Sehenswürdigkeiten

20+ beste touristische Orte in Ahmedabad (mit Fotos & Details 2021)

Ob ein verlängertes Wochenende oder ein längerer Urlaub, als erstes kommt uns die Planung einer Reise in den Sinn. Ahmedabad touristische Orte bieten eine schnelle Lösung. Falls Sie auf der Suche nach einem Urlaub in Westindien sind, haben wir alles, was Sie brauchen, um Ihren Urlaub unvergesslich zu machen. Als “Manchester of India” Touristenorte in Ahmedabad bezeichnet, ist ein bekanntes Reiseziel mit seinem alten Erbe und seiner reichen Geschichte. Die schönen Seen, Denkmäler, architektonischen Wunderwerke mit Tempeln und Museen sind unvergleichlich. Diejenigen, die antike Städte und historische Denkmäler lieben, werden auf jeden Fall verwöhnt. Erfahren Sie mehr über die berühmten Touristenorte in Ahmedabad, da sie in diesem Artikel ausführlich beschrieben werden!

Berühmte touristische Orte in Ahmedabad zu besuchen:

Der Tourismus in Ahmedabad ist in den letzten Jahren enorm gewachsen. Dieser Artikel hat eine Liste mit einigen der besten und schönsten Touristenattraktionen in Ahmedabad zusammengestellt, die Sie sicherlich auf eine unvergessliche faszinierende Reise durch die Geschichte mitnehmen werden.

Religiöse Orte:-

Wenn man Ahmedabad als Tourist besucht, denkt man zuerst an die Orte von religiösem und historischem Interesse. In letzter Zeit hat sich Ahmedabad, obwohl es eine Metropole ist, immer um sein reiches kulturelles Erbe gekümmert. Die gebauten religiösen Stätten sind nicht nur Kultstätten, sondern auch reich an Kunst, Kultur, Geschichte und Architektur. Die Hauptreligion hier ist der Hinduismus.

1. Ahmed Schahs Moschee:

Die Moschee von Ahmed Shah ist die älteste Moschee in dieser Stadt und wurde 1414 n. Chr. von Sultan Ahmed Shah erbaut. Wie die Geschichte erwähnt, wurde diese Moschee nur für den König und die Männer des Königs zur Anbetung gebaut. Es befindet sich am südwestlichen Ende des berühmten Bhadra Fort.

Sehenswürdigkeiten in Ahmedabad

  • Höhepunkte der Tour: Schwarze und weiße Murmeln wurden verwendet, um die Moschee mit komplizierten Details und Designs zu gestalten. In der Moschee gibt es eine separate Kammer für Frauen. Eines der begehrtesten Reiseziele in Ahmedabad.
  • Dinge die zu tun sind: Genießen Sie die komplizierten Details und die reiche Architektur der Moschee zusammen mit Vögeln und natürlicher Schönheit der Umgebung.
  • Beste Reisezeit: Jederzeit zwischen Oktober und Februar und in den frühen Morgenstunden, um den Ansturm zu vermeiden
  • Hochsaison: Dezember und Januar ist hier Hochsaison
  • Die nächste Stadt: Ahmedabad
  • Wie man erreicht: Öffentliche Verkehrsmittel und private Taxis sind in der Stadt in Hülle und Fülle vorhanden. Von ihrem Aufenthaltsort in Ahmedabad kann man ein Taxi oder einen Bus nehmen. Darüber hinaus verfügt Ahmedabad über eine gut vernetzte Flughafen- und Bahnanbindung mit den großen Städten in Indien.
  • Gesprochene Sprachen: Gujarati wird an diesem Ort zusammen mit Hindi . weit verbreitet
  • Ideale Reisedauer: Dieser Ort benötigt idealerweise 2 Stunden.

2. Bhadrakali-Tempel:

Ein weiterer touristischer Ort in der Nähe von Ahmedabad ist der Tempel von Bhadrakalimaa. Der Herrscher Aazam Khan baute diesen Tempel. Dieser Tempel wurde innerhalb des Bhadra Forts gebaut. Es wird angenommen, dass dieser Tempel von den Marathas gebaut wurde. Dies ist einer der berühmtesten Touristenorte in Ahmedabad.

