Leuchtende Haut

Tipps für strahlende Haut zu Hause?

Jede Frau wünscht sich einen strahlenden Teint. Heutzutage gibt es tonnenweise Produkte auf dem Markt, die sich hauptsächlich darauf konzentrieren. Sie können auch Produkte mit mehreren natürlichen Inhaltsstoffen erhalten. Diese behaupten, einen stumpfen Teint aufzuhellen. Es gibt verschiedene Arten von Gesichtswaschmitteln, die sagen, dass sie die Oberfläche von innen reinigen und alle Unreinheiten entfernen. Sie sagen, dass sie einem stumpf aussehenden Gesicht Leben verleihen und gleichzeitig bei regelmäßiger Anwendung zu einem helleren und frischeren Teint neigen. Einige Produkte behaupten auch, dass sie natürliche Inhaltsstoffe wie Sheabutter und Jojobaöl enthalten.

Einige sagen, dass sie das Gesicht verjüngen können und Aloe Vera-Gel enthalten. Es gibt auch andere Produkte, die helfen, den Ton heller zu machen. Einige Masken sind speziell dazu da, die toten und verwesenden Ablagerungen an den Wurzeln der Haarfollikel der Haut zu entfernen, die dazu neigen, schwarze und weiße Köpfe zu erzeugen. Sie können auch verschiedene Formen von Cremes und anderen Lotionen ausprobieren, die sagen, dass sie den Teint verbessern können.

Tipps für strahlende Haut zu Hause

Es gibt jedoch verschiedene andere Möglichkeiten und Schritte, die eine Person befolgen und beibehalten muss, um eine hellere Haut zu erhalten. Diese beginnen mit dem Entfernen der abgestorbenen und verfallenden Zellen der oberen Schicht und der anschließenden Befeuchtung und Tonisierung des Gewebes. Dafür können Sie Produkte kaufen sowie Gesichtsbehandlungen in einem lokalen Salon nehmen. Sie können die Oberfläche auch massieren, um die Durchblutung zu verbessern und sie schöner aussehen zu lassen. Es gibt auch einige Seren auf dem Markt, die es weniger schlaff und fester machen können. Wenn es fester ist, sieht es nicht älter aus.

Daher wird es heller aussehen als zuvor. Gesichtsmasken sind eine weitere Möglichkeit, den Teint zu verbessern. Sie können diese von verschiedenen Schönheitsmarken kaufen oder etwas selbstgemachtes herstellen und anwenden. Eine Maske mit frischen Früchten kann Ihrem Gesicht einen antioxidativen Schub verleihen. Es kann auch beruhigter werden. Es hilft, es zu entspannen und der Stress oder die Mattheit nimmt bei regelmäßiger Anwendung ab. Es gibt auch Augenklappen, die zu Hause hergestellt werden können. Nur die Haut um verschiedene Teile muss nicht gereinigt werden, Sie müssen auch den Bereich um die Augen stumpf machen. Dafür können Augenmasken und andere Formen von Augenklappen verwendet werden, die Schwellungen lindern und den Tonus aufhellen.

So machen Sie eine helle und strahlende Haut:

Lassen Sie uns die 25 verschiedenen Methoden, Vorsichtsmaßnahmen und Tipps sehen, die Sie befolgen können, um Ihnen eine helle und strahlende Haut zu verleihen. Diese sollten entsprechend befolgt werden und bei Bedarf den fachkundigen Rat eines Dermatologen einholen.

1. Schrubben:

So machen Sie eine helle und strahlende Haut:

Dies ist ein sehr wichtiger Schritt zu einem vergleichsweise faireren Ton. Sie müssen die toten und verwesenden Zellen jeden Tag ausschrubben. Oberflächenzellen sterben und werden jeden Tag neu hergestellt. Also müssen die abgestorbenen Zellen entfernt werden, damit die neuen richtig sitzen können. Seit den letzten Jahren haben die Menschen also die Vorteile des Schrubbens erkannt. Daher können Sie sehen, dass verschiedene Formen von Produkten auf dem Markt erhältlich sind, die sich gut für Reinigungszwecke eignen. Tausende von Marken verkaufen Peelings.

