Hausmittel

Top 23 der besten Hausmittel gegen Depressionen

Depression ist eine extreme Form der Traurigkeit, die eine Person aufgrund bestimmter weit verbreiteter Ursachen und Probleme im Leben trifft. Depressionen können schädliche Folgen haben, wenn sie nicht zum richtigen Zeitpunkt gestoppt oder geheilt werden. Es erreicht das Gehirn und da das Gehirn den Körper kontrolliert, könnte es Sie dazu bringen, etwas zu begehen, das zu einem Lebensrisiko führen kann. Erfahren Sie mehr über Depressionen, studieren Sie sie und lösen Sie sie. In schweren Fällen von Depressionen wurden in der Regel auch Menschen mit suizidalen Tendenzen beobachtet. Bei Depressionen müssen die meisten Menschen jedoch eine angemessene Beratung in Anspruch nehmen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Depression ist ein völlig psychisches Problem und hat keine Auswirkungen auf die körperliche Gesundheit, solange die Situation nicht lange anhält.

Hausmittel gegen Depressionen

Als gute Nachricht sollten Sie alle wissen, dass es verschiedene sichere und natürliche Hausmittel gibt, die schneller zur Behandlung von Depressionen eingesetzt werden können. Sie können möglicherweise nicht vollständig heilen, werden Ihnen aber sicherlich bei der Behandlung helfen. Sehen Sie sich die besten natürlichen Hausmittel gegen Depressionen in der folgenden Anleitung an und treffen Sie einige Tipps, um die besten Ergebnisse zu erzielen:

Inhaltsverzeichnis

  • Ursachen von Depressionen
  • Symptome einer Depression
  • Prävention von Depressionen
  • Einfache Hausmittel gegen Depressionen
  • Häufig gestellte Fragen

Ursachen von Depressionen:

Haben Sie sich jemals gefragt, warum Sie depressiv sind? Ein zufälliger Kommentar eines Fremden oder sogar Ihr Kind, das sich weigert zu essen, kann zu Depressionen führen. Es gibt jedoch noch viele weitere schwerwiegende Ursachen für dieses Problem, die im Folgenden aufgeführt sind:

  • Familiengeschichte von Depressionen.
  • Unglück im Haus.
  • Angstprobleme.
  • Hormonelle Veränderungen.
  • Misshandlungen.
  • Tod eines geliebten Menschen.
  • Finanzkrise.
  • Arbeitssorgen.
  • Einsamkeit.
  • Bestimmte Medikamente.

Symptome einer Depression:

Nachdem Sie nun die Ursachen gesehen haben, erfahren Sie, wie es sich anfühlt, depressiv zu sein:

  • Minderwertigkeitsgefühl.
  • Frustration.
  • Schlafstörungen.
  • Ermüdung.
  • Selbstmissbrauch.
  • Selbstmordversuche.
  • Stundenlang ins Nichts blicken.

Prävention von Depressionen:

Depressionen sind besser, wenn sie verhindert werden! Es ist schwierig, jemanden aus der Krankheit herauszuholen, und wichtige Entscheidungen können ihn davor bewahren, in seinen Strudel gezogen zu werden. Lesen Sie unten die Tipps, um Depressionen von vornherein vorzubeugen:

  • Sprich immer mit einem vertrauenswürdigen Familienmitglied.
  • Vertraue deinen inneren Gedanken ohne zu zögern an.
  • Mach dir keine Sorgen, dass du falsch liegst.
  • Genug Schlaf bekommen.
  • Geh aus dem Haus an ein paar fröhliche Orte.
  • Reduzieren Sie Negativität, einschließlich der Menschen.
  • Regelmäßig Sport treiben.
  • Essen Sie nahrhaftes Essen.
  • Meditieren.

Einfache Hausmittel gegen Depressionen:

  1. Safranextrakte
  2. Übung
  3. Die Diät
  4. Verwenden Sie die Lichttherapie
  5. Kräuter die helfen
  6. Positives Denken
  7. Akupunkturbehandlung
  8. Sprich mit nahestehenden
  9. Fischöl
  10. Vermeiden Sie Alkohol
  11. Koffein
  12. Gottesdienste
  13. Magnesiumnahrung
  14. Genug Schlaf bekommen
  15. Comedy-Leckereien
  16. Paranuss
  17. Sozialisieren
  18. Suche nach Humor
  19. Zufällige Gespräche
  20. Entspannungstherapien
  21. Musik
  22. Der Tagebuch-Trick
  23. Selbsthilfegruppen

1. Safranextrakte:

Safran

Es ist bekannt, dass eine kleine Menge Safranextrakte große Auswirkungen auf die Symptome einer Depression hat und diese richtig behandelt. Große Mengen können jedoch Nebenwirkungen verursachen und sollten vermieden werden. Dies ist eines der bekannten Hausmittel gegen Depressionen. Safran ist ein natürlicher Schlafinduktor und beugt durch die Förderung eines guten Schlafs wiederum Depressionen vor.

