Hausmittel

25 beste Hausmittel gegen Aufstoßen

Was ist Aufstoßen:

Aufstoßen, bei vielen Menschen auch als Rülpser bekannt, ist eines der häufigsten Probleme, die direkt mit der Verdauung in Verbindung stehen. Normalerweise können Magenprobleme, Blähungen und Verdauungsstörungen ein Problem sein, das zum Aufstoßen führt. Übermäßiges Essen kann auch ein Grund für Rülpser sein. Aufstoßen ist nicht nur ein unangenehmes Problem, sondern auch ein ziemlich peinliches. Wenn Sie häufiges Rülpsen haben, bedeutet dies nur, dass Sie dies möglicherweise in einer Gruppe von Menschen tun und zu Gelächter werden.

Hausmittel gegen Aufstoßen

Einfach ausgedrückt ist ein Rülpsen eine Ansammlung von Luft im Magen und der Körper beginnt automatisch damit, sie loszuwerden, um den Druck abzubauen. Es mag keine gesundheitlichen Auswirkungen haben, hat aber sicherlich negative Imageprobleme in der Gesellschaft. Dies liegt daran, dass es mit einem Ton kommt. Um Aufstoßen zu vermeiden, können Sie sich ganz einfach an einige der Hausmittel halten. Die Top sind unten aufgeführt, aus denen Sie eine Auswahl treffen können:

Natürliche Hausmittel für Aufstoßen Problem:

1. Kamillentee:

Hausmittel gegen Aufstoßen

Eventuelle Magenprobleme oder Beschwerden können mit 1-2 Tassen Kamillentee behandelt werden. Dies ist eine der perfekten Möglichkeiten, das Aufstoßen zu reduzieren und schließlich vollständig zu verhindern. Kamillenteebeutel sind leicht auf dem Markt erhältlich und können verwendet werden.

2. Ingwer-Wunder:

natürliche Heilmittel gegen Aufstoßen

Ein Stück Ingwerwurzel vor oder nach den Mahlzeiten ist ein perfekter Weg, um Aufstoßen zu verhindern. Es ist ein einfaches Heilmittel und kann auch entweder in Form von Ingwersaft oder auch in Form von frischem Ingwertee eingenommen werden. Es wird auch andere Magenprobleme fernhalten. Ingwer ist eines der besten Hausmittel gegen Aufstoßen, das kostengünstig und einfach zu befolgen ist.

3. Kardamom-Tee:

Hausmittel gegen Aufstoßen

Kardamom-Tee ist eine der natürlichen Möglichkeiten, um gut auf das Verdauungssystem zu wirken und sicherzustellen, dass das System frei von Gasen bleibt. Dies wiederum verhindert die Luftbildung im Magen, die als Rülpser herauskommt. Trinke jeden Tag 1-2 Tassen frischen Kardamom-Tee für die Ergebnisse.

4. Iss Papaya:

Hausmittel gegen übermäßiges Aufstoßen

Papaya regelmäßig in kleinen Portionen zu sich zu nehmen kann wirklich helfen, das Rülpsen, auch bekannt als Aufstoßen, richtig zu verhindern. Das Papain-Enzym in der Papaya-Frucht hilft bei der richtigen Verdauung, das Gas aus dem Magen und damit Aufstoßen fernhält. Dies ist ein gutes altes Mittel, das zu Hause befolgt werden kann.

5. Zitrone & Backpulver-Kombination:

natürliche Heilmittel, um das Aufstoßen zu stoppen

  • Nehmen Sie ein Glas Wasser mit ¼ Teelöffel Backpulver und 1 Esslöffel Zitronensaft.
  • Dies sollte nach jeder Mahlzeit eingenommen werden, wenn Sie die Probleme des Aufstoßens durch Hausmittel verhindern möchten.

6. Fenchelsamen:

Hausmittel gegen ständiges Aufstoßen

Das Kauen von Fenchelsamen direkt nach dem Essen ist eine weitere Möglichkeit, nicht nur die Bildung von Gasen im Körper, sondern auch Rülpser zu verhindern. Halten Sie zu diesem Zweck einige Fenchelsamen bereit und sehen Sie, wie gut es Ihnen hilft, diese Krise in Schach zu halten.

7. Vorteile von Sternanis:

Gewürze 4789

Die kräuterverdauenden Eigenschaften von Anissamen sind perfekt, wenn es darum geht, Aufstoßen zu verhindern. Alles, was Sie tun müssen, ist über den Tag verteilt von Zeit zu Zeit ein paar Anissamen zu kauen. Dies kann 2-3 mal am Tag für die Ergebnisse durchgeführt werden.

