Schwangerschaft

Schwindel während der Schwangerschaft – Ursachen und Behandlungen

Was ist Schwindel?

Schwindel wird definiert, um ein breites Spektrum von Empfindungen zu beschreiben. Wie sich schwach, unsicher, ohnmächtig, benommen usw. zu fühlen. Es lässt dich fühlen oder einen falschen Glauben in deinem Kopf erzeugen, dass sich deine Umgebung dreht oder sich bewegt.

Schwindelgefühl in Ohnmacht oder Schwäche ist ein häufiges Symptom während der Schwangerschaft. Schwindel tritt am häufigsten im ersten Trimester auf. Aber Sie können es im Laufe Ihrer Schwangerschaft begegnen oder erleben.

Schwindel während der Schwangerschaft Ursachen und Behandlungen

Dinge, die Sie wissen müssen:

  •  Es ist üblich, sich während der Schwangerschaft schwindelig zu fühlen.
  •  Wenn der Schwindel anhält, rufen Sie Ihren Arzt an oder konsultieren Sie ihn, um sicherzustellen, dass dies nicht auf eine andere zugrunde liegende Erkrankung zurückzuführen ist.
  •  Wie normal Schwindel auch ist, Sie sollten ihn nicht auf die leichte Schulter nehmen und daher keine intensiven Trainingseinheiten durchführen, kein Auto fahren oder mit Dingen umgehen, die Ihnen oder Ihrem Baby schaden können.

Ist Schwindel ein Zeichen für eine Schwangerschaft??

Schwindel während der Schwangerschaft ist eine häufige Sache und daher war Ohnmacht oder Schwindel in der viktorianischen Ära eine einfache Methode, um zu erkennen, ob eine Frau schwanger war oder nicht. Dies ist kein genaues Zeichen oder Symptom, um eine Schwangerschaft zu diagnostizieren, da Schwindel auch aus anderen Gründen verursacht werden kann.

Ursachen von Schwindel während der Schwangerschaft:

Erstes Trimester:

Schwindel während der Schwangerschaft ist eine häufige Sache und nur um eine gesunde Schwangerschaft aufrechtzuerhalten. man sollte die Ursachen von Schwindel kennen und über das vollständige Wissen verfügen, um mit den Komplikationen während der Schwangerschaft fertig zu werden.

Anfänglich produziert der Körper nicht genug Blut, um einen schnell expandierenden Kreislauf zu füllen, da Ihr Körper darauf vorbereitet sein muss, den Bedarf von zwei Körpern statt einem zu decken. Daher kann es während der Schwangerschaft hin und wieder zu Benommenheit kommen, insbesondere im ersten Trimester.

Zweites Trimester:

Ungefähr 12. Schwangerschaftswoche oder zweites Trimester der Schwangerschaft, da die Gebärmutter wächst. Es übt einen Überdruck auf die Blutgefäße aus, besonders wenn Sie in liegender Position sind. Während der Schwangerschaft wird Progesteron in ausreichender Menge und aufgrund seines hohen Spiegels produziert. Die Blutgefäße können sich entspannen und erweitern, was die Durchblutung Ihres Babys erhöht. Sie sinkt oder verlangsamt sich jedoch, was letztendlich zu einem niedrigen Blutdruck führt. Dieser Zustand ist für die Verringerung der Blutversorgung des Gehirns und anderer lebenswichtiger Organe verantwortlich. Was Ihnen den Kopf verdrehen kann. Andere Gründe für Schwindel können ein Abfall des Blutzuckerspiegels oder Dehydration sein.

Die Hauptursache ist der Anstieg der Hormone. Was zur Entspannung und Erweiterung der Blutgefäße führt. Dies alles kann aufgrund der Veränderungen im Körper passieren. Auch weil sich der Körper an die Veränderungen im Stoffwechsel anpasst. Vor allem Frauen, die anämisch sind oder Krampfadern haben, sind anfälliger für Schwindel und Ohnmacht als andere. In den späten Stadien der Schwangerschaft, insbesondere im letzten Trimester, liegt das Gewicht des Babys vollständig auf Ihrer Gebärmutter, wenn Sie auf dem Rücken liegen. Was wiederum die Vena Cava unterdrückt, d.h. die Vene, die das Blut von der unteren Körperhälfte zum Herzen transportiert und dadurch Schwindel und Ohnmacht verstärkt.

