bus erreicht werden.
  • Tempel-Website: N / A
  • Beste Reisezeit: Shivratri wird von treuen Anhängern gedrängt und gilt hier als sehr glückverheißend.
  • Andere Attraktionen: Der Panshet-Staudamm ist 5 km entfernt.

7. Höhlentempel von Pataleshwar:

Pataleshwar-Höhlen

Der Pataleshwar Cave Temple ist ein in den Felsen gehauener Tempel, der während der Zeit von Rashtrakuta im 8. Jahrhundert geschnitzt wurde. Es besteht aus Basaltgestein und ist Lord Shiva in Form eines Shiva-Lingams gewidmet. Der Tempeleingang hat auch ein Nandi Mandapa. Der Tempel wurde von der Regierung zum geschützten Denkmal der Stadt erklärt. Andere Statuen der Götter Rama, Laxman, Ganesh und der Göttinnen Lakshmi und Sita sind vorhanden. Der Bau des Tempels wurde von den Elephanta-Höhlen inspiriert. Es wurde jedoch nie vollständig fertiggestellt, daher gibt es auch keinen richtigen Eingang.

  • Die Anschrift: Jangali Maharaj Road, Revenue Colony, Shivajinagar, Pune, Maharashtra, 411005, Indien
  • Zeiten: 8:30 – 17:30 Uhr
  • Kleiderordnung: Konservative Kleidung empfohlen
  • Ca. Besuchsdauer: 30 Minuten – 1 Stunde
  • Wie man erreicht: Es ist 3 km vom Bahnhof Pune entfernt und kann mit dem Taxi / Bus erreicht werden.
  • Tempel-Website: N / A
  • Beste Reisezeit: Tripuri Pournima, wenn die Höhle mit Öllampen zu Tausenden beleuchtet wird.
  • Andere Attraktionen: Jangli Maharaj Mandir

8. Moreshwar Ganapati-Tempel:

Moreshwar ganapathi

Der Moreshwar Ganapati-Tempel befindet sich im Bezirk Morgaon von Pune und ist ein Hindu-Tempel, der Lord Ganesha gewidmet ist. Der Tempel markiert den Anfangs- und Endpunkt von acht Asthavinayaka-Tempeln im Bundesstaat Maharashtra. Es wird angenommen, dass die Heilige Ganapati Morya Gosavi mit dem Tempel durch das ursprüngliche Datum des Baus in Verbindung gebracht wurde, bleibt unbekannt. Die Decke besteht aus einem einzigen Stein und der Tempel enthält auch 23 Idole verschiedener Lord Ganesha-Formen. Ganesh Jayanti und Ganesh Chaturthi sind die bekanntesten Feste dieses Tempels.

  • Die Anschrift: Morgaon, Maharashtra 412304
  • Zeiten: 5 bis 22 Uhr
  • Kleiderordnung: konservative Kleidung wäre ideal
  • Ca. Besuchsdauer: 30 Minuten – 1 Stunde
  • Wie man erreicht: Es ist 79 km von Pune entfernt und direkte S.T.-Busse können Sie vom Busdepot in Pune dorthin bringen. Der nächste Bahnhof ist der Bahnhof Jejuri (17 km). Sie können einen 3-4-stündigen Zug nach Pune oder einen 45-minütigen Flug von Mumbai nehmen. Pune ist auch über die Straße gut mit anderen Städten in Maharashtra verbunden.
  • Tempel-Website: N / A
  • Beste Reisezeit: Ganesh Chaturthi und Vijayadasami
  • Andere Attraktionen: Rokdoba Hanuman Tempel

9. Narayani-Dham-Tempel:

narayani dham

Der Shri Narayani Dham Tempel in Katraj in Pune entstand im Jahr 1983. Der Tempel beherbergt verschiedene Idole von Gottheiten wie Lord Hanuman, Shri Shyam Baba Jot, Shiva Linga, Lord Ganesha und so weiter. Die vorsitzende Gottheit des Tempels ist jedoch die Göttin Narayani. Der Tempel führt täglich verschiedene Rituale und Dienste durch. Das Tolle ist, dass der Tempel auch verschiedene andere Aktivitäten durchführt, um der Gesellschaft insgesamt zu helfen. Dazu gehören kostenlose Vorsorgeuntersuchungen, Social Awareness Camps, Gaushalas, Lachübungen für Körper und Geist etc.

