Hausmittel

Die effektivsten Möglichkeiten zur Behandlung von Husten und Erkältung zu Hause

Eines der schwierigsten Probleme, mit denen viele Ärzte und Patienten auf der ganzen Welt bei einer Erkältung konfrontiert sind! Jawohl! Obwohl es sich um eine einfache Infektion handelt, kann eine Erkältung Ihnen das Gefühl geben, auf dem Sterbebett zu liegen. Die meisten rezeptfreien Medikamente unterdrücken eine Erkältung für einige Stunden, verursachen aber auch viele Nebenwirkungen. Zum Glück für uns gibt es viele natürliche Hausmittel gegen Husten und Erkältung, die sicher und wirksam sind. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man sie verwendet.

Hausmittel gegen Husten und Erkältung

Ursachen von Erkältung und Husten:

Sowohl Erkältung als auch Husten werden durch eine mikrobielle Infektion verursacht, normalerweise ein Virus namens Rhinovirus. Hier sind einige der Schlüsselfaktoren, die für die Ausbreitung dieser Infektion verantwortlich sind:

  • Teilen von persönlichen Gegenständen.
  • Physischer Kontakt.
  • Speicheltröpfchen.
  • Toilettensitze.

Erkältung und Husten können auch als allergische Reaktion auf das Wetter, kalte Speisen oder Getränke, Pollen und andere Allergene verursacht werden.

Symptome von Erkältung und Husten:

Dies sind die häufigsten Anzeichen, die eine infizierte Person mit Erkältung und Husten erlebt:

  • Laufende oder verstopfte Nase.
  • Halsschmerzen.
  • Anhaltender Husten.
  • Verstopfte Nase.
  • Gliederschmerzen, Gelenkschmerzen.
  • Kontinuierliches Niesen.
  • Fieber, meist geringgradig.
  • Allgemeine Krankheit.
  • Appetitverlust.

Vorbeugung von Erkältung und Husten:

Es ist sehr schwierig, Erkältung und Husten zu verhindern, insbesondere bei Kindern. Sie können die Frequenz jedoch sicherlich senken, indem Sie diese einfachen Vorsichtsmaßnahmen befolgen:

  • Achten Sie auf eine strenge persönliche Hygiene.
  • Halten Sie antimikrobielle Tücher und Desinfektionsmittel griffbereit. Reinigen Sie alle Oberflächen wie Türklinken, Tische oder Schreibwaren, wenn sie gemeinsam genutzt werden.
  • Waschen Sie Ihre Hände mit Seife, um alle Infektionen zu zerstören, die Keime verursachen.
  • Kontakt zu Infizierten vermeiden.
  • Schicken Sie Ihre Mündel nicht in die Schule, wenn sie erkältet sind, um zu verhindern, dass sie sich auf andere ausbreitet.
  • Essen Sie Vitamin C-reiche Lebensmittel, um Ihr Immunsystem zu stärken.

Natürliche Heilmittel gegen Husten und Erkältung:

Im Folgenden sind einige der einfachsten, aber effektivsten Hausmittel gegen Erkältungshusten aufgeführt:

1. Knoblauch gegen Husten und Erkältung:

Knoblauch gegen Husten und Erkältung

Eines der besten Hausmittel gegen Husten und Erkältung ist Knoblauch. Es ist ein antivirales, antibakterielles und antimykotisches Element, das Wunder für Ihre Gesundheit bewirken kann. Man kann Knoblauch verwenden, indem man ihn auspresst und langsam nach und nach konsumiert. Abgesehen davon ist der beste Weg, Knoblauch zur Behandlung von Erkältungen zu verwenden, ihn mit etwas Ghee oder Butter anzubraten und zu verzehren. Es kümmert sich auch um Ihre Immunität, da der Körper zu dieser Zeit anfällig für verschiedene Krankheiten ist. Man kann Knoblauch sogar in seiner täglichen Mahlzeit verwenden, um eine schnelle Genesung zu gewährleisten.

