Gewichtsverlust

Bockshornklee zur Gewichtsreduktion: Bedeutung, Vorteile, Heilmittel und Dosierung

Das gesamte Internet ist voll von schnellen Gewichtslösungen! Aber haben Sie jemals ihre Sicherheit und Wirksamkeit in Frage gestellt? Experten empfehlen, den natürlichen Weg zu gehen, um mit einfachen, alltäglichen Zutaten Gewicht zu verlieren. Die Verwendung von Bockshornklee zur Gewichtsreduktion ist ein solches Mittel, das nach einer gründlichen Untersuchung und Analyse erhebliche Vorteile bei der Reduzierung der Körpermasse gezeigt hat.

Bockshornkleesamen sind unter dem Namen bekannt – Methi in Hindi, Menthulu in Telugu, Vendayam in Tamil, Methya in Kannada, Uluva in Malayalam und Methya in Marathi. Es ist ein Grundnahrungsmittel, das in vielen indischen Küchen wegen seines aromatischen Geschmacks und seiner therapeutischen Eigenschaften zur Gewichtsreduktion verwendet wird. In diesem Artikel konzentrieren wir uns ausschließlich auf die Verwendung von Methi Dana zur Gewichtsreduktion mit verschiedenen Methoden.

Inhaltsverzeichnis:

  • Bedeutung von Bockshornkleesamen bei der Gewichtsabnahme
  • Vorteile von Methi zur Gewichtsreduktion
  • Wie man Bockshornklee zur Gewichtsreduktion verwendet?
  • Wie man Bockshornklee zur Reduzierung des Bauchfetts verwendet?
  • Wie viel Bockshornklee kann ich pro Tag zur Gewichtsreduktion einnehmen??

Bockshornklee zur Gewichtsreduktion

Bedeutung von Bockshornkleesamen bei der Gewichtsabnahme:

Die gesundheitlichen Vorteile von Bockshornkleesamen sind seit langem von unseren Vorfahren erkannt worden, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, sie täglich zu verwenden. Ihre Wirksamkeit bei der Gewichtsreduktion wurde jedoch erst in jüngster Zeit nach sorgfältiger medizinischer Untersuchung nachgewiesen. Laut Studien hat der Bockshornkleesamen-Extrakt dazu beigetragen, die fettfreie Körpermasse zu fördern und den Cholesterinspiegel zu senken (1). Auch bestimmte gesunde, sportliche Personen haben Berichten zufolge eine Fettreduktion im Körper erfahren, nachdem sie diesen Extrakt in Tablettenform oral eingenommen hatten. Der direkte Verzehr von Bockshornklee in verschiedenen Formen ist auch dafür bekannt, positive Auswirkungen auf den Stoffwechsel und die Fettverbrennung zu haben.

Vorteile von Methi zur Gewichtsreduktion:

Hier sind einige der herausragenden Vorteile der Verwendung von Bockshornklee zur Reduzierung des Körpergewichts:

Bockshornklee zum Abnehmen

  • Laut Forschung enthalten Bockshornkleesamen mehr als 45 bis 50 % Ballaststoffe (2), die das Verdauungssystem stimulieren und den Stoffwechsel erhöhen.
  • Es wird auch häufig in vielen Nahrungsergänzungsmitteln zur Gewichtsabnahme verwendet, da es eine Quelle für Galactomannan, eine Art von Polysaccharid, ist. Dieses Element ist dafür bekannt, dass es Sie lange satt hält und dadurch die gesamte Nahrungsaufnahme reduziert.
  • Bockshornklee hilft auch bei der Kontrolle des Blutzuckers, senkt den Gesamtcholesterinspiegel, zusammen mit Triglyceriden, die für die Speicherung von überschüssigem Fett im Körper verantwortlich sind (3)

Wie man Bockshornklee zur Gewichtsreduktion verwendet?

