Prominente

15 berühmte indische Sportlerinnen und ihre Bilder

Wir alle kennen Sport. Wir hören und sehen unsere Lieblingsspiele, Cricket, Badminton, Fußball und Tennis, hauptsächlich hier in Indien. Aber wie gut kennen wir die Spielerinnen und insbesondere die indischen Sportlerinnen? Nicht alle von uns kennen große Spiele und die berühmten Persönlichkeiten, die dafür verantwortlich sind, unserem Land guten Namen und Ruhm zu bringen. Vor allem weibliche Sportpersönlichkeiten Indiens werden nicht viel erkannt und stehen im Rampenlicht und sind nicht bekannt. Aber keine Sorge, wir sind hier, um Ihnen von all den berühmten indischen Sportlerinnen zu erzählen, die man wissen muss, die zu diesem Land gehören.

Die indischen Sportlerinnen spielen früher hauptsächlich Badminton, Tennis und Schach. Aber angesichts der willkommenen Abwechslung haben wir sie jetzt in den Bereichen Boxen, Ringen, Bogenschießen, Gymnastik, Squash und auch Cricket und Hockey. Nun, ja, das ist wahr, und diese berühmten Sportlerinnen in Indien sind auf mehrere Spiele verteilt, die in der internationalen Arena große Anerkennung finden und unserem Land einen guten Ruf einbringen. Aber es ist traurig unsererseits, die meisten dieser indischen Sportlerinnen nicht zu kennen. Lesen Sie also jetzt weiter, um mehr über diese berühmten indischen Sportlerinnen zu erfahren.

Liste der 15 indischen Sportfrauen: (Wissen Sie über ihre Fakten und Details)

Die indischen Sportlerinnen sind oft wenig bekannt und stehen nicht im Rampenlicht. Daher sind hier die 15 erfolgreichsten indischen Sportfrauen, die wir kennen müssen.

1. Maria Kom:

Indische Sportlerinnen 1

Die meisten von uns kennen glücklicherweise diese indische Olympia-Boxerin Mary Kom, die in der Box-Community für einige ihrer Erfolge bekannt ist. Sie hat aufgrund ihres Erfolgs und ihres Talents im Sport internationale Anerkennung gefunden. Mary Kom unter den indischen Sportfrauen ist derzeit die einzige Frau im Boxsport, die bei jeder der sieben Boxweltmeisterschaften eine Medaille gewonnen hat. Seit kurzem ist sie auch Mitglied von Rajya Sabha. Sie spielt immer noch und gewinnt Medaillen für Indien und macht uns stolz in der internationalen Box-Community. Lass uns hier mehr über sie wissen.

  • Vollständiger Name: Chungneijang Mary Kom Hmangte.
  • D/O: Tonpa Kom.
  • Name des Spiels: Boxen.
  • Größe und Gewicht: 5’2 “und 54 kg.
  • Geburtsdatum: 1. März 1983 (36 Jahre).
  • Ort: Kangathei, Manipur.
  • Erfolge: Nur Frauen in Indien haben bei jeder Meisterschaft eine Medaille gewonnen, nur Frauen wurden sechsmal Weltmeister im Amateurboxen.
  • Auszeichnungen: Padma Bhushan, Padma Shri, Rajiv Gandhi Khel Ratna, Arjuna Award for Boxing.

2. Mithali Raj:

Indische Sportlerinnen 2

Hier ist ein indischer Cricketspieler, Mithali Raj. Während Cricket in Indien hauptsächlich als Männersport dominiert wird, hat die indische Cricketspielerin Mithali Raj das Spiel völlig verbessert und ist als internationale Cricketspielerin berühmt geworden. Sie ist derzeit auch die Kapitänin des indischen Cricket-Teams der Frauen in Tests und auch bei ODI. Tatsächlich gilt sie als eine der besten Cricketspielerinnen der Welt. Während Indien in letzter Zeit kein gutes Frauen-Cricket in der Szene hatte, ist es ins Rampenlicht gerückt und hat Indien stolz gemacht, indem es in das Frauen-Cricket eingestiegen ist. Sie hat ihren Rücktritt im September 2019 angekündigt.