Es gibt verschiedene Formen und oft stehen Sie vor der Frage, welche Sie eigentlich kaufen sollten. Tatsächlich ist es eine ziemlich schwierige Wahl, wenn Sie eine Mischhaut oder empfindliche Haut haben. Einige Peelings können große Körnchen enthalten, während die anderen winzige Körnchen enthalten. Es hängt davon ab, welche Art von Epidermisschichten Sie haben, dass Sie die richtige Körnerart für sich auswählen. Wenn Sie eine empfindliche Oberfläche haben, ist es besser, in etwas mit leichten Körnern zu investieren, und wenn Sie schlaffe Epidermis oder übermäßige Ablagerung von abgestorbenen Zellen haben, sollten Sie in etwas mit vergleichsweise dickeren Körnern investieren.

2. Die Reinigung kann Ihre Haut zum Strahlen bringen:

Reinigung kann Ihre Haut zum Strahlen bringen

Dies ist ein sehr wichtiger Schritt zur täglichen Schönheitsroutine. Wenn Sie Ihre Poren nicht reinigen, bleiben die abgestorbenen Zellen dort und lassen sie stumpf aussehen. Dies führt auch zu einer Verstopfung der Poren mit Öl- und Talgsekreten an den Poren der Epidermisschicht. Dies verstopft die Atmung durch die Schicht und lässt uns daher stumpf aussehen. Dies kann auch zu übermäßiger Öligkeit der oberen Oberfläche führen. Daher sollte eine Person das Gesicht mindestens 3 bis 4 Mal oder öfter am Tag waschen, abhängig von der Öligkeit der Oberfläche und auch der Zeit, die die Person außerhalb des Hauses verweilt. Je mehr Sie sich im Staub und der Verschmutzung aufhalten, desto mehr müssen Sie die Poren sauber halten.

3. Peeling:

Peeling ist eine sehr wichtige Routine für helle und strahlende Haut. Ein gutes Peeling hilft, die oberste Hautschicht, die aus den abgestorbenen Zellen besteht, zu entfernen. Die Entfernung dieser abgestorbenen Hautschicht fördert die Bildung neuer und gesünderer Zellen. Außerdem fördert das Peeling die Durchblutung des Körpers und hellt die Hautstruktur auf. Das Ergebnis ist eine glatte, weiche und jünger aussehende Haut.

4. Tonisieren für strahlende Haut:

Tonisieren für strahlende Haut

Dies ist eine weitere wichtige Sache, die die Haut straffer macht. Dies trägt dazu bei, dass es länger heller und heller bleibt. Sie können einige hausgemachte Toner für uns herstellen, wenn die auf dem Markt erhältlichen Toner nicht zu uns passen. Sie können einige ätherische Öle kaufen und Toner zu Hause herstellen. Ein frisch gepresster Tomatensaft kann ein guter Toner sein. Dies hat auch milde Bleicheigenschaften und kann Sie gerechter machen. Das gleiche kannst du auch mit Gurkensaft machen. Das gleiche kann mit Zitronensaft gemacht werden, wenn er mit Wasser vermischt wird.

Sie können auch Ingwer und Tee in einer Kanne ziehen und diese dann abseihen. Sie können dies im Kühlschrank aufbewahren und als nächstes mit einem Wattebausch verwenden. Ähnliche Toner können Rosenwasser, Kamillentee und sogar ein Eiswürfel sein. Wenn Sie von draußen zurückkommen und etwas Erfrischendes für das Gesicht wollen, können Sie ein paar Eiswürfel darauf verwenden.

5. Feuchtigkeitsspendend:

Hautpflegetipps – spenden Sie Ihrer Haut Feuchtigkeit

Dies ist ein sehr wichtiger Schritt, der erforderlich ist, um zu verhindern, dass das Gesicht stumpf wird. Sie können verschiedene Cremes und Lotionen auftragen, die auf dem Markt erhältlich sind und zu Ihnen passen. Gleichzeitig gibt es verschiedene Hausmittel, die wie Milch oder Buttermilch verwendet werden können, die bei der Feuchtigkeitsversorgung helfen. Sie können Aloe-Vera-Gel auch verwenden, um trockene Epidermisschichten mit Feuchtigkeit zu versorgen.