  • Die Anschrift: Pune-Satara Road, Narayani Nagar, hinter Katraj Milk Dairy, Katraj, Pune, Maharashtra 411046
  • Zeiten: 6:30 – 13:00 Uhr und 16:00 – 22:00 Uhr
  • Kleiderordnung: Keine Kleiderordnung als solche, bequeme und bescheidene Kleidung würde funktionieren.
  • Ca. Besuchsdauer: 30 Minuten – 1 Stunde
  • Wie man erreicht: Es ist nur 2 km vom Bahnhof Lonavala entfernt.
  • Tempel-Website: http://narayanidham.org/
  • Beste Reisezeit: Ganesh Chaturthi und Diwali
  • Andere Attraktionen: ISKCON NVCC-Tempel ist 0.7 km entfernt.

Jetzt wissen Sie also, dass es in Pune nicht nur um Spaß und Spiel geht. Und das nicht nur über Technik-Jargons und MNCs. Begeben Sie sich auf die Suche nach dem Göttlichen in dieser Stadt in Maharashtrian, die eine Mischung aus Alt und Neu, Lokal und Global sowie Historisch und Moderne bietet! Erkunden Sie beide Tempel in Pune und Tempel in der Nähe von Pune, um Ihre eigenen religiösen Ziele zu entdecken und zu befriedigen. Schreiben Sie uns, um Ihre Erfahrungen zu teilen, da wir nichts mehr lieben, als von unseren Lesern zu hören. Ihr Feedback hilft uns nur, Ihnen besser zu helfen, also überschütten Sie weiterhin die Liebe und den Beifall auf die bevorstehenden glücklichen Reisen!

Häufig gestellte Fragen und Antworten:

1. Gibt es andere Ashta-Vinayaka-Tempel in / um Pune City??

Jawohl. Dieser Tempel in der Nähe von Junnar ist der Ort, an den Sie gehen müssen, wenn Sie ein Lord Ganesh-Loyalist und in der Stadt Pune sind. Girijatmaja in den Felsenhöhlen von Lenyadri gilt als der 6. Ashta-Vinayaka-Tempel, den man während der Pilgerfahrt auf der Lord Ganesha-Tour besuchen sollte.

2. Welcher Ort in / um Pune City ist für die Abenteuer-Junkies am besten sowohl für einen abenteuerlichen Tag als auch für den Besuch eines verehrten Ortes der Anbetung geeignet??

Betrachten Sie sich als Abenteuerlustiger? Suchen Sie den Adrenalinkick, während Sie auf Ihrer Pilgerreise sind und das Göttliche suchen? Einer der beliebtesten Orte für Trekking für Leute wie Sie beherbergt auch einen viel verehrten Tempel und ist nur 30 km von Pune entfernt. Ja, der Kanifnath-Tempel liegt auf einem Hügel ganz in der Nähe der Stadt und ist der perfekte Ort für eine malerische Wanderung in die Berge mit mittlerem Schwierigkeitsgrad. Dieser Höhlentempel an der Saswad Road ist dem Heiligen Kanifnath gewidmet. Sie müssen tatsächlich kriechen, um durch ein 9-Zoll-Fenster in den Tempel zu gelangen. Wenn Sie sich also das nächste Mal spirituell fühlen, denken Sie an diesen einzigartigen Ort, der Ihnen das Beste aus beiden Welten bietet – abenteuerlichen Spaß und eine spirituell bereichernde Erfahrung. Planen Sie beim nächsten Mal Ihren abenteuerlichen Tag und bewahren Sie Ihre Neugier auf das Göttliche.

3. Wo können diejenigen, die dem Jainismus folgen, ihre Gebete in Pune City anbieten??

Jainismus ist seit der Antike ein wichtiger Bestandteil von Maharashtra. Die erste und älteste Maharashtrian-Inschrift ist eine Jain-Inschrift in einer blassen Dorfhöhle in der Nähe der Stadt Pune (zurückverfolgt bis ins 2. Jahrhundert v. Chr.). Daher ist der Jainismus sowohl in der Stadt des Staates als auch in Pune sehr wichtig. Der beliebteste unter allen Jain-Tempeln in Pune ist der Katraj-Jain-Tempel Aagam Mandir. Tatsächlich ist dieser auch außerhalb der Stadt beliebt und bildet einen der bedeutendsten Orte für Jain-Wallfahrten des Landes. Was ist besonders? Es beherbergt die Idole aller 24 Tirthankars. Neben anderen Jain-Tempeln in der Stadt sind auch der Munisuvrat Nath Jain Mandir und der Digambar Jain Mandir Kharadi bei den lokalen Jain-Gläubigen beliebt. Die Idole sind wunderschön und inspirierend. Der Shree Shatrunjay Bhaktamar Jain Tempel ist auch ein großartiger Ort für Jains in Pune. Auch sonst strahlt dieser geräumige Tempel eine ruhige und heitere Atmosphäre aus – perfekt, um Ihren müden Geist und Ihre Seele zu quälen.