  • Vollständiger Name: Mithali Dorai Raj.
  • D/O: Dorai Raj.
  • Name des Spiels: Cricket.
  • Größe und Gewicht: 5’4 “und 54 kg.
  • Geburtsdatum: 3. Dezember 1982 (36 Jahre).
  • Ort: Jodhpur, Rajasthan.
  • Erfolge: Nur indische Cricket-Frauen mit brillanten Leistungen im ICC, zum Gewinn des Asien-Cup-Titels 2006 und 2008, Rekord der höchsten Einzelwertung indischer Cricket-Frauen im Weltcup-Spiel 2005, die meisten ODIs für das indische Team.
  • Auszeichnungen: Padma Shri, Arjuna Award für Cricket.

3. Humpy Koneru:

Humpy koneru

Hier kommt der indische Schachstar Koneru Humpy. Die indische Schachgroßmeisterin steht seit einem Jahrzehnt im Rampenlicht und ist bei ihren siegreichen Slams und Auszeichnungen für Indien immer noch in der Spitze. Obwohl Schach kein großes Spiel war, gab es Humpy, der in das Spiel eintrat und Indien stolz auf das Spiel machte. Sie hat die 2600 Elo-Bewertungsmarke überschritten und wurde nach Judit Polgar die zweite Frau auf der ganzen Welt. Die indische Schachgroßmeisterin ist vor kurzem wieder zu ihrem Spiel zurückgekehrt und hat begonnen, sich auf ihr Spiel als Asiens jüngste Frauen-Großmeisterin zu konzentrieren.

  • Vollständiger Name: Humpy Koneru.
  • D/O: Koneru Ashok.
  • Name des Spiels: Schach.
  • Größe und Gewicht: 5’8 ”und 55 kg.
  • Geburtsdatum: 31. März 1987 (32 Jahre alt).
  • Ort: Gudivada, Andhra Pradesh
  • Erfolge: Zweite Frau der Welt, die die 2600 ELO-Wertung übertraf, Asiens jüngster Großmeister im Jahr 1999.
  • Auszeichnungen: Arjuna Award for Chess, Padma Shri, Jüngster Großmeister.

4. Sania Mirza:

Sania mirza

Wir alle kennen die berühmte Persönlichkeit, die vor einem Jahrzehnt berühmt wurde, Sania Mirza. Sania hat sich in den letzten zehn Jahren zur Königin des Tennis in Indien entwickelt und erobert immer noch unsere Herzen mit ihrem Spiel, und sie ist die schönste indische Sportfrau. Sie ist eine professionelle indische Tennisspielerin und ehemalige Nummer eins der Welt in ihrem Spiel. Sie ist die einzige in Indien, die sechs Grand-Slam-Titel gewonnen hat. Darüber hinaus wird sie von der WTA als Indiens Tennisspielerin Nummer eins sowohl im Einzel als auch im Doppel eingestuft. 2013 trat sie in den Ruhestand. Sie wird immer noch für ihr Spiel bewundert und gilt als eine der besten Tennisspielerinnen der Welt.

  • Vollständiger Name: Sania Mirza.
  • D/O: Imran Mirza.
  • Name des Spiels: Tennis.
  • Höhe und Gewicht: 1,73 m und 58 kg.
  • Geburtsdatum: 15. November 1986 (32 Jahre).
  • Ort: Mumbai, Indien.
  • Erfolge: Ehemalige Nummer 1 der Welt mit Martina Hingis, Gewinn des French Open und Mixed Women Doubles 2015, Gewinn 2012 Mixed Doubles French Open mit Mahesh Bhupati, Gewinn 2010 International Open in China, Erster Grand Slam 2009 mit Doubles (Mahesh Bhupati), Zweiter bei der Asien-Tennismeisterschaft, Silber im Dameneinzel 2006 in Doha Asian Games.
  • Auszeichnungen: Padma Shri, Padma Bhushan, Rajiv Gandhi Khel Ratna.

