Parks

Parks und Heiligtümer in Madhya Pradesh

Reservierte Wälder vermitteln jedoch das Gefühl eines echten Waldes und sind normalerweise von Menschenhand geschaffene Spektakel. Aber das hektische Stadtleben von heute hat Wälder wie ein schwer fassbares Privileg einiger weniger klingen lassen. So hat jeder Bundesstaat Parks und Reservate entwickelt, um die Flora und Fauna zu erhalten und gleichzeitig sicherzustellen, dass sie sowohl den Menschen als auch den Tieren ein neues Leben gibt.

Berühmte und schöne Parks in Madhya Pradesh mit Bildern:

Das hat der Bundesstaat Madhya Pradesh zu bieten.

Bandhavgarh-Nationalpark:

Parks in Madhya Pradesh

Dieses kleine Reservat hat die höchste Dichte der Tigerpopulation in Indien, einschließlich des Weißen Tigers. Es liegt im Bezirk Shahdol zwischen den abgelegenen Hügeln des Vindhya-Gebirges und ist in den Tälern von Sal, Laubmischwald auf den Hügeln und Bambus rundum bedeckt. Dieses Tigerreservat züchtet und beherbergt auch

• 22 Säugetierarten und

• 250 Vogelarten.

Touristen können in einem Fahrzeug oder auf Elefantenrücken reisen, es wird jedoch empfohlen, Ruhe zu bewahren und keine schnellen Bewegungen zu machen, um sie zu erschrecken.

Die bequemste Art zu reisen ist eine fünfeinhalbstündige Fahrt von Delhi nach Khajuraho. Die beste Reisezeit ist Februar bis Juni.

Kanha-Nationalpark:

parks-in-madhya-pradesh-kanha-tiger-reservat

Das malerische und weitläufige Kanha Tiger Reserve ist für seine Tiger ebenso berühmt wie für den seltenen harten Boden Barasingha. Es ist das feinste und am besten verwaltete Nationalpark in Asien. Geführte Touren bieten die besten Spots rund um Kanha, wo man den Blackbuck und Barasingha zu jeder Tageszeit in Aktion sehen kann. Der Sunset Point ist eine seltene Attraktion für jeden Touristen in Kanha. Insgesamt beherbergt es fast 22 Arten von Säugetieren. Es ist gut angebunden von Jabalpur, Bilaspur und Raipur; Fahrzeuge sind jedoch nach Einbruch der Dunkelheit nicht erlaubt. Die beste Reisezeit ist Februar bis Juni, da das Reservat während des Monsuns geschlossen ist.

Karera Wildlife Sanctuary:

parks-in-madhya-pradesh-karera-tierschutzgebiet

Auf einer Fläche von 202 Quadratkilometern ist es in der Tat ein Paradies für Vogelbeobachter, da es Schwärme von Vogeltieren beherbergt, darunter die stark gefährdete Indische Trappe, Barttrappe und Farbtrappe. Zusammen mit Trappen wurden in diesem Schutzgebiet fast 245 Vogelarten registriert. Die Zugvögel haben eine große Affinität zum Dihaila Jheel. Abgesehen von Vögeln ernährt dieses Heiligtum einige Tausend Schwarzböcke und indische Gazellen. November bis März ist die ideale Zeit für Shutterbugs, um einen Blick auf diese großartige Vogelfauna zu erhaschen.

Ken Gharial Heiligtum:

parks-in-madhya-pradesh-ken-gharial-sanctuary

Zwischen den Flüssen Ken und Thunder im Distrikt Chhatarpur gelegen, ist es das Land der entfernten Cousins ​​​​der mächtigen Krokodile, der fischfressenden Gharials. Dieses Heiligtum ist von Khajuraho aus gut angebunden und ist daher ein beliebtes Ziel, das häufig von Tierliebhabern besucht wird. Es ist ein einzigartiges Heiligtum für sich.

Panna-Nationalpark:

parks-in-madhya-pradesh-panna-nationalpark

Etwa 57 Kilometer vor Khajuraho gelegen, ist es das Herz des Bundesstaates Madhya Pradesh und erstreckt sich über eine gewaltige 543 Kilometer lange. Es ist eines der beliebtesten Tigerreservate des Landes. Andere Attraktionen sind die unberührten Hirsche und Antilopen, die in tiefen Schluchten verstreut sind, Wasserfälle, ruhige Täler und dichte Teakwälder. Die artenreiche Population umfasst:

• Tiger

• Leoparden

• Chinkaras

• Chowsingha

• Wolf

• Gharial

• Paradies-Fliegenfänger

Pench-Nationalpark:

parks-in-madhya-pradesh-pench-nationalpark

Der südliche Rand des Bundesstaates Madhya Pradesh wird vom ruhigen Fluss Pench gespeist, der durch das Herz dieses Nationalparks fließt. Dieser Nationalpark ist von tropischen Laubwäldern und einem komplizierten Geflecht natürlicher Bäche durchzogen und ist einfach ein Paradies. Beliebt als Kulisse von Rudyard Kiplings gefeiertem „Dschungelbuch“, wird er oft als Mowgli Pench Nationalpark bezeichnet.

Es gibt viele weitere Naturschutzgebiete und Parks, die dafür sorgen, dass das Gleichgewicht der Ökologie gewahrt bleibt. Diese beinhalten:

• Sone Gharial Wildlife Sanctuary

• Ghatigaon Wildlife Sanctuary

• Naturschutzgebiet Bagdara

• Madhav-Nationalpark

Dies sind auch wichtige Touristenattraktionen in diesem Staat, der im Volksmund als das Land der Tiger bekannt ist.