8. Essen Sie kleinere Mahlzeiten:

Speiseplan

Die großen Mahlzeiten sollten über den Tag verteilt in 4-5 kleinere Mahlzeiten aufgeteilt werden, um sicherzustellen, dass kein Druck auf den Magen entsteht und eine gute Verdauung erhalten bleibt. Diese Gasbildung verhindert ebenso wie das Aufstoßen. Es ist wieder ein gutes Hausmittel zu verwenden.

9. Wasser haben:

Wasserglas

Die tägliche Einnahme von ausreichend Wasser hilft bei der Regulierung der Körperfunktionen und der Verdauung. Dieser Schlag hält Magenprobleme und Aufstoßen in idealer Weise fern.

10. Vermeiden Sie Kaffee:

Kaffee vermeiden

Kaffee ist der beste Start in den Tag, aber nicht, wenn Sie unter Aufstoßen leiden. Kaffee induziert Gas in Ihrem System, das aufgrund der im Kaffee enthaltenen Tannine noch stärker reagiert. Aus diesem Grund ist es immer ratsam, auf Kaffee zu verzichten, um eine zusätzliche Gasbildung in Ihrem Körper zu vermeiden.

11. Verwenden Sie Eisbeutel:

Hausmittel gegen Kopfschmerzen - Ice Pack

Kühlakkus kühlen Ihr System ab und sind daher eine gute Möglichkeit, die Hitze oder die Wärme von Ihnen fernzuhalten. Eispackungen in Form von Kompressen und können verwendet werden, um eine weitere Gasbildung zu stoppen. Sie können Ihrem Morgengetränk auch Eis hinzufügen, um Ihren Magen kühl zu halten und Aufstoßen zu vermeiden.

12. Verwenden Sie Kräuter zur Heilung von Aufstoßenproblemen:

Kräuter

Kräuter in Form von Rosmarin, Thymian oder Petersilie sind natürliche Heilmittel für Ihren Körper und können oft zur Heilung von Aufstoßen eingesetzt werden. Seien es Verdauungsstörungen oder ein zu hoher Stoffwechsel, die Kräuter sättigen die inneren Arbeitsabläufe Ihres Körpers und können die Körperfunktionen reibungslos halten, ohne dass zu viel Gase behindert werden.

13. Joghurt:

Joghurt

Joghurt ist eine gute Möglichkeit, sich kühl zu halten, während Sie versuchen, Aufstoßen in Schach zu halten. Bevorzugen Sie es als Dessert oder nur als Abendsnack, Joghurt kann Ihnen auch helfen, Ihre Verdauungsprobleme fernzuhalten. Joghurt ist eines der besten Hausmittel gegen Aufstoßen, das auch leicht erhältlich ist.

14. Entscheiden Sie sich nicht für Konserven:

Dosen Essen

In einem geschäftigen Lebensstil ist es oft eine Möglichkeit, dass Sie sich für Konserven entscheiden, um Ihren Zeitplan pünktlich einzuhalten. Der schnelllebige Lebensstil hat das Kochen nur zu einer Freizeitbeschäftigung gemacht, aber oft sind es diese Konserven, die zusätzliches Gas in Ihrem System verursachen und Aufstoßen oder Verdauungsstörungen verursachen.

15. Kümmel:

Kümmel ist auch eine gute Linderung beim Aufstoßen und kann Verdauungsprobleme leicht heilen. Mischen Sie Kümmel nach und nach mit Ihrem täglichen Essen und verhindern Sie, dass die Aufstoßenprobleme Ihren Ruf oder Ihren Tag ruinieren.

16. Vermeiden Sie kohlensäurehaltige Getränke:

Kohlensäurehaltige Getränke

Kohlensäurehaltige Getränke wie Limonade oder kalte Getränke sind mit Sprudel gefüllt, etwas, das eine starke Rolle beim Aufstoßen spielt. Der Sprudel dringt ein und erzeugt mehr Gas und das Aufstoßen beginnt dort im Inneren. Deshalb sollte jemand, der zum Aufstoßen neigt, immer auf kohlensäurehaltige Getränke verzichten

17. Wassermelone:

Wassermelone für gs

Hausmittel zum Aufstoßen beinhalten, dass Sie Ihren Magen kühl halten, und deshalb wird Obst in dieser Sommerzeit immer eine gute Erleichterung beim Aufstoßen sein. Beginnen Sie Ihren Tag mit einem Wassermelonen-Smoothie, damit Ihr Tag frei von Aufstoßen bleibt. Die Wassermelone kann auch in Stücke geschnitten und in Stücke geschnitten werden, damit Sie sie an einem Sommertag unterwegs haben und Ihr Inneres kühl halten können.