2. Ingwer:

Ingwer

Eine alte chinesische Methode besagt, dass Ingwer zur Heilung von Erkältungen und Schnupfen verwendet wird und dasselbe gilt für das Wissen im indischen Ayurveda. Ingwer ist eine bekannte traditionelle Methode, die bekanntermaßen Husten und Erkältung sofort heilt. Der beste Weg dafür ist eine heiße, dampfende Tasse Ingwertee, die manchmal mit etwas Zitrone und Honig vermischt wird. Es schmeckt nicht nur wunderbar, seine Eigenschaften halten dich frisch und öffnen deinen verstopften Nasengang.

3. Eukalyptus-Inhalation:

Eukalyptus

Eukalyptus ist im Wesentlichen eine Pflanze, die für ihren Kaugummi, ihre Öle und Hölzer berühmt ist, aber es mag überraschen, wie das Inhalieren von Eukalyptus Ihnen helfen kann, Ihre verstopfte Brust und laufende Nase zu lindern. Wenn wir Eukalyptus einatmen sagen, meinen wir nicht die Pflanze selbst, sondern alles, was wir brauchen, sind ein paar Tropfen dieses ätherischen Öls. Gießen Sie ein paar Tropfen Eukalyptusöl über eine kochende Wasseroberfläche und bedecken Sie Ihren Kopf mit einem Handtuch, um eine Home-Spa-Situation zu schaffen, in der Sie sich über die Wasseroberfläche beugen und den Dampf einatmen. Dies ist ein sehr wirksames Hausmittel gegen Husten und Erkältung.

4. Kochsalzlösung Nasenspray:

Kochsalzlösung Nasenspray

Salz ist die beste Heimbehandlung gegen Erkältung und Husten, die die viralen Krankheitserreger zerstören können. Während der kalten Tage ist unser Körper schwach, da wir unser Immunsystem verlieren. Das Salz in unserem Körper zu dieser Zeit wird uns helfen, das Virus und schädliche Fremdkörper zu bekämpfen. Obwohl wir Salz nicht in Handvoll konsumieren können, ist dies ein effektiver Weg, um sich selbst zu heilen. Die beste Methode besteht darin, eine verdünnte Lösung aus Salz und Backpulver mit Wasser zuzubereiten und dann in einem Nasenspray in die Nase zu sprühen. Das salzhaltige Wasser ist auch dafür bekannt, Ihre blockierten Durchgänge zu öffnen.

5. Honig heilt Husten und Erkältung:

Honig Kur Husten und Erkältung

Honig ist das beste Hausmittel gegen Erkältung und Husten, das seit jeher in vielen Haushalten verwendet wird. Es wird eine antioxidative und antibakterielle Eigenschaft nachgesagt, die Ihnen hilft, einen gereizten Hals zu beruhigen und so die Reizung zu lindern. Honig kann entweder direkt oder in Form einer Lutschtablette verwendet werden. Dies ist auch eines der besten Hausmittel gegen schwere Erkältung und Husten bei Kindern.

6. Flüssigkeitsaufnahme:

Flüssigkeitsaufnahme

Eine feste Aufnahme ist zu diesem Zeitpunkt ein Muss für Ihren schwachen Körper, aber eine Sache, die beibehalten und konstant gehalten werden sollte, ist die Flüssigkeitsaufnahme in Ihrem Körper, die dazu beiträgt, Ihren Hals warm und juckenfrei zu halten, ein weiterer Grund, warum das Husten übertrieben sein könnte. Um einen trockenen juckenden Hals zu vermeiden, sind in der Regel Hühnersuppe, Wasser, Säfte und Energy-Drinks der effektivste Weg. Verzichten Sie auf kalte oder heiße Getränke wie kalte Getränke und warmen Kaffee, die wie ein Diuretikum wirken und Sie austrocknen können.

7. Astragalus:

Astragalus

Aus der chinesischen Tradition stammend, waren Astragalus-Wurzeln als Elixier für den geschwächten Körper bekannt. Dies hat antibakterielle, antimykotische und antioxidative Eigenschaften, die die Kälte in Schach halten, während Astragalus auf Ihren Körper wirkt, um den Immunschutz stark und schützend zu halten. Obwohl man Kapseln rezeptfrei kaufen kann, ist der beste Weg, eine Suppe aus den gekochten Wurzeln des Astragalus zuzubereiten und zu verzehren. Astragalus ist eines der besten natürlichen Kräuter gegen Husten und Erkältung.

