Gesundheit

Wie hält man das Herz gesund?

Gesundes Herz! Möchten Sie Ihr Herz gesund halten? Wenn ja, dann ist dieser Artikel für Sie. Heutzutage ist das Leben jedes Einzelnen sehr hektisch und mit vielen Anspannungen zu Hause und am Arbeitsplatz verbunden. Daher führen sie ein unausgeglichenes Leben. Wenn Sie auch einer von ihnen sind, dann lesen Sie diesen Artikel sorgfältig durch. Eine gesunde Lebensweise wird Ihr Herz verbessern. Daher verraten wir Ihnen heute in diesem Artikel einige Methoden, um Ihr Herz gesund zu halten.

Wie man das Herz gesund hält

Ihr Herz ist ein Muskel, und es fängt hart und besser, wenn Sie ein kräftiges Leben führen. Ein inaktiver Lebensstil, das Kauen von Junkfood, Rauchen, Alkohol, lange Arbeitszeiten und kollektiver Stress machen das Herz immer anfälliger. Jetzt ist es an der Zeit, über Ihr Herz nachzudenken, wie Sie es gesund halten können.

Beste Tipps, um das Herz gesund zu halten:

Im Folgenden haben wir eine Liste der besten Tipps aufgeführt, die von Vorteil sind, um Ihr Herz gesund zu halten. Sie sind wie folgt;

1. Werden Sie aktiv:

Aerobic-Kardio-Training

Achte darauf, jede Woche 150 Minuten Sport zu treiben. Die einzige Möglichkeit, dieses Ziel zu erreichen, besteht darin, an 5 Tagen pro Woche 30 Minuten Bewegung auszuführen. Passt überall rein, zum Beispiel beim Radfahren nach Anstrengung.

2. Gut essen:

Essen Sie Gemüsesalat

Der Chef und die Führung für ein starkes Herz besteht darin, zu unterscheiden, was in Ihrer Schüssel ist. Behalten Sie jederzeit eine Kontrolle darüber, was Sie konsumieren und sobald Sie essen. Ein Lebensmittel, das in Gemüse, Vollkornprodukten, Obst, rotem Fleisch und einer geringen Menge Öl zufriedenstellend ist und Ihrem Herzschlag länger zugute kommen kann.

3. Besorgen Sie sich genug Schlaf:

Richtig schlafen

Schlafmangel verschlechtert sowohl den Blutdruck als auch den Cholesterinspiegel. Der Schlafmangel weist auch auf ein verbessertes Stressniveau hin, das auch das Maß an Reizung in Ihrem Körper erhöht zusätzliche Schwellungsgefahr von Herzbeschwerden. Ein Nickerchen von 7-9 Stunden pro Nacht wird Ihrem Herzen zugute kommen und gesund bleiben.

4. Lass Alkohol und Rauchen:

Rauchen und trinken

Sie alle kennen die negativen Auswirkungen des Rauchens sowie des Trinkens von Alkohol auf die Gesundheit des Herzens. Mit Alkohol oder Zigaretten aufzuhören ist etwas schwer; stattdessen ist es auch keine kluge Wahl, sich selbst zu ermorden. Versuchen Sie, diese Gewohnheit allmählich, aber mit Zuversicht aufzugeben.

5. Schnelles Gehen:

Hübsche Frau zu Fuß

Es ist für alle Altersgruppen notwendig, am frühen Morgen etwa 30 Minuten zu Fuß zu gehen. währenddessen verringert es die Auswirkungen der Kontamination auf das Herz, die während der Sonnenuntergangsstunden mehr zu erwarten sind.

6. Sport, Yoga oder Mediation:

Yoga-Meditation im Lotussitz

Machen Sie eine von diesen, die Sie mögen, stechen Sie mit einer der Übungen zu, um Ihr Herz stark zu machen. Nur ein 30-minütiges Aerobic-Training stellt Ihre Herzfrequenz wieder her. Meditation sowie Yoga sind für Ihr Herz zahllos, zum Beispiel profitieren sie von Komfortdruck, der Ihr Herz mechanisch wiedererlangt.

7. Vermeiden Sie überschüssiges Salz:

schwarzes Salz 4

Unterwegs um einen fitten Blutdruck zu halten, brechen Sie mit Salz auf dem Tisch und fügen Sie weniger zu Ihrer Essenszubereitung hinzu, sonst verzichten Sie ganz darauf. Achten Sie auch auf große Salzhöhen in behandelten Lebensmitteln. Die Lebensmitteletiketten wurden überprüft, wenn ein Lebensmittel in der Salzunsicherheit erhöht ist, verbraucht es mehr als 1,5 g Salz oder 0,6 g Natrium pro 100 g.

8. Verzehren Sie fetten Fisch:

Fisch

Wenn Sie kein Vegetarier sind, wird empfohlen, zweimal pro Woche fetten Fisch zu essen. Es gibt viele Fische, die Omega-3 enthalten und zur Abwehr von Herzkrankheiten dienen, sind Sardinen, Makrelen, Lachs und Thunfisch.

9. Gesunde Körpermasse halten:

Dash Diätwaage Gewicht

Die Aufrechterhaltung eines gesunden Gewichts ist für die Gesundheit von Bedeutung, zum Beispiel erhöht Fettleibigkeit die Gefahr zahlreicher Herzkrankheiten, Diabetes, Bluthochdruck usw. Halten Sie den BMI zwischen 20 und 25, der als Idealgewicht gemessen wird.