Da unterstützt Ihr Körper den Stoffwechsel von zwei statt einem. Es entsteht viel Hitze, die auch bei enganliegender Kleidung zu Schwindel führen kann.

Wie man Schwindel während der Schwangerschaft verhindert?

Da Schwindel während der Schwangerschaft ein häufiges Problem ist. Aber auch wenn es üblich ist, sollte dies nicht vermieden werden und verschiedene Methoden. Kann angepasst werden, um das Schwindelproblem in der Frühschwangerschaft zu minimieren.

Es gibt zahlreiche Tipps, die man als Heilmittel oder Lösung gegen Schwindel in der Schwangerschaft beachten sollte.

  •  Vermeiden Sie langes Stehen und selbst wenn eine solche Situation eintritt, die ein stundenlanges Stehen erfordert, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Füße in Bewegung halten, um die Durchblutung der Körperteile zu erhöhen.
  •  Wenn Sie gesessen oder liegen haben, dann vermeiden Sie zu schnelles Aufstehen, seien Sie langsam beim Aufstehen oder Positionswechsel. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie aus dem Bad steigen oder längere Zeit sitzen oder liegen
  •  Seien Sie regelmäßig mit Ihren Mahlzeiten. Wage es nicht, die Mahlzeiten auszulassen, denn dein Körper braucht eine ausreichend nahrhafte Ernährung für zwei Personen. Achten Sie bei Ihren Mahlzeiten auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung. Vermeiden Sie lange Pausen zwischen den Mahlzeiten, essen Sie in regelmäßigen Abständen weiter.
  • Auch in der Mitte des zweiten Trimesters auf dem Rücken liegend, um eine Unterdrückung der Gebärmutter durch das Körpergewicht des Babys zu vermeiden.
  •  Vermeiden Sie heiße Bäder und Duschen, da Ihr Körper bereits reichlich Wärme produziert. Was Schwindel und andere schwerwiegende Komplikationen während der Schwangerschaft und Probleme beim Baby verursachen kann.
  •  Tragen Sie lockere und bequeme Kleidung, um eine eingeschränkte Durchblutung zu vermeiden, da dies eine der Hauptursachen für Schwindel ist.
  •  Wenn Sie sich benommen fühlen, legen Sie sich, wenn möglich, hin oder setzen Sie sich mit dem Kopf zwischen die Knie. Damit die Durchblutung des Gehirns gesteigert wird, was bei Schwindel helfen kann.

Andere Tipps:

  •  Stellen Sie sicher, dass Sie eine ausreichende Menge Wasser zu sich nehmen, da Schwindel auf Dehydration zurückzuführen sein kann. Sie sollten mindestens acht Gläser Wasser pro Tag und mehr anstreben, wenn das Wetter heiß ist oder Sie trainieren. Eine ausreichende Flüssigkeitsmenge sollte dem Körper zugeführt oder zugeführt werden, um eine Austrocknung zu vermeiden.
  •  Sorgen Sie für frische Luft zum Atmen. Denn auch ein stickiger oder überhitzter beengter Raum kann Schwindel auslösen. Wenn Sie sich sehr schwach fühlen, dann machen Sie einen 5-minütigen Spaziergang im Freien, um etwas frische Luft zu schnappen, um den Schwindel und andere Schwangerschaftssymptome wie Ödeme oder Verstopfung zu lindern.

Obwohl Schwindel während der Schwangerschaft häufig ist. Wenn das Problem weiterhin besteht, sollten Sie sich an Ihren Arzt wenden, da es nicht notwendig ist, dass es normal ist. Es kann auch an einer anderen Erkrankung liegen. Wenn Schwindel mit vaginalen Blutungen oder Schmerzen im Unterleib einhergeht, kann dies ein Anzeichen für eine Eileiterschwangerschaft oder eine Plazentalösung sein.

Andere Probleme sind Schwindel zusammen mit verschwommenem Sehen oder Kopfschmerzen oder Herzklopfen. Solche Zustände können auf eine andere Krankheit oder schwere Anämie zurückzuführen sein. Daher sollten Sie Ihren Arzt kontaktieren, um das Problem weiter zu diagnostizieren und entsprechend den Anforderungen des Zustands und seiner Schwere zu behandeln.