6. Sich um geschwollene Augen kümmern:

Geschwollene Augen strahlende Haut

Dies ist ein weiterer wichtiger Teil, um den gesamten Oberflächenton einheitlich und in einer Farbe aussehen zu lassen. Sie können kalte, durchtränkte Teebeutel verwenden und auch kalte Gurkenscheiben über die Augen legen, um sie von Schwellungen zu befreien. Dies beruhigt auch die Augenpartie und hilft, den Farbton zu normalisieren. Auf die gleiche Weise können Sie auch Kartoffelscheiben verwenden. Das Einmassieren von Mandelöl oder Olivenöl um die Augen kann Ihnen ebenfalls zu einem strahlenderen Teint verhelfen.

7. Packungen, die verwendet werden können, um eine strahlende Haut zu erhalten:

Packungen, die verwendet werden können, um eine strahlende Haut zu erhalten

Sie können Gesichtspackungen verwenden, um den Teint heller zu machen. Es gibt verschiedene Arten von Gesichtspackungen, die auf dem Markt leicht erhältlich sind. Einige Packungen werden auch aus natürlichen Zutaten hergestellt. Wenn Sie genügend Zeit zur Verfügung haben, können Sie zu Hause Packungen mit natürlichen Zutaten herstellen. Die meisten Zutaten stammen von Ihrer Küchentheke und Sie können ein paar frische Produkte vom Markt selbst holen. Im Folgenden sind einige Methoden aufgeführt, die für die Herstellung einer Packung zu Hause nützlich sein können.

A. Multani Mitti-Paket:

Multani Mitti Gesichtspackungen

Dies ist eine natürliche, erdige Erde, die normalerweise auf dem Markt erhältlich ist, gemischt mit anderen trockenen Kräutern oder anderen Zutaten, um das Tragen für die Epidermis angenehmer zu machen. Du kannst eine Paste herstellen, indem du 2 oder 4 Teelöffel davon zusammen mit einem anderen Verdünnungsmittel wie Milch oder Rosenwasser mischst. Sie können auch klares Wasser verwenden und daraus eine Packung herstellen. Es wird auf Ihr Gesicht gelegt und mindestens 20 Minuten einwirken lassen oder bis es trocknet und Risse bekommt. Mit klarem Wasser abwaschen und die Oberfläche mit einem Toner tonisieren. Bei regelmäßiger Anwendung kann es Ihnen einen faireren Ton geben.

B. Besan oder Gram Mehl:

Besan oder Grammmehl

Dies ist ein beliebtes Mittel, um uns gerechter zu machen. Diese wird seit Generationen in Millionen Haushalten eingesetzt. Es hat eine alte Geschichte und ist auch sehr nützlich, sofern dies zu uns passt. Manchmal können natürliche Inhaltsstoffe nicht bei allen Arten von Epidermiszellen wirken. Es kann zu Hautausschlägen und Reizungen oder juckenden Oberflächen führen. Sie sollten wissen, was für Ihre Haut geeignet ist. Denken Sie daher bei der Verwendung von Besan daran, es mit einem für uns geeigneten Verdünnungsmittel zu mischen. Wenn Sie eine trockene Oberfläche haben, können Sie Besan mit Milch oder Buttermilch mischen.

Wenn Sie eine extrem trockene Oberfläche haben, können Sie das Besan mit reiner Butter mischen. Für andere Zeiten können Sie jedes ätherische Öl wie Mandelöl oder Kokosöl verwenden. Dies ist für diejenigen, die eine extrem trockene und rissige Oberfläche haben. Dies kann auch im Winter passieren. Für diejenigen, die eine kombinierte Oberfläche haben, können sie etwas wie Rosenwasser oder Aloe-Vera-Gel verwenden. Diese Gele sind im Handel erhältlich oder Sie können es aus den Pflanzen verwenden, wenn Sie diese Pflanzen zu Hause haben. Einige gute Marken bieten Aloe-Vera-Gele an, aber andere bieten Ihnen mehr Chemikalien zu einem höheren Preis und weniger der echten Inhaltsstoffe. Für diejenigen, die eine empfindliche Schicht haben, sollte einfaches Wasser geeignet sein.