Touristenorte in Ahmedabad

  • Höhepunkte der Tour: Maa Bhadrakali und Schnitzereien von Löwenelefanten. Nandi und Lotus sind hier besondere Highlights.
  • Dinge die zu tun sind: Erleben Sie die historische Stätte der Festung, in der sich der Tempel befindet, und genießen Sie die friedliche Atmosphäre im Inneren des Tempels. Für Shopping-Liebhaber gibt es auch viele Marktbereiche in der Nähe dieses Ortes.
  • Beste Reisezeit: Abends jeden Tag.
  • Hochsaison: Festivals und besondere Pujas.
  • Die nächste Stadt: Ahmedabad
  • Wie man erreicht: Sie können wählen, ob Sie entweder einen Bus oder ein Taxi zum Fort nehmen möchten. Der Transport ist in dieser Gegend leicht zugänglich. Außerdem kann man die Stadt Ahmedabad per Zug oder Flug erreichen, da die Stadt gut mit anderen Städten in Indien verbunden ist.
  • Gesprochene Sprachen: Gujarati, Hindi und Englisch
  • Ideale Reisedauer: 3-4 Stunden.

3. Rani Sipris Moschee:

Die Moschee von Rani Sipri wurde 1514 n. Chr. erbaut. von Rani Sipri, Begum von Mehbub Begada. Diese Moschee ist eine Mischung aus hinduistischem und islamischem Stil. Es befindet sich im südöstlichen Teil der Stadt. Diesen historischen Ort darf man bei Sightseeing nicht verpassen.

Touristenorte in Ahmedabad

  • Höhepunkte der Tour: Sehenswert sind fein geschnitzte Minarette und das Grabmal der Moschee. Sie können den Guide auch bitten, Ihnen das Grab der Königin zu zeigen
  • Dinge die zu tun sind: Genießen Sie die Architektur und Schnitzereien der Moschee. Schauen Sie sich das nahe gelegene Marktgebiet Manek Chowk . an.
  • Beste Reisezeit: Morgens und abends
  • Hochsaison: Jeden Freitag Abend und Feste
  • Die nächste Stadt: Ahmedabad
  • Wie man erreicht: Im südöstlichen Teil der Stadt gelegen, kann man ein Auto mieten oder sogar die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, es ist gut angebunden.
  • Gesprochene Sprachen: Gujarati, Hindi und Englisch
  • Ideale Reisedauer: 2 Stunden

4. Sidi Saiyad Jali:

Ein weiterer berühmter Ort für Touristen ist der Sidi Saiyad Jali. Diese Moschee ist berühmt für ihre einzigartige Architektur. Es liegt in der Nähe des berühmten Lal Darwaza. Wie der Name schon sagt, ist das Jali (Fenster) von einer halbrunden Struktur eingerahmt und auch berühmt für sein hervorragendes Steinmaßwerk.

Ahmedabad touristische Orte

  • Höhepunkte der Tour: Dies ist wohl eine der schönsten Moscheen der Stadt. Der Baustil ist gefüllt mit gelbem Sandstein mit vielen Jalis.
  • Dinge die zu tun sind: Das beste Essen der Stadt kann man auch im House of MG genießen, das sich direkt gegenüber dieser Moschee befindet. Dies ist der richtige Ort für Fotografie-Fans
  • Beste Reisezeit: Frühmorgens im November bis Februar.
  • Hochsaison: Abende während Festivals
  • Die nächste Stadt: Ahmedabad
  • Wie man erreicht: Man kann diesen Ort mit einem Taxi oder Bus erreichen. Ahmedabad ist eine gut angebundene Stadt sowohl mit dem Zug als auch mit dem Flugzeug.
  • Gesprochene Sprachen: Gujarati, Hindi und Englisch
  • Ideale Reisedauer: Hier kann man 2 Stunden verbringen, um dieses architektonische Wunder zu bewundern.

5. Akshardham-Tempel:

Ein weiterer berühmter Ort in Ahmedabad ist der Akshardham-Tempel. Der Tempel vermittelt den Geschmack von Gujarat in Kunst und Stil. In Gandhi Nagar gelegen, wird dieser Ort jedes Jahr von etwa 2 Millionen Besuchern besucht. Im Inneren des Tempels können wir das Idol von Lord Swaminarayan bezeugen.

