Haarpflege

50 beste hausgemachte Haarpflegetipps für Frauen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um gutes Haar zu erhalten. Einige Techniken sind uns bereits bekannt, da es viele andere Tipps gibt, die Sie vielleicht noch nicht kennen. Heute bringen wir Ihnen jedoch eine zusammengestellte Liste der 50 besten Tipps für Ihr Haar. Sie können diese Tipps befolgen und Sie erhalten starkes und seidiges Haar. Einige dieser Tipps und Techniken sind sehr einfach zu befolgen. Sie können ein wenig Zeit investieren und gutes Haar bekommen. Schauen wir uns also diese 50 besten Haarpflegetipps an.

Hausgemachte Haarpflegetipps für Frauen

Tipps zur hausgemachten Haarpflege:

Hier ist eine Liste von 50 Haarpflegetipps für Mädchen zu Hause:.

1. Avocado für glattes Haar:

Dies ist eine fantastische Frucht, mit der Sie Ihre krausen Locken zähmen können. Kombinieren Sie Avocado-Fruchtfleisch, das reif und nicht zu roh ist. Verwenden Sie eine Mühle und schlagen Sie ein oder zwei Eier hinein. Verwenden Sie diese Mischung über die gesamte Länge Ihrer Mähne und dies wird Ihnen helfen, glattes Haar zu bekommen. Dieser kann beliebig oft verwendet werden. Sie können dieser Mischung auch Olivenöl hinzufügen. Dies ist eine krause Haarpackung, aber selbst wenn Sie seidig glattes Haar haben, können Sie diese Haarpackung verwenden.

Dies wird Ihnen helfen, verheddertes, glänzendes Haar zu bekommen. Wenn Sie langes Haar haben, müssen Sie die Menge dieser Packung erhöhen. Langes Haar hat auch ein anderes Problem. Es ist beim Ausbürsten. Sie haben viel Zeit, die Verwicklungen zu bekämpfen. Langes Haar neigt dazu, sich leicht zu verheddern. Wenn Sie diese Packung verwenden, können Sie ein verwirrungsfreies Haar erhalten. Nach der Anwendung dieser Haarpackung lassen sich die Haare leichter kämmen.

2. Kokosmilch für glattes Haar:

Dies ist eine weitere gute Sache, die Sie tun können, um Ihre Locken zu verwöhnen. Sie fügen Lebensmitteln und anderen Rezepten häufig Kokosmilch hinzu. Sie können jedoch Kokosmilch verwenden, um Ihr Haar nach einem Shampoo zu waschen, und dies wird Ihr Haar konditionieren und Ihnen glattes, verfilzungsfreies Haar geben. Dies ist besonders gut, wenn Sie trockenes und glanzloses Haar haben. Wenn Sie in einer Küstenregion leben, in der Sie leicht Kokosnüsse bekommen, sollte es kein Problem sein, die frische Kokosnuss zu reiben und die Milch auszupressen. Dies ist ein sehr guter Conditioner und Sie sollten nicht zögern, ihn zu verwenden.

3. Sardinen helfen, Haare schneller wachsen zu lassen:

Dies ist möglicherweise nicht Ihr Ding, wenn Sie keinen Fisch mögen. Der Verzehr von Sardinen kann jedoch Ihr Haarwachstum ankurbeln. Diese sind reich an Omega-3-Fettsäuren, die Ihnen helfen, das Haar schneller wachsen zu lassen. Eine gesunde Ernährung in Kombination mit Sardinen kann Ihrem Haar gut tun.

4. Befeuchten Sie die Mähne:

Dies ist wichtig, da Ihr Haar bei bestimmten Wetterbedingungen seine Feuchtigkeit verliert. Vielleicht möchten Sie es mit natürlichen Produkten wie dem Saft frischer Aloe Vera mit Feuchtigkeit versorgen. Tragen Sie geschlagene Aloe Vera Paste / Saft auf Ihr Haar auf und lassen Sie es so lange wie möglich einwirken. Dies ist wie halbflüssiges Wasser und sehr schleimig, aber es wird sehr schnell getrocknet, wenn es auf dem Haar verbleibt. Sie können es nach einer Stunde oder länger abspülen.

