Gesunde Lebensmittel

Vitamin-E-reiche Lebensmittel: 15 erstaunliche Liste – die Sie kennen müssen

Vitamin E ist einer der wichtigsten Nährstoffe, die für die Gesundheit von Haut, Knochen und Gewebe verantwortlich sind. Es ist ein Antioxidans, das die Zellen vor Schäden durch freie Radikale schützt. Vitamin-E-Mangel kann viele gesundheitliche Beschwerden wie ein schwächeres Immunsystem, Fettleibigkeit, Hautschäden und sogar Haarausfall verursachen. Es ist wichtig, dass diese Menschen den notwendigen Bedarf an Vitamin E über Nahrungsquellen aufnehmen. Mangelnde Kenntnis der Vitamin-E-reichen Lebensmittelliste macht sie jedoch auf künstliche Vitamin-E-Ergänzungen angewiesen. Es empfiehlt sich, Vitamine nicht auf andere Weise aus der Nahrung zu beziehen, da diese in reiner Form vorliegen und den Körper zusätzlich mit Nährstoffen versorgen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, welche Lebensmittel die besten Vitamin E-Quellen sind.

Vitamin-E-reiche Lebensmittel

Was ist Vitamin E? Warum ist es wichtig?

Vitamin E ist ein fettlösliches Vitamin. Der andere Name für Vitamin E ist Tocopherol und ist ein reichhaltiges Antioxidans. Es spielt eine entscheidende Rolle bei der Bildung roter Blutkörperchen und hilft dem Körper außerdem, Vitamin K aus Quellen aufzunehmen. Vitamin E ist verantwortlich für die Erweiterung der Blutgefäße und verhindert Blutgerinnsel im Körper. Es ist wichtig, um das Immunsystem zu stärken und Bakterien und Viren zu bekämpfen. Vitamin E ist von größter Bedeutung für die Gesundheit von Haut, Nägeln und Haaren.

Wie viel Vitamin E ist pro Tag essenziell??

Die empfohlene Tagesdosis von Vitamin E beträgt 15 mg. Es wird auch empfohlen, dass Vitamin E aus Nahrungsquellen bezogen werden muss, anstatt sich auf künstliche Pillen zu verlassen, da es zu einer Überdosierung führen kann.

Vorteile von Vitamin E:

Im Folgenden sind die gesundheitlichen Vorteile von Vitamin E aufgeführt:

  • Oxidativer Schutz: Vitamin E ist ein Antioxidans, das die Zellen vor Schäden durch freie Radikale schützt.
  • UV-Schutz: Dieses Vitamin schützt den Körper vor UV-Strahlung der Sonne und reduziert Schäden wie Sonnenbrand.
  • Antialterung: Vitamin E reduziert die Zeichen der Hautalterung wie Falten, feine Linien, Rauheit.
  • Schützt das Herz: Vitamin E schützt das Herz vor den Auswirkungen von Cholesterin. Es verhindert die LDL-Oxidation und reduziert die Steifheit der Arterien.
  • Erhöhte Immunität: Vitamin E schützt den Körper vor bakteriellen und viralen Infektionen, indem es das Immunsystem stärkt.

Top Vitamin E-reiche Lebensmittel in Indien:

Vitamin-E-Lebensmittel

Im Folgenden finden Sie einige Vitamin-E-Nahrungsquellen, die uns nicht nur gesund halten, sondern auch helfen, jung und fit auszusehen. Vitamin E hilft bei übermäßigem Altern und hilft uns so, das gewünschte Aussehen über einen längeren Zeitraum zu behalten. Einige dieser Vitamin-E-reichen Lebensmittel sind:-

1. Mandeln:

Lebensmittel mit viel Vitamin E

Der Verzehr von ein paar Mandeln pro Tag reicht aus, um die Stabilität des Vitamin-E-Spiegels in Ihrem Körper zu erhalten. Jede Mandel hat genug Vitamin E, um den halben Körper zu versorgen. Mandeln gelten als die beste Quelle für Vitamin E auf dem Planeten. Mandelmilch und -öl sind ebenfalls erhältlich, aber der Verzehr von rohen Mandeln wird empfohlen.

Inhaltsstoffportion in Gramm: 28,3 g

Inhaltsstoff Vitamin E in Milligramm: 10,0 IE

Inhaltsstoff-DV%: 35%

2. Senfgrün:

Senfgrün enthält 14% Ihres gesamten Nahrungsbedarfs und gilt als eine der besten Quellen für Vitamin E-Extrakt der Welt. Senfkörner sind auch reich an Vitamin A, C und vielen anderen Nährstoffen, die gut für den Körper sind und dazu beitragen, dass Sie gesund bleiben und Ihre Haut oxidieren.

Zutat Portion in Gramm: 30 gm

Inhaltsstoff Vitamin E in Milligramm: 1,7 mg

Inhaltsstoff-DV%: 7%

3. Mangold:

Diese Nahrungsquelle enthält bei täglichem Verzehr 17% Ihres gesamten Nahrungsbedarfs. Es enthält eine reiche Quelle an Vitaminen wie A, K und C und ist auch als reiche Quelle für Vitamin E bekannt. Mangold ist eines der gesündesten Lebensmittel der Welt und wird Ihren Körper mit Sicherheit gesund halten jederzeit.