18. Kurkuma:

Kurkuma-Gewürz auf einem Holzlöffel, isoliert auf weißem Hintergrund

Kurkuma ist ein bekanntes Gewürz, das in vielen indischen Gerichten verwendet wird. Abgesehen davon, dass Kurkuma ein Veteran ist, besitzt Kurkuma viele natürliche heilende Eigenschaften, darunter entzündungshemmende und sogar die Eigenschaft, Verdauungsstörungen zu heilen. Mit Kurkuma in Ihrer täglichen Ernährung können Sie die Aufstoßenprobleme jetzt unbeschadet fernhalten.

19. Kauen mit geschlossenem Mund:

Kauen mit geschlossenem Mund

Kauen mit geschlossenem Mund ist ein weiteres Hausmittel gegen Aufstoßen. Wenn Sie Ihr Essen mit offenem Mund kauen, reisen viele Luftwege, die sich möglicherweise mit der nun zerfallenen Mahlzeit vermischen. Genau diese Luft kommt später im Laufe des Tages in Form von Rülpsen und Rülpsen heraus. Es ist der einfachste Tipp, um

20. Pfefferminze:

Nehmen Sie Pfefferminze in Form von Tee oder Gewürzen in Ihr Essen ein, damit Sie einfach einen guten Tag verbringen können, ohne dass Sie von Aufstoßenproblemen gestört werden. Brühen Sie eine dampfende Tasse Pfefferminztee, da die Pfefferminze in Ihrem System den Stoffwechsel anregt und Ihnen hilft, Ihre Nahrung schneller zu verdauen.

21. Morgengetränk:

Aufstoßen Behandlung am frühen Morgen würde ein warmes Glas Wasser mit etwas in Zitrone gepresst und einem Teelöffel Honig beinhalten. Zitrone oder Limette ist eine mit Antioxidantien angereicherte Zitrusfrucht und wäre definitiv ein guter Heiler für Aufstoßen. Honig war schon immer ein Naturheiler und das warme Wasser am Morgen kann die Verdauungsstörungen des Tages beseitigen.

22. Vermeiden Sie Alkohol:

Hausmittel gegen Blähungen

Alkohol führt oft zu mehr Verdauungsstörungen oder Blähungen, besonders wenn Sie zu sehr in die Flaschen investiert sind. Oft können Menschen, die viel trinken, Opfer des Aufstoßens werden, da der Alkohol die natürliche Fähigkeit Ihres Körpers zerstört, Nahrung vollständig zu verdauen, und die halb verdauten Nahrung Gase verursachen, die erneut zum Aufstoßen führen würden.

23. Asafoetida:

Asafoetida

Wir nennen es normalerweise Hing auf Hindi, ein Gewürzspezial, das oft seinen Weg zu vielen Lebensmittelzubereitungen findet. Abgesehen davon, dass es das Essen auf eine bestimmte Weise aromatisiert, hilft Asafoetida tatsächlich bei Ihren Verdauungsproblemen. Mit einem gesunden verdauten Magen kann es nie zu Aufstoßen oder Aufstoßen kommen.

24. Yoga:

natürliche Heilmittel gegen Aufstoßen

Hausmittel gegen Aufstoßen umfassen auch ein wenig Yoga, die primären Mittel, die Atmung oder einfache Dehnungen beinhalten. Das Aufstoßen tritt normalerweise in der Öffentlichkeit auf, weil Sie viel aufgestautes Gas oder Verdauungsstörungen in sich haben und zu diesem Zeitpunkt ein wenig Yoga am frühen Morgen Ihre inneren Organe ein wenig trainieren lässt und Ihnen dabei hilft, Aufstoßen zu vermeiden den ganzen Tag.

25. Milch:

bestes Mittel gegen Aufstoßen

Milch in gekühlter Form kann einen wirklich guten Milchshake ergeben und was ihn besser macht, ist die Verwendung eines Glases gekühlter Milch, um Ihre Verdauungsprobleme zu heilen. Aufstoßen kann auftreten, weil Ihr Inneres zu heiß ist oder der Verdauungsprozess nie so abgelaufen ist, wie er sollte. Gekühlte Milch beruhigt nicht nur Ihr Inneres, sondern sorgt auch dafür, dass die Vorteile der Milchsäure die Verdauungsstörungen reduzieren und Ihre Aufstoßenprobleme in Schach halten.

Aufstoßen ist ein häufiges Problem, das Ihre Konstitution nicht einmal allzu sehr stört. Aufstoßen ist in der Regel nur ein übermäßiges Aufstoßen, das zwar lästig sein kann, aber Ihrem Körper nicht wirklich schadet. Da es ein lästiges Aufstoßen ist, sollte es sofort mit einigen hervorragenden Hausmitteln behandelt werden.