Hautpflege

50 beste hausgemachte Hautpflegetipps

Makellose und strahlende Haut zur Schau zu stellen ist der am meisten geschätzte Traum einer Frau. Leider wirken sich verschiedene Faktoren wie ein ungesunder Lebensstil und Umweltverschmutzung auf unsere Haut aus. Wenn Sie also Ihre Schönheit wiederbeleben möchten, nehmen Sie diese besten hausgemachten Hautpflegetipps, die Sie nie im Stich lassen werden.

Schönheit beginnt mit einer besseren Haut. Gesunde und bessere Haut verleiht diesen strahlenden Glanz, der natürliche Schönheiten so attraktiv macht. Das einzige, was Sie lernen müssen, ist, Ihre Haut zu pflegen. Und mit regelmäßigem und engagiertem Üben werden Sie diese Veränderungen in Ihrer Haut sehen.

Beste hausgemachte Hautpflege-Tipps

Beste hausgemachte Hautpflegetipps für Frauen und Männer:

Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Sie sich entschlossen haben, die folgenden Tipps zu befolgen, gibt es für den Anfang mehr als genug Hautpflegetipps. Hier sind die 50 besten natürlichen hausgemachten Hautpflegetipps für Sie.

1. Trinken Sie viel Wasser:

Hautpflegetipps - Frauenwasser

Der wichtigste Schönheitstipp ist, Ihre Haut und Ihren Körper mit Feuchtigkeit zu versorgen, indem Sie viel Wasser trinken. Wasser spült Giftstoffe aus Ihrem Organismus und hält Ihre Haut gesund und vital. Darüber hinaus unterstützt Trinkwasser den Transport von Sauerstoff und Nährstoffen zu den Hautzellen und reduziert so die vorzeitige Hautalterung. Achten Sie darauf, täglich mindestens 8 Gläser Wasser zu trinken, um Ihre Haut von innen nach außen zu pflegen.

2. Vermeiden Sie trockene Luft:

Hautpflegetipps - Haartrockner

Ein Haartrockner kann zum Trocknen der Haare nützlich sein, aber wenn Sie den Trockner zu oft verwenden, kann dies zu Haarschäden führen. Es betrifft auch die Haut hinter den Haaren und um das Haar herum. Wer seine Haut schützen möchte sollte besser auf den Föhn verzichten.

3. Vermeiden Sie längeren Kontakt mit heißem oder chloriertem Wasser:

Hautpflegetipps - heiß und Chlor

Frauenhaut ist immer weich und empfindlich, seien Sie also vorsichtig mit hautbetroffenen Dingen. Heißes Wasser und gechlortes Wasser können die weiche Frauenhaut angreifen. Um dieses heiße und gechlorte Wasser aus Ihrem täglichen Gebrauch zu vermeiden.

4. Trinken Sie etwas Tee:

Hautpflegetipps – Tee trinken

Bleiben Sie den ganzen Tag über hydratisiert und bevorzugen Sie warme Flüssigkeiten wie Kräutertee. Machen Sie einen würzigen Tee mit frischem Ingwer und Zitrone, der Sie am Nachmittag aufweckt und Sie gesund hält. Und vor allem wird zu strahlender Haut führen. Grüne Tees sind vollgepackt mit Antioxidantien und entzündungshemmenden Eigenschaften, die helfen, Bakterien und freie Radikale abzuwehren. Versuchen Sie, mindestens eine Tasse grünen Tee pro Tag zu trinken.

5. Verwenden Sie Naturprodukte:

Hautpflegetipps - Naturprodukte

Verwenden Sie keine chemischen Produkte in Flaschen auf Ihrer Haut !! Die meisten Produkte, sogar die, die behaupten, extrem natürlich zu sein, enthalten Chemikalien. Chemische Produkte werden innerhalb weniger Wochen Wirkung zeigen, aber wenn sie einmal aufhören, sie zu verwenden, werden sie Ihre Haut am Ende geschädigter aussehen lassen als zuvor. Verwenden Sie Naturprodukte bekannter Marken. Das sind die einfachsten Hautpflegetipps für immer.