5. Saina Nehwal:

Indische Sportlerinnen5

Ein weiterer bekannter Name in der indischen Spitzensportfrau ist Saina Nehwal. Der Name wurde nach ihren Erfolgen und Leistungen im Badmintonsport berühmt. Sie ist eine professionelle Badmintonspielerin, die auch die ehemalige Nummer eins der Welt ist. Sie ist eine Frau in Indien, die über 24 Badminton-Titel gewonnen hat, darunter elf Superserien-Titel. Diese Spielerin hat auch eine Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen 2012 in London gewonnen und ihr Spiel definitiv verbessert, um zu den bekanntesten Badminton-Sportlerinnen der Welt zu gehören. Sie gehört definitiv immer noch zu den bekanntesten und gefragtesten Badmintonnamen der Welt.

  • Vollständiger Name: Saina Nehwal.
  • D/O: Harvir Singh Nehwal.
  • Name des Spiels: Badminton.
  • Höhe und Gewicht: 1,65 m und 60 kg.
  • Geburtsdatum: 17. März 1990 (29 Jahre).
  • Ort: Hisar, Haryana.
  • Erfolge: 2016 Champion bei den Australian Open, 2015 Champion bei den India Open. 2014 Champion bei den China Open, Bronze bei den Olympischen Spielen 2012, 11 Superserien-Titel.
  • Auszeichnungen: Padma Shri, Padma Bhushan, Rajiv Gandhi Khel Ratna, Arjuna Award und mehr.

6. Geeta Phogat:

Indische Sportlerinnen 6

Geeta Phogat kam erst vor kurzem ins Rampenlicht. Sie ist als professionelle Freistilringerin bekannt und hat bei den Common Wealth Games 2010 die allererste Goldmedaille im Ringersport gewonnen. Keine indische Wrestlerin hat sich für Olympische Sommerspiele qualifiziert, außer ihr zunächst. Sie hat einige Stereotypen gebrochen, die mit dem Wrestling-Bereich der Frauen verbunden sind. Sie hat sich in ihrem Sport hervorgetan und ist immer noch eine prominente und berühmte Wrestlerin auf der ganzen Welt. Hier sind weitere Details zu ihr,

  • Vollständiger Name: Geeta Phogat.
  • D/O: Mahavir Singh Phogat.
  • Name des Spiels: Ringen.
  • Höhe und Gewicht: 1,62 m und 62 kg.
  • Geburtsdatum: 15. Dezember 1988 (30 Jahre).
  • Ort: Bhiwani, Haryana.
  • Erfolge: Erste Goldmedaille im Wrestling bei Common Wealth Games 2010, Bronze bei den Weltmeisterschaften 2012, Gold bei den Commonwealth Championships 2019, 2013 Gold bei den Commonwealth Championships.
  • Auszeichnungen: Arjuna-Preis.

7.P V Sindhu:

Indische Sportlerinnen 7

Wir alle kennen diesen Namen und die berühmte Persönlichkeit P V Sindhu (1). Sie ist derzeit professionelle und berühmte indische Badmintonspielerin. Sie wurde berühmt, indem sie als erste indische Frau Silber bei den Olympischen Spielen gewann. Ihre Trainerin Gopi Chand, die auch Olympia-Spielerin und Badminton-Profi ist, hat sie trainiert und unterstützt ihr Spiel noch immer als Trainerin. Sie ist in der Badminton-Community auf der ganzen Welt bekannt. Und sie hat auch die Olympischen Sommerspiele gewonnen und gehört zu den besten Badminton-Weltmeistern. Sie ist immer noch in ihrem Spiel und gewinnt weiterhin viele Medaillen für Indien und macht ihr Land stolz.

  • Vollständiger Name: Pusarla Venkata Sindhu.
  • D/O: PV Ramana.
  • Name des Spiels: Badminton.
  • Höhe und Gewicht: 1,79 m und 65 kg.
  • Geburtsdatum: 5. Juli 1995 (24 Jahre).
  • Ort: Hyderabad, Indien.
  • Erfolge: Forbes unter 30 Asien-Liste, 2019 Gold bei Weltmeisterschaften, 2018 Silber bei Commonwealth-Spielen, ehemalige Nummer 2 der Welt.
  • Auszeichnungen: Arjuna Award, Padma Shri, Rajiv Khel Ratna.

