Haarpflege

6 Vorteile von Neemöl für Haare, die Sie nicht ignorieren können!

Vorteile von Neemöl für das Haar

In der Antike war es schwer, ein Haus ohne einen Neembaum auf dem Gelände zu finden! Der Grund? Unsere Vorfahren kannten die unglaubliche Kraft dieses Baumes und betrachteten ihn sogar als „SarvaRogaNivarini“. Ein faszinierendes Nebenprodukt des Neems ist das ätherische Neemöl, das als Heilmittel gegen viele Beschwerden verwendet wird. Insbesondere die Vorteile von Neemöl für das Haar machen es zu einem beliebten Inhaltsstoff in natürlichen Haarpflegeprodukten.

Von der Bekämpfung von Pilzinfektionen über die Behandlung einer juckenden Kopfhaut bis hin zum Abtöten von Kopfläusen tut Neemöl Ihrem Haar viel Gutes. In diesem Artikel werden wir uns jeden der Vorteile von ätherischem Neemöl für Haar und Kopfhaut ansehen!

Was ist Neemöl??

Neemöl ist eine ölige Flüssigkeit, die durch Trocknen der Neemsamen und -früchte und Kaltpressen der Kerne gewonnen wird. Die Wirksamkeit und Konzentration dieses Öls hängt von der Qualität der verwendeten Kerne ab. Leichteres und wenig scharfes Öl weist auf die Verwendung frischer Samen hin und ein dickeres, stärkeres Aroma weist auf ältere, ausgetrocknete Kerne hin.

Hauptbestandteile des Neemöls:

Neemöl enthält die folgenden Nährstoffe und chemischen Verbindungen, die Wunder für Ihr Haar bewirken können:

  • Fettsäuren wie Palmitin-, Öl-, Linolsäure
  • Limonoide, die eine Art sekundärer Pflanzenstoffe sind
  • Triglyceride, das sind Lipidverbindungen
  • Vitamin E
  • Antioxidantien
  • Kalzium

Vorteile von Neemöl für Haare

Also, wie unterstützt Neemöl gesundes Haarwachstum? Lesen Sie mit, um alles zu erfahren:

1. Behandelt Schuppen:

Neemöl ist ein starkes Antimykotikum, das Schuppen verursachende Pilze wie Candida und Malassezia effektiv bekämpfen kann. Das Öl kann das Wachstum der Pilzsporen hemmen und die Schwere der Schuppen und des Juckreizes auf der Kopfhaut reduzieren.

2. Reduzieren Sie Kopfhautentzündungen:

Neemöl hat eine entzündungshemmende Verbindung namens Nimbidin, die Entzündungen und Rötungen der Kopfhaut reduzieren kann, die durch Krankheiten wie Schuppen und Dermatitis verursacht werden (1).

3. Bedingungen und Reparaturen Haare:

Neemöl ist eine gute Quelle für essentielle Fettsäuren wie Stearinsäure, Linolsäure usw. die trockenes Haar mit Nährstoffen versorgen. Die in diesem Öl enthaltenen Lipidverbindungen wirken wie Feuchtigkeitsspender, um krause und beschädigte Strähnen zu reparieren.

4. Fördert das Haarwachstum:

Das in Neemöl enthaltene Vitamin E reduziert das Risiko von Haarausfall aufgrund von oxidativen Schäden und fördert das Nachwachsen. Dieser Nährstoff verleiht Ihrem Haar auch einen natürlichen Glanz und lässt es gesund und glänzend aussehen.

5. Verhindert vorzeitiges Vergrauen:

Neemöl ist reich an sekundären Pflanzenstoffen und Antioxidantien, die das vorzeitige Ergrauen der Haare verzögern und reduzieren können. Es hilft jedoch nicht, bereits vorhandene graue Haare umzukehren.

6. Tötet Kopfläuse:

Untersuchungen zeigen, dass eine 10-minütige Behandlung mit Neemöl auf lausbefallenem Haar die Käfer erfolgreich ersticken und töten kann (2). Die höheren Mengen an Azadirachtin erschweren es den Läusen, sich zu vermehren und zu überleben.

Wie man Neemöl für Haare verwendet?