Sehenswürdigkeiten in Ahmedabad

  • Höhepunkte der Tour: Bewundern Sie die Schönheit und moderne Architektur rund um den Ort, genießen Sie die kühle Brise und sehen Sie abends die Lichtershow zusammen mit der Musik.
  • Dinge die zu tun sind: Dies ist ein friedlicher Ort, an dem man seine Zeit damit verbringen kann, die Architektur zu bewundern und gemütlich zu sitzen
  • Beste Reisezeit: Abends um Sonnenuntergang
  • Hochsaison: Während Festen und Feiertagen
  • Die nächste Stadt: Ahmedabad
  • Wie man erreicht: Man kann diesen Ort mit einem Taxi oder Bus erreichen. Ahmedabad ist eine gut angebundene Stadt sowohl mit dem Zug als auch mit dem Flugzeug.
  • Gesprochene Sprachen: Gujarati, Hindi und Englisch
  • Ideale Reisedauer: 3-4 Stunden.

6. Swaminarayan-Tempel:

Dieser Tempel wird von Touristen aus der ganzen Welt besucht. Der im 19. Jahrhundert erbaute Kalupur ist der weltberühmte Tempel und hat viele solcher Tempel auf der ganzen Welt in allen großen Städten der Welt. Der Tempel rühmt sich seiner exquisiten Holzschnitzereien. Dies ist einer der meistbesuchten Orte in Ahmedabad.

Die besten Orte in Ahmedabad

  • Höhepunkte der Tour: Im Osten von Ahmedabad gelegen, muss man das schöne burmesische Teakholz, die leuchtenden Farben und Skulpturen bewundern
  • Dinge die zu tun sind: Besuch, um Gebete zusammen mit Zeremonien anzubieten. An diesem Ort finden auch Unterrichtsstunden statt
  • Beste Reisezeit: Abends
  • Hochsaison: Festivalzeiten
  • Die nächste Stadt: Ahmedabad
  • Wie man erreicht: Man kann Auto, Taxi oder Bus nehmen. Darüber hinaus ist Ahmedabad durch Straßen-, Schienen- und Luftnetze gut mit anderen Städten in Indien verbunden.
  • Gesprochene Sprachen: Hindi, Gujarati und Englisch
  • Ideale Reisedauer: 2 Stunden

7. Hutheesing Jain Tempel:

Der Jain-Tempel in der Stadt wurde 1850 erbaut. Dies ist einer der wichtigsten Touristenorte in Ahmedabad. Außerdem wurde der Tempel von Sheth Hatheesing, einem Geschäftsmann im Einzelhandel, gebaut und war dem 15. Dharamnath oder „Jain Tirthankar“ gewidmet..

berühmte orte in ahmedabad

  • Höhepunkte der Tour: Architektur, Steinschnitzereien mit Marmor ist ein Meisterwerk, das man erleben muss. Das Mahasthambais ist auch ein bekanntes Denkmal für architektonische Wunder.
  • Dinge die zu tun sind: Genießen Sie die Architektur und das reiche Erbe der Umgebung. Von hier aus kann man auch den Sabarmati Ashram besuchen
  • Beste Reisezeit: Vor 5 Uhr abends.
  • Hochsaison: Während besonderer aartis und abendlicher aarti
  • Die nächste Stadt: Ahmedabad
  • Wie man erreicht: Da es in der Nähe des Bahnhofs Kalupur liegt, ist es für Touristen sehr leicht zu erreichen. Man kann auch einen Flug nach Ahmedabad oder auf der Straße nehmen, um diesen Ort zu besuchen
  • Gesprochene Sprachen: Gujarati, Hindi und Englisch
  • Ideale Reisedauer: 2 Stunden

Gardens:-

Es gibt mehrere Gärten in der Liste der Orte, die man in Ahmedabad besuchen sollte. Diese alle auch zu besuchenden Orte in Ahmedabad.

Hier ist die Liste der Gärten in Ahmedabad.

8. Der Victoria-Garten:

Dieser Garten entpuppt sich als einer der schönsten Orte der Stadt. Dieser befindet sich an der südlichen Ecke des Bhadra Forts. Die Sehenswürdigkeiten an diesem Ort sind für die Touristen sehr schön.

