Gesunde Lebensmittel

9 Liste von Lebensmitteln, die bei Erwachsenen Verstopfung verursachen können

Verstopfung ist bei jedem Menschen allgemein geworden. Jeder leidet an Verstopfung aufgrund des modernen Lebensstils. Von normalen einfachen Lebensmitteln haben die Menschen in ihrem Alltag auf Junk Food umgestellt. Kinder sind es gewohnt, nur Junkfood zu essen. Selbst Jugendliche mögen kein einfaches Essen. Sie wollen jeden Tag etwas Neues. Die Hauptursache für Verstopfung ist nur eine Ernährungsumstellung. Wenn Sie keine ballaststoffreiche Nahrung in Ihre Ernährung aufnehmen, ist dies eine falsche Ernährung. Essen Sie immer voller Nährstoffe und Proteine. Der übermäßige Verzehr von koffeinhaltigen Produkten schadet auch unserem Verdauungssystem.

Liste der Lebensmittel, die bei Erwachsenen Verstopfung verursachen können

Ihre Ernährung hat direkten Einfluss darauf, dass Sie morgens einen leichten oder harten Stuhlgang haben. Wenn Sie nicht viel Wasser trinken, sind das Ignorieren des Rufs der Natur und ein passiver Lebensstil die Ursache für Verstopfung. Auch wenn Sie Medikamente gegen eine andere Krankheit einnehmen, kann dies ein Grund für Verstopfung sein.

Liste der Lebensmittel, die Verstopfung verursachen:

Hier ist eine Liste von Lebensmitteln, die die offensichtlichen Gründe für Verstopfung sein können:

1. Unreife Banane:

Unreife Banane

Bananen enthalten viele Ballaststoffe, um Verstopfung zu lindern. Aber unreife Bananen können Verstopfung verursachen. Unreife oder grüne Banane kann sicherlich Verstopfung verursachen, da sie viel Stärke enthält, die schwer verdaulich wird.

2. Koffein:

Koffein

Koffein beeinflusst das Verdauungssystem des menschlichen Körpers in vielerlei Hinsicht. Wenn Sie viele koffeinhaltige Getränke zu sich nehmen, kann dies Durchfall verursachen. Koffein kann den Dickdarm im Körper stimulieren. Es nimmt viel Flüssigkeit auf, wodurch der Stuhl trocken wird.

3. Gluten:

Gluten

Gluten ist eine Proteinart, die in Weizen vorkommt. Weizen wird für den regelmäßigen Gebrauch verwendet. Es verursacht nicht bei jedem Verstopfung. Manche Menschen haben eine Weizenallergie, die zu Verstopfung führen kann.

4. Weißer Reis:

weißer Reis

Aus weißen Reisschalen werden Kleie und Keime entfernt, was zu Verstopfung führt. Anstelle von weißem Reis können Sie auch braunen Reis verwenden. Brauner Reis enthält alle Inhaltsstoffe, die bei Verstopfung helfen. Weißer Reis enthält keine Ballaststoffe und Proteine.

5. Rotes Fleisch:

rotes Fleisch

Rotes Fleisch enthält viel Fett und Eisen, was für eine Person schwer verdaulich ist. Es ist besser, rotes Fleisch zu vermeiden, da es das Verdauungssystem des Körpers verlangsamt. Zu viel Eisen kann Verstopfung verursachen.

6. Weißbrot:

Weißbrot

Weißbrot kann Verstopfung verursachen, da es keine Ballaststoffe enthält. Vollkornbrot kann dagegen helfen. Auch Produkte aus Weißmehl können das Gleiche verursachen. Lebensmittel aus Weißmehl enthalten viel Stärke.

7. Alkohol:

Alkohole

Wie Koffein kann auch Alkohol Verstopfung verursachen. Alkohol kann dehydrieren und die Verdauung verlangsamen. Es reizt den Stuhlgang, was zu Verstopfung führt. Man sollte den Alkoholkonsum einschränken, um Verstopfung zu vermeiden.

8. Schokolade:

Schokolade

Schokolade besitzt eine große Menge an Fett, die den Verdauungsprozess verlangsamen kann. Laut einer Studie in Deutschland verursachte Schokolade bei vielen Menschen Verstopfung. Schokolade kann die Muskelkontraktion verlangsamen und den Stuhlgang stören.

9. Einige Ergänzungen:

Einige Ergänzungen

Um gesund zu bleiben, nehmen manche Menschen Eisen- und Kalziumpräparate ein. Diese Ergänzungen können Verstopfung verursachen. Wenn Ihnen die Einnahme dieses Nahrungsergänzungsmittels empfohlen wird, sollten Sie mehr Lebensmittel mit Ballaststoffen in Ihre Ernährung aufnehmen.

Dies sind nur einige wenige, aber es kann noch mehr Lebensmittel geben, die Verstopfung verursachen. Es ist von Person zu Person unterschiedlich, von welcher Nahrung eine Person Verstopfung bekommt. Auch zu wenig Wasser kann zu Verstopfung führen. Daher ist es für eine Person notwendig, solche Lebensmittel zu vermeiden, die Verstopfung verursachen und ein gesundes Leben führen. Befolgen Sie immer eine strenge Routine und einfaches Essen, um einen ununterbrochenen Stuhlgang zu haben.