8. Holunder:

HolunderBeere

Auch wenn der Name auf eine Frucht hindeutet, ist Holunder im Wesentlichen ein Kraut, das oft verwendet wird, um Erkältungen und trockenen Husten zu heilen. Es trägt auch zur Schaffung eines starken Immunsystems bei. Entsaften Sie es entweder oder verwenden Sie im Laden gekaufte Kapseln. Es ist eines der effektivsten natürlichen Hausmittel gegen Husten und Erkältung.

9. Beobachten Sie, was Sie einnehmen:

pass auf was du einnimmst

Aufgrund eines schwächelnden Immunsystems ist das richtige Verhältnis an Nährstoffen ein Muss für den Körper und beginnend bei Antioxidantien wie Beeren und Vitamin C enthaltenden Orangen und Limetten muss man auf eine ausreichende Proteinzufuhr im Körper achten. Vitamin D ist ebenfalls ein starker Bedarf. Daher sind Eier, Tofu, Milchprodukte, Fleisch und viel Gemüse die Liste der Lebensmittel, die auf der Liste stehen sollten. Manchmal können auch Gewürze und Kräuter wirksam sein.

10. Dampfinhalation:

Hausmittel zur Dampfinhalation bei Husten und Erkältung

Hausmittel gegen Husten und Erkältung umfassen den ersten und wichtigsten Schritt der Dampfinhalation, um verstopfte Nasenhöhlen zu beseitigen. Dicker Schleim in der Nasenhöhle bei der Dampfinhalation macht den hartnäckigen Schleim weich und hellt ihn auf, so dass ein wenig Blasen Ihre Nasenpassage entlasten kann. Für zusätzliche Pflege können Sie dem abgekochten Wasser oft ein paar Tropfen ätherisches Rosmarin- oder Lavendelöl hinzufügen.

11. Morgengetränk:

Morgengetränk

Beginnen Sie Ihren Tag inmitten von Erkältung und Grippe mit einem lauwarmen Glas Wasser, einem Esslöffel Honig und einem Limettensaft. Honig gilt seit jeher als natürliches Heilmittel und die Verwendung von mit Antioxidantien angereicherter Limette oder Zitrone kann Ihnen helfen, Ihre Verstopfung zu lösen. Das warme Wasser an sich ist ein Wundertäter und Tröster für die Erkältungs- und Grippetage.

12. Heiliges Basilikum und Honig:

heiliges Basilikum und Honig

Heiliges Basilikum, auch Tulsi genannt, wird als uralte Alternativmedizin gegen Husten und Erkältungen verwendet. Sei es Juckreiz oder Schmerzen, könnte leicht mit heiligem Basilikum in einem Teelöffel Honig entfernt werden. Heiliges Basilikum kann bei Ihrer nahegelegenen Botanik oder einfach in einem örtlichen Lebensmittelgeschäft gekauft werden.

13. Gurgeln:

Hausmittel gegen Husten und Erkältung gurgeln

Zu den Hausmitteln gegen Erkältung und Husten gehört auch Gurgeln als eine der wichtigen Techniken, um Halsschmerzen zu lindern und gleichzeitig Brust und Halshöhle warm und warm zu halten. Normales warmes Wasser, möglicherweise gemischt mit ein wenig Salz oder Ingweröl oder sogar einem Halsschmerzmittel, würde Ihnen helfen, Ihre Halsmuskeln zu beruhigen, so dass sie sich öffnen können, während das Natrium tatsächlich helfen kann, Schmerzen und Schwellungen zu lindern.

14. Pfefferminze reduziert Erkältung und Husten:

Pfefferminze reduziert Husten und Erkältung

Pfefferminze kann in Form von Kräuteröl oder einfach durch Zerkleinern von Minzblättern und Hinzufügen zu Ihrem Gurgelwasser verwendet werden. Minze ist ein natürliches Kühlmittel und kann das schmerzhafte rote Schwellungsgefühl in Ihrem Hals kühlen, während Sie Ihre verstopften Hohlräume öffnen, damit Sie frisch und frei einatmen können.

