Haarwuchs

7 überraschende Vorteile von Curryblättern für das Haarwachstum!

Haare sind die schönste Form der Selbstdarstellung. Kämpfen Sie mit Ergrauen und Ausdünnen der Haare in Ihren 20ern? Haben Sie sich jemals gefragt, wie unsere Großmütter mit ihren 50ern so dicke lange Zöpfe hatten? Das Geheimnis einer so neidischen Mähne liegt direkt in unseren Küchen und Hinterhöfen – The Humble KadiPatta! Die Verwendung von Curry Leaves für das Haarwachstum bietet zahlreiche Vorteile, die zu gut sind, um zu glauben.

Curryblätter für das Haarwachstum

Curryblätter, auf Telugu auch „Karivepaku“ und auf Tamil „Kariveppilai“ genannt, sind in vielen indischen Haushalten ein alltäglicher Anblick. Diese aromatischen Blätter verbessern nicht nur den Geschmack Ihres Essens, sondern sind auch voller Nährstoffe, die das Haarwachstum fördern, vorzeitiges Ergrauen der Haare verhindern und auch Kopfhautinfektionen und Haarausfall behandeln. Überrascht?

Lesen Sie weiter, um mehr über die Verwendung von Curryblättern für das Haarwachstum zu erfahren, zusammen mit verschiedenen Möglichkeiten, es zu Hause zu verwenden.

| Vorteile von Curryblättern für das Haar | Wie man Curryblätter für das Haarwachstum verwendet |

Vorteile von Curryblättern für das Haar:

Zu Recht als „Vitamin-Kraftpaket“ und „Heilblatt“ bezeichnet, können diese kleinen Blätter Wunder für Ihr Haar bewirken. Curryblätter sind reich an vielen Vitaminen wie A, B, E, C und Mineralien wie Eisen, Magnesium, Kupfer und Kalzium, die deine Follikel von den Wurzeln aus stärken und nähren.

Curryblatt ist laut einer Studie ein potentes Heilkraut, das mit seinen antimikrobiellen, entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften Haar und Kopfhaut rundum schützen kann (1).

Schauen wir uns jedes dieser Mittel im Detail an:

1. Anti-Schuppen:

Curryblätter entfernen bei regelmäßiger Anwendung abgestorbene Haarfollikel, was einer der Gründe für Schuppen ist. Schuppen werden oft durch einen Pilz namens Malassezia verursacht, der sich von überschüssigem Öl auf unserer Kopfhaut ernährt. Eine Haarmaske aus Curryblättern mit Joghurt und Bockshornkleesamen wirkt wie ein Zauberstab zur Schuppenentfernung, da sie überschüssiges Öl entfernt, die Haarwurzeln mit Feuchtigkeit versorgt und starke antimykotische Eigenschaften hat.

2. Antibakteriell:

Curryblattextrakte haben sich als sehr wirksam gegen getestete Bakterienstämme erwiesen. Aufgrund seiner antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften bekämpft es leichte Kopfhautinfektionen gut. Curryblätter eignen sich auch für Menschen mit Kopfhautempfindlichkeit, da sie recht mild sind. (2) (3)

3. Verhindern Sie vorzeitiges Ergrauen:

Während Ergrauen meist genetisch bedingt ist, belasten die Umwelt und chemische Behandlungen Ihr Haar. Curryblätter verhindern ein vorzeitiges Ergrauen der Haare, indem sie das für die schwarze Haarfarbe essentielle Pigment Melanin wiederherstellen. Es wirkt auch als Schutzmittel gegen oxidativen Stress durch freie Radikale, die Kopfhaut und Haar schädigen.

4. Stimuliert das Haarwachstum:

Es hilft, künstliche Produktablagerungen zu reinigen, die einer der Hauptgründe für stumpfes und geschädigtes Haar sind, und macht Ihre Kopfhaut gesund. Es ist mit Antioxidantien, Proteinen und Aminosäuren beladen, die die Haarfollikel nähren. Eine saubere Kopfhaut und gesunde Haarfollikel sind für das Haarwachstum unerlässlich. Wässern Sie die Wurzel und die Pflanze wird höher !!

