Haarpflege

Fakten, die Sie wissen sollten, bevor Sie sich für eine Keratin-Haarglättungsbehandlung entscheiden

Keratin Haarglättungssysteme wie Brazilian Blowout oder Coppola Keratin System sind die neuesten auf dem Markt und dieser Artikel informiert Sie über die Details dieses Systems und ob Sie sich dafür entscheiden sollten.

Was ist Keratin-Haarbehandlung??

Keratin ist ein Protein, das natürlich im Haar vorkommt und die Poren Ihres Haares füllen kann. Das Fehlen von Keratin kann zu verworrenem, lockigem Haar führen. Keratin-Behandlungen verwenden eine Chemikalie namens Formaldehyd, die Keratin im Haar einschließt und glattes, glänzendes Haar freigibt.

Keratin-Haarbehandlungen werden nicht zur Behandlung von krausem Haar verwendet. Sie können Frizz nicht bändigen und können nur zur Glättung der Haarstruktur dienen.

Keratin Haarglätter

Ist die Keratinbehandlung für das Haar sicher??

Wie bei jeder Behandlung auf chemischer Basis haben Keratin-Behandlungen auch eine hässliche Seite der Medaille. Sie enthalten sehr hohe Mengen an Chemikalien, die dein Haar eine Zeit lang schön aussehen lassen, es aber von der Wurzel her schwer schädigen können. Die meisten Menschen haben nach den Behandlungen brüchiges Haar, Haarausfall und sogar Haarausfall erlebt.

Macht die Keratinbehandlung das Haar glatt??

Keratinbehandlungen helfen, lockiges Haar zu entspannen und glatt zu machen. Sie brechen die Bindungen Ihres Haares dauerhaft und führen zu glattem Haar. Die Wirkung hält einige Monate an oder bis neue Haare wachsen.

Keratin-Haarglättungsbehandlung:

Die Dauer der Behandlung:

Verbrauchern wird oft gesagt, dass dieses System der Haarglättung bei glattem, glattem Haar 12 Wochen oder länger hält. Aber die Wahrheit ist, dass dieser Zeitraum von der Person abhängt, die es macht, und ihrem Haarzustand. Die Textur des Haares sowie seine Porosität und Dichte spielen eine große Rolle bei der Bestimmung der Behandlungsdauer des Haares. Auch die Qualität der Haare und wie oft sie shampooniert werden müssen.

Was es enthält:

Einige dieser Haarkuren sind formaldehydfrei, enthalten jedoch ein Derivat davon, das als Vanillin oder Aldehyd bekannt ist. Die Konzentration dieser Chemikalien in den Behandlungen bestimmt, ob das System schädlich für Ihr Haar ist oder nicht. Fast alle wichtigen Behandlungen enthalten etwa 1,8 bis 2 % Formaldehyd, sogar in Parfüms und Konservenkonserven und Konserven. Die meisten der beliebtesten Behandlungen auf dem Markt basieren auf Keratin.

Wie es funktioniert:

Keratin ist ein spezielles Protein, das im Haar vorkommt. Es hilft, die Lücken in der Haarkutikula zu füllen, die aufgrund des täglichen Lebens trocken, rissig oder beschädigt sein können. Keratin Haarglättungscreme wird mit verschiedenen Mengen Formaldehyd gemischt, dann auf das Haar aufgetragen und mit der Hitze eines Glätteisens fixiert. Die bei dieser Behandlung freigesetzten Dämpfe sind giftig und müssen freigesetzt werden. Das verwendete Formaldehyd hilft, die Keratinpartikel zu binden und glättet das äußere Erscheinungsbild Ihres Haares, wodurch es glatt und glänzend aussieht.

Diese Keratinbehandlungen dauern in der Regel zwei Monate. Diese Behandlungen dauern je nach Haarlänge 90 Minuten oder länger. Der Preis der Behandlung variiert entsprechend.

Pflege des Haares:

Strähnchen oder Haarfärbemittel sind auf Haaren zulässig, die eine Behandlung auf Keratinbasis erhalten haben, um sie zu glätten. Einige Experten empfehlen, dass die Haarfärbung nach der Keratinbehandlung erfolgen sollte, da dies die Farbe sehr gut einschließt.

Neue temporäre Behandlung

Wirksam sind auch die Shampoo-zu-Shampoo-Behandlungen, die nur kurz wirken und weniger kosten. Ihre Kosten hängen von der Dauer des geglätteten Haares und der Qualität des Haares ab.