Zutatenportion in Gramm: 175 g

Inhaltsstoff Vitamin E in Milligramm: 3,3 mg

Inhaltsstoff-DV%: 22%

4. Rohe Samen:

Vitamin-E-Nahrungsquellen

Der tägliche Verzehr von rohen Samen wie Kürbiskernen oder Sonnenblumenkernen ist eine perfekte Möglichkeit, jeden Vitamin-E-Mangel auszugleichen, da ein Samen einen Vitamin-E-Wert hat, der 95% Ihres gesamten Vitamin-E-Bedarfs in der Nahrung entspricht. Rohe Samen helfen auch bei der Verdauung und halten den Magen sauber.

Zutatenportion in Gramm: 25 g

Inhaltsstoff Vitamin E in Milligramm: 10 mg

Inhaltsstoff-DV%: 16%

5. Spinat:

Lebensmittel, die Vitamin E enthalten

Spinat gilt wieder einmal als eine weitere Quelle für weltberühmte gesunde Lebensmittel, die Sie nicht nur gesund und stark halten, sondern auch bei der Verdauung helfen, damit Ihr Körper alle Nährstoffe behält, die er für eine ordnungsgemäße Funktion benötigt. Nach all diesen Vorteilen ist Spinat auch eine reiche Quelle an Vitamin E, die Ihnen eine faire Oxidation verleiht, damit Ihre Haut makellos bleibt. Für viele Frauen wurde Spinat wegen seines Peeling-Wertes in ihre Ernährung aufgenommen. Ernährungswissenschaftler behaupten, dass Spinat beim Verzehr keine Nachteile hat und in jeder Hinsicht für die Funktionsfähigkeit Ihres Systems hilft.

Inhaltsstoffportion in Gramm: 250 g

Inhaltsstoff Vitamin E in Milligramm: 0,6 mg

Inhaltsstoff-DV%: 3%

6. Rübengrün:

Liste der Vitamin-E-Lebensmittel

Insgesamt sind alle grünen Gemüse aufgrund ihres Oxidationsfaktors reich an Vitamin E, aber Rübengrün hat einen etwas höheren Vitamin E-Gehalt, weshalb es von einer Liste anderer grüner Gemüse empfohlen wurde. Rübengrün ist eine perfekte Quelle für Vitamin E und deckt den größten Teil Ihres Nahrungsbedarfs, wenn Sie es täglich verzehren.

Inhaltsstoffportion in Gramm: 136 g

Inhaltsstoff Vitamin E in Milligramm: 2,7 mg

Inhaltsstoff-DV%: 14%

7. Sojaprodukte:

Vitamin-E-Lebensmittel

Dies ist eine weitere Quelle für Vitamin E, Sojaprodukte sind reich an Vitamin E, daher kann jede Person, die einen Vitamin-E-Mangel hat, diese Lebensmittel genießen und auch eine ausreichende Menge an Vitamin D für die Funktion ihres Körpers zu sich nehmen. Sojaprodukte sind auch reich an anderen Vitaminen, darunter Protein und Vitamin D, das großartig für die Haut und das Wachstum des Körpers ist. Insgesamt ist dies eine vollwertige Mahlzeit für jede Person.

Inhaltsstoffportion in Gramm: 136 g

Inhaltsstoff Vitamin E in Milligramm: 2,7 mg

Inhaltsstoff-DV%: 14%

8. Grünkohl:

beste lebensmittel für vitamin e

Grünkohl ist ein weiteres äußerst nahrhaftes Lebensmittel und enthält bei täglichem Verzehr mindestens 6% Ihrer täglichen Vitamin-E-Aufnahme. Vitamin in Grünkohl kann Ihrem Körper in vielerlei Hinsicht helfen und da Grünkohl auch reich an anderen Nährstoffen ist, ist es das beste Lebensmittel für jeden Menschen und gilt als eines der gesündesten Lebensmittel der Welt.

Zutat Portion in Gramm: 16 g

Inhaltsstoff Vitamin E in Milligramm: 80,4 mg

Inhaltsstoff-DV%: 134%

9. Haselnüsse:

Haselnüsse sind eine weitere reichhaltige Quelle für Vitamin E. Der tägliche Verzehr von rohen Haselnüssen deckt mindestens 10 % Ihres täglichen Vitamin-E-Bedarfs. Haselnüsse sind auch ein großartiges Nahrungsmittel, um die Verdauung zu unterstützen und auch die Leber in ihrer Funktion zu unterstützen. All diese Lebensmittel sind für jeden Menschen freundlich, aber in seltenen Fällen, wenn Sie allergisch gegen Haselnüsse oder andere Nüsse sind, wählen Sie eine der anderen Möglichkeiten für Ihre Freizeit.