6. Verwenden Sie Lippenbalsam:

Verwenden Sie Lippenbalsam

Kühlen Sie rissige Lippen ab, um Rissbildung zu vermeiden, kleben Sie viel Lipgloss oder Balsam auf, bevor Sie ausgehen. Stellen Sie sicher, dass Sie sich häufig erneut bewerben. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie hochwertige Lippenbalsame aus 100% natürlichen Produkten verwenden

7. Verwenden des Schals:

Helle Haut im Winter

Das Tragen eines Schals schützt Ihre Haut vor den rauen Auswirkungen des Klimas. Während es im Sommer die schädlichen UV-Strahlen in Schach hält, schützt es im Winter die Haut vor den eisigen kalten Winden. Also Schal und Handschuhe anziehen, wenn du bei kaltem Wetter rausgehst.

8. Holen Sie sich viel Schlaf:

Hautpflegetipps - Schlafen

Eines der besten und einfachsten Schönheitsgeheimnisse ist gesunder Schlaf. Es wurde festgestellt, dass Schlafentzug die Durchblutung behindert und Sie dadurch blass und matt aussehen lässt. Versuchen Sie daher, acht bis zehn Stunden Schlaf pro Nacht zu bekommen, um Ihr bestes Gesicht zu zeigen. Während Sie schlafen, hat der Körper genügend Zeit, um Ihre Haut zu regenerieren und zu reparieren.

9. Entfernen Sie Make-up, bevor Sie zu Bett gehen:

Entfernen Sie Make-up vor dem Zubettgehen

Make-up auf der Haut zu hinterlassen verstopft nicht nur die Poren, sondern führt auch zu übermäßiger Trockenheit und führt zu Hautschuppen. Dies liegt daran, dass die meisten Make-up-Produkte ein bestimmtes zuckerartiges Molekül enthalten, das das Wachstum von Mikroorganismen fördert. Schlafen Sie nie mit Make-up, egal wie müde Sie sind. Verwenden Sie immer ein sanftes und ölfreies Reinigungsmittel. Seien Sie fleißig und Ihre Haut wird sich verbessern.

10. Reinigen Sie die Hände, bevor Sie das Gesicht berühren:

Hautpflegetipps - Haut berühren

Hände weg !! Hör auf, dein Gesicht zu berühren! Oberflächen, die Sie berühren, sind voller Schmutz und Bakterien, vom Telefon über die Türklingel bis hin zu Speisekarten in Restaurants und all diese Bakterien verteilen sich über Ihr Gesicht, sobald Sie Ihre Haut berühren. Die meisten Hautprobleme verschwinden ohne die Verwendung von Medikamenten, indem Sie einfach Ihre Hände vom Gesicht fernhalten. Ein einfacher, aber wohltuender Hautpflegetipp für Frauen.

11. Richtig essen:

Säfte für strahlende Haut

Wir alle wissen, dass Schönheit von innen kommt. Wenn Sie also schön und jung aussehen möchten, essen Sie gut. Frische, gesunde Lebensmittel enthalten Vitamine und Nährstoffe, die die Haut strahlen lassen. Versuchen Sie, Lebensmittel mit mehr eisenähnlichem Spinat, grünen Bohnen und Säften zu essen. Ihre Haut wird in kürzester Zeit munter. Fügen Sie Ihrer Ernährung viel Obst hinzu und vermeiden Sie die Einnahme von Säften. Einer der wichtigsten Hautpflegetipps ist, sich richtig zu ernähren und sich regelmäßig gesund zu ernähren.

12. Halten Sie Haare vom Gesicht fern:

Haare vom Gesicht fernhalten

Holen Sie sich die Haare raus, halten Sie die Haare aus dem Gesicht. Fettiges Haar und Haut gehen zusammen und Haare können Infektionen verbreiten. Wenn sich Ihr Haar also fettig anfühlt, binden Sie es einfach zu einem Knoten, um nicht häufiger im Gesicht zu kleben.