5. Verjüngung der Haarfollikel:

Der Ersatz abgestorbener Haarfollikel wird durch die antioxidative Eigenschaft der Curryblätter beschleunigt. Es induziert das Wachstum neuer Haarfollikel, da es den Wiederherstellungsprozess der Kopfhaut unterstützt und den Haarfollikeln beim Atmen hilft. Es sorgt auch für ein ausgeglichenes pH- und Feuchtigkeitsmilieu auf der Kopfhaut und unterstützt so das Haarwachstum.

6. Stärkung der Haarschäfte:

Es nährt die Haarwurzeln mit Aminosäuren, Vitaminen und Mineralstoffen, was zu glänzendem und glänzendem Haar führt. Es erhöht auch die Durchblutung der Haarfollikel, verbessert die Ernährung der Haarschäfte, stärkt dadurch das Haar und beugt Haarausfall vor.

7. Verhindert Haarausfall:

Dies kann auf Genetik, Stress, Alkohol oder Rauchen und Schadstoffe zurückzuführen sein. Kari-Patta-Hilfe verhindert aus diesen Gründen das Ausdünnen der Haare, da sie reich an Beta-Carotin und Proteinen sind, die der wesentliche Bestandteil des Haares sind. Es hilft, die Talgproduktion auszugleichen und lindert den Juckreiz der Kopfhaut. Es hilft, die Auswirkungen externer Faktoren auf das Haarwachstum zu negieren und den natürlichen Ton des Haares wiederherzustellen und zu erhalten. (4)

Wie man Curryblätter für das Haarwachstum verwendet?

Curryblätter können auf verschiedene Weise verwendet werden, um den Prozess der Haarreparatur zu unterstützen, als Haarspülung, Haarmaske, Haaröl sowie in Ihrer Ernährung.

– Haaröl – Haarmaske – Wasser-Haarspülung – In Ihre Ernährung aufnehmen –

1. Curryblatt-Haaröl:

Curry verlässt Haaröl

Mit Curryblättern angereichertes Kokosöl reduziert trockene Haarprobleme und kontrolliert Frizz, indem es Feuchtigkeit und Nährstoffe in den Haarwurzeln einschließt. Das Vitamin B6 in Curryblättern zusammen mit den feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften von Öl stärkt die Haarwurzeln und dämmt Haarausfall ein.

Zutaten:

  • 30-40 Curryblätter.
  • 50 ml Kokos- / Olivenöl.

Vorbereitungszeit: 30 Minuten.

Richtungen:

  • Kochen Sie die Blätter und das Öl in einer Schüssel, bis sich ein schwarzer Rückstand bildet, was ungefähr 30 Minuten dauert.
  • Kühlen Sie es ab und massieren Sie es direkt auf Ihre Kopfhaut ein.
  • Am besten eine Stunde einwirken lassen und mit einem milden Kräutershampoo waschen.

Wie oft sollte ich mich bewerben?:

  • 2-3 mal pro Woche auftragen und am besten über Nacht einwirken lassen.

2. Curryblatt-Haarmaske für das Haarwachstum:

Vorteile von Curryblättern für das Haar

Zutaten:

  • 20-30 Curryblätter.
  • 2 Teelöffel Bockshornkleesamen.
  • 1 Esslöffel Joghurt.

Vorbereitungszeit: 30 Minuten.

Richtungen:

  • Bockshornkleesamen 10-15 Minuten einweichen.
  • Curryblätter und die eingeweichten Bockshornkleesamen mischen und zu einer Paste machen.
  • Joghurt hinzufügen und eine dicke Paste herstellen.
  • Etwa 30 Minuten einwirken lassen und mit einem milden Shampoo waschen.
  • Curryblätter helfen, die Kopfhaut zu entgiften und Produktansammlungen loszuwerden, während Joghurt sie mit Feuchtigkeit versorgt und die Gesundheit der Follikel verbessert.

