Handtücher

9 neueste Fitnesshandtücher für Workouts, Übungen und Sport

Handtücher wurden ursprünglich im späten 17. Jahrhundert in der Türkei erfunden. Seitdem haben sie sich sehr weiterentwickelt. Was früher ein kleines rechteckiges Stück Stoff war, ist jetzt zu dicken, gewebten, luxuriösen Stücken geworden. Es ist nicht mehr nur für das Badezimmer. Da es sich um ein so vielseitiges Produkt handelt, werden Handtücher heute überall verwendet, von der Küche über das Fitnessstudio bis hin zu Waschräumen. Handtücher gibt es heutzutage in allen Größen und jede Art hat einen anderen Nutzen. Während ihre Strand- und Badevarianten von allen genutzt werden, sind Fitnesshandtücher speziell für Sportler und Menschen konzipiert, die viel Zeit mit körperlichen Aktivitäten wie Fitnesstraining, Schwimmen, Ringen usw. verbringen.

Beste Fitnesshandtücher für Männer und Frauen:

All diese Sportarten erfordern ein Handtuch, das eine hohe Saugfähigkeit hat und sehr schnell trocknet,

1. Kleines Fitnesshandtuch:

Kleines Fitnesshandtuch

Kleine Fitnesshandtücher sind handlich und leicht zu tragen. Sie sind weich und langlebig. Wiederholtes Waschen hält diese auch intakt. Da es klein ist, wird es leicht nass, aber das Tragen von sogar zweien scheint nicht umständlich zu sein.

2. Antimikrobielles Fitnesshandtuch:

Antimikrobielles Fitnesshandtuch

Gymming bedeutet viel Schweiß. Im Fitnessstudio ist unbedingt auf Hygiene zu achten, denn so viel Schweiß kann bei unsachgemäßer Reinigung leicht zu Pilzinfektionen führen. Antimikrobielle Handtücher helfen bei der Aufrechterhaltung der persönlichen Hygiene und halten einen geruchsfrei.

3. Großes Fitnesshandtuch:

Großes Fitnesshandtuch

Wer viel Zeit im Fitnessstudio verbringt oder von Natur aus dazu neigt, viel zu schwitzen, sollte zu großen Fitnesshandtüchern greifen. Diese können aus Baumwolle oder Polyester oder einem anderen Stoff sein, der Feuchtigkeit gut aufnimmt.

4. Trainingshandtücher:

Trainingshandtücher

Trainingstücher oder Schwitztücher waren ursprünglich für Schwimmer gedacht. Sie wollten ein Handtuch entwerfen, das sowohl saugfähig als auch schnell trocknet, damit es in kurzer Zeit wieder verwendet werden kann. Das sind die besten Fitnesshandtücher.

5. Fitnesshandtücher aus Mikrofaser:

Fitnesshandtücher aus Mikrofaser

Mikrofaser-Fitnesstücher aus Mischgewebe wie Polyester, Viskose, Baumwolle usw. bieten eine schnell trocknende Lösung. Sie können klein wie ein Gym-Handtuch oder so groß wie ein Badetuch sein, je nach persönlichen Vorlieben.

6. Gewebte Fitnesshandtücher:

Gewebte Fitnesshandtücher

Gewebte Handtücher haben eine hohe Saugfähigkeit. Diese sind weich und dick und können idealerweise auch auf Gymnastikbänken zur Unterstützung platziert werden. Es hilft, das Schwitzen aufrechtzuerhalten, mit dem wir jedes Mal im Fitnessstudio konfrontiert sind.

7. Baumwoll-Fitnesshandtücher:

Fitnesshandtücher aus Baumwolle

Turnhandtücher aus Baumwolle werden oft vom Fitnessstudio zur Verfügung gestellt. Sie können weiß sein. Sie müssen nicht früh austrocknen, da sie zum Fitnessstudio gehören. Das Beste an diesen Baumwollhandtüchern ist seine Strapazierfähigkeit und seine Weichheit. Baumwolle an sich ist ein unvergleichlicher Stoff.

8. Personalisiertes Fitnesshandtuch:

Personalisiertes Fitnesshandtuch

Personalisierte Fitnesshandtücher werden von Tag zu Tag beliebter. Menschen, die dazu neigen, viel Zeit im Fitnessstudio zu verbringen, tragen in der Regel ihre eigenen Handtücher. Ein personalisiertes Handtuch ist einzigartig und spricht Bände über Sie. Es ist heutzutage auch im Trend, solche personalisierten Handtücher als Geschenk zu verschenken.

9. Fitnesshandtuch für Herren:

Herren-Fitnesshandtuch

Leicht, weich, gewebt oder nicht gewebt, großformatig … das sind alles Standardwörter, die man verwenden kann, wenn wir über Herren-Fitnesstücher sprechen. Sie sind wirklich coole Fitnesshandtücher. Es gibt auch Fitnesshandtücher mit Taschen, um deine grundlegenden Dinge wie das Telefon in der Nähe zu haben.

Obwohl Fitnesshandtücher sehr praktisch sind, sind sie auch für Menschen geeignet, die regelmäßig trainieren. Sie bieten schnelle Linderung von Schweiß und trocknen als Sporthandtuch leicht aus. Auch im Fitnessstudio sind Einweghandtücher sehr beliebt, da sie einmal verwendet und dann entsorgt werden.