Schwangerschaft

Schwangerschaftstipps – Beste 50

Bist du schwanger? Falls ja! Dann erst einmal herzlichen Glückwunsch! Die Schwangerschaft ist ein wunderbares Geschenk, das Gott jeder Frau geschenkt hat. Die Schwangerschaft ist auch ein Ereignis, nach dem sich Ihr Leben total verändert. Sie alle wissen, dass Schwangere in der Schwangerschaft sehr pflegebedürftig sind. Obwohl die Schwangerschaft keine Krankheit ist, ist es eine sehr schöne Reise, aber das muss man wissen. Wenn dies Ihre erste Schwangerschaft ist, müssen Sie wissen, wie Sie während der Schwangerschaft auf sich und Ihr Baby aufpassen. Deshalb verraten wir dir heute in diesem Artikel die besten Schwangerschaftstipps.

Schwangerschaftstipps

Zur Zeit möchte jeder immer mehr Informationen über die Schwangerschaft erfahren. Sie müssen auch wissen, dass jede Schwangerschaft anders ist. Einige Menschen leiden während der Schwangerschaft unter Stress, andere nicht. Wenn Sie Ihre Schwangerschaft glücklicher, gesünder und sicherer gestalten möchten, dann ist dieser Artikel für Sie. Gesund zu sein vor, während und nach der Schwangerschaft besteht aus so vielen verschiedenen Aspekten Ihres Lebens. Also habe ich eine schnelle Liste zusammengestellt, um Ihnen zu helfen, auf der gesunden Seite zu brechen. Während der Schwangerschaft können mehrere Symptome auftreten, von denen einige wie folgt sind;

  • Krämpfe im Unterbauch
  • Kopfschmerzen
  • Stimmungsschwankungen
  • Verstopfung oder Blähungen
  • Schwindel oder Ohnmacht
  • Geschwollene oder empfindliche Brüste
  • Rückenschmerzen
  • Übelkeit im Magen
  • Müdigkeit
  • Muss viel pinkeln (wiederholtes Wasserlassen)

Die 50 besten Schwangerschaftstipps:

Hier verraten wir Ihnen einige der besten Tipps, mit denen Sie Ihren Weg von der Schwangerschaft bis zur Geburt Ihres Kindes gehen können. Die besten Schwangerschaftstipps sind wie folgt;

1. Nimm Folsäure. Folsäure ist ein B-Vitamin, das helfen kann, schwere Geburtsmängel zu vermeiden. Essen Sie mehr Nahrungsmittel, die in Folsäure ironisch sind. Nehmen Sie jeden Tag vor der Hand und während der frühen Schwangerschaft ein Vitaminpräparat mit insgesamt 1000 mcg Folsäure ein. Es gibt viele Quellen wie Nüsse, grünes Blattgemüse, Eier, Orangen und Bananen, Blumenkohl, Getreide und Vollkornbrote.

2. Protein spielt eine wichtige Rolle für das Wachstum von Gewebe und Blut. Fleisch, Geflügel, Fisch, Milch und Milchprodukte wie Joghurt, Käse und Eis sowie Eier sind hervorragende Quellen. Vegetarische Basen enthalten Linsen, Tofu und Bohnen mit Reis. Du solltest jeden Tag 2-3 Portionen haben.

3. Impfungen Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Impfungen. Viele sind während der Schwangerschaft harmlos und optional, andere jedoch nicht. Mit den richtigen Impfungen zur richtigen Zeit können Sie und Ihr Baby gesund bleiben!

4. Trainieren Sie richtig für Sie und Ihr Baby. Sport zu treiben ist eine edle Möglichkeit, eine schwangere Frau fit zu halten; auch Trainingshilfen, um ihr Baby gesund zu halten. Bedeutende Trainingsmethoden, die während der Schwangerschaft durchgeführt werden können, umfassen diejenigen, die zur Entwicklung der Haltbarkeit der Muskeln beitragen. Dehnen kann auch viel bringen, aber all diese Maßnahmen sollten natürlich mit ausreichender Vorsicht durchgeführt werden.

5. Versuchen Sie, Trans Fette sowie gesättigte Fette zu vermeiden, aber gute Fette sind in gekochten Eiern, Nüssen, fettem Fisch und Leinsamen etabliert. Viel Wasser trinken und möglichst Ballaststoffe zu sich nehmen.