15. Nasalspray mit Backpulver:

Natron-Nasenspray

Machen Sie ein schnelles Nasenspray mit Backpulver und stellen Sie sicher, dass Sie es gut genug mit Wasser verdünnen, um die Lösung wässrig zu machen. Sprühen Sie nun mit einem Nasenspray oder Dip etwas in Ihre Nasenhöhle, so dass die verstopfte Nase gelöst werden kann und Luft aus Ihrer Nasenhöhle entweichen kann. Nach der Anwendung dieses Hausmittels kann niemand sagen, dass es nicht gut ist, sagen Sie einfach, dass es eine ausgezeichnete Behandlung von Erkältung und Husten ist.

16. Zimttee:

Zimttee

Hausmittel gegen Erkältung und Husten würden Sie auch bitten, eine dampfende Tasse Zimttee zu trinken. Alles, was warm und gemütlich ist, würde Ihrer verstopften Brust Linderung verschaffen, wahrscheinlich einer der Gründe, warum in Zimt gebrühter Tee Ihnen hilft, sich warm zu halten, während Sie Ihre Halsschmerzen lindern und Ihren Husten kontrollieren. Zimt ist auch von Natur aus entzündungshemmend und heilt wahrscheinlich Ihren geschwollenen Hals.

17. Schnaps:

Brandy

Dies ist vor allem ein Heilmittel für ältere Menschen, die an Erkältung und Husten leiden. Brandy kann nicht als direktes Heilmittel gegen Erkältung und Husten bezeichnet werden, aber ein wenig Wärme während dieser Zeit würde Ihrer verstopften Nasenhöhle definitiv Linderung verschaffen. Beginnen Sie mit einem einfachen Hauch, der Ihre Nasenpassage befreit, und schlürfen Sie dann an einem guten Getränk.

18. Zusätzliche Kissenpflege:

Zusätzliche Kissenpflege

Während einer schweren Erkältung und Grippe würde das Liegen auf Ihrem Kissen oft den reibungslosen Luftdurchgang durch Ihre Nasenhöhle blockieren und das Atmen erschweren. Aus diesem Grund ist es immer ratsam, den Kopf mit einem zweiten Kissensatz etwas nach oben zu stützen, damit der geneigte Nacken freies Atmen ermöglicht, ohne die Nase zu verstopfen. Dies ist eine der besten Möglichkeiten, um eine Erkältung zu lindern.

19. Hühnersuppe-Behandlung bei Erkältung und Husten:

Hühnersuppe Behandlung bei Husten und Erkältung

Erkältung und Grippe gehen immer mit Fieber und Gliederschmerzen einher. Zu dieser Zeit ist eine aromatische Schüssel Hühnersuppe mit darin schwimmenden weichen Scheiben genau das, was Sie die ganze Zeit vermisst haben. Huhn ist nicht nur hilfreich, um in dieser Zeit wieder zu Kräften zu kommen, sondern auch bei Halsschmerzen. Nichts, was eine warme Suppe nicht reparieren kann. Hühnersuppe ist das einfachste und beste Hausmittel gegen Husten.

20. Dampf einreiben:

VapoRub

HIER KAUFEN

Ein allgemein bekannter Name, Vapor Rub, kann oft in der nahe gelegenen Drogerie oder im medizinischen Geschäft bezogen werden. Der minzige Geschmack dieses medizinischen Gels kann leicht verstopfte oder verstopfte Durchgänge öffnen. Tragen Sie dieses Gel auf Ihre Brust oder Stirn auf und lassen Sie den Hauch des geprägten Gels auf sich wirken. Es lindert definitiv Erkältung und Husten.

21. Luftbefeuchter:

Luftbefeuchter Hausmittel gegen Husten und Erkältung

Halten Sie die Luft um Sie herum warm, damit die Kälte von außen die Situation für Sie nicht verschlimmern kann. Ein Luftbefeuchter oder eine Raumheizung, die in Ihrem Zimmer arbeitet, hält die Umgebung behaglich und komfortabel. Auch wenn es nicht direkt dazu beiträgt, eine Erkältung und Husten zu heilen, wird es Ihnen sicherlich helfen, sich vor weiteren Erkältungsrisiken zu schützen.