5. Gelatine gegen Frizz:

Sie können 1 EL Gelatine in 1 Tasse Essig und etwas Wasser gemischt verwenden und es als After-Shampoo-Conditioner verwenden. Dies hilft, den Frizz zu bekämpfen. Dies ist auch dann gut, wenn Sie kein krauses Haar haben, aber Ihr Haar neigt dazu, sich leicht zu verheddern.

6. Handtuchtrockenes Haar:

Sie können glatteres Haar bekommen, wenn Sie nicht versuchen, das Haar vollständig zu föhnen, sondern nach dem Waschen ein Handtuch um den Kopf wickeln. Langsam nimmt das Handtuch die überschüssige Feuchtigkeit aus dem Haar auf und macht es glatt. Wer sich aber leicht erkältet, sollte dies vermeiden.

7. Natürliche Locken:

Sie können den Föhn weglassen und natürlich glatte Locken erhalten, indem Sie Klett-Lockenwickler auf Ihrem nassen Haar verwenden und es im Freien trocknen lassen, aber nicht den Trockner verwenden. Naturlocken sind eine gute Möglichkeit, Hitze und Stylingprodukte zu vermeiden.

Tipps zur hausgemachten Haarpflege

8. Kaktus für Haare:

Dies ist Aloe Vera in vielerlei Hinsicht ähnlich. Kaktusblätter enthalten viel Gel wie Feuchtigkeit und Öl, das hilft, Ihr Haar mit Feuchtigkeit zu versorgen. Lassen Sie sich nicht durch seine Stacheligkeit verletzen. Sie können auch einige Kaktusöle oder -gele vom Markt nehmen und auf Ihr shampooniertes Haar auftragen, um es glatter zu machen.

9. Mit kaltem Wasser spülen:

Diese wirkt wie eine Spülung und versiegelt die Haarkutikula und verleiht ihnen einen Glanz-Boost. Verwenden Sie anstelle von warmem Wasser kaltes Wasser, um das Haar zu spülen. Dies sollten Sie vermeiden, wenn Sie sich erkälten können. Das ist gut in tropischen Ländern gedacht, wo das Wetter fast immer heiß und feucht ist.

10. Gehen Sie für Ebenen:

Der geschichtete Haarschnitt kann Ihr Haar freier und flirtender aussehen lassen. Sie können den scharfen Gesichtszügen schmeicheln, indem Sie den richtigen mehrschichtigen Haarschnitt tragen. Schichten können auch dazu beitragen, dass Ihr Haar voller aussieht. Es erzeugt die Illusion einer volleren Mähne und hilft Ihnen, dünnes Haar zu tarnen.

11. Holen Sie sich natürliche Wellen:

Legen Sie nasses Haar in Zöpfe. Wenn die Haare vollständig luftgetrocknet sind, können Sie die Zöpfe locker lassen und die Haare ausbürsten. Dadurch bekommst du natürliche Wellen.

12. Holen Sie sich die richtige Färbung:

Sie können Ihre Haare in einem guten Salon richtig färben lassen. Sie sollten Ihre Haare nicht mit einer Farbe Ihrer Wahl färben. Die richtige Farbe sollte zu deinem Teint passen.

13. Glanzserum:

Dies ist eine der besten Erfindungen der Neuzeit. Sie können nur eine kleine Menge auf Ihr leicht nasses Haar auftragen und dann ausbürsten. Sie erhalten einen guten Glanz-Boost.

14. Seitenschneiden zur Bekämpfung von krausem Haar:

Wenn Sie widerspenstiges und krauses Haar haben, können Sie die seitliche Schnitttechnik ausprobieren, um das Haar kämmbarer zu machen und die Locken bis zu einem gewissen Grad gezähmt aussehen zu lassen.

