Tätowierung

15 beste Sanskrit-Tattoo-Designs, um die Sprache zu ehren!

Sanskrit wird als „Mutter aller Sprachen“ bezeichnet und hat unter den anderen indischen Sprachen eine große Bedeutung. Alle großen Epen wie Ramayana, Mahabharata und die Veden sind in Sanskrit geschrieben und gelten als die Sprache des Göttlichen. Sanskrit ist in Devanagari-Schrift geschrieben und ebnete den Weg zur Entdeckung vieler indischer Sprachen. Sanskrit-Zitate, Mantras und andere Symbole auf den Körper einfärben zu lassen, gilt heute als modisch. Jedes Wort oder Motiv, das in diesen Tattoos verwendet wird, hat einen mächtigen Klang und eine große symbolische Bedeutung. In diesem Artikel werden die kreativsten Sanskrit-Tattoo-Designs und Ideen für Verzierungen für Ihr Tattoo untersucht.

Warum sind Sanskrit-Tattoos so beliebt??

Beste Sanskrit-Tattoo-Designs

Da nur 1% der indischen Bevölkerung die Sanskrit-Sprache beherrscht, haben viele Staaten begonnen, Bewusstsein zu verbreiten, um die Sprache vor dem Aussterben zu schützen. Dies führte dazu, dass viele Künstler kreative Formen entwickelten, um ihre Liebe und ihren Respekt für diese alte Sprache auszudrücken. Symbole wie das Om, Mandalas und Chakren werden weltweit als Tattoo-Designs verwendet. Es ist auch überraschend gut zu hören, dass die indische Faszination für chinesische und exotische Tätowierungen von geschriebenen Wörtern langsam durch Sanskrit-Schriften, Namen und wichtige Zitate aus indischen Epen ersetzt wird.

Verschiedene Sanskrit-Tattoo-Designs mit Bedeutungen:

Die Sanskrit-Tattoos sind in Indien und auf der ganzen Welt berühmt, insbesondere in amerikanischen Ländern. Die verschiedenen kurvigen Schriftarten machen es mit einer schönen Bedeutung attraktiver. Hier sind die 17 besten Sanskrit-Tattoo-Designs und Bedeutungen für Männer und Frauen, die Sie nutzen können.

1. Sanskrit Mutter Tattoo Design:

Sanskrit Mutter Tattoo-Design

Ein Tattoo mit einem einzigen Wort in Hindi und einem Bild dahinter ist ein gängiges, aber ausgezeichnetes Sanskrit-Tattoo-Design. Das Bild hilft Laien, die keine Kenntnisse des Sanskrit haben, seine Bedeutung leichter zu verstehen. Es macht das Tattoo auch attraktiver und verführerischer.

  • Am besten geeignet für: Dieses Einzelbuchstaben-Design beeinflusst sowohl Männer als auch Frauen, die ihre Mutter am meisten lieben!
  • Bevorzugte Tinte: Die Basis kann rot gehalten werden mit einem Hauch von Schwarz
  • Woher: Mach es an der Seite deines Handgelenks
  • Größe: Ein kleines Design sieht aus wie ein Charme
  • Hautfarbe: Passt zu hellen Hauttönen

2. Frieden in Sanskrit-Tattoos am Hals:

Sanskrit-Tattoo am Hals

Frieden in Sanskrit ist „Shanti“. Es ist ein weit verbreitetes Wort, das die meisten Menschen um seine Bedeutung wissen. Selbst dann schafft es das Devanagari-Skript, das Tattoo eher exquisit als schlicht aussehen zu lassen. Sie können das Wort Shanti einmal schreiben oder dreimal wiederholen, wie es in den meisten Sanskrit-Hymnen und Shlokas gemacht wird. Dies ist eines der besten Tattoos in der Sanskritschrift.

  • Am besten geeignet für: Dieses Sanskrit-Tattoo ist für alle friedliebenden Männer und Frauen!
  • Bevorzugte Tinte: Halten Sie die Beschriftung in schwarz
  • Woher: Geh in den Nacken
  • Größe: Verwenden Sie kleinere Schriftarten für dieses Design
  • Hautfarbe: Passt zu hellen und helleren Hauttönen

3. Hoffnung im Sanskrit-Tattoo-Design am Handgelenk:

Sanskrit Tattoo-Design am Handgelenk

Hoffnung auf Sanskrit ist „asha“. In der Devanagari-Schrift geschrieben, sorgt auch dies für ein hervorragendes Tattoo-Design. Das Beste daran ist, dass es nicht nur gut aussieht, sondern auch tugendhafte Moral verrät! Dieses einfache Tattoo wird stark am Handgelenk oder am Hals ausgeführt. Dieses Tattoo gibt auch eine inspirierende Botschaft, dass man die Hoffnung im Leben nicht verlieren oder den Glauben an Gott verlieren sollte. Dies ist sehr schön am Handgelenk tätowiert, wird vor allem von jungen Mädchen geliebt und ist eines der besten Sanskrit-Tattoo-Designs für Anfänger.