8. Sakshi Malik:

Sakshi malik

Sakshi Malik ist ein professioneller indischer Freistilringer. Sie ist ins Rampenlicht gerückt, nachdem sie bei den Olympischen Sommerspielen 2016 Bronze gewonnen hat. Und sie ist jetzt die erste indische Wrestlerin, die bei Olympischen Spielen eine Medaille gewonnen hat. Sie hat ihr Spiel immer noch verbessert und versucht, bei den kommenden Olympischen Spielen Gold zu gewinnen. Obwohl viele von uns ihren Namen nicht prominent gehört haben, steht sie lieber weniger im Rampenlicht und konzentriert sich auf ihr Spiel als auf alles andere. Während Indien bei den Olympischen Spielen eine Durststrecke hatte, ist sie es, die diese mit Medaillen für das Land beendet hat.

  • Vollständiger Name: Sakshi Malik.
  • D/O: Sukhbir Malik.
  • Name des Spiels: Ringen.
  • Höhe und Gewicht: 1,6 m und 64 kg.
  • Geburtsdatum: 3. September 1992 (26 Jahre).
  • Ort: Rohtak.
  • Erfolge: Bronze bei der Asian Wrestling Championship 2015, Erste Frau in Indien, die Bronze bei den Olympischen Spielen gewann.
  • Auszeichnungen: Padma Shri, Rajiv Gandhi Khel Ratna.

9. Harika Dronavalli:

Harika Dronavalli

Viele von uns haben den Namen Harika Dronavalli in der Schacharena noch nicht gehört. Es ist traurig, dass wir im Rampenlicht noch nicht auf solche Talente gestoßen sind, aber Harika ist ohne Unterbrechung in Schachmeisterschaften gefahren. Sie ist indische Schachgroßmeisterin und gewann drei Bronzemedaillen für Indien bei den Schachweltmeisterschaften der Frauen. Sie hat einen FIDE-Titel und ist immer noch weit verbreitet. Ihr Spiel wird nie langsam oder langweilig, da sie in mehreren Meisterschaften und Wettbewerben erfolgreich war. Es ist traurig, dass die Schachmeister noch nicht so bekannt sind.

  • Vollständiger Name: Harika Dronavalli.
  • D/O: Ramesh.
  • Name des Spiels: Schach.
  • Höhe und Gewicht: 5,5 ”und 65 kg.
  • Geburtsdatum: 12. Januar 1991 (28 Jahre).
  • Ort: Guntur, Andhra Pradesh.
  • Erfolge: Bronze bei der Schachweltmeisterschaft 2017, Schachweltmeisterschaft der Frauen 2012, Gold bei der Commonwealth Women Chess Championship 2010.
  • Auszeichnungen: Arjuna Award, Großmeister und Padma Shri.

10. Rani Rampal:

Indische Sportlerinnen 10

Ein anderer Name in der Liste der indischen Sportlerinnen, die uns bisher noch nicht begegnet sind, ist Rani Rampal. Wie viele von uns haben wirklich von ihrem Namen gehört und sie bewundert?. Sie ist eine indische Feldhockeyspielerin und die jüngste Spielerin der indischen Nationalmannschaft sowie der Weltmeisterschaft 2010. Sie war damals 15 Jahre alt, als sie mitmachte, und ist immer noch hervorragend in ihrem Sport. Obwohl nicht viel über diese zurückhaltende Persönlichkeit bekannt ist, rennt Rani Rampal immer noch auf ihr Spiel zu und ruht sich nicht davon aus, Preise zu gewinnen und unser Land stolz zu machen.