Keratin-Haarglättungsbehandlung

Top 5 Keratin-Haarglättungsprodukte

1. Keratin Research Brasilianische Keratin-Haarbehandlung

Diese Behandlung wurde entwickelt, um Ihr Haar glatt und schön zu machen. Es behauptet, das Haar zu stärken und voluminös zu machen. Es verbessert auch die Elastizität Ihres Haares. Wie jede Keratinbehandlung hinterlässt jedoch starke und gefährliche Dämpfe, daher ist beim Auftragen Vorsicht geboten.

2. Gold Label Professionelle Keratinbehandlung

Wenn Sie lockiges, drahtiges und raues Haar haben, ist diese Behandlung die beste für Sie. Es ist eine große Erleichterung für Menschen, die ihr Haar glatt und kämmbar halten möchten, ohne viel Zeit für das Styling aufwenden zu müssen. Es behauptet, Frizz zu beseitigen und Locken aus dem Weg zu halten. Dieses Produkt enthält jedoch extrem viel Formaldehyd und kann Ihr Haar schädigen.

3. Lanza Keratin Healing Oil Behandlung

Dieses Öl ist die einfachste, aber effektivste Keratin-Öl-Behandlung. Sie brauchen nicht viele Leute, die an Ihren Haaren arbeiten. Alles, was Sie brauchen, ist, das Öl auf das feuchte Haar aufzutragen und die Magie zu beobachten. Dieses Öl kann jedoch ziemlich dickflüssig sein und Ihr Haar fettig machen. Außerdem funktioniert es nicht sehr gut für dickes, lockiges Haar.

4. Marokkanisches Keratin Das effektivste brasilianische Keratin

Diese Keratin-Behandlung hinterlässt einen dauerhaften Glättungseffekt auf Ihrem Haar, der je nach Haartyp und Pflege 3 bis 6 Monate anhalten kann. Das Verfahren für diese Behandlung ist ziemlich umständlich, aber die Ergebnisse sind es wert.

5. Keratin-Behandlungsset – Bio – Formaldehydfrei

Diese Behandlung ist relativ sicher für Ihr Haar, da sie frei von Formaldehyd ist. Es riecht nicht stark und kann gute Ergebnisse liefern. Die Wirkung hält jedoch möglicherweise nicht länger als eine Woche an und Sie müssen möglicherweise erneut in den Salon eilen.

6. Keune Keratin Haarglättungscreme

Dies ist eine der besten und effektivsten Keratin-Glättcremes für das Haar. Wenn Sie extrem lockiges, ungezähmtes Haar haben und ein poliertes Aussehen wünschen, ist dies Ihre Creme der Wahl. Es ist einfach anzuwenden und für ein glattes Haar zu verwenden. Es behauptet, eine dauerhafte Wirkung für etwa 5 Monate zu erzielen. Das Beste an dieser Creme ist, dass sie 100% Formaldehydfrei ist!

Nebenwirkungen der Keratin-Behandlung

  • Schwangeren oder stillenden Frauen wird empfohlen, diese Behandlung nicht durchzuführen oder damit in Kontakt zu kommen, da sie für das Kind giftig ist.
  • Es ist bekannt, dass Personen mit Asthma schwere Reaktionen auf diese Behandlung haben.
  • Von einigen der neuen Formeln ist bekannt, dass sie beim Erhitzen mit dem Eisen Formaldehyd in Vanillin oder Aldehyd umwandeln, und dies ist sehr giftig.
  • Die FDA warnte die Haarfirmen im Jahr 2011, dass der Formaldehydgehalt „gefährlich hoch“ sei, sogar bis zu 10 %.
  • Die FDA hat die Unternehmen deshalb aufgefordert, diese Menge zu reduzieren, oder sie werden alle Produkte vom Markt nehmen.

Diese Keratinbehandlungen verkürzen die Zeit, die Sie mit dem Föhnen Ihres Haares verbringen, um 40% bis 60% und beseitigen auch all das Kräuseln. Das Klima neigt dazu, Ihr Haar nach dieser Behandlung weniger zu beherrschen, und Ihr Haar wird weder von Regen noch von Feuchtigkeit beeinflusst. Es ist auch zu beachten, dass diese Behandlung das Haar nicht entkrauset, sondern nur glättet, um Ärger zu vermeiden, und es glatt aussehen lässt. Thermische Glätteisen sind eine sicherere Option für diese Behandlung auf Keratinbasis.