C. Aknepackungen:

Das richtige Gesicht waschen

Manchmal kann man aufgrund von Narben, die von Akne oder Pickeln hinterlassen werden, einen fleckigen Teint bekommen. Für diese Leute können Sie etwas Hausgemachtes mit Besan und Kurkuma probieren. Kurkuma ist ein ausgezeichnetes antibakterielles und entzündungshemmendes Mittel, es beruhigt die Hautausschläge und hellt den Teint auf, zusammen mit der Besan-Arbeit ist es gut. Sie können auch etwas verwenden, das mit Multani Mitti hergestellt wird und trockenes Knoblauchpulver enthält. Knoblauch hilft bei der Heilung von Akne, obwohl sein Geruch Sie möglicherweise nicht verwenden lässt. Es gibt mehrere andere fertige Packungen, die Sie für das strahlende Gesicht und die Haut verwenden können.

D. Bleichmittelpakete:

Spa-Gesichtspackungen

Wenn Sie die oberflächliche Epidermis bleichen möchten, um ein gerechteres Aussehen zu erhalten, können Sie Zitronensaft probieren. Anstelle von Marktbleichmitteln dringt Zitronensaft tief in die Epidermisschicht ein und macht sie dann gerechter. Das gleiche mit milderer Wirkung ist das von Tomatensaft. Sie können diesen Saft auch auf das Gesicht auftragen. Wenn Zitronensaft dazu neigt, die Oberfläche zu verbrennen, können Sie zur Anwendung von Tomatensaft oder sogar Kartoffelsaft wechseln, um zu sehen, ob es einen Unterschied gibt. Bei regelmäßiger Anwendung sollte die Oberfläche heller werden.

8. Sonnencreme auftragen:

Bräune - Sonnencreme

Um den Teint zu erhalten und die regelmäßige Sonnenbräune loszuwerden, sollte man immer jeden Tag Sonnenschutz auftragen, bevor man in die Sonne geht. Dies ist eine sehr wichtige Sache der regelmäßigen Schönheitsroutine, die die meisten von uns übersehen. Das Ergebnis ist ein gebräunter Teint, den nur klinische Sitzungen verbessern können.

9. Regelmäßige Gesichtsbehandlungen lassen die Haut strahlen:

Regelmäßige Gesichtsbehandlungen für strahlende Haut

Monatliche Gesichtsbehandlungen können Ihnen helfen, die Festigkeit der Haut zu erhalten. Es hilft auch, abgestorbene Zellen und gebräunten Tonus loszuwerden. Dies hilft auch, weiße Köpfe und schwarze Köpfe zu beseitigen. Wichtig ist auch, dass Gesichtsbehandlungen unserer Meinung nach verschiedene Arten haben können. Wenn Sie alternde Zellen haben, die verjüngt werden müssen, sind goldene Gesichtsbehandlungen besser. Jüngere Menschen brauchen Obst- oder Silbergesichtsbehandlungen.

10. Gesunde Ernährung und ausreichendes Trinken von Wasser:

Dabei ist nicht zu übersehen, dass sich eine gesunde Ernährung immer auch auf Ihr Aussehen auswirkt. Wenn Ihre Ernährung nur Junk- und fettige Lebensmittel ist, werden Sie Ausbrüche, Hautausschläge oder übermäßige Fettigkeit bekommen. All dies trägt dazu bei, dass Ihr Teint matt und fettiger wird.

Gesunde Ernährung und ausreichendes Trinken von Wasser

Daher ist eine ausgewogene Ernährung mit Vitaminen, Proteinen, Blattgemüse, Milchprodukten, Fisch, Obst und auch den Spurenelementen wichtig. Diese zusammen lassen Sie von innen besser aussehen. Das Trinken von genügend Wasser, das mindestens 8 bis 10 Gläser beträgt, ist ein sehr wichtiger Schritt, um Giftstoffe aus dem Körper auszuspülen. Nur eine ausgewogene Ernährung reicht nicht für einen ordnungsgemäßen Stoffwechsel, wenn Ihr Körper die Giftstoffe zurückhält. Wenn Sie also mehr Wasser trinken, aber nicht zu viel trinken, können Sie schwere Haut bekommen.

11. Entfernen Sie immer Ihr Make-up:

Entfernen Sie immer Ihr Make-up

Während die Verwendung von Make-up und anderen Kosmetikprodukten den Glanz Ihrer Haut verstärkt, ist es umso wichtiger, Ihre Haut vor dem Schlafengehen von Make-up-Spuren zu befreien. Wenn du mit Make-up schläfst, verstopfen die Poren deiner Haut, was zu Akneausbrüchen und Pickeln führt. Egal wie müde Sie sind, reinigen Sie das Make-up immer mit einem Reinigungsmittel. Zu diesem Zweck ist es ratsam, ein hochwertiges alkoholfreies Reinigungsmittel zu verwenden. Rosenwasser kann auch nachträglich als Toner verwendet werden.

12. Alte kosmetische Produkte entsorgen:

Neben einer regelmäßigen Hautpflege ist es ebenso wichtig, hochwertige Hautpflegeprodukte zu verwenden. Vermeiden Sie die Verwendung von Gesichtscremes, Kosmetikprodukten und anderen Stühlen, die sehr alt oder abgelaufen sind. Überprüfen Sie vor dem Kauf von Hautpflegeprodukten immer das Verfallsdatum. Kontrollieren Sie Ihre Produkte regelmäßig und entsorgen Sie sie, nachdem das auf dem Etikett angegebene Datum überschritten wurde. Es ist auch wichtig, dass Sie Ihre persönlichen Hautpflegeprodukte und Kosmetika nicht weitergeben, da sie diese kontaminieren und für den Gebrauch unbrauchbar machen können.

13. Sorgen Sie für ausreichend Schlaf:

ausreichend Schlaf

Ein guter Nachtschlaf ist eine bewährte Antwort, um eine helle und strahlende Haut zu bekommen. Sie haben bestimmt schon immer von Ihren Tanten und Omas gehört, dass gesunder Schlaf das magische Mittel ist, um gesunde Haut und Körper zu bekommen. Dies gilt bis heute. Während Sie schlafen, hat der Körper Zeit, die beschädigten Zellen zu reparieren und die alten zu regenerieren. Um eine strahlende Haut zu bekommen, müssen Sie daher täglich mindestens 8 Stunden schlafen. Ein guter Schlaf sorgt auch dafür, dass Sie sich erfrischt und energiegeladen fühlen.

14. Meiden Sie schlechte Gewohnheiten:

Rauchen verboten

Ein gesunder Lebensstil ist für jünger aussehende und makellose Haut unerlässlich. Wenn dich jemand fragt, wie man die Haut zum Strahlen bringt, ist die Antwort ganz einfach. Meiden Sie schlechte Angewohnheiten und Sucht und Sie werden die strahlende Haut bekommen, die Sie sich immer gewünscht haben. Es wurde festgestellt, dass das Rauchen von Tabak (sowohl aktiv als auch passiv); Alkoholkonsum und Drogenkonsum können schwere Hautschäden verursachen. Der Rauch des Tabaks zieht Ihre Blutgefäße zusammen, wodurch der Haut wichtige Nährstoffe entzogen werden. Diese ungesunden Gewohnheiten sind auch die Schuldigen für das Auftreten von Falten, feinen Linien und frühen Alterserscheinungen.

15. Regelmäßiges Training:

Regelmäßiges Training

Regelmäßige Bewegung beantwortet auch Ihre Frage, wie Sie Ihre Haut zum Strahlen bringen können. Es ist zwar bekannt, dass Sport gut für die körperliche Gesundheit ist, aber auch schön aussehen kann. Wenn Sie Sport treiben, bekommt der Körper viel Sauerstoff, der wiederum die Entwicklung freier Radikale bekämpft, die wiederum eine vorzeitige Hautalterung verursachen und die Haut stumpf aussehen lassen. Daher ist es wichtig, regelmäßige Trainingsroutinen wie Gehen, Yoga, Joggen, Radfahren, Boxen oder sogar Tanzen einzuhalten. Schwitzen verbrennt zusätzliche Kalorien aus Ihrem Körper und verleiht Ihrer Haut einen gesunden Glanz.

16. Achten Sie auf spezielle Bereiche:

Es gibt spezielle Bereiche in unserem Körper wie Hände und Nacken, die im Vergleich zu anderen Teilen früh zu altern beginnen. Daher ist es wichtig, sie besonders zu pflegen. Mit zunehmendem Alter lockert sich die Haut um Hände und Hals. Wenn Sie eine strahlende Haut bekommen möchten, verwenden Sie Hausmittel wie das Auftragen von gekochten Teebeuteln oder die Verwendung von Gurken- oder rohem Kartoffelsaft, um die Haut um diese Bereiche zu straffen. Denken Sie daran, dass es wichtig ist, von Kopf bis Fuß schön auszusehen.

17. Hautfeuchtigkeit:

Ihre Haut ist sehr empfindlich und muss mit Feuchtigkeit versorgt werden. Es ist wichtig, den Körper von innen und außen mit Feuchtigkeit zu versorgen. Bei der Hautfeuchtigkeitsroutine wird die Haut zweimal täglich mit Wasser gereinigt, um ein Austrocknen der Haut zu verhindern. Indem sie die Haut frei von jeglichem Schmutz halten, helfen die natürlichen Öle Ihrer Haut einen makellosen Glanz zu verleihen. Sie dürfen Ihre Haut nur mit kaltem Wasser reinigen, da die Verwendung von warmem Wasser die Hautporen öffnet und dadurch Schmutz und Bakterien eindringen können.

18. Pickelpflege:

Pickelpflege

Die richtige Akne- und Pickelpflege ist für strahlende und helle Haut am wichtigsten. Häufiger ist unsere häufigste Reaktion auf Pickel, sie einfach aufzudrücken, um sie loszuwerden. Das Aufplatzen führt jedoch zu einer Entzündung, die die Haut rot macht und eine Narbe hinterlässt. Außerdem dringt das infizierte Material weiter in die Haut ein, was zu mehr Pickelausbrüchen führt.

19. Entgiftung:

Im Laufe der Zeit sammelt unser Körper Giftstoffe und andere Abfallstoffe an, die für eine allgemeine Gesundheit und eine klarer aussehende Haut ausgestoßen werden müssen. Dies geschieht durch Entgiftung. Akne und Pickel entstehen am häufigsten durch die Ansammlung solcher Toxine. Es ist daher wichtig, sich für ein natürliches Entgiftungsprogramm wie eine 30-tägige Detox-Diät bestehend aus Gemüse und Obst zu entscheiden. Eine Detox-Diät mit Obst und Gemüse steckt voller hautschonender Nährstoffe. Sie müssen auch viele salzige Snacks, Alkohol und Zucker vermeiden. Diese Programme helfen, den Körper zu reinigen und verbessern die Funktion von Niere, Dickdarm und Leber. Ein Glas lauwarmes Wasser zu trinken hilft auch bei der Entgiftung des Körpers.

20. Tagesdosis Vitamin C:

Vitamin C ist auch ein wichtiger Nährstoff, der hervorragende Eigenschaften hat, um die Haut zu nähren. Eine gute Dosis Vitamin C verbessert das Hautbild und beugt gleichzeitig den frühen Zeichen der Hautalterung vor. Einige der Lebensmittel, die eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin C sind, sind Brokkoli, Zitrusfrüchte, schwarze Johannisbeeren, Trauben, Guaven, Süßkartoffeln, Papaya und Erdbeeren. Die regelmäßige Einnahme von Vitamin C unterstützt die Kollagenproduktion und verbessert die natürliche Fähigkeit der Haut, sich vor den schädlichen Auswirkungen von UV-Strahlen zu schützen.