Wenn Sie noch nie Neemöl für Ihr Haar verwendet haben und sich fragen, wie Sie es machen sollen, können Sie hier zwei einfache Methoden ausprobieren:

1. Neemöl mit Trägeröl:

Neemöl ist ein potenter Inhaltsstoff, der nicht zur direkten topischen Anwendung empfohlen wird. Aus diesem Grund müssen Sie es mit einem Trägeröl wie Kokosöl oder Mandelöl verdünnen. Dies kann den Nutzen dieser Behandlung verdoppeln.

Zutaten:

  • Neemöl – 2 EL
  • Trägeröl – 2 EL

Vorbereitung und Verwendung?

  • Neemöl in Trägeröl verdünnen (1: 1 Verhältnis)
  • Mit einem Löffel gut vermischen
  • Tragen Sie diese Mischung nun auf Ihr Haar und Ihre Kopfhaut auf
  • Massage für ein paar Minuten
  • Lassen Sie es weitere 20-30 Minuten einwirken
  • Mit Shampoo abwaschen und gründlich mit Wasser ausspülen

HINWEIS: Diese Behandlung eignet sich gut zum Abtöten von Kopfläusen, zur Reparatur von trockenem und krausem Haar, zur Behandlung von Schuppen und juckender Kopfhaut und auch für das allgemeine Haarwachstum.

2. Neemöl mit Shampoo:

Wenn Sie Neemöl für die Haare unkompliziert und unkompliziert verwenden möchten, mischen Sie es einfach mit Shampoo. Dies ist der beste Weg, um ein gewöhnliches Shampoo in ein medizinisches Shampoo mit der Kraft von Neemöl umzuwandeln. Sie können dies für eine gründliche Reinigung der Kopfhaut, Schuppenkontrolle und andere Kopfhautprobleme versuchen.

Zutaten:

  • Neemöl – wenige Tropfen
  • Shampoo – ¼ Tasse

Vorbereitung und Verwendung?

  • Fügen Sie dem Shampoo ein paar Tropfen Neemöl hinzu
  • Haare mit Wasser nass machen
  • Mit Shampoo aufschäumen
  • Zur Tiefenreinigung mit den Fingern gut einmassieren
  • 2-3 Minuten einwirken lassen
  • Gründlich mit Wasser ausspülen
  • Bei Bedarf wiederholen.

So kaufen Sie hochwertiges Neemöl?

Nicht jedes Neemöl, das Sie auf dem Markt bekommen, ist rein! Achten Sie darauf, es von einer vertrauenswürdigen Marke zu kaufen, die organische, hochwertige ätherische Öle verkauft. Bevorzugen Sie außerdem kaltgepresste Öle, die eine höhere Nährstoffkonzentration aufweisen. Einige der meistverkauften Neemölmarken in Indien sind:

  • Aroma Treasures Reines ätherisches Neemöl
  • Kama Ayurveda Bio Neemöl
  • Saftige Chemie kaltgepresstes Neemöl (verdünnt mit Trägeröl)
  • B-Urban 100 % reines Neemöl

HINWEIS: Alle diese Öle sind in physischen und Online-Shops wie Amazon erhältlich.

Was sind die Nebenwirkungen von Neemöl für Haare??

Neemöl ist weitgehend sicher vor Nebenwirkungen. Wenn Sie jedoch eine empfindliche Kopfhaut haben oder ein unverdünntes oder abgelaufenes Produkt verwenden, treten wahrscheinlich die folgenden Symptome auf:

  • Rötung
  • Brennendes Gefühl
  • Nesselsucht
  • Juckreiz

Der stechende Geruch dieses Öls kann auch andere Symptome wie Übelkeit, Kopfschmerzen und Schwindel verursachen.

Jetzt wissen Sie, warum Neemöl in den meisten Ihrer Haarpflegeprodukte enthalten ist! Es ist eine einfache Lösung aus einer Hand für alle Ihre Kopfhaut- und Haarprobleme und ist zudem recht günstig. Diese wunderbare Zutat zu Ihrer Schönheitspflege hinzuzufügen ist das beste Geschenk, das Sie sich selbst machen können! Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit Neemöl mit (falls Sie welche haben)!