  • Am besten geeignet für: Für Männer und Frauen, die eine „Asha“ oder Hoffnung in ihrem Leben haben, ist dies das beste Design
  • Bevorzugte Tinte: Ein einfaches Schwarz ist besser
  • Woher: Verwenden Sie ein horizontales Design am Handgelenk
  • Größe: Halten Sie es in kleiner Größe
  • Hautfarbe: Passt zu hellen und helleren Hauttönen

4. Kreisförmiges Om Tattoo Design von Inschriften:

Kreisförmiges Om Tattoo Design von Inschriften

Om ist das bekannteste aller Sanskrit-Wörter. Meditierende verwenden es weltweit, um die Nerven zu beruhigen und die Seele zu beruhigen. Es bezieht sich tatsächlich auf den Schlachtruf von Lord Shiva. Das Wort hat vielen Männern und Frauen auf der ganzen Welt Frieden gebracht. Viele Sanskrit-Hymnen beginnen mit diesem Wort, und so nehmen viele Tattoo-Designer diese Zeilen und schreiben sie kreativ in einer kreisförmigen Weise und kommen mit hervorragenden Tattoo-Designs. Dies ist ein solches Beispiel.

  • Am besten geeignet für: Das Sanskrit-Tattoo im Mandala-Stil ist für Frauen geeignet, die ihrem Körper ein künstlerisches Element hinzufügen möchten.
  • Bevorzugte Tinte: Halten Sie es in Schwarz mit der Mandala-Kunst in Rot
  • Woher: Machen Sie es im Rückenbereich
  • Größe: Wählen Sie ein großformatiges Design
  • Hautfarbe: Passt zu helleren Hauttönen

5. Einfache Om Sanskrit Tattoo-Designs:

Einfache Om Sanskrit Tattoo Designs

Das Wort Om allein hat auch eine Menge Macht. Sie brauchen keine weiteren Wörter einer Hymnenzeile oder irgendeine andere Art von Ausschmückung hinzuzufügen. Nur das Wort, das nichts anderes ist als ein Buchstabe der Devanagari-Schrift, sorgt für ein ausgezeichnetes Tattoo. Om ist ein Symbol des Friedens. In diesem Tattoo ist das Om-Symbol vom Gayatri-Mantra umgeben. Die Flammen, die aus dem Symbol kommen, stellen die Sonne dar, einen der frommen Götter des Hinduismus. Dies ist auch eines der beliebten Sanskrit-Tattoos.

  • Am besten geeignet für: Das Sanskrit-Tattoo im Ganesha-Stil wird im Allgemeinen von Männern bevorzugt, die stark mit dem Hinduismus verbunden sind
  • Bevorzugte Tinte: Entscheiden Sie sich für eine einfache schwarze Tinte
  • Woher: Zurück ist der beste Platz für dieses Design
  • Größe: Wählen Sie ein mittleres bis großes Bild
  • Hautfarbe: Passt zu Weizen und hellen Hauttönen

6. Benennen Sie Sanskrit-Tattoo-Designs:

Name Sanskrit Tattoo Designs

Ein anderes typisches Design wäre, sich Ihren eigenen Namen oder jemanden, der Ihrem Namen nahe steht, in Sanskrit tätowieren zu lassen. Es würde aufgrund der Schönheit des Drehbuchs hervorragend aussehen und muss andere nicht mit seinen heftigen und allzu tiefen Implikationen einschüchtern. Da es in einem fetten Muster ausgeführt wird, wird dem Tattoo ein 3D-Look gerendert. Namenstattoo-Designs sind eines der beliebtesten kleinen Sanskrit-Tattoos.

  • Am besten geeignet für: Dieses Namenstattoo im Sanskrit-Stil ist für Männer geeignet, die den Namen ihres Schatzes einfärben möchten!
  • Bevorzugte Tinte: Entscheiden Sie sich für eine kräftigere Tinte in schwarzer Farbe
  • Woher: Wählen Sie den Handgelenkbereich
  • Größe: Ein mittelgroßes Design ist vorzuziehen
  • Hautfarbe: Passt zu Weizen und hellen Hauttönen

7. Buddhistische Sanskrit-Tattoos:

Buddhistische Sanskrit-Tattoos

Sanskrit-Tattoos werden von mehreren Mönchen gewählt. Ein ausgezeichnetes Design für sie hat das Bild eines Buddhas, der sich hinter einem Sanskrit-Zeichen versteckt. Der Buddha ist ein Symbol für Frieden, Liebe und Opferbereitschaft, ebenso symbolisiert dieses Tattoo. Das Sanskrit-Symbol selbst symbolisiert Frieden. Die schönen Designs im Symbol machen es attraktiver. Dies ist eines der beliebtesten Buddha-Sanskrit-Tattoo-Designs für Mönche und andere Menschen, die den Herrn, Buddha, lieben.

  • Am besten geeignet für: Dieses Unisex-Design ist für diejenigen, die Anhänger hinduistischer und buddhistischer Prinzipien sind.
  • Bevorzugte Tinte: Wählen Sie eine schwarze Tinte
  • Woher: Ein breiter Bereich wie Rücken oder Arm bietet die richtige Basis für dieses Tattoo
  • Größe: Großes Design kann helfen, die Details gut einzufangen
  • Hautfarbe: Passt zu Weizen und hellen Hauttönen

8. Beliebte Gayatri Mantra Sanskrit Wörter Tattoo auf der Schulter:

Gayatri Mantra Sanskrit Worte Tattoo an der Schulter

Das Gayatri-Mantra ist eine der frommen und bekanntesten Sanskrit-Hymnen. Es wird in vielen Gebetshäusern in ganz Indien wiederholt. Ihre Bedeutung ist, wie alle anderen Hymnen, auch göttlich. Es kann auf verschiedene künstlerische Arten eingefärbt werden, die Ihr aussagekräftiges Tattoo großartig aussehen lassen. Dies ist ein einfaches, aber neuestes Sanskrit-Tattoo-Design mit Kreativität. Gayatri Mantra ist eines der besten Sanskrit-Wörter für Tattoos.

  • Am besten geeignet für: Das Gayatri Mantra ist eines der besten Sanskrit-Tattoo-Designs für Männer und Frauen, die die kraftvolle Hymne für positive Schwingungen auf ihren Körper einfärben möchten
  • Bevorzugte Tinte: Entscheiden Sie sich für eine schwarze Tinte
  • Woher: Der Bereich unter deinen Schultern ist perfekt für dieses Tattoo
  • Größe: Für eine bessere Sichtbarkeit der Buchstaben muss ein Bild in angemessener Größe gewählt werden
  • Hautfarbe: Passt zu Weizen und hellen Hauttönen

9. Sanskrit-Zitate für Tattoos über das Leben:

Sanskrit-Zitate für Tattoos über das Leben

Diese Art von Sanskrit-Phrasen-Tattoo gibt ein schönes Zitat über das Leben. Die Bedeutung dieses Tattoos ist “Das Leben ist ein schöner Kampf”. Dieser Satz ist mit schönen Kurven und einigen Henna-Design-Umrissen verziert. Die dunkelschwarze Tinte verleiht ihm einen kühnen Look. Dieses Tattoo kann auch auf Rücken und Schultern oder Nacken durchgeführt werden. Die Mädchen tragen es jedoch in der Regel um die Taille, um dem kurvigen Design einen herrlichen Look zu verleihen.

  • Am besten geeignet für: Wenn du das Leben liebst, ist dieses bedeutungsvolle Unisex-Tattoo nur für dich!
  • Bevorzugte Tinte: Entscheiden Sie sich für eine schwarze Tinte mit Farbtupfern, wenn Sie möchten
  • Woher: Machen Sie es wie eine Kurve um Ihren Rippenbereich
  • Größe: Ein ziemlich großes Design wäre ideal
  • Hautfarbe: Passt zu Weizen und hellen Hauttönen

10. Sanskrit Shloka Tattoo-Designs für Frauen:

Sanskrit Shloka Tattoo Designs für Frauen

Diese Art von Sanskrit-Tattoo-Bedeutung bezieht sich auf menschliche Beziehungen. Die Bedeutung des obigen Tattoos ist “entweder Stipendium oder Tod wird meine Zuflucht sein”. Sie können die Sätze mit einer Helix und Flammen verbinden. Dies vermittelt, dass die Person in jeder Situation immer von Gott beschützt wird. Diese Art von Tätowierung wird im Allgemeinen an den Armen, am Rücken oder an den Schultern gemacht. Dieses Tattoo sieht auch schön aus, wenn es mit verschiedenen Farben eingefärbt wird. Dieses Tattoo zeigt eine fromme und fürsorgliche Beziehung zwischen den Brüdern und Schwestern.

  • Am besten geeignet für: Wenn Sie eine fleißige und akribische Person sind, entscheiden Sie sich für dieses Unisex-Sanskrit-Tattoo
  • Bevorzugte Tinte: Schwarze Tinte wäre perfekt
  • Woher: Sie können den Bereich unter Ihrem Nacken, Armen, Rücken oder sogar Schultern wählen
  • Größe: Entscheiden Sie sich für ein mittelgroßes Design
  • Hautfarbe: Passt zu allen Hauttönen

11. Hingebungsvolle Sanskrit-Tattoos für den Mann:

Hingebungsvolle Sanskrit-Tattoos für den Mann

Diese Art von Sanskrit-Tattoo-Ideen wird bei Jugendlichen immer beliebter. Dies ist ein großes spirituelles Collagen-Tattoo, das eine Kombination aus verschiedenen religiösen Symbolen und Sanskrit-Schriftarten ist. Dieses Tattoo symbolisiert Frieden, Liebe, Opfer, Hingabe, Macht usw. Es ist eines der besten Sanskrit-Tattoo-Designs für Männerarme.

  • Am besten geeignet für: Passt sowohl für Männer als auch für Frauen, die eine Affinität zu hinduistischen Philosophien haben
  • Bevorzugte Tinte: Grau- und Schwarztöne
  • Woher: Greif zu deinen Armen
  • Größe: Entscheiden Sie sich für ein großformatiges Bild, um es zur Schau zu stellen
  • Hautfarbe: Passt zu hellen Hauttönen

12. Trishul mit Sanskrit Shloka Tattoo an den Händen:

Trishul mit Sanskrit Shloka Tattoo an den Händen

Dies ist eines der berühmten Sanskrit-Tattoos. Dieses Tattoo enthält das Porträt von Lord Shivas Gesicht mit geöffnetem dritten Auge, dem Trishul, der seine göttliche Waffe ist, und dem Mrityunjay Shloka darunter. Lord Shiva ist daher der ultimative Zerstörer; dieses Tattoo symbolisiert die Macht zu zerstören. Die schönen dunklen und hellen Farbtöne machen es attraktiver. Dieses Tattoo wird stark auf dem Rücken und den Schultern getragen. Diese Art von Sanskrit-Tattoos sind auf den Aghoris weit verbreitet, da Lord Shiva ihre Inspiration ist. Der Mrityunjay Shloka, geschrieben in wunderschönen Schriftarten, trägt zu seiner Schönheit bei.

  • Am besten geeignet für: Das Trishul-Tattoo ist im Allgemeinen für Männer gedacht, die leidenschaftliche Anhänger von Shiva sind und an seine Kräfte glauben
  • Bevorzugte Tinte: Entscheiden Sie sich für tiefere Schwarztöne
  • Woher: Wähle deine Arme für dieses Design
  • Größe: Ein großes Bild kann den besten Look bieten
  • Hautfarbe: Passt zu hellen Hauttönen

13. Authentische musikalische Sanskrit-Tattoos für Jungs:

Authentische musikalische Sanskrit-Tattoos für Jungs

Diese Art von Sanskrit-Skript-Tattoo ist sehr trendy. Dieses Tattoo ist eine Kombination aus Sanskrit-Schrift, Musiknoten und einer Gitarre. Dieses Tattoo wird häufig von Menschen durchgeführt, die Musikliebhaber sind und sich leidenschaftlich für Gitarre interessieren. Das Sanskrit-Skript bedeutet auch dasselbe. Die Musiknoten und das geschriebene Shloka sind wunderschön in dunkelschwarzer Tinte geschwungen, was es auffälliger macht. Dieses Tattoo kann sowohl von Männern als auch von Frauen getragen werden, meistens am Handgelenk oder an den Armen. Dieses Tattoo vermittelt auch eine Botschaft, dass früher Musik von den Bhajans und Shlokas eingeführt wurde.