21. Verwenden Sie viele natürliche Hautpflegeprodukte:

Während die Märkte heute mit vielen Hautpflegeprodukten überschwemmt werden, von denen jedes behauptet, die besten zu sein, ist es am sichersten, sich an natürliche Produkte zu halten, die Sie leicht in Ihren Küchenregalen finden. Einige dieser natürlichen und doch wunderbaren Produkte für Ihre Haut sind Honig, Kurkuma, Zitrone, Backpulver und Gurke, um nur einige zu nennen. Honig ist ein natürlicher Feuchtigkeitsspender, Kurkuma hat ausgezeichnete antiseptische Eigenschaften und Zitrone besitzt heilende Bleicheigenschaften, während Backpulver bei der Aufrechterhaltung des pH-Gleichgewichts Ihrer Haut hilft. Diese Naturprodukte sind frei von jeglichen Chemikalien und ihre regelmäßige Anwendung verleiht Ihnen eine helle und strahlende Haut.

22. Hält die Hände von deinem Gesicht fern:

Dies mag unbedeutend erscheinen, aber größere Ausbrüche im Gesicht können auf kontaminierte Hände zurückzuführen sein. Häufiger verschmutzen unsere Hände leicht, wissentlich oder unwissentlich. Die Bakterien von jeder infizierten Oberfläche können leicht zwischen Ihren Fingern lauern und zu mehreren Hautproblemen führen. Wenn Sie die Angewohnheit haben, ständig mit den Händen über das Gesicht zu streichen, überlegen Sie es sich besser. Finger weg zu lassen ist ein einfaches Mittel, um strahlende und makellose Haut zu bekommen.

23. Besuchen Sie von Zeit zu Zeit einen Dermatologen:

Ja, so einfach. Ein regelmäßiger Besuch bei Ihrem Hautarzt kann Ihnen auch zu einer hellen und strahlenden Haut verhelfen. Der Hautpflegespezialist wird Ihre Haut sorgfältig untersuchen und auch sicherstellen, dass Sie Ihre Haut richtig pflegen. Ein Dermatologe wird Ihre falschen Vorstellungen von der grundlegenden Hautpflege leicht ausschließen können. Wenn Sie also schon lange keinen Dermatologen aufgesucht haben, erhalten Sie ohne weitere Verzögerung Ihren Termin.

24. Halten Sie Ihre Decken sauber:

Auch wenn es unbedeutend erscheinen mag, ist es wichtig, Ihre Bettwäsche und Kissenbezüge sauber zu halten. Schmutzige Bezüge werden zu einem einfachen Keimboden für Bakterien. Diese Bakterienwucherungen können dann Ausbrüche in Ihrer Haut verursachen und alle Ihre Bemühungen, eine strahlende Haut zu bekommen, gefährden. Machen Sie es sich daher zur Gewohnheit, Ihre Bettwäsche einmal pro Woche zu reinigen.

25. Verabschieden Sie sich von Stress:

Stress ist nicht nur eine Ursache für viele der Krankheiten; es kann auch Ihre Haut stumpf und leblos machen. Während des Stresszustandes produziert der Körper Hormone, die zu einer extremen Ölproduktion im Körper führen und dadurch Mitesser verursachen. Wenn Sie sich zu gestresst fühlen, nehmen Sie ein warmes Bad oder schlafen Sie kurz. Auch der gelegentliche Spa-Vergnügen hilft, die Muskulatur und den Körper insgesamt zu entspannen. Dies wird Ihnen helfen, überschüssiges Öl loszuwerden und Ihre Jugendlichkeit wiederherzustellen.

Indem Sie diese grundlegenden, aber einfachen Mittel befolgen, werden Sie Ihren Traum leben, jung zu bleiben und eine makellose, strahlende Haut zur Schau zu stellen. Sie werden die Veränderung Ihres Teints und Ihrer Textur wie nie zuvor bemerken. Bleib für immer jung und glücklich!