Wie benutzt man?

  • Einige Safranfäden in Milch verwenden.
  • Gut kochen.
  • Trinken Sie dieses warme Getränk vor dem Schlafengehen.

Wer sollte meiden?

Wenn Sie eine Laktoseallergie haben, vermeiden Sie die Einnahme von Milch.

Mehr sehen: Wie man Depressionen überwindet

2. Übung:

Regelmäßige Bewegung ist eine natürliche Behandlung von Depressionen. Körperliche Aktivität hilft bei der Regulierung des Systems des Körpers sowie der Funktionen. Dazu gehört auch der Verstand. Bewegung hilft auch bei der Ausschüttung der richtigen Anzahl von Hormonen, die benötigt werden, um den Geist in einem richtigen aktiven Zustand zu halten. Abgesehen davon helfen Übungen beim Umgang mit Stress, der eine der Hauptursachen für Depressionen ist. Insgesamt wird empfohlen, jeden Tag etwa 30-45 Minuten Sport zur Behandlung von Depressionen durchzuführen.

Tipps: Versuchen Sie, einen Platz im Freien zu finden, an dem Sie trainieren können. Auch eine gute Gesellschaft kann deine Launen schnell heben.

3. Die Ernährung:

Es gibt einige gesunde Ernährungsumstellungen, die man zur Behandlung von Depressionen vornehmen muss. Dies ist eines der wirksamsten Hausmittel, an die man sich halten sollte. Zusammen mit einigen Dos müssen Sie sich nicht darum kümmern. Neben der Reduzierung des Verzehrs von Süßigkeiten, die Depressionen verschlimmern können, sollten auch Alkohol und Koffein vermieden werden. Abgesehen davon sind Lebensmittel, die reich an Vitamin B 6 und Magnesium sind, sehr wichtig für diejenigen, die Depressionen haben und sie heilen möchten. Gesund essen und gesund bleiben sollte das Mantra sein!

Tipps: Ernähren Sie sich ausgewogen, anstatt nur einer Lebensmittelgruppe zu frönen.

Mehr sehen: Symptome einer Depression

4. Verwenden Sie Lichttherapie:

zu Fuß 1

Es hat sich in der Regel herausgestellt, dass mangelnde Sonneneinstrahlung eine der Hauptursachen für Depressionen ist. Menschen empfinden in dunklen und Wintermonaten mehr deprimierende Gefühle als in sonnigen Jahreszeiten. Sonneneinstrahlung gibt dem Körper nicht nur Vitamin D, sondern hilft auch bei der Produktion von Serotonin, das für eine Stimmungsaufhellung erforderlich ist. Gehen Sie einige Zeit im Freien im Licht spazieren, um Depressionen zu lindern.

Tipps: Sonnenlicht am frühen Morgen ist das Beste für eine maximale Vitaminaufnahme.

5. Kräuter, die helfen:

Hausmittel gegen Depressionen - Johanniskrautkraut

NS. Johanniskraut ist eines der natürlichen Nahrungsergänzungsmittel gegen Depressionen, online oder in ausgewählten Geschäften erhältlich. Es wird von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt effektiv genutzt. Besprechen Sie die Dosis mit einem Fachmann und verwenden Sie diese jeden Tag, bis das Problem vollständig abgeklungen ist.

Tipps: Versuchen Sie dies niemals ohne ärztlichen Rat. Nur wie empfohlen verwenden!

6. Positives Denken:

Positives Denken bei Depressionen

Sie fragen sich, wie Sie Depressionen zu Hause behandeln können? Sehen Sie die positiven Seiten der Dinge um Sie herum und notieren Sie sie. Versuchen Sie, diese Liste jeden Tag durchzugehen, um positive Ideen und Gedanken einzubringen. Diese Therapie ist eine ganz natürliche und Hausmittel zur Behandlung von Depressionen. Regelmäßiges Üben kann die Dinge für Sie vereinfachen und Ihnen die Möglichkeit geben, die besseren Seiten der Dinge zu betrachten.

Tipps: Lesen Sie positive Bücher, Zitate und machen Sie ein Selbstgespräch!

