Streetfood

Die 12 besten Streetfoods, die man in Paris als Fernweh probieren kann

Paris, bekannt als romantische Stadt, ist die Hauptstadt Frankreichs. Seit dem 17. Jahrhundert ist Paris eines der wichtigsten europäischen Zentren für Finanzen, Handel, Mode und Kunst. Diese Stadt hat viele Sehenswürdigkeiten wie den berühmten Eiffelturm, Louvre, die Kathedrale Notre-Dame usw. Paris ist dank seines Reichtums an Kunst und Kultur, Cafékultur, Gebäck, Mode, seiner exquisiten Gastronomie eines der beliebtesten und begehrtesten Reiseziele der Welt.

Die Pariser, auch Pariser genannt, sind ein bisschen anders als die anderen, weil sie Workaholics sind, nicht so schnell Freunde finden, eher freundlich, sie plaudern gerne viel über Philosophie, Politik usw. Abgesehen von den Touristenattraktionen ist Paris für seine exquisite Küche bekannt. Die Straßen von Paris werden rund um die Uhr von authentischem Streetfood erleuchtet. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die besten Streetfoods in Paris.

Liste der 12 berühmten Streetfoods in Paris:

Einige Leute reisen in eine neue Stadt, um Museen, Denkmäler oder ein Abenteuer zu erleben, um den Ort zu erkunden, aber die Erkundung ist nicht abgeschlossen, wenn Sie das Streetfood nicht probiert haben. Hier ist die Liste der besten Streetfoods in Paris:

1. Französisches Baguette-Sandwich:

Streetfood in Paris

Dies ist das klassische Pariser Streetfood. Dieses typische Sandwich besteht aus Baguettebrot. Technisch gesehen ist ein Baguette ein langer Brotlaib, der knusprig gemacht wird. Das Baguette wird in Scheiben geschnitten und mit einer Sauce nach Wahl und Aufstrich gefüllt. Die Füllung kann aus Garnelen, Fleisch, Hühnchen, Artischockenherzen mit Tomaten, Frühlingszwiebeln, Salat usw. bestehen. Dies ist ein perfektes Frühstück, das man genießen kann.

2. Crpes:

Bestes Streetfood Paris

Dies ist das am weitesten verbreitete Streetfood in Paris. Crpes werden aus Reismehl mit verschiedenen Füllungen wie Nutella, Käse oder Ei, Schinken oder Marmelade hergestellt. Fast alle Märkte haben Crpe-Stände und dieser authentische Snack ist einer der Favoriten bei Touristen und Einheimischen. Wenn Sie es noch nicht versucht haben, greifen Sie es so schnell wie möglich zu.

3. Croissants:

bestes fastfood paris

Es wird gesagt, dass man bei einem Besuch in Paris Croissants bis zum Mund essen sollte. Croissants werden aus geschichtetem Hefeteig hergestellt. Köstliche französische Butter wird über den Teig gestrichen und mehrmals hintereinander zu einem Blech gerollt. Diese Walztechnik wird Laminieren genannt. Dieser Prozess führt zu einer flockigen Textur, die einem Blätterteig ähnelt. Dies ist eine perfekte Mahlzeit zum Frühstück.

4. Falafel:

Indisches Streetfood Paris

Dies ist ein klassisches französisches Essen, Falafel-Sandwich ist dem Schinkensandwich in Paris ziemlich ähnlich. Dies war typischerweise ein nahöstliches Essen, das aus Fleischbällchen mit grünem Salat, Salat, Tomaten und Frühlingszwiebeln mit Butter und Mayonnaise bestand. Das ist so lecker, dass jeder Kiosk, der Falafel verkauft, lange Schlangen hat und deine Nummer nicht vor 15 Minuten Wartezeit kommt.

5. Pad Thai:

Indisches Streetfood in Paris

Paris ist ein Zuhause für alle Staatsangehörigen auf der ganzen Welt, und daher können Sie Küchen verschiedener Nationalitäten finden. Dies ist ein typisches thailändisches Special, das auf den Straßen von Paris erhältlich ist. Pad Thai wird aus weißen Reisnudeln hergestellt, in Öl gebraten und in verschiedene pikante und würzige Saucen geworfen. Die Reisnudeln können mit Hackfleisch wie Hühnchen, Rind, Schwein oder Fisch kombiniert werden, oder diese würzige Köstlichkeit kann mit verschiedenen Gemüsesorten genossen werden.

6. Tacos:

Paris bestes Streetfood

Tacos, ursprünglich ein mexikanisches Gericht, ist ein Knabbersnack, der aus einer Mais- oder Weizentortilla besteht, die mit Füllungen aus Gemüse, Fleisch, Garnelen und Tofu gefüllt ist. Die Wahl der Füllungen kann sich als Vegetarier nur auf Gemüse beschränken; Die Liste für Nicht-Vegetarier ist endlos. Dieser Low-Budget-Snack kann eine am besten genossene Tour durch Paris sein.

7. Souvlakis:

Essensstraße in Paris

Souvlakis ist ein griechisches Fastfood, das bei allen Lebensmittelhändlern der Stadt allgemein erhältlich ist. Dieses Gericht wird mit Gemüse und Fleischstücken zubereitet, aufgespießt und auf einer Flamme gegrillt. Dieses köstliche Gericht wird mit einem Spieß serviert, dazu Bratkartoffeln und Fladenbrot, ein Schuss Limette wird auf das Fleischspieß gestreut.

8. Kebab:

Streetfood in Paris Frankreich

Indisches Streetfood ist am häufigsten auf den Straßen von Paris erhältlich, und Kebabs ist eines der besten Lebensmittel, die Ihren Hunger stillen können. Vom gebackenen Kebab bis zum Holzkohlegrill-Kebab gibt es viele Sorten, die Sie auf den Straßen finden können. Verpassen Sie nicht diese Kebabs, wenn Sie möchten, dass dieses indische Gericht Ihre Geschmacksknospen kitzelt.