15. Kamille, um das Haar hell zu halten:

Kamillenblüten können in Wasser gekocht und dann abgeseiht und auf Strähnen aufgetragen werden, damit die Haarfarbe erhalten bleibt. Dies ist eine gute Methode, um das Verblassen der Farbe zu verhindern, wenn Sie Ihr Haar kürzlich gefärbt haben.

Kamille für leichtes Haar

16. Grüner Tee, um die Farbe zu erhalten:

Dies ist eine weitere Behandlung, die Sie wie Kamille ausprobieren können, um Ihre Haarfarbe zu erhalten und zu erhalten.

17. Anti-Frizz-Haarspray:

Sie sollten auf dem Markt erhältliche Anti-Frizz-Haarsprays ausprobieren, um glattes Haar mit Salon-Finish zu erhalten.

18. Anti-Feuchtigkeits-Haarspray:

Dies ist eine weitere gute Sache, die Ihnen helfen kann, gutes Haar zu erhalten. Investiere in ein gutes Markenprodukt.

19. Tragen Sie Sheabutter für mehr Feuchtigkeit auf:

Sie können Sheabutter auf die Haare auftragen, wenn Sie schlafen gehen. So erhalten Sie besser mit Feuchtigkeit versorgtes Haar.

20.Nichtrauchen:

Rauchen wirkt sich auf Ihr Haar aus. Lass das Rauchen auf, um schöne Haare zu behalten

21. Luftgetrocknetes Haar:

Trocknen Sie das Haar auf natürliche Weise und verwenden Sie keinen Fön. Föhn kann den Haaren Feuchtigkeit entziehen.

22. Thermische Stylingprodukte:

Anstatt Hitze zu verwenden, können Sie thermische Stylingprodukte ausprobieren, die die Haare aufwärmen und den Stil festhalten.

23. Bierspülung:

Dies ist eine bekannte Tatsache, dass eine Bierspülung Ihnen glänzendes Haar verleihen kann. Das kannst du ausprobieren.

24. Verwenden Sie Volumensprays:

Dies sind spezielle Sprays, die das Volumen erhöhen können, auch wenn Sie Ihr Haar nicht shampooniert haben oder sich Produkt angesammelt haben. Das kann gut sein, wenn du sofort einen Lautstärke-Boost brauchst.

25. Salonbesuche sind ein Muss:

Dies ist ein Muss, wenn Sie den Stil beibehalten möchten.

26. Olivenöl für gutes Haar:

Das Haar braucht Glanz und Wiederherstellung der Stärke. Sie können Ihrem Haar eine Olivenöl-Haarpackung Kraft geben oder das Haar einfach mit Olivenöl massieren. Sie können dies auch aufwärmen und verwenden.

27. Zwiebelspülung:

Dies kann zu leicht gefärbtem Haar führen. Es gibt einen rötlichen Farbton.

28. Henna für Haare:

Henna verleiht Ihrem Haar eine natürliche Farbe. Lass die chemischen Farben weg und nimm Henna.

29. Haarreparaturmasken:

Diese wirken Wunder, wenn es um die Wiederherstellung der Haarstärke und des Glanzes geht. Das kannst du ausprobieren.

30. Kaffeespülung:

Kaffee verleiht Ihrem Haar eine gute rötliche Tönung. Sie können dies in Ihren Henna-Packs verwenden

Tipps zur Haarpflege

31. Zitrone gegen Schuppen:

Lemon Give kann in Haarpackungen zur natürlichen Bekämpfung von Schuppen verwendet werden.

32. Natürliche Highlights:

Wenn Sie Zitronensaft auf das Haar auftragen und einige Minuten in der Sonne sitzen, können Sie Ihrem Haar sanfte natürliche Highlights verleihen.

33. Joghurt für Haare:

Saurer Quark oder Joghurt können Ihrem Haar sehr gut tun. Es bekämpft nicht nur Schuppen, sondern verleiht Ihrem Haar auch einen Pflege-Boost.

34. Schichten und Wellen für schwarzes Haar:

Sie können eine gute Schnitt- und Farbtechnik verwenden, von der Sie denken, dass sie zu Ihrer Gesichtsform passt, und Ihr schwarzes Haar weicher aussehen lässt.