7. Akupunkturbehandlung:

Ein sicherer und zu 100 Prozent natürlicher und effektiver Weg zur Behandlung von Depressionen ist die Anwendung von Akupunktur. Es ist die Therapie von Druckpunkten im Körper und bietet eine Lösung für alle Arten von Gesundheitskrisen, einschließlich Depressionen. Ein Fachmann sollte eingestellt werden, um Sie durch den richtigen Weg zu führen. Dies ist eine der natürlichen Möglichkeiten, Depressionen zu bekämpfen.

Mehr sehen: Ursachen der psychischen Depression

8. Sprechen Sie mit nahen Personen:

Home Remedies For Depression talk to close

Manchmal ist Einsamkeit einer der größten Faktoren für Depressionen. Wenn Sie mit jemandem sprechen, der Ihnen wirklich nahe steht, und versuchen, Ihre wichtigsten Anliegen zu besprechen, dann kann Ihnen das bei der Behandlung von Depressionen gut helfen. Es ist ein einfaches, aber sehr wirksames Heilmittel gegen Depressionen. Denke nie, dass du falsch liegst! Gehe immer aufgeschlossen an!

9. Fischöl:

Fischöl-Ergänzung

Fischöl enthält Omega-3-Fettsäuren, die gut auf das Gehirn und seine Funktionen wirken. Es hat sich gezeigt, dass ein Mangel an Omega-3-Fettsäuren Depressionen verursacht. Nahrungsergänzungsmittel mit Fischöl sind eines der besten natürlichen Heilmittel für Depressionen. Die Auswahl hochwertiger Kapseln kann bessere Ergebnisse erzielen.

10. Vermeiden Sie Alkohol:

Trinkzeichen vermeiden

Viele Studien haben bewiesen, dass Alkohol sowohl bei Männern als auch bei Frauen Depressionen fördert. Es ist eine Schande, dass Menschen, die während einer Depression süchtig nach alkoholischen Getränken werden, ein alltäglicher Anblick sind. Alkohol kann die Depression, die Sie durchmachen, verstärken. Anstelle von Alkohol können Sie Bier und Wein trinken, wodurch Sie sich während einer Depression lebendiger fühlen. Dies ist eines der besten Hausmittel zur Lösung von Depressionsproblemen.

11. Koffein:

Koffein gegen Depressionen

Benötigen Sie eine Depressionsbehandlung zu Hause? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Dieser Punkt lehrt uns, dass Kaffee effektiv depressiv werden kann und Sie sich viel besser fühlen. Der Koffeingehalt von Kaffee oder Cola kann die Symptome einer Depression lindern und die Stimmung verbessern.

Tipps: Das Hinzufügen von dunkler Schokolade zu Ihrem Kaffee kann auch für Sie hilfreich sein!

12. Gottesdienste:

Gottesdienste zur Depressionskontrolle

Laut einer Studie hat sich gezeigt, dass Menschen, die Gottesdienste besuchen, Depressionen effektiv reduziert haben. Dies ist eine der natürlichsten Möglichkeiten, Depressionen zu beheben, ohne einen Spezialisten auf diesem Gebiet aufzusuchen. Jeder kann das ausprobieren und es wird sicherlich positive Ergebnisse bringen.

Tipps: Auch das Hören von göttlicher Musik kann deine Gedanken heilen und dich wieder normal fühlen lassen!

13. Magnesiumnahrung:

Hausmittel gegen Depressionen - Megnesium-Nahrung

Schlaf ist eines der wichtigsten natürlichen Dinge, die man bei Depressionen einnehmen sollte. Unser Körper verlangt von uns, dass wir mindestens 6 Stunden am Tag schlafen, um richtig zu funktionieren. Der Geist muss richtig funktionieren, da er den ganzen Körper steuert. Die Depression wirkt sich stark auf den Geist aus und hindert uns daran, zu genießen. Wenn Sie ein Hausmittel gegen Depressionen benötigen, wird empfohlen, dass Sie genug schlafen und sich von den schlimmen Dingen erholen, die Sie durchgemacht haben und die zu der Depression geführt haben.

Tipps: Wenn Sie Schlafprobleme haben, versuchen Sie, beruhigende Musik zu hören und halten Sie sich mindestens eine Stunde vor dem Schlafengehen von allen Aktivitäten fern.

