Parks

Berühmte Heiligtümer und Parks in Orissa

Orissa wird oft nur mit seinen magischen Stränden in Verbindung gebracht. Aber Orissa hat mehr zu bieten als nur Sandburgen. Es hat schöne grüne Flecken im ganzen Staat. Hier ist ein Blick auf die Lunge von Orissa.

Schöne Heiligtümer und Parks in Orissa:

1. Der Zoologische Park Nandankanan:

Parks in Orissa

Es ist ein weltberühmtes Naturschutzgebiet und liegt etwa 17 km von Cuttack entfernt. Er beherbergt eine Vielzahl von Wildtieren und ist einer der begehrtesten zoologischen Parks in Indien. Dieses renommierte Schutzgebiet ist dafür bekannt, insgesamt 151 Tiere zu schützen und zu pflegen, darunter:

  • 49 Säugetiere
  • 75 Fische und
  • 27 Reptilien.

Weitere Hauptattraktionen des Zoos sind die Tiere wie:

  • Krokodile,
  • Blackbucks,
  • aussuchenhat,
  • Hügel mynas,
  • Panther und
  • Brahminen-Drachen.

Das Tigerreservat ist dafür bekannt, eine große Anzahl von Tigern zu beherbergen und zu züchten, die bei der letzten Zählung 327 betrug. Von diesen 10 waren weiße Tiger.

2. Das Ushakothi-Heiligtum:

parks-in-odisha-ushakothi-tierschutzgebiet

Ein weiteres beliebtes Heiligtum in Orissa, im Bezirk Yavatmal, dieses Heiligtum liegt 48 km vom eigentlichen UshaKothi entfernt. Es hat an Popularität gewonnen, um ein Muss für den Tourismus in Orissa zu werden. Es ist reich an Flora und Fauna. Die Vegetation ist so abwechslungsreich wie Neem, Arjun und Akazie. Die Tiere decken auch jede taxonomische Gruppe im Tierreich ab. Es ist jedoch am besten bekannt als das Zuhause für:

  • Sambar-Hirsch
  • nilgais
  • Elefanten
  • chitals
  • Tiger
  • Leoparden
  • Wölfe

Auch die nachtaktiven Panther können hier gelegentlich gesichtet werden. Die Wildtiersafaris sind eine begehrte Attraktion an diesem Ort.

3. Die Mahanadi Wildlife Division:

parks-in-odisha-mahanadi-wildlife-division

Am südlichen Ufer des Mahanadi-Flusses gelegen, ist dieses Heiligtum auch für seine Tierwelt bekannt. Diese weitläufige Abteilung besteht eigentlich aus 4 Heiligtümern, die miteinander verbunden sind. Diese werden hauptsächlich von zwei angrenzenden Bezirken abgedeckt, bestehend aus:

  • Arakhpadarand-Reservat
  • Padmatolain-Reserve
  • Baisipalli-Reservat und
  • Mahanadi-Reservat-Wald

Die Flora und Fauna ähnelt der der meisten anderen Heiligtümer in Orissa. Aber die schiere Weite des Landes bietet den Tieren ein ruhiges Territorium, in dem sie koexistieren können.

4. Der Simlipal-Nationalpark:

Parks-in-Odisha-Simlipal-Nationalpark

Dieses Heiligtum liegt fast 320 km von der Stadt Bhubaneshwar entfernt und ist ein beliebter Urlaubsort für die Menschen in Orissa. Ein beliebtes Tigerreservat aufgrund seiner im Laufe der Jahre zunehmenden Tigerpopulation. Was mit 17 Tigern in den frühen 70er Jahren begann, wurde Ende der 90er Jahre auf 98 skaliert. Dieses Land gehörte früher dem Maharaja von Mayurbhanj und wurde als königliches Jagdrevier genutzt.

5. Indira-Gandhi-Park:

parks-in-odisha-indira-gandhi-park

Die Schönheit dieses Ökopark-Komplexes liegt in seinen komplizierten Gärten voller seltener Blumenarten, atemberaubenden Wiesen, einem Puppenmuseum, einem Minizoo und einem Aquarium. Die perfekt gepflegten Gärten umfassen einen besonderen japanischen Garten, einen Rosengarten und einen Brunnengarten mit Licht- und Tonshow an besonderen Tagen. Der Park hat einen Aussichtsturm, auf dem man das schöne Panorama der Skyline der Stadt einatmen kann.

6. Staatlicher Botanischer Garten:

parks-in-odisha-state-botanischer-garten

Bhubaneshwar ist stolzer Besitzer des State Botanical Garden, der sich ganz in der Nähe des Zoologischen Parks Nandankanan befindet. Die Pflanzen sind in verschiedenen Gärten gut arrangiert.

  • Rosarium mit 1000 Rosensorten;
  • Heilgarten mit 200 Pflanzen- und Kräuterarten;
  • Landschaftsgarten mit perfekt gepflegten Rasenflächen;
  • Japanischer Garten mit Wasserbächen;
  • Kakteenhaus mit verschiedenen ausgestellten Arten;
  • Bonsai-Haus

Daneben gibt es Fahrgeschäfte und Aktivitäten, die einen lustigen Kinderpark umfassen. Es hat also etwas, das jedem gefällt, kein Wunder, dass es für viele Odiya-Familien ein beliebter Picknickplatz ist.

Überspringen Sie die Strände und erkunden Sie diesen Staat bei Ihrem nächsten Besuch, um mehr Grünflächen zu entdecken.