Wenn Sie nach natürlichen, hausgemachten Heilmitteln mit Methi zur Gewichtsreduktion suchen, werfen Sie einen Blick auf diese Methoden. Dies sind einfache Möglichkeiten, wie Sie die Güte dieser Samen in Ihre tägliche Ernährung integrieren können:

1. Bockshornkleesamenpulver zur Gewichtsreduktion:

Eine der einfachsten Methoden, Methi-Samen zu verwenden, ist in Pulverform. Methi-Pulver ist eine vielseitige Zutat, die in Currys, Gurken und sogar in roher Form verwendet werden kann. Das Rösten der Samen vor dem Mahlen setzt viele Aromen frei und erhöht auch ihre Wirksamkeit. So bereiten Sie es zu Hause zu:

Zutaten:

  • Bockshornkleesamen – ½ Tasse

Vorbereitungsmethode:

  • Nehmen Sie einige Bockshornkleesamen und erhitzen Sie sie in einer Pfanne auf mittlerer Flamme.
  • Die Samen trocken rösten, bis sie ihre Farbe in Dunkelbraun ändern.
  • Erst abkühlen lassen und dann in einer Mühle zu einem feinen Bockshornkleepulver mahlen.
  • Bewahren Sie es in einem luftdichten Behälter auf.

Wie benutzt man?

  • Sie können dieses Pulver in Ihre Currys geben, um den Geschmack zu verbessern.
  • Außerdem können Sie täglich 1 EL dieses Pulvers mit Milch oder Wasser konsumieren.
  • Mischen Sie Bockshornklee-Pulver mit Joghurt und konsumieren Sie es vor dem Schlafengehen für eine bessere Verdauung.

Wie oft sollte ich das tun?: Benutze es täglich

2. Bockshornklee-Tee:

Eine weitere effektive Möglichkeit, Bockshornklee zu verwenden, ist in Form von Tee. Diese medizinische Abkochung wird vom Körper leicht aufgenommen und bietet sofortige Ergebnisse. Es hilft bei der Verdauung und erhöht den Stoffwechsel des Körpers. Der Verzehr vor den Mahlzeiten ist auch dafür bekannt, den Appetit zu unterdrücken und die Nahrungsaufnahme zu verringern.

Zutaten:

  • Bockshornkleesamen – 1 EL.
  • Wasser – 1 Tasse.

Vorbereitungsmethode:

  • Einige Bockshornkleesamen in einem Mörser zerstoßen.
  • Nun nimm etwas Wasser in einen Topf und bringe es zum Kochen.
  • Fügen Sie dieses Pulver hinzu und kochen Sie, bis sich die Farbe ändert.
  • Den Herd ausschalten und die Flüssigkeit in eine Tasse abseihen.

Wie benutzt man?

  • Trinken Sie diesen Tee leicht warm vor oder nach den Mahlzeiten.

Wie oft sollte ich das tun?: Iss es nicht mehr als zweimal oder dreimal täglich.

3. Bockshornklee-Wasser:

Mit Bockshornklee eingeweichtes Wasser ist die am häufigsten konsumierte Form dieser Zutat. Wenn die Samen über Nacht in Wasser eingeweicht werden, wird eine wasserlösliche Verbindung namens Galactomannan freigesetzt. Es ist bekannt, dass dieses Mittel den Appetit und auch das Verlangen nach fetthaltigen Lebensmitteln reduziert. Außerdem kann das Wasser eine bessere Verdauung und Aufnahme von Nährstoffen anregen.

Zutaten:

  • Bockshornkleesamen – 2 EL.
  • Wasser – 1 Tasse.

Vorbereitungsmethode:

  • Bockshornkleesamen waschen und in einer Tasse Wasser einweichen.
  • Über Nacht einweichen.
  • Am nächsten Morgen die Samen abseihen und nur die Flüssigkeit verwenden.

Wie benutzt man?

  • Trinken Sie dieses Wasser morgens als erstes, um den maximalen Nutzen zu erzielen.

Wie oft sollte ich das tun?: Habe es jeden Tag, bis eine Verbesserung sichtbar ist.