14. Genug Schlaf bekommen:

Schlafen

Schlaf ist eines der wichtigsten natürlichen Dinge, die man bei Depressionen einnehmen sollte. Unser Körper verlangt von uns, dass wir mindestens 6 Stunden am Tag schlafen, um richtig zu funktionieren. Der Geist muss richtig funktionieren, da er den ganzen Körper steuert. Die Depression wirkt sich stark auf den Geist aus und hindert uns daran, zu genießen. Wenn Sie ein Hausmittel gegen Depressionen benötigen, wird empfohlen, dass Sie genug schlafen und sich von den schlimmen Dingen erholen, die Sie durchgemacht haben und die zu der Depression geführt haben.

Tipps: Wenn Sie Schlafprobleme haben, versuchen Sie, beruhigende Musik zu hören und halten Sie sich mindestens eine Stunde vor dem Schlafengehen von allen Aktivitäten fern.

Mehr sehen: Yoga-Asanas für Depressionen

15. Comedy-Leckereien:

Komödie

Ein kleines Lachen während einer Depression kann dich langsam glücklich machen. Wenn Sie Hausmittel gegen Depressionen benötigen, ist dies eine der besten Möglichkeiten, Depressionen zu behandeln. Versuchen Sie, sich Comedy-Dramen oder Comedy-TV-Shows auszusetzen. Aus dem Herzen lachen ist eines der wirksamsten Hausmittel gegen Stress und Depressionen.

16. Paranüsse:

Paranuss

Paranüsse sind reich an Selen, das Depressionen wirksam reduzieren kann. Laut vielen Studien, die seit vielen Jahren durchgeführt werden, neigen Menschen mit einem niedrigen Selengehalt in ihrem Körper eher zu Depressionen. Wenn Sie depressiv sind, versuchen Sie es mit Nahrung, die dieses bestimmte Element enthält. Dies wird Sie sicherlich aus dem Zustand der Depression herausholen, den Sie gerade durchmachen, und ist eines der besten natürlichen Heilmittel gegen Angstzustände und Depressionen.

Tipps: Versuchen Sie, sie in Ihre Snackliste aufzunehmen, um die zahlreichen Vorteile zu genießen.

17. Kontakte knüpfen:

Kontakte knüpfen, um Depressionen zu kontrollieren

Geselligkeit ist der Schlüssel. Lassen Sie sich auf Menschen ein, die Sie mögen, und verbringen Sie eine schöne Zeit mit ihnen. Teilen Sie Ihr Gefühl mit Ihren Freunden und Bekannten und einer von ihnen wird Ihnen sicherlich mit einigen psychologischen Tricks helfen, die Sie aus Ihrer Depression herausholen. Hören Sie auf, in einer Hülle zu leben, und verbringen Sie etwas Zeit mit Ihren Kollegen oder Freunden.

Tipps: Socialize bedeutet nicht Social Media! Es ist Zeit, etwas echtes Leben zu bekommen und Ihre Gadgets auszuschalten!

18. Suche nach Humor:

Wenn Sie eine Depression durchmachen, ist es notwendig, dass Sie in fast jeder Situation nach Humor suchen. Ganz allein zu kichern lässt dich nicht wie ein Psycho aussehen. Es wird Ihr Gehirn mit Energie versorgen und was ist die Welt ohne Humor. Wir wollen nicht in eine Welt gehen, in der wir nur arbeiten. Sich zu amüsieren ist sehr wohltuend.

19. Zufällige Gespräche:

Zufallsgespräch zur Depressionskontrolle

Brauchen Sie Hausmittel gegen Depressionen? Wenn Sie unter solchen emotionalen Problemen leiden, wird empfohlen, dass Sie sich an bestimmten Aktivitäten beteiligen, die Ihren Geist und Ihr Herz gesund halten. Die Leute tun es nicht oft, aber Sie können diese aufregende Sache ausprobieren, die mit Fremden spricht. Versuchen Sie, ein Gespräch mit Personen zu beginnen, die Sie vorher nicht kannten. Neue Freunde zu finden wäre das schöne Wort für diese aufregende Aktivität. Da jeder Freunde braucht, ist es an der Zeit, dass Sie mehr machen, da die alten nicht ausreichen, um Sie von Ihrer Depression zu erholen.

Tipps: Notieren Sie die Punkte vor dem Gespräch und versuchen Sie, den negativen Gedanken so weit wie möglich zu reduzieren.

20. Entspannungstherapien:

Entspannungstherapie bei Depressionen

Mach einen Ausflug. Geh ins Ausland und werde verrückt. Es ist eine der besten Möglichkeiten, sich selbst kennenzulernen, und es gibt kein Alter selbst, besonders wenn es darum geht, neue Dinge über sich selbst zu lernen. Hör auf, allein zu bleiben und fang an, mit deiner Familie oder deinen Freunden zu leben. Ihre kombinierte Liebe kann Ihnen helfen, das Depressionsgefühl auszurotten.