  • Vollständiger Name: Rani Rampal.
  • D/O: Rampal.
  • Name des Spiels: Hockey.
  • Höhe und Gewicht: 1,65 m und 60 kg.
  • Geburtsdatum: 4. Dezember 1994 (24 Jahre).
  • Ort: Shahbaad Markanda, Haryana.
  • Erfolge: Olympia im Feldhockey 2018.
  • Auszeichnung: Young Women Player of India.

11. Hima Das:

Hima das

Hima Das war dieses Jahr das ganze Jahr über in den Nachrichten und angesichts der Anzahl der Medaillen, die sie als Sprinterin gewonnen hat und immer noch gewinnt. Sie stammt aus Assam und ist als Dhing Express bekannt, da sie schnell und schnell läuft. In diesem Jahr hat sie den Rekord von vier Medaillen innerhalb von fünfzehn Tagen gebrochen. Hima Das ist für ihren Sport ziemlich bekannt und hat für Indien Anerkennung bekommen und uns stolz auf sie gemacht. Sie hat ihr Timing drastisch verbessert und übt den Sport sehr gut aus. Sie ist gerade sehr jung und hat noch einen langen Weg vor sich.

  • Vollständiger Name: Hima Das.
  • D/O: Ranjit Das.
  • Name des Spiels: Sprint Runner.
  • Höhe und Gewicht: 1,67 m und 52 kg.
  • Geburtsdatum: 9. Januar 2000 (19 Jahre).
  • Ort: Ding, Assam.
  • Erfolge: Goldmedaille bei den Asienspielen, Silber bei den Asienspielen Mixed 2018, Goldmedaille bei den U20-Meisterschaften 2019.
  • Auszeichnungen: Arjuna-Preis.

12. Dipa Karmakar:

Dipa karmakar

Dipa Karmakar stand bei den Olympischen Spielen 2016 im Rampenlicht. Sie ist eine indische Turnerin, die bei den Common Wealth Games 2014 erstmals die Bronzemedaille gewonnen hat. Sie hat Geschichte geschrieben, indem sie bis heute die erste indische Turnerin in der gesamten Geschichte war. Kürzlich hat sie auch Gold im Turn-Weltcup gewonnen. Sie hat in ihrem Spiel viel geübt und steht in ihrem Spiel auf, ohne ihr Tempo zu verlangsamen. Sie sagt, dass sie noch einen langen Weg vor sich hat und möchte bald Gold für Indien gewinnen.

  • Vollständiger Name: Dipa Karmakar.
  • D/O: Dulal Karmakar.
  • Name des Spiels: Turnerin.
  • Höhe und Gewicht: 1,5 m und 47 kg.
  • Geburtsdatum: 9. August 1993 (25 Jahre).
  • Ort: Agartala, Tripura.
  • Errungenschaften: Gold bei der Turn-Weltmeisterschaft, Bronze bei den Commonwealth-Spielen 2014, Bronze bei den Asienmeisterschaften 2015.
  • Auszeichnungen: Rajiv Gandhi Khel Ratna, Arjuna Award, Padma Shri.

13. Deepika Kumari:

Indische Sportlerinnen 13

Deepika Kumari, der Name ist nicht sehr bekannt, aber diese beliebte Figur hat für ihr Bogenschießen-Spiel Höhen in der Welt erreicht. Die meisten von uns wissen jedoch nicht, wie sie überhaupt die Nummer eins der Welt im Bogenschießen war. Deepika hat 2010 die Goldmedaille im Common Wealth gewonnen und ist derzeit die Nummer 5 der Weltrangliste. Sie strebt an, wieder die Nummer 1 der Welt zu sein und Gold bei den kommenden Olympischen Spielen zu holen.

  • Vollständiger Name: Deepika Kumari.
  • D/O: Shivnarayan Mahato.
  • Name des Spiels: Bogenschießen.
  • Höhe und Gewicht: 1,61 m und 56 kg.
  • Geburtsdatum: 13. Juni 1994 (25 Jahre).
  • Ort: Ranchi.
  • Erfolge: Silber bei den Team-Weltmeisterschaften der Frauen 2015, Silber bei den Team-Weltmeisterschaften der Frauen 2011, Gold bei den WM 2012, 2013, 2018, Gold bei den Commonwealth Games 2010.
  • Auszeichnungen: Padma Shri, Arjuna Award für Bogenschießen.