Touristenorte in Ahmedabad

  • Höhepunkte der Tour: Hübsche Blumenbeete, tolle Rasenflächen und ein besonderer Ort zum Entspannen und Ruhe suchen
  • Dinge die zu tun sind: Dieser Ort ist ein ultimativer und begehrter Ort für Ruheliebhaber. Also setz dich hier hin und entspann dich, genieße die Schönheit des Ortes
  • Beste Reisezeit: In den Abendstunden
  • Hochsaison: Die Ferienzeit ist sehr voll
  • Die nächste Stadt: Ahmedabad Stadt
  • Wie man erreicht: Sie können einen öffentlichen Bus oder ein Taxi nehmen. Außerdem ist die Stadt Ahmedabad gut mit den meisten Städten Indiens verbunden und daher kann man die Stadt leicht über Straßen-, Schienen- und Luftnetze erreichen.
  • Gesprochene Sprachen: Gujarati, Hindi und Englisch sind hier die am häufigsten verwendeten Sprachen
  • Ideale Reisedauer: Sie können beliebig viele Stunden verbringen, da dieser Ort von denen genossen wird, die sich entspannen und eine ruhige Umgebung haben möchten

9. Der Gesetzesgarten:

Dieser Garten ist ein weiterer bekannter unter den Touristenattraktionen in Ahmedabad. Dieser Ort ist bekannt für Gujarats exquisites Kunsthandwerk und traditionelle Outfits. Diese lebendigen Materialien werden von den Händlern verkauft und man kann mit ihnen auch ein gutes Schnäppchen machen, wie wir es auf den Marktplätzen von Kalkutta machen.

Touristenorte in Ahmedabad

  • Höhepunkte der Tour: Bekannter Einkaufsort, um Kleidung oder Accessoires zu kaufen. Genießen Sie außerdem den Ort mit mehreren Bäumen und Rasenflächen
  • Dinge die zu tun sind: Kaufen und shoppen Sie Schmuck, Kunsthandwerk, Kleidung, Accessoires mit traditioneller Handarbeit
  • Beste Reisezeit: Abends oder frühmorgens. Sie können dafür eine Ahmedabad-Sightseeing-Tour machen.
  • Hochsaison: Dieser Ort ist während der Ferienzeit überfüllt
  • Die nächste Stadt: Ahmedabad
  • Wie man erreicht: Sie können diesen Ort bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Auch der Flughafen ist von diesem Ort kaum eine halbe Stunde entfernt
  • Gesprochene Sprachen: Gujarati, Hindi und Englisch
  • Ideale Reisedauer: 3-4 Stunden

10. Bal Vatika:

Dieser Touristenort in Ahmedabad ist bekannt für seine landschaftliche Schönheit, dieser Garten ist ideal für Kinder, wie der Name schon sagt, bal bedeutet Kinder und Vatika bedeutet Garten. Der Garten liegt am Ufer des Kankari-Sees. Sowohl Erwachsene als auch Kinder amüsieren sich, da sie ihrem Alltag entfliehen können.

Sehenswürdigkeiten in Ahmedabad

  • Höhepunkte der Tour: Kinder können in diesem Garten spielen und dies ist ein Muss für sie in Ahmedabad.
  • Dinge die zu tun sind: Es gibt mehrere Restaurants in der Nähe, die man unbedingt probieren muss?
  • Beste Reisezeit: Dieser Ort ist bei Sonnenuntergang wunderschön und muss von allen zusammen mit ihren Kindern genossen werden?
  • Hochsaison: Urlaubszeit und Sommer
  • Die nächste Stadt: Ahmedabad
  • Wie man erreicht: Auch mit öffentlichen oder privaten Verkehrsmitteln ist dieser Ort gut zu erreichen, da er gut angebunden ist
  • Gesprochene Sprachen: Gujarati, Hindi und Englisch
  • Ideale Reisedauer: 2-4 Stunden nach persönlicher Wahl

11. Vergnügungsparks:

Wie jede andere Stadt hat auch Ahmadabad seinen Vergnügungspark. Dieser Ort wird von großen Menschenmengen besucht. Es ist einer der Orte, die man gesehen haben muss, wenn man Ahmedabad besucht. Dieser Ort ist ideal für diejenigen, die Spaß und Ausgelassenheit haben möchten.