Wie oft sollte ich mich bewerben?:

  • Bewerben Sie sich einmal pro Woche und sehen Sie wunderbare Ergebnisse in einem Monat.

Vorsicht: Eine Haarmaske aus Curryblättern, Neemblättern und Joghurt reduziert zudem Schuppen und stellt den Glanz wieder her. Führen Sie jedoch vorher einen Epikutantest durch, da bekannt ist, dass Allergien gegen Neemblätter auftreten.

3. Curryblatt-Wasser-Haarspülung:

Vorteile von Curryblättern für Haarausfall

Zutaten:

  • 10-20 Curryblätter.
  • 100 ml Wasser.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten.

Richtungen:

  • Einfach ein paar Curryblätter in Wasser ca. 10 Minuten kochen.
  • Nachdem Sie Ihr Haar mit einem milden Shampoo gewaschen haben, verwenden Sie das lauwarme Wasser als Haarspülung, um Ihre Kopfhaut effektiv zu reinigen und Ihr Haar federnd und glänzend zu machen. Curryblätter helfen, die negativen Auswirkungen von Umweltverschmutzung, Produktablagerungen und freien Radikalen zu bekämpfen.

Wie oft kann ich verwenden?:

  • Diese Haarspülung kann jedes Mal, wenn Sie shampoonieren, 2-3 Mal pro Woche verwendet werden.

Vorsicht:

  • Versuchen Sie, ein mildes Kräutershampoo zu verwenden, während Sie Curryblätter für das Haar verwenden, da aggressive Chemikalien jede positive Wirkung zunichte machen würden.

4. Nehmen Sie in Ihre Ernährung auf:

A. Curryblättertee:

Curryblättertee für Haare

Zutaten:

  • 5-10 frische zarte Curryblätter.
  • 1 Teelöffel Zucker.
  • Eine Limettenscheibe.

Richtungen:

Curryblätter etwa 10 Minuten in Wasser kochen, eine Prise Limette mit Zucker dazugeben und eine Woche lang täglich trinken und Veränderungen in Volumen und Glanz Ihres Haares feststellen.

b) Curryblatt in Buttermilch:

Curryblatt in Buttermilch für das Haarwachstum

Curryblätter zusammen mit Minze und Limette in Buttermilch regulieren den Stoffwechsel und fördern die Gesundheit der Follikel.

Zutaten:

  • 5-10 frische zarte Curryblätter.
  • 1 Zweig Minze.
  • 100 ml Buttermilch.
  • Eine Limettenscheibe.

Richtungen:

  • Nehmen Sie ein Glas Buttermilch und fügen Sie frische Curryblätter zusammen mit einem Schuss Limette und Minze hinzu, pürieren Sie es in einem Mixer und genießen Sie es.
c) Curryblattpulver:

Curryblätter Pulver

  • Trockene Curryblätter können in Pulverform vielseitig als Aromastoffe in Currys verwendet oder wie sie mit Reis verzehrt werden.
  • Die Aufnahme von „Kadipatta“ in Ihre tägliche Ernährung trägt wesentlich dazu bei, Haarausfall zu bekämpfen und verbessert die Gesamtstruktur, Länge und Stärke des Haares.

Eine gesunde glänzende Mähne ist der Traum jeder Frau. Die Bekämpfung von Haarausfall kann jedoch eine ziemlich mühsame Aufgabe sein. Keine Angst, denn Curryblätter sind eine effektive und wirtschaftliche Lösung für alle Ihre Haarprobleme !! Eine Haarpflegeroutine, die Curryblätter sowohl topisch als auch in Ihrer Ernährung enthält, kann Ihrem Haar im Handumdrehen seine volle Pracht zurückgeben !! Schließlich spiegeln unsere Haut und unser Haar wider, was wir essen, also überlegen Sie es sich zweimal, bevor Sie diese kleinen Blätter von Ihrem Teller pflücken !!