13. Reinigen Sie Ihr Gesicht regelmäßig:

Hautpflegetipps - Gesichtswäsche

Waschen Sie Ihr Gesicht morgens und abends. Machen Sie es zur Routine, indem Sie eine Erinnerung für drei Wochen einrichten. Sobald Sie damit beginnen, es wochenlang zu tun, wird es zur Gewohnheit. Waschen Sie Ihr Gesicht, nachdem Sie Ihre Haarspülung unter der Dusche abgespült haben.

14. Beste Feuchtigkeitscreme auftragen:

Hautpflegetipps – spenden Sie Ihrer Haut Feuchtigkeit

Zu oft duschen kann deine Haut tatsächlich austrocknen und dich ganz jucken lassen. Saubere Haut führt zwar zu reiner Haut, aber zu häufiges oder zu starkes Waschen kann die Haut reizen und mehr schaden als nützen. Befeuchten Sie Ihre Haut daher sofort nach dem Baden oder Duschen mit einer guten Feuchtigkeitscreme. Verwenden Sie nach Möglichkeit eine Feuchtigkeitscreme, die SPF enthält, oder verwenden Sie sogar natürlichen Honig und Öle als natürliche Feuchtigkeitscreme.

15. Badezeit begrenzen:

Haut sind Tipps - Bad begrenzen

Heißes Wasser und lange Duschen oder Bäder können Ihre Haut entfetten und leichte Verbrennungen verursachen. Während eine dampfende Dusche dazu führen kann, dass Sie sich besser fühlen, zeigen Studien, dass dies das Schlimmste ist, was Ihrer Haut angetan werden kann. Versuchen Sie also, weniger Zeit unter der Dusche zu verbringen und verwenden Sie immer warmes oder kaltes statt heißes Wasser.

16. Reinigung:

Hautpflegetipps - Reinigung

Führen Sie die meiste Reinigung während des Badens durch. Während des Bades bleibt die Haut feucht und die Poren bleiben offen. Vermeiden Sie die Verwendung eines scharfen Reinigungsmittels oder eines adstringierenden Mittels! Wenn Sie Ihre Haut reinigen, verwenden Sie sanfte Massagebewegungen. Bio Hamameliswasser und Bio Brennnesselwasser sind natürliche Adstringens. Und denken Sie daran, dass der Hautreinigung immer eine Tonisierung folgen sollte.

17. Vermeiden Sie alkoholische Hautpflegeprodukte:

Vermeiden Sie alkoholische Hautpflegeprodukte

Versuchen Sie immer, alkoholfreie Produkte zu verwenden, da erhöhte Luftfeuchtigkeit manchmal die Poren öffnen kann. Auf alkoholhaltige Hautpflegeprodukte sollten Sie immer verzichten, da diese Ihre Haut austrocknen.

18. Peeling:

Peeling - Gesichtsmaske

Wenn nicht jeden Tag; Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Haut mindestens zweimal pro Woche peelen. Peeling hilft, die Poren auf Ihrer Haut zu verkleinern, indem abgestorbene Hautzellen, Schmutz und Öl entfernt werden. Verwenden Sie eine natürliche und hausgemachte Peeling-Maske für bessere Ergebnisse. Suchen Sie bei empfindlicher Haut nach einem sanfteren Peeling. Nachdem Sie das Peeling beendet haben, reinigen Sie Ihre Haut mit einem milden Reinigungsmittel, das die abgestorbenen Oberflächenzellen entfernt und die Haut glatt und weich macht.

19. Verwenden Sie keine Seife mehr:

Hautpflegetipps - Seife waschen

Vermeiden Sie es, das Gesicht mehr als zweimal täglich mit Seifen zu waschen. Da Seifen Öl von Ihrer Haut entfernen können, waschen Sie Ihr Gesicht stattdessen oft mit klaren Wasserspritzern oder verwenden Sie ein sanftes Reinigungsmittel anstelle von Seife.