  • Höhepunkte der Tour: Es gibt viele Spiele und Wassersportarten zur Auswahl an diesem Ort
  • Dinge die zu tun sind: Spiel und Sport, Essen und Stände zum Probieren
  • Beste Reisezeit: Winter ca. November bis Januar
  • Hochsaison: Feiertage und Sommersaison
  • Die nächste Stadt: Ahmedabad
  • Wie man erreicht: Man kann diesen Ort leicht mit privaten Verkehrsmitteln oder Auto, Taxi erreichen
  • Gesprochene Sprachen: Gujarati, Hindi und Englisch
  • Ideale Reisedauer: An diesem Ort kann man den ganzen Tag in Genuss verbringen.

12. Shankus Wasserpark:

Dieser Park befindet sich am Mehsana Highway, 60 km von Ahmedabad entfernt. Es ist einer der größten und frühesten Wasserparks, der jemals in Eurasien gebaut wurde. Kein anderer Wasserpark ist so schön wie dieser und einer der aufregendsten Touristenorte in Ahmedabad.

  • Höhepunkte der Tour: Spiel und Sport sind Pflicht zum Ausprobieren hier
  • Dinge die zu tun sind: Sport, insbesondere Abenteuersport für alle, die Spaß haben und spannende Erlebnisse suchen
  • Beste Reisezeit: Jederzeit, wie Sie möchten, kann man diesen Ort leicht besuchen. Dies ist auch einer der beliebtesten Orte im Sommer.
  • Hochsaison: Sommer ist hier Hochsaison
  • Die nächste Stadt: Ahmedabad ist die nächste Stadt, etwa 60 km von hier entfernt
  • Wie man erreicht: Sie können ein privates Taxi oder ein Auto nehmen, um diesen Ort zu erreichen
  • Gesprochene Sprachen: Gujarati, Hindi und Englisch
  • Ideale Reisedauer: An diesem Ort kann man den ganzen Tag investieren, angesichts der schönen Umgebung

Seen:-

Falls Sie in Ahmedabad romantische Touristenorte suchen, dann sind diese genau das Richtige für Sie. Seen in Ahmedabad sind bezaubernde Orte. Das Zwitschern der Vögel, das klare blaue Wasser und das Grün können die Augen der Betrachter faszinieren.

13. Chandola-See:

Der Chandola-See liegt an der Dani Limda Road, dies ist kein natürlicher See. Das Wasser des Chandola-Sees wurde für verschiedene Industrie- und Bewässerungszwecke verwendet. Der Frau eines Mogul-Sultans von Ahmedabad namens Tajn Khan Nari Ali wird der Bau dieses Sees zugeschrieben.

  • Höhepunkte der Tour: Schöner See bietet landschaftliche Schönheit, die von allen genossen werden kann
  • Dinge die zu tun sind: Schauen Sie sich die Kuppeln in der Nähe dieses Sees an, die Sie unbedingt besuchen müssen, da diese von Saleh Badakshi . wunderschön geschnitzt wurden.
  • Beste Reisezeit: Dieser Ort ist ideal für Paare in Ahmedabad und einer der besten Orte, um abends zu besuchen. Die Atmosphäre ist ruhig mit einer kühlen Seebrise, die zur Schönheit der Gegend beiträgt
  • Hochsaison: Spitzenzeit ist gegen Abend
  • Die nächste Stadt: Ahmedabad
  • Wie man erreicht: Man kann entweder öffentliche Verkehrsmittel oder ein privates Taxi nehmen, um diesen Ort zu erreichen
  • Gesprochene Sprachen: Gujarati, Hindi und Englisch
  • Ideale Reisedauer: 2-3 Stunden

14. Kankaria-See:

Der von Sultan Qutab-Udin erbaute See hat 34 Seiten und wurde 1451 n. Chr. errichtet. Dieser künstliche See liegt im südöstlichen Teil der Stadt Ahmedabad. Die Leute glauben, dass der Kankaria-See früher von Mogulkaiser Jahangir und seiner schönen Frau, Kaiserin Noor Jahan, besucht wurde. Dies ist einer der besten Touristenorte in der Stadt Ahmedabad.