9. Eis:

billiges streetfood paris

Dies ist ein berühmtes Eis italienischen Ursprungs, das aus Eis, wenig oder keinem Zucker, Ei hergestellt wird. Diese eisige Mischung wird gut gemischt und in einer Tüte mit einigen exotischen Aromen wie schwarze Johannisbeere, Himbeere, Haselnuss und viele mehr serviert. Wenn Sie sich inmitten des Sightseeings erfrischen möchten, dann entscheiden Sie sich für dieses wunderbare Gelato, das Ihren Geist und Körper erfrischen kann.

10. Macarons:

Paris muss Streetfood essen

Paris ist ein Zuhause für Brot- und Gebäckliebhaber. Macarons, eine französische Süßware, wird aus Eiweiß, Puderzucker, Mandelmehl und Lebensmittelfarbe hergestellt. Paris hat viele Macaron-Läden, die verschiedene Geschmacksrichtungen von gesalzenem Karamell bis hin zu Rosenwasser und Himbeere anbieten. Obwohl diese etwas teuer sind, sind Macarons ein Muss, denn diese Süßigkeit definiert, worum es in Paris geht.

11. Gegrillter Käse:

beste Essensstraße in Paris

Die gegrillten Käsesandwiches sind in vielen Variationen in den Straßen von Paris erhältlich. Gegrillte Käsesandwiches aus Paris sind ein Rivale mit den besten Sandwiches der Welt. Der traditionelle Teig wird in Scheiben geschnitten und mit geschmolzenem Käse und butterig-knusprigem Toast mit Fleisch nach Wahl wie einer Thunfischschmelze oder einem Pulled Pork oder heißer Pasta gefüllt und dann über einer Flamme gegrillt. Dieses köstliche, köstliche Essen ist ein Muss, wenn Sie in Paris sind.

12. Dosierungen:

Streetfood Paris

Nehmen Sie sich während der gesamten Reise einen Tag Zeit, um das indische Essen mit französischem Touch zu erleben. Dieses südindische Gericht ist ein Linsenreismehlwickel, gefüllt mit Kartoffeln, Gewürzen und Zwiebeln zusammen mit französischer Butter und Käse. Dieses Gericht wird mit einem Topping aus hausgemachtem Chutney und Gurken serviert. Dieses Gericht kann Ihren Hunger nach indischem Heißhunger stillen.

Die besten Streetfood-Restaurants in Paris:

  • Es gibt viele Streetfood-Zentren und Straßenhändler-Zentren in der ganzen Stadt Paris. Die Rue des Rosiers ist der One-Stop-Ort für die köstlichen Falafel- und Döner-Sandwiches. Diese Lebensmittel sehen aus wie eine kleine Mahlzeit, aber glauben Sie mir. Sie sind aufgrund der Füllungen und Saucen so reichhaltig wie ein großes Mittagessen. Gehen Sie einfach mit diesen Lebensmitteln um.
  • Wenn Sie Lust auf heiße Burger und Hamburger haben, dann gehen Sie schnell zu den Streetfood-Zentren von Marche Saint Horne. Sie bieten Ihnen eine Vielzahl von fleischigen Burger-Optionen.
  • Die Rue du Faubourg in Saint-Denis ist die kulturell vielfältigste Straße in Paris, in der Sie gutes authentisches Streetfood zu vernünftigen Preisen finden. Kulturell vielfältig bedeutet, dass Sie authentische Lebensmittel aus Indien, Türkei, Libanesen, dem Nahen Osten und sogar Südostasien finden können.
  • Die Rue Cler ist wohl die beliebteste Essensstraße in Paris. Dies ist in der Nähe des Effiel-Turms und des Invalides. Dies ist eine Fußgängerzone, berühmt für ihre hochwertigen Produkte und daher teurer als andere Lebensmittelstraßen.
  • Wenn Sie gleichzeitig einkaufen und essen möchten, ist die Rue Des Martyrs der richtige Ort für Sie. Dies ist nicht nur die beste Essensstraße in Paris, sondern auch ein One-Stop-Ort für Ihren Souvenireinkauf in Paris.
  • Die Rue Montorgueil ist berühmt für ihr authentisches und traditionelles Pariser Streetfood.
  • Besuchen Sie die Rue-Saint Dominique, wenn Sie Heißhunger auf Gebäck und Süßigkeiten haben. Diese Straße bietet Ihnen das beste Gebäck und die besten Süßwaren der Welt.
  • Außerdem finden in Paris jeden Monat Streetfood-Festivals statt. Einige von ihnen finden auf dem Le Food Market statt, der Straße zwischen den Metrostationen Menilmontant und Couronnes. Jeden Freitag und Samstag veranstaltet ein Ort namens Salon des Miroris eine Streetfood-Party, bei der mehrere Foodtrucks der Stadt ihre besten Gerichte präsentieren.

In Paris geht es nicht immer um den Eiffelturm oder schöne Museen. Es ist berühmt für eine weniger offensichtliche Sache, nämlich Streetfood. Paris bietet ein vielfältiges und lebendiges Streetfood in der ganzen Stadt. Obwohl Paris als die zweitteuerste Stadt der Welt gilt, ist das hier angebotene Streetfood zu einem sehr erschwinglichen Preis, den jeder genießen kann. Wenn Sie demnächst nach Paris reisen, sollten Sie die oben genannten Streetfoods probieren. Wenn Sie aus Paris zurückkehren, teilen Sie uns Ihre kulinarische Tourerfahrung mit.