35. Chinesisches Essen und Kräuter:

Das mag seltsam klingen, aber chinesisches Essen ist tatsächlich gut für Ihr Haar. Chinesisches Essen wird oft mit viel frischem Gemüse und Kräutern zubereitet. Dies gibt Ihrem Haar einen Nährstoffschub.

36. Natürliche Verwendung von Kokosöl:

Sie können dickes Kokosöl herstellen, das Sie als Haarpackung oder Massageöl verwenden können. Drücken Sie die Milch aus frisch geraspelter Kokosnuss und erwärmen Sie diese bei indirekter Hitze. Das Öl wird sich nach einer Weile trennen und Sie können die Mischung abseihen und auf die Kopfhaut einmassieren. Wo zum einen Kokosmilch als Conditioner verwendet werden kann, kann diese als Öl verwendet werden.

Tipps zur Haarpflege

37. Lotus-Conditioner:

Sie können Lotusblumen mahlen und daraus einen natürlichen Lotus-Conditioner machen. Haarsträhnen anbehalten und mit normalem Wasser ausspülen.

38. Peeling der Kopfhaut:

Dies fördert das natürliche Ölwachstum. Japanische Frauen verwenden oft Produkte, die direkt auf die Kopfhaut wirken und diese peelen. Dasselbe können Sie mit Haarpeeling-Behandlungen oder Produkten tun, die heutzutage auf dem Markt erhältlich sind.

39. Eukalyptusöl:

Dies ist ein sehr gutes Öl, das das Haarwachstum fördert und Sie können es zum Massieren der Kopfhaut verwenden.

40. Diät:

Eine gute und gesunde Ernährung mit den richtigen Vitaminen, Proteinen und Nährstoffen ist für ein gutes Haarwachstum unerlässlich.

41. Honig verwenden:

Honig hilft Ihrem Haar, schimmernd und glänzend zu bleiben. Sie können 1 EL Honig zu Ihrer Lieblingsspülung für die Haare verwenden und verwenden.

42. Statisches freies Haar:

Sie können Holzkämme verwenden, um Haare ohne statische Aufladung zu bürsten.

43. Sonnenschutz:

Sie können Conditioner und Shampoos mit verbessertem UV-Schutz kaufen, die Sie für Ihr Haar verwenden können. Diese bieten einen Schutz gegen UV-Strahlen, die Ihr Haar schädigen.

44. Neemöl zur Schuppenbehandlung:

Neemöl ist sehr gut, um Schuppen zu bekämpfen und sie von der Kopfhaut fernzuhalten. Sie können dies täglich oder zweimal pro Woche in Ihr Haar einmassieren, um gesundes Haar zu erhalten.

45. Regelmäßiges Trimmen:

Dies hält Ihr Haar frei von Spliss. Dies ist wichtig, wenn Sie gesundes Haar ohne Bruch suchen.

46. ​​​​Pferdeschwanz:

Das Tragen von Haaren in einem Pferdeschwanz hilft, das Öl Ihres Haares zu halten und hilft Ihrem Haar auch, Windbruch zu vermeiden.

47. Viel Schlaf:

Schlaf ist wichtig und hilft Ihrem Haar, entspannt und ruhig zu bleiben. Es fördert auch das Haarwachstum.

48. Genug Wasser trinken:

Dies ist sehr wichtig für das reibungslose Funktionieren Ihres Körpers und hilft auch, Ihren Körper mit Feuchtigkeit zu versorgen. Das wiederum hilft deinem Haar.

49. Eier für Haare:

Eier sind eine wichtige Proteinquelle. Unser Körper benötigt die Proteine ​​und damit auch die Haarwurzeln. Eier stinken, aber wenn Sie Haarpackungen verwenden, die Ihrem Haar helfen, einen Proteinschub zu bekommen.

50. Versuchen Sie es mit Sock Bun Curling:

Sock Bun Curling ist ein Curling ohne Hitze, das für viele Frauen sehr gut funktioniert. Auf diese Weise erhalten Sie weiche Locken ohne Wärmeanwendung.