  • Höhepunkte der Tour: Dies ist der zweitgrößte See der Stadt, und die beste Zeit, um diesen wunderschönen See zu erleben, ist der Abend, wenn es bunte Lichter gibt
  • Dinge die zu tun sind: Karneval findet an dieser Stelle statt und dies ist ein Muss für Unterhaltungs- und Sportliebhaber, falls Sie einer sind.
  • Beste Reisezeit: Abend- und Nachtzeit, wenn es mehrfarbige Lichter gibt
  • Hochsaison: Winterabende und -nächte
  • Die nächste Stadt: Ahmedabad
  • Wie man erreicht: Man sollte entweder ein privates Taxi oder ein Auto nehmen, um diesen Ort zu erreichen
  • Gesprochene Sprachen: Gujarati, Hindi und Englisch
  • Ideale Reisedauer: 3-4 Stunden kann man hier verbringen

Naturschutzgebiete:-

Abgesehen von all den oben genannten Sehenswürdigkeiten bietet die Stadt Ahmedabad Touristen auch eine breite Palette von Flora und Fauna. Für mehr solcher Orte in der Nähe von Ahmedabad, lesen Sie diesen Artikel weiter.

15. Nal Sarovar Vogelschutzgebiet:

Dieses Heiligtum liegt 70 km von Ahmedabad entfernt. Inmitten von umgebenden Sümpfen bietet dieses Schutzgebiet mehreren Zugvögeln Unterschlupf. Es wird gesagt, dass Vögel im Winter sogar von Sibirien nach Indien fliegen. Das Wasser im See ist kristallblau.

  • Höhepunkte der Tour: Wenn Sie nach Orten in der Nähe von Ahmedabad suchen und Vogelbeobachtungen lieben, ist dies genau der richtige Ort für Sie. Es befindet sich in der Nähe der Straße Nal Sarovar und hat etwa 200 Vogelarten, darunter Zugvögel
  • Dinge die zu tun sind: Genießen Sie Vogelbeobachtung in wunderschöner Umgebung.
  • Beste Reisezeit: November bis Februar, um die besten Zugvögel zu erleben. Sie können einen Tagesausflug machen, um diesen Ort zu besuchen.
  • Hochsaison: Dezember jedes Jahr
  • Die nächste Stadt: Ahmedabad
  • Wie man erreicht: Sie sollten einen Bus oder ein Taxi von Ahmedabad nehmen
  • Gesprochene Sprachen: Gujarati, Hindi und Englisch
  • Ideale Reisedauer: Der ganze Tag ist hier am besten für Sightseeing.

16. Der Zoologische Garten Kamla Nehru:

In der Nähe des Kankaria-Sees gelegen, ist es ein Haus von Albinotieren, Vögeln, Reptilien und Säugetieren. Dies ist ein Ort, an dem alle Vögel und Tiere von der Regierung in Ahmedabad sicher geschützt werden. Dies ist mit Sicherheit einer der besten Orte in Ahmedabad.

  • Höhepunkte der Tour: Verpassen Sie nicht, diesen Ort zu besuchen, an dem Sie wunderschöne Vögel beobachten können
  • Dinge die zu tun sind: Genießen Sie die landschaftliche Schönheit am Seeufer und beobachten Sie verschiedene Vogelarten
  • Beste Reisezeit: November bis Februar.
  • Hochsaison: Ferien
  • Die nächste Stadt: Ahmedabad
  • Wie man erreicht: Nehmen Sie ein Taxi oder ein privates Fahrzeug, um diesen Ort leicht zu erreichen
  • Gesprochene Sprachen: Gujarati, Hindi und Englisch
  • Ideale Reisedauer: Ein Tag reicht aus, um diesen Ort zu sehen.

17. Das Naturschutzgebiet der Wüste Rann of Kutch:

In Bezug auf das Gebiet ist dies eines der größten Naturschutzgebiete in Indien. Es befindet sich im Great Rann of Kutch. Dies ist einer der potentiellen Lebensräume für Vögel und Tiere, auch bekannt als Brutstätte für Flamingos und auch als Rastplatz für Störche, Pelikane und Kraniche. Dies gibt Rann of Kutch den Namen Flamingo City. Hier finden Sie auch Tiere wie die blauen Bullen, Wüstenwölfe und Chinkaras. Auch Wasservogelarten wie Muschelente und Stockente sind hier zu finden.