14. Manika Batra:

Manika batra

Dies ist ein weiterer Name, der uns nicht oft begegnet ist, der jedoch in diesem jungen Alter in letzter Zeit ins Rampenlicht gerückt ist. Manika Batra ist indische Tischtennisspielerin, die derzeit auf Platz 47 der Weltrangliste steht. Sie hat in den Common-Wealth-Spielen 2018 eine hervorragende Leistung gezeigt und unsere Herzen erobert. Sie wurde bis heute zu einer der bestplatzierten Tischtennisspielerinnen in Indien. Sie befindet sich jedoch noch in der Entwicklung und konzentriert sich auf die bevorstehenden Olympischen Spiele. Sie ist auch Goldmedaillengewinnerin bei den Goldcoast Games. Hier sind mehr Details über diese Sportlerin aus Indien.

  • Vollständiger Name: Manika Batra.
  • D/O: Girish Batra.
  • Name des Spiels: Tischtennis.
  • Höhe und Gewicht: 1,8 m und 63 kg.
  • Geburtsdatum: 15. Juni 1995 (24 Jahre).
  • Ort: Delhi, Indien.
  • Erfolge: Top-Tischtennisspielerin, Bronze in der Mixed-Kategorie 2018 Asian Games, Erste Frauen, die bei Commonwealth-Spielen 2018 Einzelgold im Tischtennis gewannen, 2016 Südasiatische Spiele Gold im Mixed und Damen-Doppel.
  • Auszeichnungen: Arjuna Award für Tischtennis.

15. Deepika Pallikal:

Indische Sportlerinnen 15

Deepika Pallikal Kartik ist eine indische Squashspielerin. Während viele von uns noch nie von Squash-Spielen in Indien gehört haben, trat sie ins Rampenlicht und hinterließ eine Spur im Spiel. Sie ist die erste Inderin, die es in die Top Ten der PSA-Weltrangliste für Frauen geschafft hat. Sie war auf dem 13. Platz der Welt am besten in ihrer Karriere und löste sich später auf 10 auf. Und sie heiratete 2015 den Cricketspieler Dinesh Kartik. Sie ist immer noch im Tempo ihrer Karriere und arbeitet daran, die weltweite Spitzenposition zu erreichen und ihr Spiel zu verbessern. Lesen Sie hier mehr über ihre Fakten unter großartigen indischen Frauen im Sport.

  • Vollständiger Name: Deepika Pallikal Kartik.
  • D/O: Sanjiv Pallikal.
  • Name des Spiels: Squash.
  • Höhe und Gewicht: 1,71 m und 55 kg.
  • Geburtsdatum: 21. September 1991 (27 Jahre).
  • Ort: Chennai, Indien.
  • Erfolge: Welt-10-Rangliste, Bronze bei den Asienspielen 2018, Einzel 2014, Silber bei den Asienspielen (Frauenteam), Bronze bei den Asienspielen 2014 (Frauen Einzel), Silber bei den Gold Coast Commonwealth Games 2018 (Mixed), 2018 Silber bei den Goldcoast Commonwealth-Spielen (Frauen-Doppel), Gold in Commonwealth-Spielen 2014 (Frauen-Doppel).
  • Auszeichnungen: Padma Shri, Arjuna Award.

Hier sind wir mit einer vollständigen Liste berühmter Sportlerinnen in Indien. Gegeben sind diese bekannten indischen Sportlerinnen, die große Höhen erreicht und in ihrem eigenen Spiel mehrere Belohnungen gesehen haben. Da sie jedoch weniger betont werden, kennen wir einige von ihnen in dieser Liste kaum. Ich hoffe, dieser Leitfaden zu weiblichen Sportpersönlichkeiten in Indien hat Ihnen geholfen, Persönlichkeiten aus unserem Land und ihre Leistungen kennenzulernen. Sagen Sie uns auch, was Sie von diesen Spielern halten, wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören!