Die 10 besten Hausmittel für eine glatte und geschmeidige Haut!

Hausmittel für glatte Haut

Natürlicher Glanz und Geschmeidigkeit sind einige der wichtigsten Indikatoren für eine gesunde Haut. Mehrere Umweltfaktoren beeinflussen die Textur unserer Haut. Ganz vermeiden können wir sie jedoch nicht, aber mit den Hausmitteln für glatte Haut können Sie die Ausstrahlung und Geschmeidigkeit Ihrer Haut verlangsamen.

Obwohl sich viele von uns nach glatter Haut sehnen, können schädliche Sonnenstrahlen, Umweltverschmutzung, Mangel an Nährstoffen, unzureichender Schlaf, hektische Arbeitspläne usw. einige der Gründe sein, die unseren Traum, dies zu erreichen, beeinträchtigen. Hier können wir Hausmittel für glatte Haut anstelle von Kosmetikprodukten verwenden, die mit Chemikalien gefüllt sind und möglicherweise teuer sind.

Wir präsentieren Ihnen einfache alternative Lösungen, die Ihnen helfen, Ihre Haut glatt und geschmeidig zu machen.

Was bewirkt, dass die Haut rau wird:

Mehrere Gründe können dazu führen, dass Ihre Haut rau wird. Männer und Frauen, unabhängig vom Alter, neigen zu rauer Haut. Wir stellen Ihnen einige der häufigsten Ursachen vor:

  • Übermäßige Trockenheit der Haut.
  • Der Aufbau abgestorbener Hautzellen.
  • Hauterkrankungen wie Psoriasis, Ekzeme oder medizinische Erkrankungen wie Diabetes.
  • Lange und heiße Duschen.
  • Seifen mit aggressiven Chemikalien.
  • Überschüssiges Peeling und kräftiges Schrubben.
  • Enge Kleidung kann Reibung an Ihrer bereits rauen Haut verursachen.
  • Kratzige Stoffe.

So erhalten Sie glatte Haut:

Einige einfache Entscheidungen machen einen großen Unterschied, wenn es um Ihre Gesundheit geht. Durch einige Änderungen des Lebensstils können Sie Ihre allgemeine Gesundheit verbessern und Ihre Haut glatt und geschmeidig machen. Einige der Dinge, die Sie befolgen können, sind, um eine längere Zeit glattere Haut zu erhalten:

  • Halten Sie sich mit Feuchtigkeit versorgt, indem Sie viel Wasser trinken, da Wasser Ihre Haut glatt hält, indem es Trockenheitszeichen reduziert und die Elastizität Ihrer Haut verbessert.
  • Um Ihre Hautzusammensetzung zu verbessern und sie glatter und jünger aussehen zu lassen, benötigen Sie eine richtige Trainingsroutine.
  • Verwenden Sie Sonnencreme und Schutzkleidung, wenn Sie Ihr Haus verlassen, um Ihre Haut vor Sonnenschäden zu schützen.
  • Anstatt mit Chemikalien gefüllte Produkte zu verwenden, verwenden wir die in diesem Artikel erwähnten Hausmittel, um auf natürliche Weise glatte Haut zu bekommen.

Hausmittel für glatte Haut:

Lassen Sie uns nach unten scrollen, um einige der natürlichen Möglichkeiten zu erfahren, wie Sie glatte Haut bekommen können.

1. Honig:

Honig für glatte Haut

Honig ist eine der natürlichen Zutaten, die in jedem Haushalt leicht verfügbar sind. Die beruhigende und feuchtigkeitsspendende Wirkung von Honig macht ihn zu einem der besten Hausmittel für glatte Haut, da er Ihre Oberfläche wunderbar mit Feuchtigkeit versorgt (1). Es verlangsamt auch die Faltenbildung und verleiht Ihnen ein jugendliches Aussehen.

Zutaten:

  • Zwei EL Honig.

Anwendung:

  • Trage Honig sanft auf dein Gesicht auf.
  • In kreisenden Bewegungen einige Minuten einmassieren.
  • Lass den Honig drei bis fünf Minuten auf deinem Gesicht bleiben.
  • Verwenden Sie lauwarmes Wasser, um Ihr Gesicht zu waschen.
  • Verwenden Sie dieses Mittel jeden zweiten Tag für effektive Ergebnisse.

2. Kokosöl:

Vorteile von Kokosöl für glatte Haut

Kokosöl ist eine reichhaltige Quelle an essentiellen Fettsäuren, die Ihre Haut nährt und die Feuchtigkeit in Ihrer Haut einschließt, was es zu einem der besten Hausmittel für ein glattes Gesicht macht. Es verbessert auch die Hautbarrierefunktion, indem es Ihre Haut vor schädlicher UV-Strahlung schützt (2).

Zutaten:

  • Zwei EL natives Kokosöl.

Vorbereitung:

  • Nimm eine kleine Schüssel und erwärme das Öl.
  • Bitte stellen Sie sicher, dass Sie es leicht erwärmen und nicht überhitzen.

Anwendung:

  • Tragen Sie das warme Kokosöl gleichmäßig auf Ihr Gesicht auf.
  • Machen Sie sanfte kreisende Bewegungen und massieren Sie Ihr Gesicht.
  • Lass das Öl über Nacht auf deinem Gesicht.
  • Sie können es als Peeling verwenden, indem Sie etwas Zucker hinzufügen und ein- bis zweimal pro Woche ein Peeling durchführen.
  • Sie können dieses Mittel jeden Tag vor dem Zubettgehen anwenden, um effektive Ergebnisse zu erzielen.

3. Haferflockenbäder:

HaferflockenpasteWenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Ihr Gesicht auf natürliche Weise glatt und makellos zu machen, können Haferflocken die perfekte Zutat sein. Die in Haferflocken enthaltenen Beta-Glucane spenden Ihrer Haut Feuchtigkeit, die trockene Haut behandelt und sie weich und geschmeidig macht. Haferflocken sind auch eine reichhaltige Zinkquelle, die auch als Peeling wirkt und überschüssiges Öl von Ihrer Haut absorbiert (3).

Zutaten:

  • Zwei Tassen Haferflocken.
  • Warmes Wasser für das Bad.

Vorbereitung:

  • Kaufen Sie Haferflocken, die frei von Chemikalien, Salzen, Zuckern und Aromen sind.
  • Machen Sie ein feines Pulver, indem Sie die Haferflocken in einem Mixer mahlen.
  • Verwenden Sie warmes Wasser (nicht heiß), um ein Bad zu ziehen.
  • Haferflocken langsam nach und nach in das warme Wasser geben.
  • Tauchen Sie 15 Minuten in die Wanne.
  • Um Feuchtigkeitsverlust zu vermeiden, Badezeit auf 15 Minuten begrenzen.
  • Nimm ein weiches Handtuch und tupfe deine Haut trocken.
  • Vergessen Sie nicht, später eine Feuchtigkeitscreme zu verwenden.

4. Ätherische Öle:

Ätherische Öle für glatte Haut

Ätherische Öle sind aufgrund ihrer gesundheitlichen Vorteile ein Teil der Schönheitsindustrie. Die Öle wie Lavendel, Kamille und Sandelholz sind ätherische Öle, die die Aktivität der Talgdrüsen reduzieren. Der Schlüssel ist, ätherisches Öl nicht direkt aufzutragen, sondern ein Trägeröl hinzuzufügen, um das ätherische Öl Ihrer Wahl zu verdünnen. Diese ätherischen Öle spenden deiner Haut ausreichend Feuchtigkeit, ohne dass sie sich fettig anfühlt.

Zutaten:

  • Ein paar Tropfen ätherisches Öl deiner Wahl.
  • Ein paar Tropfen Trägeröle wie Kokosöl.

Anwendung:

  • Nimm eine Schüssel und gib die Zutaten dazu und vermische sie gründlich.
  • Achte darauf, dass das Öl die Augenpartie nicht berührt.
  • Lass es für ein paar Minuten.
  • Verwenden Sie lauwarmes Wasser, um Ihr Gesicht zu waschen.
  • Klopfen Sie mit einem weichen Handtuch auf Ihr Gesicht.

Vorsicht: Tragen Sie ätherische Öle nicht direkt auf Ihre Haut auf. Stellen Sie sicher, dass Sie es verdünnen, und es ist besser, einen Patch-Test zu machen.

5. Aloe Vera:

Aloe Vera für glatte Haut

Aloe Vera ist einer der häufigsten Inhaltsstoffe in Schönheitsprodukten. Die heilenden und pflegenden Eigenschaften der Aloe Vera geben Ihnen eine natürliche Möglichkeit, das Gesicht zu glätten (4). Es behält auch das glatte Finish, das Sie erhalten. Es wird in vielen Schönheitsbehandlungen verwendet, um Ihre Haut nicht nur weich, sondern auch gesund zu machen.

Zutaten:

  • 1 EL frisches Aloe Vera Gel.
  • Ein EL Honig.
  • Ein EL Milch.
  • Kurkuma – eine Prise.

Vorbereitung:

  • Nimm eine kleine Schüssel und gib alle Zutaten hinein.
  • Mischen Sie sie gründlich, ohne Klumpen zu bilden.

Anwendung:

  • Tragen Sie die Mischung sanft und gleichmäßig auf Ihr Gesicht auf.
  • Lassen Sie die Mischung 20 Minuten trocknen.
  • Verwenden Sie lauwarmes Wasser, um Ihr Gesicht zu waschen.
  • Sie können dieses Mittel ein- oder zweimal pro Woche für effektive Ergebnisse verwenden.

6. Kurkuma:

Kurkuma für glatte Haut

Die starken entzündungshemmenden Eigenschaften und Antioxidantien von Kurkuma stammen von einem Element namens Curcumin (5). Dieses Element schützt Ihre Haut vor schädlichen freien Radikalen, indem es diese eliminiert. Es hält auch Ihre Haut strahlend und geschmeidig und fördert auch die Produktion von Kollagen. Sie können die Haut mit Hilfe von Grammmehl hell und sauber halten.

Zutaten:

  • Ein EL Kurkumapulver.
  • Vier Esslöffel Gramm Mehl.
  • Wasser.

Vorbereitung:

  • Nimm eine Schüssel und gib Kurkuma und Grammmehl dazu.
  • Mischen Sie sie und fügen Sie Wasser hinzu, bis eine glatte Paste entsteht.

Anwendung:

  • Tragen Sie die Mischung sanft auf Gesicht und Hals auf.
  • 15 bis 20 Minuten trocknen lassen.
  • Verwenden Sie klares Wasser, um Ihr Gesicht abzuspülen.
  • Versuchen Sie dieses Mittel zweimal pro Woche für effiziente Ergebnisse.

7. Zitrone:

Zitrone für glatte Haut

Zitrone und Zucker sind eine ausgezeichnete Kombination, die abgestorbene Hautzellen durch einen Peeling-Effekt beseitigt. Es wirkt als natürliches Bleichmittel, das Ihrer Haut ein strahlendes Finish verleiht und eine reiche Quelle an Vitamin C ist, was es zu einem der besten Hausmittel für weiche und strahlende Haut macht (6).

Zutaten:

  • Zwei EL Zitronensaft.
  • Zwei EL Zucker.

Vorbereitung:

  • Nimm eine Schüssel und gib die Zutaten hinein.
  • Mischen Sie sie gründlich.

Anwendung:

  • Tragen Sie die Mischung gleichmäßig auf Ihr Gesicht auf.
  • Verwenden Sie kreisende Bewegungen, um Ihr Gesicht zu schrubben.
  • Verwenden Sie warmes Wasser, um Ihr Gesicht zu waschen.
  • Wenn Sie dieses Mittel zweimal pro Woche verwenden, erhalten Sie wirksame Ergebnisse.

Vorsicht: Zitronensaft könnte vorher einige reizen, also mache einen Patch-Test, bevor du ihn auf dein Gesicht aufträgst.

8. Papaya:

Papaya für glatte Haut

Reife Papaya wirkt wie ein mildes Peeling, da sie ein Enzym namens Papain (7). Es verleiht Ihrer Haut ein glattes und strahlendes Finish, indem es die abgestorbenen Hautschichten sanft entfernt. Gleichzeitig verbessert Multani Mitti Ihren Teint, strafft Ihre Haut, indem es überschüssiges Öl und Schmutz von Ihrer Haut absorbiert (acht). Honig hält Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgt und wirkt als natürlicher Feuchtigkeitsspender.

Zutaten:

  • Drei Stücke reife Papaya.
  • Ein Esslöffel Multani Mitti.
  • Ein EL Honig.

Vorbereitung:

  • Die Scheiben der reifen Papaya, Multani Mitti und Honig in eine Schüssel geben.
  • Zerdrücken Sie sie gründlich, so dass eine glatte Paste entsteht.
  • Stellen Sie sicher, dass keine Klumpen vorhanden sind.

Anwendung:

  • Tragen Sie die Mischung sanft auf Gesicht und Hals auf.
  • Lass es zwanzig Minuten auf deinem Gesicht.
  • Verwenden Sie kaltes Wasser, um Ihr Gesicht zu spülen.
  • Verwenden Sie dieses Mittel einmal pro Woche für effektive Ergebnisse.

9. Banane:

Banane für glatte Haut

Banane ist eine weitere Frucht, die leicht erhältlich ist und mehrere gesundheitliche Vorteile hat. Es verbessert die allgemeine Gesundheit Ihres Körpers und hält Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgt, da es eine reiche Quelle an Vitamin A, B, C und E und Mineralien wie Kalium ist (neun). Es hellt auch die Schönheitsfehler auf Ihrer Oberfläche auf, indem es ein glattes und leuchtendes Finish hinzufügt (zehn).

Zutaten:

  • Eine reife Banane.
  • Zwei EL Milch.

Vorbereitung.

  • Die reife Banane zu einer glatten und klumpenfreien Paste zerdrücken.
  • Milch dazugeben und gründlich verrühren.

Anwendung:

  • Tragen Sie die Mischung sanft auf Gesicht und Hals auf.
  • Etwa 15 Minuten trocknen lassen.
  • Verwenden Sie normales Wasser, um Ihr Gesicht zu spülen.
  • Sie können dieses Mittel ein- bis zweimal pro Woche anwenden, um effiziente Ergebnisse zu erzielen.

10. Olivenöl:

Olivenöl für glatte Haut

Die im Olivenöl enthaltenen Antioxidantien verhelfen Ihnen über Nacht zu einem glatten Gesicht. Es schützt Ihre Haut auch vor Schäden durch schädliche UV-Strahlen und beugt frühen Zeichen der Hautalterung vor (elf). Olivenöl verleiht Ihrem Gesicht nicht nur einen glänzenden Glanz, sondern macht Ihre Haut auch geschmeidig.

Zutaten:

  • Ein paar Tropfen Olivenöl.
  • Ein weiches Handtuch.

Anwendung:

  • Vor dem Zubettgehen ein paar Tropfen Olivenöl gleichmäßig auf Gesicht und Hals auftragen.
  • Massieren Sie Ihr Gesicht etwa drei Minuten lang sanft in kreisenden Bewegungen.
  • Verwenden Sie ein warmes Handtuch, um Ihr Gesicht zu massieren.
  • Nehmen Sie ein sauberes Tuch und spülen Sie Gesicht und Hals ab.

Tipps für eine glatte Haut:

Hier sind einige einfache Tipps, die Sie befolgen können, um die Geschmeidigkeit Ihrer Haut zu erhalten und zu erhalten:

1. Verbessern Sie Ihre Ernährung, um eine bessere Haut zu bekommen:

Eine einfache Ernährungsumstellung zeigt viele positive Auswirkungen auf Ihren Körper, die Ihre Haut widerspiegeln. Um eine schützende Wirkung auf Ihre Haut zu erzielen, versuchen Sie, antioxidative Lebensmittel in Ihre Ernährung aufzunehmen. Sie können auch Hauterkrankungen wie Ekzemen und Akne vorbeugen, indem Sie Probiotika konsumieren. Einige der Lebensmittel, die Sie zu Ihrer Ernährung hinzufügen können, sind:

  • Blattgemüse.
  • Gelbes und oranges Obst und Gemüse.
  • Lachs.
  • Probiotika.

2. Regelmäßige Bewegung:

Mit der Verantwortung und dem geschäftigen Lebensstil haben viele keine Zeit für ein richtiges Trainingsprogramm. Bewegungsmangel ist einer der Hauptgründe für viele Gesundheitsprobleme, einschließlich rauer Haut. Das Einbeziehen von körperlichen Aktivitäten wie Aerobic, Walking oder Joggen erhöht die Durchblutung Ihrer Haut und verleiht ihr ein glattes und strahlendes Finish.

3. Genug Schlaf:

Wir alle brauchen nach einem langen und anstrengenden Tag einen guten Schlaf. Viele von uns machen Kompromisse bei der Anzahl der Stunden, die wir schlafen müssen. Aber unzureichender Schlaf führt zu mehreren Problemen in Ihrem Körper, und das zeigt sich an Ihrer Haut. Während wir schlafen, repariert sich unsere Haut selbst von den Schäden, die durch schädliche Sonnenstrahlen verursacht werden. Es hat auch eine erhöhte Kollagenproduktion und erhöht die Durchblutung. Wer sich also eine glatte und geschmeidige Haut wünscht, sollte seinen Schönheitsschlaf nicht auslassen.

4. Peeling:

Peeling ist ein wesentlicher Schritt in einer Hautpflegeroutine, die abgestorbene Hautzellen entfernt, was zu einer glatten Haut führt. Obwohl ein Peeling von Vorteil ist, versuchen Sie es nicht mehr als ein- oder zweimal pro Woche, da eine Überdosierung mehr schaden als nützen könnte. Versuchen Sie, ein mildes Peeling zu verwenden, das Ihre Haut nicht angreift.

Abschließende Gedanken:

Ein richtiger Ernährungsplan zusammen mit einer konsequenten Hautpflege trägt viel zu einer glatten Haut bei. Obwohl Falten, Alterslinien und andere Hautprobleme zu erwarten sind und sich mit dem Alter zeigen, können Sie sie mit einigen der in diesem Artikel erwähnten Hausmittel für glatte Haut behandeln. Wenn Sie sich bei einem der Mittel nicht sicher sind, können Sie vor der Anwendung Ihren Arzt konsultieren.