  • Höhepunkte der Tour: Neben den berühmten Flamingos und anderen Wasservogelarten ist hier auch der vom Aussterben bedrohte indische Wildesel zu finden
  • Dinge die zu tun sind: Genießen Sie das wilde Leben und die Arten hier. Hier können Sie die seltenen Vögel und Tiere beobachten.
  • Beste Reisezeit: Jedes Jahr von November bis Februar.
  • Hochsaison: Dezemberferien
  • Die nächste Stadt: Ahmedabad und Rajkot
  • Wie man erreicht: Sie könnten ein privates Fahrzeug von Ahmedabad nehmen, um hierher zu gelangen
  • Gesprochene Sprachen: Gujarati, Hindi und Englisch
  • Ideale Reisedauer: Ganzer Tag

18. Sabarmati-Ashram:

Ein weiterer wichtiger Ort in Ahmedabad ist der Sabarmati Ashram. Der Sabarmati Ashram ist auch als Gandhi Ashram bekannt und ist einer der bekanntesten Orte in Ahmedabad. Der Ort war einst die Heimat von Mahatma Gandhi, der auch als “Vater der Nation” bekannt ist. Der Sabarmati Ashram hat eine große historische Bedeutung und wird von Historikern aus der ganzen Welt besucht. Hier befindet sich auch ein Museum, das Fotografien, Briefe und andere Habseligkeiten von Mahatma Gandhi beherbergt. Besuchen Sie den Sabarmati Ashram einmal während Ihres Besuchs, um diesem großen indischen Freiheitskämpfer zu huldigen.

  • Höhepunkte der Tour: Erleben Sie die Vintage-Briefe und Fotografien von Mahatma Gandhi
  • Dinge die zu tun sind: Genießen Sie die ruhige und ruhige Atmosphäre
  • Beste Reisezeit: Jeden Monat des Jahres
  • Hochsaison: Sommerferien
  • Die nächste Stadt: Ahmedabad
  • Wie man erreicht: Nehmen Sie einen öffentlichen Bus oder ein privates Taxi, um diesen Ort zu erreichen
  • Gesprochene Sprachen: Gujarati, Hindi und Englisch
  • Ideale Reisedauer: 3 Stunden

19. Teen Darwaza:

Teen Darwaza ist eine perfekte Mischung aus indo-islamischem Architekturstil. Dieses Wahrzeichen wurde im Jahr 1411 n. Chr. von Sultan Ahmed Shah erbaut. Teen Darwaza wurde strategisch neben dem berühmten Bhadra Fort platziert und diente als das längste und älteste Tor zur Stadt.

  • Höhepunkte der Tour: Eine der einzigartigen Tatsachen von Teen Darwaza ist das Vorhandensein einer ewigen Lampe in einem der Hohlräume des Hauptgebäudes. Die Lampe brennt seit mehr als 500 Jahren ununterbrochen. Diese Tradition wird von einer muslimischen Familie weitergeführt.
  • Dinge die zu tun sind: Bewundern Sie die indo-islamische Architektur und betrachten Sie die Festung als Kulisse dieses Ortes
  • Beste Reisezeit: Abends
  • Hochsaison: Ferien
  • Die nächste Stadt: Ahmedabad
  • Wie man erreicht: Sie können einen Bus oder ein Taxi nehmen, um diesen Ort von jedem Ort in Ahmedabad aus zu erreichen
  • Gesprochene Sprachen: Gujarati, Hindi und Englisch
  • Ideale Reisedauer: Hier kann man mindestens 4 Stunden verbringen.

20. Drachenmuseum:

Ein weiterer Muss in Ahmedabad ist das Drachenmuseum. Es ist ein einzigartiges Museum, das von Bhanubhai Shah gegründet wurde und eine beispiellose Sammlung selektiver Drachen beherbergt, die vom Mann selbst gebaut wurden. Jeder Drachen in diesem Museum ist ein Unikat in Bezug auf die Farben, Größen oder das verwendete Material.

  • Höhepunkte der Tour: Eine Sammlung von Drachen in leuchtenden Farben ist hier zu sehen, darunter Spiegeldrachen, Drachen im Blockstil und japanische Drachen
  • Dinge die zu tun sind: Genießen Sie die Architektur und die Vintage-Drachen, die im Museum ausgestellt sind
  • Beste Reisezeit: Man kann diesen Ort jederzeit besuchen
  • Hochsaison: Sommer
  • Die nächste Stadt: Ahmedabad
  • Wie man erreicht: Man kann öffentliche Verkehrsmittel oder ein privates Taxi nehmen, um hierher zu gelangen
  • Sprachen Gesprochen: Hindi, Gujarati und Englisch
  • Ideale Reisedauer: 2 Stunden

21. Adalaj Schritt gut:

Da es sich um ein trockenes Gebiet handelt, gibt es in der Region mehrere Stufenbrunnen, die als einzige Wasserquelle für die Menschen dienten. Daher wurden diese Strukturen von den Leuten von Gujarat kunstvoll verziert. Adalaj Step Well ist eine solche Struktur, die es zu einem Muss in Ahmedabad macht. Diese Wasserquelle wurde von Rudabai im Jahr 1499 gebaut. Der Adalaj Step Well ist ein wunderschönes Bauwerk mit erhöhten Plattformen und Galerien.