20. Halten Sie sich bei Gesichtsbehandlungen nicht zurück:

Hautpflegetipps - Gesichtsbehandlung

Auch wenn Sie keine Lust haben, Geld für Spa-Besuche auszugeben, sollten Sie regelmäßig die richtigen hausgemachten Gesichtsbehandlungen anwenden. Bevorzugen Sie Gesichtsbehandlungen wie auf Tonerde, um ein besseres Ergebnis zu erzielen.

21. Schützen Sie sich vor der Sonne:

Tipps für die Gesichtsaufhellung 5 Sonnenglanzkappe verwenden

Es ist sehr wichtig, Ihre Haut vor Sonneneinstrahlung zu schützen. Ein wenig Sonneneinstrahlung ist in Ordnung, aber eine lange Exposition kann zu Altersflecken, Falten, Sonnenbrand und anderen Hautproblemen führen. Es ist einer der grundlegenden Hautpflegetipps aus der Liste.

22. Geh nicht um die Mittagszeit aus:

Geh nicht um die Mittagszeit aus

Meiden Sie die Sonne während der Stoßzeiten – 11 Uhr. -13 Uhr Dies ist die Zeit, die man unabhängig von der Jahreszeit vermeiden sollte. Während dieser Stunden ist auch an bewölkten Tagen die ultraviolette Strahlung am höchsten, die die Haut schädigen kann.

23. Verwenden Sie Sonnenschutzlotionen:

Verwenden Sie Sonnenschutzlotionen

Es wurde festgestellt, dass Falten in fast 90% der Fälle durch übermäßige Sonneneinstrahlung verursacht werden. Vergessen Sie daher nie, das Haus zu verlassen, ohne Sonnencreme aufzutragen. Ob Sommer oder Winter, egal. Denken Sie daran, dass es besser ist, Hautschäden zu vermeiden, als sie später zu reparieren. Verwenden Sie Sonnenschutzmittel mit einem Lichtschutzfaktor von mindestens 15. Versuchen Sie, es alle zwei Stunden erneut aufzutragen, und wenn Sie schwimmen, tragen Sie es häufiger auf.

24. Verwenden Sie im Sommer kein Foundation Make Up:

Im Sommer kein Foundation Make Up verwenden

Im Sommer keine Foundation verwenden. Versuchen Sie, es sauber und geschrubbt zu halten. Verwenden Sie auf jeden Fall Sonnencreme, aber eine Lotion, weil sie leichter ist und länger hält. Man kann sogar Sonnenschutzmittel mit mattem Look verwenden, da es als Sonnenschutz plus Foundation wirkt.

25. Verwenden Sie tagsüber schützendes Zubehör:

Hautpflegetipps - umberalla

Tragen Sie Schutzkleidung – tragen Sie langärmelige Hemden, Jeans und Sonnenbrillen. Man kann es mit einem breitkrempigen Hut ausstatten oder einen Regenschirm als Schatten verwenden. Sie müssen diesen nützlichen und wertvollen einfachen Hautpflegetipp befolgen.

26. Mit dem Rauchen aufhören:

Rauchen vermeiden

Wenn Sie rauchen, können Sie Ihre Haut am besten schützen, indem Sie mit dem Rauchen aufhören. Rauchen verengt die winzigen Blutgefäße unserer äußersten Hautschichten, was die Durchblutung verringert und die Haut älter aussehen lässt und zu Falten beiträgt. Es schädigt im Wesentlichen Kollagen und Elastin, die als die Fasern gelten, die unserer Haut ihre Stärke verleihen. Sogar die ständigen Gesichtsausdrücke, die Sie beim Rauchen machen, wie z. B. das Zusammendrücken der Lippen beim Einatmen und das Zusammenkneifen der Augen, um Rauch fernzuhalten, können zu Falten beitragen.

27. Gesunde Ernährung:

Hautpflegetipps – gesunde Ernährung

Eine gesunde Ernährung kann Ihnen helfen, gut auszusehen. Ernährung reich an Vitamin A, C & E und wenig ungesunde Fette und verarbeitete oder raffinierte Kohlenhydrate können eine jünger aussehende Haut fördern. Essen Sie viel Bio-Obst und Bio-Gemüse (besorgen Sie sich eine Vielfalt). Essen Sie fetten Fisch wie frische und wilde Makrelen und Wildlachs (um eine strahlende Haut zu bekommen). Beeren sind reich an Vitamin C und Antioxidantien sowie sie haben einen winzigen glykämischen Index, so dass sie Ihren Blutzucker nicht erhöhen. Das Hinzufügen von Kokosöl zu Ihrer Ernährung hilft, Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und zu glätten. Iss öfter Nüsse, da die hochwertigen Fettsäuren und Öle in ihnen bei der Hautverjüngung und Hautreparatur helfen.

28. Milchpackung auftragen:

Milch mehr

Wenn Sie ein Heimwerker sind, empfehle ich Ihnen, die Milch in Ihrem Kühlschrank zu verwenden. Nehmen Sie eine kleine Menge Milch in einen Wattebausch und tupfen Sie ihn sanft über Ihr Gesicht, lassen Sie ihn etwa 10 Minuten einwirken und waschen Sie ihn dann. Um die Wirkung auf den ganzen Körper zu erzielen, fügen Sie Ihrem Badewasser eine Tasse Milch hinzu. Sie werden auf jeden Fall eine klare und glatte Haut bekommen.

29. Reduzieren Sie die Alkoholdosis:

Hautpflegetipps - Wein

Wenn Sie jeden Monat mit hormonellen Ausbrüchen zu kämpfen haben, reduzieren Sie Ihre Milchaufnahme. Eine Verbesserung Ihrer Haut wird sich innerhalb weniger Wochen zeigen. Es wurde festgestellt, dass Milchprodukte (auch die biologischen) spezifische Kuhhormone enthalten, die die Sekretion von Öl aus den Drüsen verursachen und fortan häufige Akneausbrüche verursachen. Probieren Sie Shakes, Salatdressings oder Proteinriegel mit hohem Milchanteil. Wenn Sie sie jedoch verzehren müssen, beschränken Sie sich auf Magermilch.

30. Tragen Sie Alkohol auf Pickel auf:

Behandlungen für Pickel - Gesicht mit Akne

Wenn Sie zu Hause einen Pickel platzen lassen möchten, dann tun Sie dies auf genaue Weise. Sterilisieren Sie Ihre Nadel und Hände, indem Sie Alkohol einreiben. Dann punktieren Sie den Mitesser des Pickels mit Hilfe der sterilisierten Nadel, gerade genug, um die Haut zu durchbrechen. Drücken Sie mit einem sauberen Wattestäbchen auf beide Seiten des Pickels, bis er abgelassen ist. Bedecke es mit einem Verband, damit es während der Heilung sauber bleibt.

31. Stress managen:

Hautpflegetipps - Stressmanagement

Unkontrollierter Stress kann viele Hautprobleme verursachen. Stress fördert die Bildung von schädlichem Stirnrunzeln, das Linien und Fältchen hinterlässt. Um Ihren Stress für eine gesunde Haut und einen gesunden Geisteszustand zu bewältigen. Finden Sie etwas Zeit, um die Dinge zu tun, die Ihnen Spaß machen. Dies ist einer der ultimativen und exzellenten Hautpflegetipps für Männer und Frauen

32. Vermeiden Sie sehr steife BHs:

BH entriegeln

Bist du eine Frau? Wenn Ihre BH-Träger zu eng sind, kann dies zu Akne auf Ihren Schultern führen. Indem Sie die Riemen nur eine Prise lösen, lässt Ihre Haut atmen und Sie haben weniger Chancen, in diesem Bereich ausbrechen zu müssen.

33. Machen Sie regelmäßig Sport:

Junge Frau macht Übung23

Bewegung beruhigt den Geist und verbessert die Durchblutung im ganzen Körper. Es hilft bei der Verwirklichung natürlich gut aussehender Haut. Ein großartiger Kreislauf leitet Nährstoffe an jede Zelle Ihres Körpers weiter, während straffe Muskeln Sie auch schön aussehen lassen. Vergessen Sie nicht, Ihr Gesicht vor und nach dem Training zu waschen.

34. Einnahme von Multivitaminnahrung:

Einnahme von Multivitaminnahrung

Nehmen Sie ein wirklich hochwertiges Multivitaminpräparat oder ein Nahrungsergänzungsmittel ausschließlich für eine gute Haut! Oder noch besser eine gesunde Ernährung mit Omega 6 und Omega 3 und Vitamin C zu sich nehmen. Die meisten Experten und Großeltern beweisen, dass dies einer der besten und besten Hautpflegetipps für immer ist.

35. Tragen Sie Teebaumöl auf:

Teebaumöl auftragen

Sind Sie es leid, eine punktuelle Behandlung von Akne zu finden? Bringen Sie 100% Teebaumöl mit und tragen Sie es vor dem Zubettgehen auf die Stelle auf, und wenn Sie aufwachen, werden Sie einen viel glücklicheren Teint haben.

36. Pflegetipps mit Haaren beim Schlafen:

Pflegetipps mit Haaren beim Schlafen

Wenn Sie eine Person sind, die keine Zeit zum täglichen Shampoonieren hat. Schlafen Sie dann mit Ihren Haaren zu einem Pferdeschwanz, damit Sie Ihr Gesicht von Fett fernhalten können, das sich möglicherweise in Ihren Strähnen befindet. Das Öl aus den Haaren kann die Poren der Haut verstopfen und zu Pickeln und Akne führen.

37. Sei nicht schmutzig:

Haare um das Handtuch

Verwenden Sie nicht dasselbe Handtuch für Ihre Hände und Ihr Gesicht. Der Schmutz, der auf einem Handtuch zurückbleibt, sollte nicht zum Abwischen des Gesichtes verwendet werden, also verwenden Sie unbedingt separate Handtücher. Unsere Gesichtshaut ist empfindlich und empfindlich, daher sollte kein Öl aus Haaren oder anderen Körperteilen auf das Gesicht übertragen werden. Die Verwendung separater Handtücher für Hände und Gesicht ist sehr wichtig, wenn Sie anfällig für Akneausbrüche sind.

38. Halten Sie sich von Ihrem Gesicht fern:

Hautpflegetipps - Handybakterien

Eine aktuelle Studie hat ergeben, dass es bei Smartphones noch mehr Keiminfektionen gibt als auf Toilettenpapier. So schockierend es auch erscheinen mag, aber einer der einfachen Hautpflegetipps für Mädchen besteht darin, die Verwendung von Telefonen einzuschränken oder Ihre Telefone häufig zu desinfizieren. Wenn Sie Ihr Telefon beim Telefonieren an Ihr Gesicht halten, kann dies zu großen Ausbrüchen führen. Da Ihr Mobiltelefon Bakterien enthält, verwenden Sie unbedingt antibakterielle Tücher, um Ihr Telefon so gut wie möglich zu reinigen, um Akne zu vermeiden.

39. Sorgfältig rasieren:

Hautpflegetipps - Rasierende Frau

Um Ihre Haut zu schützen, tragen Sie vor der Rasur Rasiercreme oder -lotion auf. Waschen Sie Ihre Beine am Tag der Rasur mit einer Spülung statt mit einer Seife. Die Verwendung von Conditioner hilft dabei, das Haar an den Beinen weicher zu machen, wodurch die Rasur viel einfacher wird. Verwenden Sie für die gründlichste Rasur einen sauberen, scharfen Rasierer. Rasieren Sie Ihre Haare niemals entgegen der Haarwuchsrichtung.

40. Trocken tupfen:

Hautpflegetipps - Handtuch

Nach dem Waschen oder Baden; Klopfen Sie Ihre Haut mit einem trockenen Handtuch sanft ab, damit etwas Feuchtigkeit auf Ihrer Haut verbleibt. Vermeiden Sie es, Ihre Haut nach dem Baden mit einem Handtuch zu reiben, da dies Reizungen verursachen und letztendlich dazu führen kann, dass die Haut ihre Elastizität verliert. Besonders bei sensibler Haut ist es wichtig, die Haut nach jedem Duschen trocken zu tupfen.

41. Essen Sie nicht mehr süß:

Hautpflegetipps - Zucker

Überschüssiger Zucker lässt nicht nur deine Hose kuschelig erscheinen, sondern lässt auch deine Haut älter aussehen. Wenn Sie einen süßen Zahn haben, müssen Sie wissen, dass Zucker tatsächlich nicht gut für Ihre Haut ist. Zucker kann zu vorzeitiger Hautalterung und schlaffer Haut führen, da Zucker das Elastin beeinträchtigen kann, wodurch die Haut flexibel wird. Während Sie Zucker nicht vollständig aus Ihrer Ernährung streichen müssen, beschränken Sie Ihre Aufnahme auf natürlichen Zucker, der in Vollkornprodukten, Obst und Gemüse enthalten ist. Vermeiden Sie den Verzehr von zuckerhaltigen Produkten wie Eiscreme, Weißbrot und Süßigkeiten.

42. Verwenden Sie natürliche Getränke:

Limonade trinkende Frau

Kohlensäurehaltige Getränke sind nicht gut für Ihre Gesundheit und Ihre Haut. Wenn Sie also verhindern möchten, dass stumpfe und dehydrierte Haut beeinträchtigt wird, stellen Sie sicher, dass Sie sich natürlichen kohlensäurefreien Getränken zuwenden. Die meisten dieser kohlensäurehaltigen Getränke enthalten Inhaltsstoffe, die eine vorzeitige Hautalterung auslösen. Sie haben einen extrem hohen Zuckergehalt, der eine schädigende Wirkung auf Ihre Haut hat. Einer der grundlegenden Hautpflegetipps für Mädchen ist also, krause Getränke zu vermeiden und sich für die natürlichen zu entscheiden.

43. Schalten Sie Ihre Nachtcreme um:

Schalten Sie Ihre Nachtcreme um

Sie haben erkannt, dass Sie eine leichtere Feuchtigkeitscreme benötigen, als die Temperaturen in die Höhe schossen. Wenden Sie die gleiche Logik für Ihre Nachtcreme an. Wechseln Sie zu leichterer Creme, um ohne großen Aufwand bessere Ergebnisse zu erzielen. Der Nasenbereich wird leicht mit Feuchtigkeit versorgt, also vermeiden Sie diesen Bereich.

44. Versuchen Sie Akne bekämpfende Reinigungsmittel:

Versuchen Sie Akne-bekämpfende Reinigungsmittel

Akne ist für uns alle das entmutigendste Hautproblem. Der beste Weg, sie zu bekämpfen, ist die Verwendung von hochwertigen Reinigungsmitteln und Gesichtswaschmitteln zur Bekämpfung von Akne. Auch wenn die Zeiten, in denen Sie gegen Akne kämpften, offiziell vorbei sind; Wenn Sie Glanzprobleme haben, verwenden Sie ein Reinigungsmittel auf Salicylsäurebasis. Gehen Sie nicht über 2% Konzentration hinaus.

45. Ändern Sie Ihren Schlafstil:

Ändere deinen Schlafstil

Wenn Sie ein Bauchschläfer sind, gibt es schlechte Nachrichten für Sie. Unser Kopf wiegt ungefähr 7 bis 8 Pfund. Glaubst du nicht, dass das eine Menge Druck ist, sich Nacht für Nacht auf dein Gesicht zu setzen? Die Seite, auf der Sie schlafen, wird mehr Falten haben. Diejenigen, die bereits auf dem Rücken schlafen, versuchen, sich ein zusätzliches Kissen unter den Kopf zu werfen. Wenn Sie jedoch gerne auf der Seite schlafen, verwenden Sie einen Kissenbezug aus Satin oder Seide. Da diese Texturen keine Falten auf der Hautoberfläche verursachen.

46. ​​Machen Sie kein übermäßiges Peeling:

Hautpflegetipps - über exploting

Auch wenn ein Peeling ein sehr wichtiger Teil der grundlegenden Hautpflege ist, kann ein übermäßiges Peeling Ihrer Haut wie alles andere viel Schaden zufügen. Zu viel Schrubben ist definitiv etwas, das Sie vermeiden sollten, da dies Ihre Haut reizen könnte. Es verursacht auch Schwellungen und führt sogar zu häufigen Akneausbrüchen (ja, der Effekt könnte genau umgekehrt sein, wenn Sie es übertreiben).

47. Essen Sie keine Junk- und Öl-Lebensmittel:

Hautpflegetipps - Gemüse und Obst

Halten Sie sich von Junk- und öligen Lebensmitteln fern und versuchen Sie, so viel wie möglich frisches Gemüse und Obst in Ihre tägliche Ernährung aufzunehmen. Verschiedene Forschungen haben ergeben, dass eine kohlenhydrat- und fettreiche Ernährung eher zu Fältchenbildung führt. Vermeiden Sie auch rotes Fleisch und cremige Käseprodukte, da sie sogenannte „Alterungsfette“ enthalten und für unsere Haut tödlich sind.

48. Verwenden Sie natürliche Anti-Aging-Gesichtspackungen:

Gesichtsmaske für Anti-Aging

Verwöhnen Sie Ihre Haut mindestens einmal pro Woche mit einer Anti-Aging-Gesichtsmaske. Diese Maske hilft dabei, Ihre Poren zu befreien und Ihre schlaffe Haut zu heben. Einige der besten hausgemachten und wirksamen natürlichen Packungen, um den frühen Zeichen des Alterns zu trotzen, sind Aloe Vera, Rosenwasser- und Lavendelmaske, Olivenöl- und Bananenmaske, Milch- und Mandel-Gesichtspackung, Glycerin- und Eiweißpackung und Zitronen-Honig-Gesichtspackung. Die regelmäßige Anwendung einer dieser Anti-Aging-Packungen verleiht eine jünger aussehende Haut wie nie zuvor.

49. Kühles Wasser trinken:

Hautpflegetipps - kaltes Wasser

Ob Sie es glauben oder nicht, kaltes Wasser kann ein schnelles Heilmittel für eine müde aussehende Haut sein. Kaltes Wasser zu spritzen ist ein idealer Weg, um einen müde aussehenden Teint zu stärken, da es die Durchblutung anregt und ein viel gesünderes Aussehen erhält. Das Massieren von Eiswürfeln auf Ihrem Gesicht kurz vor dem Schlafengehen hilft, Akne und Falten zu reduzieren.

50. Lass den Schnaps weg:

Hautpflegetipps – Alkohol reduzieren

Mehr als ein Getränk pro Tag kann eine erhöhte Ölproduktion und vergrößerte Poren verursachen. Aber Wein (in Maßen) trägt nachweislich dazu bei, Ihre Hautzellen vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen, also denken Sie beim Wein nicht viel nach und fangen Sie an zu trinken. Dies ist ein weiterer wichtiger Tipp zum Schutz Ihrer Haut.

Du kennst jetzt also die Geheimnisse, was echte Mädchen tun, um schön auszusehen. Dies sind die besten und natürlichen Hautpflegetipps, die für Frauen aller Altersgruppen geeignet sind. Wenn Sie diese grundlegenden Schönheitsrichtlinien befolgen, werden Sie in kürzester Zeit mit strahlender und heller Haut gesegnet. Diese hausgemachten Heilmittel sind absolut sicher und wirken Wunder für Ihre Haut, ohne ein großes Loch in Ihre Tasche zu brennen.