22. Kräuterpflege:

Kräuterpflege

Verwenden Sie Kräuter in Ihrer täglichen Ernährung, damit sie Ihr Inneres beruhigen und Ihnen gleichzeitig helfen, wieder zu Kräften zu kommen. Verwenden Sie Kräuter wie Rosmarin, Thymian, Petersilie und sogar Koriander, alle gehackt und gewürfelt für Ihren täglichen Gaumen. Kräuter sind immer eines der besten und natürlichen Hausmittel gegen Husten und Erkältung und die auch für Ihre Gesundheit sehr hilfreich sind.

23. Warme Kokosölmassage:

warme Kokosölmassage

Hausmittel gegen Erkältung und Husten können auch in Form einer guten warmen Ölmassage vor allem im Brustbereich erfolgen. Das warme Kokosöl hält Ihr Inneres warm und die Massage hilft, die Stauung zu öffnen, so dass Ihre Atmung unterstützt werden kann. Von den Hausmitteln gegen Husten und Erkältung ist es das wirksamste Hausmittel.

24. Indische Stachelbeere:

indische Stachelbeere

Indische Stachelbeere oder wie wir sie nennen Amla ist mit Vitamin C angereichert, einer beständigen Quelle von Antioxidantien, die Ihnen helfen, Ihr Immunsystem aufzubauen und gleichzeitig Halsschmerzen und Schwellungen zu heilen. Nach der Verwendung der Stachelbeere können Sie die Freiheit in Hals und Nase spüren. Das bedeutet, dass es das Erkältungs- und Hustenproblem kontrollieren kann.

25. Jaggery gegen Erkältung und Husten:

Jaggery zur Hilfe bei Erkältung und Husten

Jaggery, in einer Lösung mit schwarzem Pfeffer und Kreuzkümmel gemischt, kann ein gutes Mittel gegen Halsschmerzen und Erkältung sein. Mischen Sie es gut mit Wasser und halten Sie Ihre Brust warm und frei von Staus. Die antiviralen Eigenschaften dieser Mischung können eine beruhigende Linderung der Infektion bieten.

Sind Sie überrascht, von diesen einfachen Hausmitteln gegen Erkältung und Husten zu lesen? Die meisten Zutaten sind in Ihrer Küche verfügbar, was sie zu einer der wirtschaftlichsten Methoden zur Behandlung dieses Problems macht. Um ganz ehrlich zu sein, gibt es keine spezifischen Medikamente, die eine Erkältung und einen damit einhergehenden Husten behandeln können. Anstatt zu hochwirksamen Medikamenten zu greifen, die nur die Symptome unterdrücken oder den Schlaf einleiten, können Sie diese natürlichen Heilmethoden ausprobieren.

Häufig gestellte Fragen:

1. Wie lange dauert eine Erkältung und Husten normalerweise??

Erkältung und Husten dauern normalerweise eine Woche oder 7 Tage. Es ist das Ergebnis einer Virusinfektion, die nicht mit Antibiotika behandelt werden kann. Sie können jedoch die Symptome lindern, indem Sie diese natürlichen Heilmittel zu Hause ausprobieren. Sollte sich die Situation auch nach einer Woche nicht bessern, ist ein Arztbesuch ratsam.

2. Warum sind Schulkinder anfälliger für Erkältungen??

Kinder unter 6 Jahren, insbesondere diejenigen, die zur Schule gehen, haben ein höheres Erkältungsrisiko. Körperlicher Kontakt, das Teilen von Gegenständen, mangelndes Bewusstsein für die persönliche Hygiene tragen zu diesen Angriffen bei. Sie können die Häufigkeit von Erkältungen reduzieren, indem Sie ihr Immunsystem mit nährstoffreichen Lebensmitteln stärken. Mit zunehmendem Alter sinkt das Erkältungsrisiko.

3. Warum wird mir geraten, bei Erkältung und Husten zu Hause zu bleiben??

Der Grund, warum Sie gebeten werden, eine Arbeitspause einzulegen, ist, dass Erkältung und Husten ansteckend sind. Es verbreitet sich leicht von Mensch zu Mensch. Vor allem in geschlossenen Räumen wie Arbeitsplätzen, Schulen oder Kinos ist die Wahrscheinlichkeit von Kontraktionen hoch. Für das Wohlbefinden Ihrer Kollegen, Freunde und Ihrer Lieben ist es besser, drinnen zu bleiben, bis die Symptome abgeklungen sind.