6. Rauchen, Alkoholkonsum und die Einnahme von Drogen während der Schwangerschaft setzen Sie und Ihr Baby einer Reihe schwerwiegender Probleme aus. Trinken kann einem heranwachsenden Fötus schaden und ein Baby mit einem Risiko für Geburtsfehler sowie zerebrale Probleme auslösen.

7. Ärzte erwähnen in der Regel, dass Maßnahmen mit geringer Wirkung wie Schwimmen, Spazierengehen sowie Yoga. Vermeiden Sie Sportarten und aerobe Aktivitäten mit hoher Belastung, die eine bessere Verletzungsgefahr darstellen.

acht. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Sex während der Schwangerschaft. Wenn Ihr Arzt sagt, dass es in Ordnung ist, während der Schwangerschaft Sex zu haben, müssen Sie ein Kondom verwenden, um eine Geschlechtskrankheit zu vermeiden. Einige Geschlechtskrankheiten können bei Neugeborenen Blindheit, Lungenentzündung oder Meningitis verursachen, daher ist es wichtig, sich und Ihr Baby zu schützen.

neun. Essen Sie viel Obst und Gemüse, da es viele Vitamine und Mineralstoffe enthält. Sie können auch helfen, Verstopfung in der Schwangerschaft zu vermeiden. Sie müssen jeden Tag 5-10 Portionen haben.

zehn. Sie können auch Brote und Cerealien konsumieren, die Vitamine und Ballaststoffe enthalten. Brot, Reis, Bagels, Nudeln und Müsli sind eine gute Wahl. Sie müssen 5-12 Portionen für jeden Tag haben.

elf. Es ist sehr wichtig, eine ausgewogene Ernährung zu sich zu nehmen. Der tägliche Verzehr jeder Lebensmittelgruppe wird Sie und Ihr Baby während der gesamten Schwangerschaft stark halten.

12. Jetzt haben Sie den nahtlosen Grund, sich selbst etwas Gutes zu tun – stundenlanges Verbringen in einem Duftbad, eine Massage oder das Einreiben beruhigender Öle in Ihre sich entwickelnde Beule.

13. Sie können auch mit Ihrem Partner gesunde Spaziergänge machen und frische Luft in Ihre Lungen bekommen, da dies sowohl für Sie als auch für Ihr Baby gut ist.

vierzehn. Bei einigen Problemen wie Sodbrennen, Übelkeit und Verstopfung ist es sehr notwendig, nicht-medizinische Heilmittel zu verwenden.

fünfzehn. Vermeiden Sie Chemikalien, die Ihrem Baby wahrscheinlich schaden könnten. Diese können Sie bei der Arbeit, in Ihrem Zuhause und fair überall entdecken, seien Sie ökologisch subtil.

16. Nehmen Sie am Geburtsvorbereitungskurs teil. Wenn Sie keine Kenntnisse in der Wehentätigkeit haben, lassen Sie sich einen gynäkologischen Kurs anmelden, um vor der Geburt ein grundlegendes Bewusstsein zu erlangen.

17. Bleiben Sie immer hydratisiert. Trinken Sie täglich mindestens sechs bis acht Glas Wasser. Wasser hilft, alle schädlichen Giftstoffe aus dem Körper auszuspülen. Führen Sie Beckenkippungen durch, um Rückenschmerzen in der späten Schwangerschaft zu unterstützen. Es wird Ihnen helfen, Ihre Schmerzen zu lindern und das Baby sogar dazu zu inspirieren, eine gute Geburtsposition zu akzeptieren.

achtzehn. Es ist sehr wichtig, sich während der Schwangerschaft ausreichend auszuruhen. Versuchen Sie zuerst in Ihrer Schwangerschaft, sich zur Gewohnheit zu machen, auf der Seite zu schlafen. Das Liegen auf der Seite mit fixierten Knien ist wahrscheinlich der entspannteste Ort, wenn Ihre Schwangerschaft wächst.

19. Außerdem erleichtert es die Arbeit Ihres Herzens, da es verhindert, dass das Gewicht des Babys Druck auf die große Vene ausübt, die das Blut von Ihren Füßen und Beinen zurück zum Herzen leitet. Bestimmte Ärzte loben die Mädchen, die schwanger sind, auf der linken Seite schlafen. Sorgen Sie für ausreichend Schlaf für mindestens acht Stunden pro Nacht.

zwanzig. Tragen Sie bequeme, nicht dehnbare Schuhe und legen Sie Ihre Füße mehrmals täglich hoch, um Ermüdung sowie Schwellungen an Füßen, Beinen und Knöcheln zu vermeiden.

21. Nehmen Sie ein vorgeburtliches Vitamin. Sie können von Ihrem Arzt empfohlen werden oder Sie können sie fertig am Ladentisch kaufen. Stellen Sie sicher, dass 0,4 mg Folsäure bedeckt sind.

22. Bitten Sie Ihren Partner, Sie bei Ihren neuen gesunden Gewohnheiten zu begleiten, da Sie wissen, dass Sie neun ganze Monate Zeit haben, um zu planen, zu träumen und zu träumen.

23. Sich ausruhen! Für leistungsstarke Frauen oder Frauen, die bis zur Geburt ihres Kindes arbeiten, ist es sehr wichtig, sich etwa 2 Stunden pro Tag auszuruhen. Eines der schlechtesten Dinge, die Sie in den Blutkreislauf Ihres Babys pumpen könnten, sind Stresshormone. Daher wäre es unglaublich, allen Stress zu beseitigen, aber versuchen Sie, Ihren Stress so weit wie möglich zu binden:

24. Ihr Körper möchte sich verbessern und ausruhen und seine Energie wieder auffüllen, um mit den Belastungen der Entwicklung Ihres Babys fertig zu werden. Wenn Sie unter Schlafstress leiden, probieren Sie vor dem Schlafengehen ein Glas Milch oder Kamillentee. Wenn Sie es gewohnt sind, bis spät in die Nacht an einem Laptop zu arbeiten, versuchen Sie, Ihre Routine zu ändern. Arbeiten Sie zu einer anderen Tageszeit etwas und lesen Sie dann spät ein Buch oder tun Sie etwas, das Sie reduzieren wird.

25. Finden Sie entspannte Positionen, damit sich Ihr Körper auch dann, wenn Sie nicht schlafen können, so gut wie möglich entspannen kann. Die beste Position liegt auf der linken Seite mit einem Kissen in der Mitte der Knie.

26. Vergiss das Frühstück nicht. Probieren Sie angereicherte verzehrfertige oder gebackene Frühstückszerealien mit Obst. Angereichertes Getreide enthält zusätzliche Nährstoffe wie Eisen oder Kalzium. Wenn Sie sich geschmacklos fühlen, twitch mit 100 % Vollkornbrot. Essen Sie morgens mehr Nahrung für Fortgeschrittene.

27. Essen Sie Lebensmittel mit Ballaststoffen. Gemüse und Obst, wie grüne Erbsen, Birnen, Bananen und Spinat, Bohnen, wie schwarze Bohnen und Kidneybohnen, Vollkornprodukte, wie brauner Reis sowie Haferflocken, fettarmer oder fettfreier Joghurt mit Früchten, Vollkorncracker mit fettfreier oder fettarmer Käse.

28. Schwimmen in der letzten Phase der Schwangerschaft ist sehr vorteilhaft. Dieser Sport hilft Ihnen, Schmerzen zu lindern und sich weniger schwer zu fühlen.

29. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Kenntnisse über die richtige Atmung und Schwierigkeiten mitbringen, damit der Geburtsvorgang problemlos abläuft.

dreißig. Treffen Sie gute Entscheidungen, die Geburtsvorbereitung bedeutet, dass es eine Reihe von Fragen gibt, die beantwortet werden möchten, wie z

31. Wer wird mein Hauptpraktiker? Geburtshelfer, Hausarzt oder private Hebamme.

32. Wer kümmert sich um mich sowohl durch die Geburt als auch durch die Geburt? Krankenhaushebammen, Doula, private Hebamme, Ehemann, Geburtspartner etc.

33. Wo werde ich mein Baby zur Welt bringen? Regierungskrankenhaus, Privatklinik oder Krankenhaus, Aktive Geburtsstation oder Hausgeburt.

34. Lesen Sie Ihr geliebtes Buch, um zu unterhalten. In der Schwangerschaft sollte man die ganze Zeit glücklich sein und keine Verspannungen nehmen. Es ist sowohl für Sie als auch für Ihr Baby sehr schädlich.

35. Nehmen Sie vor der Geburt an einem Yoga-Kurs oder einigen Übungen für Schwangere teil. Es gibt viele Yoga-Posen, die einer Frau und ihrem Baby in der Schwangerschaft helfen.

36. Kennen Sie alle Termine mit Geburtshelfern ausreichend. Das wird bestätigen, dass Sie sich in einer guten Schwangerschaft befinden oder frühe unregelmäßige Anzeichen des Fötus erkennen.

37. Denken Sie daran, während der Schwangerschaft jeden Tag 300-500 Kalorien zu ergänzen.

38. Stellen Sie Ihre Gesundheit an die erste Stelle, wenn Sie schwanger sind. Achten Sie darauf, dass Sie gesund konsumieren und hydratisieren Sie reichlich, da Ihr Nährstoffbedarf während der Schwangerschaft mit Zwillingen unterschiedlich ist. Achte auch auf deinen Körper; Respektieren Sie Symptome wie Einschränkung und Entlassung nicht, ansonsten rufen Sie zur Sicherheit Ihren Arzt an.

39. Finden Sie heraus, was Sie mit chemischen Verhütungsmitteln tun können, ähnlich der Antibabypille.

40. Verfolgen Sie Ihre Phasen. Wenn Sie wissen, was Sie über Ihre Zyklen wissen, können Sie feststellen, wann Sie einen Eisprung haben und zu welchem ​​​​Zeitpunkt Sie schwanger wurden. Diese sorgen für genauere Fälligkeitstermine.

41. Wenn Sie Ihr Haus oder ein Kinderzimmer verschönern, denken Sie daran, Dämpfe, die mit Schatten und Tapeten verbunden sind, zu vermeiden. Vielleicht lassen Sie Freunde die schwere Arbeit machen, obwohl Sie dabei helfen, Fingerfood für sie zuzubereiten. Lass die Fenster offen!

42. Sagen Sie jedem medizinischen Experten, dass Sie schwanger sein könnten, wenn Sie nervig sind, schwanger zu werden. Dies kann den Kontakt zu schädlichen Tests und Substanzen beenden, wenn Sie schwanger sind und es noch nicht sehen.

43. Nehmen Sie Ihre pränatalen Termine mit Ihrer Hebamme oder Ihrem Arzt wahr. Dies wird von Vorteil sein, um zu bestätigen, dass, wenn Sie irgendwelche Probleme haben, diese frühzeitig behoben und auf ein Minimum reduziert werden.

44. Sie können auch an einem Kurs für Frühschwangerschaften sowie an Yoga-Kursen und einem Programm zur Stimulation des Gehirns von Babys teilnehmen.

45. Essen Sie immer wieder kleinere Mahlzeiten. Es unterstützt die Verdauung und lässt Sie nicht schmerzhaft werden, wenn sich Ihre Gebärmutter auf den Bauch schiebt.

46. Achten Sie auf ein gutes Multivitaminpräparat. Sie müssen vor Beginn die Zugabe von Folsäure auf dem richtigen Weg haben – es deckt B9 ab und ist in Blattgemüse wie Spinat und Grünkohl sowie Orangensaft und einigen Körnern eingerichtet. Es wurde bestätigt, dass es die Gefahr von Neuralrohrfehlern wie Spina bifida um bis zu 70 % verringert..

47. Tragen Sie weiterhin einen Sicherheitsgurt, auch wenn Sie in Kraftfahrzeugen fahren. Außerdem müssen Schwangere möglichst weit hinter dem Airbag sitzen.

48. Legen Sie sich auf die linke Seite, damit Ihr Baby mühelos Blut und Sauerstoff aufnehmen und den Kopf einfacher drehen kann.

49. Nehmen Sie keine rezeptfreien Pillen oder pflanzlichen Heilmittel ein, ohne dass Sie zuerst Ihren Geburtshelfer oder Ihre Hebamme untersuchen müssen.

50. Calcium wird für das Wachstum von Zähnen und Knochen benötigt. Eine Grundlage von Calcium sind Milchprodukte. Zusätzliche kalziumhaltige Lebensmittel enthalten Sardinen, Sojabohnen und Nüsse sowie Brokkoli. Sie müssen jeden Tag 4 Portionen haben.

Dies sind also einige Schwangerschaftstipps. Ich hoffe, Sie genießen diesen Artikel und finden ihn sowohl informativ als auch interessant. Aufpassen!