  • Am besten geeignet für: Dieses Musiktattoo ist für Männer geeignet und eines der kreativsten Sanskrit-Designs.
  • Bevorzugte Tinte: Halten Sie es in Schwarz für bessere Aufmerksamkeit
  • Woher: Geh für deine Arme oder deinen Rücken
  • Größe: Ein großformatiges Bild ist vorzuziehen
  • Hautfarbe: Passt zu Weizen und hellen Hauttönen

14. Sanskrit Tattoo Lotusblume am Arm:

Sanskrit Tattoo Lotusblume am Arm

Dieses Lotus-Sanskrit-Tattoo-Design wird weltweit von den Heiligen ausgeführt, die mit dem Iscon-Tempel in Verbindung stehen. Der Lotus ist eine fromme Blume unter allen, die in den Tempeln von Iscon in den Händen von Shri Krishna und Shri Radha gehalten wird. Das Sanskrit Shloka verzaubert das fromme Mantra „Hare Rama Hare Krishna“, auch bekannt als Moksha-Mantra. Dies ist eine schöne Kombination aus Sanskrit-Shloka und Hindu-Symbol. Daher symbolisiert dieses Tattoo Frieden, Ewigkeit und Liebe. Dieses Tattoo motiviert auch dazu, die Welt zu verlassen und sich in der göttlichen Welt von Shri Krishna . zu vergeben.

  • Am besten geeignet für: Beliebtes Design bei allen Krishna-Liebhabern und passt sowohl Männern als auch Frauen
  • Bevorzugte Tinte: Eine einfache schwarze Farbe würde ausreichen
  • Woher: Mach es auf deinen Armen
  • Größe: Ein großformatiges Bild gilt als ideal
  • Hautfarbe: Passt zu Weizen und hellen Hauttönen

15. Namaste Tattoo Sanskrit:

Sanskrit Namaste Tattoo am Handgelenk

Eine der herzlichsten indischen Gesten ist das „Namaste“, was bedeutet, „Hallo“ zu sagen. Dies geschieht normalerweise, indem man die Hände faltet, um der anderen Person Respekt zu erweisen. Dieses Tattoo verwendet die Schriftart Devanagari und ist einfach gehalten. Sie können sich auch für ein Namaste-Bild für Symbolik entscheiden.

  • Am besten geeignet für: Namaste ist ein Unisex-Tattoo für diejenigen, die von indischen Werten und Praktiken inspiriert sind.
  • Bevorzugte Tinte: Schwarz ist schön
  • Woher: Erledige es an sichtbaren Stellen wie dem Handgelenk oder den Händen
  • Größe: Entscheiden Sie sich für eine mittelgroße Nachricht
  • Hautfarbe: Passt zu Weizen und hellen Hauttönen

Zusätzliche Tipps für Sanskrit-Tattoos:

Diese Tipps werden sicherlich die Luft für Sie reinigen:

  • Sanskrit-Tattoo-Designs haben eine religiöse und kulturelle Bedeutung. Achte darauf, dass die Designs so bleiben, wie sie sein sollen.
  • Achten Sie auch auf die Stellen, an denen sie geätzt sind. Mantras und Symbole dürfen niemals unterhalb der Bauchhöhe geätzt werden.
  • Es wird empfohlen, die Bedeutung und Bedeutung des Designs zu verstehen, bevor Sie sich für eines entscheiden.
  • Sie können ein einfaches Übersetzer-Tool verwenden, um das Layout und die Art der Formulierungen zu bestimmen.
  • Der beste Weg, ein Sanskrit-Tattoo zu machen, besteht darin, das Design auszudrucken und auf dem Körper zu verfolgen, um ein perfektes und genaues Tattoo zu erhalten.
  • Sie können sogar viele Sanskrit-Foren besuchen, um kreative Ideen und neue Möglichkeiten zur Darstellung dieser eleganten Tätowierungen zu erhalten.

Abschließende Gedanken:

Als Inder gibt es keinen besseren Sinn für Stolz, als ein Tattoo zu tragen, das unser reiches und glorreiches Erbe repräsentiert. Sanskrit-Wörter und -Gesänge sind sehr kraftvoll und haben positive Schwingungen auf Geist und Körper. Indem Sie sie tragen, laden Sie jedes Mal, wenn Sie sich das Design ansehen, Optimismus in Ihr Leben ein. Sie sind auch schöne Kunstwerke, die exotisch aussehen und eine Bedeutung haben. Wenn Sie eine starke Affinität zu indischen Designs haben, gibt es keine bessere Wahl, als sich für Sanskrit-Tattoos zu entscheiden.