Tempel

8 berühmte Tempel in Kochi

Cochin oder Kochi ist eine schöne Stadt im südwestlichen Teil von Kerala, Indien. Diese Stadt ist seit dem frühen 13. Jahrhundert ein Hafen, in den Händler aus Europa, Arabien und China kommen, um mit Indien Handel zu treiben. Diese kleine, aber schöne Stadt ist eine der gut gebauten Städte von Kerala und ein Wohnort für einige der reichsten Menschen Indiens. Cochin gilt grundsätzlich als einer der wichtigsten Häfen von Kerala und die Stadt ist auch historisch reich. Es ist bekannt für seine schönen Tempel und einige sind bis zu 2000 Jahre alt. Diese atemberaubenden Tempel sind der Verehrung von Vishnu, Shiva und Lord Krishna gewidmet. Sehen Sie sich diesen Artikel an, um einige der berühmtesten Tempel in Kochi zu erkunden:

Die beliebtesten Tempel in Kochi mit Fotos:

Das Folgende ist die Liste der Top 8 Tempel in Cochin.

1. Shree-Krishna-Tempel:

Shree Krishna Tempel

Der erste und attraktivste Tempel der Stadt und in unserer Liste ist der Shree Krishna-Tempel in Guruvayoor, Kochi. Der Tempel ist Lord Krishna geweiht und gilt als der erste Hindu-Tempel, der für alle Hindus aller Kaste geöffnet wurde. Nur Hindus dürfen diesen Tempel betreten. Dieser Tempel ist ausschließlich für Hindus gemacht.

2. Dharmanath Jain-Tempel:

Tempel in Cochin

Dieser Tempel ist über 100 Jahre alt und ist einer der beliebtesten Tempel des Staates. Es wird angenommen, dass der Tempel ein Teil von Thirath sein wird, was bedeutet, dass er einer der heiligen Orte der Jain-Gemeinde sein wird.

3. Ernakulam Shiva-Tempel:

Ernakulam Shiva Tempel

Der Erankulam-Tempel ist dem mächtigen Lord Shiva geweiht. Der Tempel befindet sich im Herzen der Stadt und wird täglich von Hunderten von Menschen besucht. Dies ist einer der einzigartigen Shiv-Tempel des Landes. In diesem Tempel zeigt die Shivlinga oder die Statue von Lord Shiva nach Westen, also zum Meer.

4. Thrikkakara-Tempel:

Thrikkakara-Tempel

Dieser Tempel liegt 10 km nordöstlich von Cochin und ist der ideale Sport für die Onam-Feierlichkeiten, die 10 Tage lang andauern. Dieser Tempel gilt als die Hauptstadt eines guten Asur oder Bösen, der später von Lord Vishnu besiegt wurde. Dieser Tempel verehrt und zeigt die schönen Inkarnationen von Lord Vishnu, Vamana.

5. Chottanikkara-Tempel:

Chottanikkara-Tempel

Der Tempel gilt als einer der prestigeträchtigsten Tempel von Cochin. In diesem Tempel kann man wunderschöne Kunstwerke, atemberaubende Ausblicke, die die Anbetungsstätte umgeben, usw. sehen. In diesem historisch reichen Tempel kann man auch die älteste hebräische Inschrift des Landes aus dem 12..

6. Kallil-Tempel:

Kallil-Tempel

Dieser Tempel liegt 50 km nordöstlich von Cochin. Das Beste an diesem Tempel ist, dass er durch das Schnitzen eines Felsens gebaut wurde. Die Arbeiter mussten mehr als 100 Stufen erklimmen, um diesen Tempel zu schnitzen. Göttin Durga ist die Hauptgottheit, die in diesem Tempel verehrt wird. Außerdem werden Lord Shiva und Lord Vishnu auf dieser religiösen Stätte verehrt.

7. Krishnaswamy-Tempel:

Krishnaswamy-Tempel

Dies ist einer der meistbesuchten Tempel in Cochin. Der Tempel stammt aus dem Jahr 947 n. Chr., als er gebaut wurde. Es gibt eine Reihe historisch wichtiger Inschriften auf dem Tempelgelände sowie viele Skulpturen und Schnitzereien.

acht. Vamanamoorthy-Tempel Kochi:

Der Thirkkakkara-Tempel, im Volksmund als Vamanamoorthy-Tempel bezeichnet, befindet sich in Thirikkakara von Kochi. Dieser Tempel ist einer der wenigen Tempel, der den Vamana-Avatara von Lord Vishnu verehrt. Dieser antike Tempel ist etwa 2000 Jahre alt und wird als 108 göttliche Reiseziele Indiens aufgeführt. Onam ist das wichtigste Tempelfest und wird im großen Stil gefeiert.

Neben dieser Liste gibt es auch viele andere berühmte Tempel in der Nähe von Kochi. Diese Tempel sind bekannt für ihre Verbindung mit der hinduistischen Mythologie und Geschichte. Sie wurden über viele Jahrhunderte hinweg gut erhalten und haben Anhänger aus der ganzen Welt angezogen. Diese Tempel sind auch Orte gemeinschaftlicher Harmonie, an denen Menschen unterschiedlicher Glaubensrichtungen zusammenkommen, um wichtige Anlässe zu feiern. Die Tempel befinden sich an atemberaubend schönen malerischen Orten. Wir hoffen, dass Sie diese Tempel bei Ihrem nächsten Besuch in Kochi unbedingt besuchen sollten. Kein Wunder, warum Kerala „Gottes eigenes Land“ genannt wird!