Tipps: Lassen Sie Ihre Gadgets fallen und verbringen Sie eine schöne Zeit persönlich.

21. Musik:

Stress abbauen – Musik hören

Es ist erwiesen, dass Menschen Depressionen effektiv reduzieren können, indem sie die richtige Musik hören. Hören Sie auf, Trennungslieder zu hören und gehen Sie ein wenig zufällig. Schalten Sie das Radio ein, da es die zufälligste Liste von Titeln hat, die jemals veröffentlicht wurde. Dies ist eines der einfachen Hausmittel gegen Angstzustände und Depressionen.

Tipps: Hören Sie keine traurige Musik, die Ihre Stimmung weiter schädigen kann.

22. Der Tagebuchtrick:

Milchschreiben zur Depressionskontrolle

Dieses natürliche Hausmittel gegen Depressionen wird oft als Stimmungstagebuch-Trick bezeichnet. Es beinhaltet das Aufschreiben des aktuellen Geisteszustands in einem Tagebuch. Wenn Sie sich verbessern, können Sie sehen, dass sich die verschiedenen Gedanken in Ihren Tagebüchern von fair zu gut zu großartig geändert haben. Dies ist eine der besten natürlichen Methoden zur Behandlung von Depressionen.

Tipps: Bewahren Sie die Molkerei sicher auf, um die Privatsphäre Ihrer Gedanken zu wahren.

23. Selbsthilfegruppen:

Unterstützungsgruppe für Depressionskontrolle

Nehmen Sie an Gruppendiskussionen teil, die für Patienten organisiert werden, die an Depressionen, Traumata, Schock oder einem tragischen Unfall leiden. Laut Experten werden solche Klassen in Indien immer sichtbarer, was ein gutes Zeichen ist. Bevor du darüber nachdenkst, dir selbst Schaden zuzufügen, nimm an einem dieser Kurse teil.

Dies waren einige der besten Hausmittel gegen Depressionen. Sicherlich gibt es noch viele weitere Mittel, die zu Hause geübt werden können und positive Ergebnisse bringen. Bevor Sie einen dieser Tipps ausprobieren, müssen Sie zuerst akzeptieren, dass Sie depressiv sind! Selbsterkenntnis allein kann helfen, Depressionen erfolgreich zu bekämpfen. Denken Sie daran, dass niemand perfekt ist! Also bleib am Ball und genieße jede Minute deines Lebens!

Häufig gestellte Fragen:

1. Ist Depression ein altersbedingter Faktor oder kann sie jeden treffen??

Depressionen hängen mehr mit Ihren Umständen als mit Ihrem Alter zusammen. Sogar kleine Kinder können aufgrund traumatischer Erfahrungen, die sie zu Hause oder in der Schule erlebt haben, in Depressionen verfallen. Menschen, die von Depressionspatienten umgeben sind, haben ein hohes Risiko, aufgrund von belastenden Emotionen selbst in eine Depression zu verfallen. Gene sind auch dafür verantwortlich, Sie in diesen Zustand zu bringen, obwohl Sie sich in relativ guten Umständen befinden.

2. Wie wende ich mich an einen Arzt, um Depressionen zu behandeln??

Der erste Schritt zur Behandlung von Depressionen besteht darin, die Tatsache zu akzeptieren, dass Sie sich in einer Depression befinden. Die meisten Patienten werden zwangsweise zum Arzt gebracht, in denen die Behandlung aufgrund der mangelnden Kooperation weniger effizient sein kann. Wenn Sie fest davon überzeugt sind, dass Ihnen ein Arzt helfen kann, sind Sie auf dem richtigen Weg. Listen Sie Ihre Symptome auf und nehmen Sie ein Familienmitglied mit, um Sie zu unterstützen. Regelmäßige Therapien können Sie sehr schnell aus der Depression herausholen.

3. Können Antidepressiva ohne Rücksprache mit einem Arzt eingenommen werden??

Definitiv nein! Tatsächlich ist es gefährlich, bei Depressionen Selbstmedikation einzunehmen. Antidepressiva sind bewusstseinsverändernde Medikamente, die Ihre Nerven entspannen und einen guten Schlaf fördern können. Die Dosierung richtet sich nach dem Zustand des Patienten und kann nur von einem Arzt beurteilt werden. Diese Medikamente werden daher nicht als rezeptfreie Pillen verkauft und können nur gegen Vorlage eines Rezepts gekauft werden.

Hausmittel gegen Depressionen