4. Gekeimte Bockshornkleesamen:

Bockshornkleesamen können auch als Sprossen eingenommen werden, die nährstoffreich sind. Wenn Sie sie täglich haben, können Sie Ihren Körper mit wichtigen Vitaminen wie A, E, B und Mineralien wie Kalzium und Magnesium zusammen mit Beta-Carotin versorgen. Diese Sprossen sind auch reich an Ballaststoffen, die Verdauungsstörungen wie Verstopfung vorbeugen und Sie lange satt halten können.

Zutaten:

  • Bockshornkleesamen – 2 EL.
  • Wasser – zum Einweichen.

Vorbereitungsmethode:

  • Bockshornkleesamen über Nacht einweichen.
  • Lassen Sie das Wasser ab und legen Sie sie auf ein trockenes Tuch.
  • Nun gut abdecken und an einem sauberen, trockenen Ort aufbewahren.
  • 2-3 Tage einwirken lassen.
  • Sie werden die Sprossen bemerken. Züchte sie, bis sie eine bestimmte Länge erreichen.

Wie benutzt man?

  • Nehmen Sie diese Ausgießer als Teil Ihrer Mahlzeit oder fügen Sie sie zu Ihren Salaten hinzu.

Wie oft sollte ich das tun?: Konsumiere täglich eine Handvoll davon.

So verwenden Sie Bockshornklee zur Reduzierung des Bauchfetts?

Machen Sie sich Sorgen, dass Ihre Hemden zu eng werden? Versuchen Sie diese Lösung, um sie erneut einzufügen:

1. Bockshornklee und Honig:

Wenn Sie zu den Menschen gehören, die eine übermäßige Masse um Ihre Taille haben, ist dieses Mittel ein Muss. Die Mischung aus Bockshornklee und Honig kann die Fettzellen im Körper abtöten und auch die Kalorienverbrennung beschleunigen. Bei regelmäßiger Anwendung können Sie eine Verringerung Ihres Bauchumfangs feststellen und einen leichteren Körper genießen.

Zutaten:

  • Bockshornkleesamen – 1 EL.
  • Honig – 1 EL.
  • Zitronensaft – einige Tropfen.
  • Wasser – 1 Tasse.

Vorbereitungsmethode:

  • Wasser in einem Gefäß kochen.
  • Bockshornkleesamen hinzufügen und kochen, bis sie weich sind.
  • Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie sie eine Stunde im Wasser ruhen.
  • Die Flüssigkeit abseihen und Honig und Zitronensaft hinzufügen.

Wie benutzt man?

  • Konsumiere diesen Tee sofort.

Wie oft sollte ich das tun?: Einmal täglich für beste Ergebnisse.

Wie viel Bockshornklee kann ich pro Tag zum Abnehmen einnehmen??

Laut bestimmten wissenschaftlichen Studien soll eine Dosierung von etwa 392 mg, dreimal täglich eingenommen, eine signifikante Verbesserung der Gewichtsreduktion zeigen. Auch zur Appetitunterdrückung können 4 bis 8 g Bockshornklee in Form von Sprossen oder Pulver Ihr Verlangen nach Zwischenmahlzeiten kontrollieren. (4) Dies ist jedoch eine sehr frühe Studie und daher wird empfohlen, vor dem Versuch einen Arzt zu konsultieren. Sie können alternativ versuchen, Bockshornklee-Kapseln als Nahrungsergänzungsmittel zur Gewichtsreduktion zu verwenden. Wenden Sie sich an einen Ernährungsberater, um Dosierungsanweisungen zu erhalten, da diese je nach Marke und körperlicher Gesundheit einer Person variieren.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat, die Verwendung von Methi zur Gewichtsreduktion zu verstehen. Sie müssen beachten, dass diese Mittel nur unterstützende Mechanismen für Übungen und eine gesunde Ernährung sind. Sie ersetzen in keiner Weise ärztliche Behandlungen oder qualifizierte ärztliche Verschreibungen. Obwohl es sich um natürliche Methoden handelt, müssen Sie einen Arzt konsultieren, um ihre Eignung zu verstehen. Wenn Sie sie bereits ausprobiert haben, teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit, um anderen zu helfen.