  • Höhepunkte der Tour: Die auf dem Brunnen eingravierten geometrischen Motive und Figuren bieten einen optischen Augenschmaus. Darüber hinaus sind die geschnitzten Säulen, die die Pavillons tragen, mit diffusem Licht bedeckt, was es zu einem idealen Ruheplatz macht.
  • Dinge die zu tun sind: Genießen Sie die Architektur zusammen mit dem Marktgebiet in der Nähe dieses Ortes
  • Beste Reisezeit: Jederzeit vor der Nacht
  • Hochsaison: Sommer
  • Die nächste Stadt: Ahmedabad
  • Wie man erreicht: Man kann diesen Ort mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Taxi besuchen
  • Sprachen Gesprochen: Hindi, Gujarati und Englisch
  • Ideale Reisedauer: 2-3 Stunden

Tipps vor Reiseantritt

Bevor Sie Ihre Reise in diese schöne Stadt antreten, sollten Sie die folgenden Tipps befolgen;

  1. Sprechen Sie mit einem autorisierten Agenten, um Ihren Flug-, Zug- oder Bustarif zu wettbewerbsfähigen Preisen festzulegen und im Voraus zu buchen.
  2. Nimm immer dein eigenes Wasser mit und vermeide ungekochtes Essen.
  3. Zahle kein Geld an Werber und Bettler
  4. Vermeiden Sie es, in Bussen viel Bargeld mit sich zu führen, und achten Sie auf Taschendiebe.
  5. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Ticket kaufen, da die meisten Denkmäler Eintrittskarten haben.

Ich hoffe, dieser detaillierte Artikel über Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Ahmedabad im Umkreis von 50 km und 100 km war hilfreich, um Ihnen bei der Planung einer angenehmen Reise mit Ihrer Familie zu helfen. Bitte lassen Sie uns mehr über Ihre Gedanken und Ansichten in den Kommentaren unten wissen.

Häufig gestellte Fragen und Antworten:

1. Ist es einfach, öffentliche Verkehrsmittel zu finden, um berühmte Orte in Ahmedabad zu erreichen??

Ja, es ist ganz einfach, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln von einem Ort zum anderen zu gelangen, die auch Ihren Geldbeutel schonen. In der Stadt verkehren Tausende von Autorikschas.

2. Was sind berühmte Essensmöglichkeiten in Ahmedabad??

Einige der besten Speisen zum Ausprobieren sind Indu Ben Na Khakhra, Khaman, Asharfini Kulfi, Dalvada, Juhapura und Bhajia. Es gibt verschiedene Brotsorten wie Roti, Maalpurah, Puri, Thepla, Bhakhri und Puran-Pohli. Es gibt auch Gemüsecurry namens ‘Shaak, das zu Gujarati-Mahlzeiten serviert wird.

3. Welches ist die beste Zeit, um die Stadt zu besuchen??

Man kann die Stadt vorzugsweise von November bis Februar besuchen, um die beste Jahreszeit zu erleben.

4. Welche Städte in der Nähe kann man von Ahmedabad aus besuchen??

Abgesehen von den oben im Artikel erwähnten Orten kann man auch den Kankaria-See, das Sabarmati-Flussufer, Sarkhej Roja, das Shree Camp Hanuman Mandir, den Vaishno-Devi-Tempel und Ahmedabad Nigufa besuchen. Wenn Sie zu denen gehören, die gerne reisen, sollten Sie Ihre Reise verlängern, indem Sie andere Städte wie Rajkot und Gandhi Nagar von Ahmedabad aus besuchen.

5. Wie viele Tage sind erforderlich, um das Sightseeing in Ahmedabad . abzuschließen??

Es sind mindestens 4-5 Tage erforderlich, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und auch einige in der Umgebung bequem zu erleben.