Zutat Portion in Gramm: 115 g

Inhaltsstoff Vitamin E in Milligramm: 15,03 mg

Inhaltsstoff-DV%: 153%

10. Pinienkerne:

mit Vitamin E angereicherte Lebensmittel

Pinienkerne eignen sich hervorragend als Topping für alle Arten von Speisen, von Eiscreme bis hin zu heißer Schokolade. Pinienkerne schmecken hervorragend und müssen nicht zubereitet werden und sind außerdem reich an Vitamin E, das gut für den Körper ist. Fügen Sie diese Nuss zu jedem Lebensmittel hinzu, das Sie essen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Inhaltsstoffportion in Gramm: 28,4 g

Inhaltsstoff Vitamin E in Milligramm: 2,7 mg

Inhaltsstoff-DV%: 8,8%

11. Avocado:

Top Vitamin E Lebensmittel

Jeder weiß, dass Avocado extrem lecker ist und in der Welt der vitaminreichen Lebensmittel gilt Avocado als die leckerste. Fügen Sie Avocado-Scheiben zu Ihren Salaten oder Sandwiches hinzu und Sie werden in kürzester Zeit nicht nur Ihren Vitamin-E-Mangel loswerden, sondern auch das Essen genießen, das Sie essen.

Zutatenportion in Gramm: 150 g

Inhaltsstoff Vitamin E in Milligramm: 19 mg

Inhaltsstoff-DV%: 21,9%

12. Brokkoli:

Lebensmittel mit Vitamin E

Gekochter Brokkoli zusammen mit einem Salat oder Hühnchen ist der beste Weg, um einen Vitamin-E-Mangel loszuwerden. Brokkoli ist reich an diesem Vitamin, was ihn zu einem idealen Lebensmittel zu jeder Zeit macht.

Inhaltsstoffportion in Gramm: 184 g

Inhaltsstoff Vitamin E in Milligramm: 2,4 mg

Inhaltsstoff-DV%: 13%

13. Petersilie:

Lebensmittel mit viel Vitamin E

Petersilie ist ein Gewürz, das Lebensmitteln zugesetzt wird, um den Geschmack zu verstärken, aber nicht viele Menschen wissen, dass Petersilie eine reiche Quelle an Vitamin E ist, daher wird ihre Einführung in alle Arten von Lebensmitteln in Ihrer Ernährung empfohlen.

Zutat Portion in Gramm: 60 g

Inhaltsstoff Vitamin E in Milligramm: 0,4 mg

Inhaltsstoff-DV%: 2%

14. Papaya:

beste Nahrungsquellen für Vitamin E

Jeden Tag eine kleine Portion Papaya zu essen ist nicht nur großartig für Vitamin E, sondern auch für die Funktion anderer Bereiche deines Körpers.

Inhaltsstoff-Portion in Gramm: 200 g

Inhaltsstoff Vitamin E in Milligramm: 0,3 mg

Inhaltsstoff-DV%: 2%

15. Oliven:

gute Nahrungsquellen für Vitamin E

Alle Olivensorten sind reich an Vitamin E. Wenn Sie das Öl oder rohe Oliven verzehren, erreichen Sie immer die gleiche Menge an Vitamin E..

Zutatenportion in Gramm: 1,5 g

Inhaltsstoff Vitamin E in Milligramm: 0,5 mg

Inhaltsstoff-DV%: 3%

So erhöhen Sie Ihre Vitamin-E-Aufnahme?

Wenn Sie Ihre Vitamin-E-Zufuhr erhöhen möchten, ist es am besten, Vitamin-E-reiche Lebensmittel zu Ihrer täglichen Ernährung hinzuzufügen. Sie müssen mindestens 1 Obst, 1 Gemüse und eine Handvoll Nüsse und Samen auswählen, die reich an Vitamin E sind. Im Laufe der Zeit werden die Werte erhöht. Es wird auch empfohlen, keine künstlichen Nahrungsergänzungsmittel und Medikamente zur Erhöhung des Vitaminspiegels zu sich zu nehmen, ohne die Nahrungsquellen auszuprobieren.

Anzeichen und Gesundheitsrisiken von Vitamin-E-Mangel:

Bei einem Vitamin-E-Mangel treten folgende körperliche Symptome auf:

  • Muskelschwäche
  • Orientierungslosigkeit
  • Schwierigkeiten beim Gehen
  • Taubheit
  • Kribbeln
  • Sichtprobleme
  • Geschwächtes Immunsystem
  • Hautschäden

Wir hoffen, dass dieser Artikel Informationen darüber liefert, warum Vitamin E für den menschlichen Körper so wichtig wird. Die meisten Menschen ernähren sich nicht ausgewogen und fallen einem Vitaminmangel zum Opfer. Die Hauptursache liegt darin, nicht die empfohlenen täglichen Mengen an Obst, Gemüse und Nüssen zu sich zu nehmen. Naturgegebene Lebensmittel sind eine Fundgrube an Nährstoffen. Wenn Sie frische, natürliche Lebensmittel essen, erhalten Sie nicht nur die gewünschten Mengen an Vitaminen, sondern auch eine ausgewogene Ernährung. Sich auf Tabletten und Pillen zu verlassen, um Ihren Vitaminspiegel zu erhöhen, wird nicht empfohlen und kann für die Gesundheit äußerst gefährlich sein.