Gesunde Lebensmittel

38 Top-Kohlenhydrat-Lebensmittelliste in Indien erhältlich

Was würde mit unserem Körper ohne die essentiellen Nährstoffe passieren? Werden wir alle in der Lage sein, ein gesundes Leben zu führen? Nein !. Nährstoffe, einschließlich Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe und vor allem Kohlenhydrate, die für unser Körperwachstum und -fitness unerlässlich sind. Diese helfen dabei, dem Körper die nötige Energie und Kraft zu geben, um alle lebenswichtigen Funktionen zu erfüllen. Hier wissen wir also über die beste Kohlenhydrat-Lebensmittelliste in Indien Bescheid.

Beste Kohlenhydrat-Lebensmittel

Obwohl Kohlenhydrate einen schlechten Ruf haben, sind sie für eine gesunde Körperfunktion unerlässlich. Kohlenhydrate gelangen in den Körper und wandeln sie in Energie um, die unserem Körper die richtige Fitness für die täglichen Routineaufgaben verhilft. Laut Experten machen Kohlenhydrate etwa 40 Prozent der Nährstoffe und Kalorien aus, die der Körper jeden Tag benötigt, was ihn zu einem der wichtigsten Nährstoffe in der Liste macht.

Was sind Kohlenhydrate?

Kohlenhydrate werden auch als Saccharide bezeichnet und sind Makromoleküle. Die vier Klassen von ihnen sind Kohlenhydrate, Proteine, Nukleotide und Lipide. Kohlenhydrate sind die Nährstoffe, die reichlich vorhanden sind. Kohlenhydrate spielen in lebenden Organismen verschiedene Rollen, einschließlich des Energietransports. Sie sind auch ein Hauptbestandteil von Pflanzen und Insekten. Die Derivate von Kohlenhydraten sind an der Fortpflanzung, dem Immunsystem und der Blutgerinnung beteiligt. Kohlenhydrate sind die Hauptbrennstoffquelle des Körpers und unterstützen das reibungslose Funktionieren unseres Gehirns. (1)

Arten von Kohlenhydraten:

Es gibt drei Arten von Kohlenhydraten Monosaccharide, Disaccharide und Polysaccharide, die in zwei Arten eingeteilt werden. Einfache Kohlenhydrate und komplexe Kohlenhydrate.

  • Einfache Kohlenhydrate: Monosaccharide und Disaccharide sind einfache Kohlenhydrate. Sie sind meist Zucker, die nur ein oder zwei Moleküle enthalten und eine schnelle Energiequelle darstellen. Aber es besteht die Möglichkeit, dass wir bald wieder Hunger haben. Einige Beispiele sind Weißbrot, Zucker und Bonbons.
  • Komplexe Kohlenhydrate: Polysaccharide sind komplexe Kohlenhydrate. Zuckermoleküle in diesen Nährstoffen befinden sich in langen Ketten, die Ihnen helfen, länger satt zu bleiben. Lebensmittel, die komplexe Kohlenhydrate enthalten, verlieren nicht ihren Ballaststoffgehalt, was sie gesünder macht. Einige Beispiele sind Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte und Vollkornnudeln. (2)

Vorteile von Kohlenhydraten:

Kohlenhydrate sind eine wichtige Energiequelle für unseren Körper. Die Lebensmittelgruppe Obst, Gemüse, Milchprodukte und Getreide enthält alle reichlich Kohlenhydrate. Lebensmittel, die Süßstoffe wie Süßigkeiten, Erfrischungsgetränke und Kekse enthalten, enthalten auch Kohlenhydrate. Einige der Vorteile von Kohlenhydraten sind:

  • Viele Arten von Forschungen deuten darauf hin, dass Kohlenhydrate die Produktion von Serotonin fördern, einer Wohlfühlchemikalie im Gehirn, die Ihre Stimmung steigert. (3)
  • Kohlenhydrate können dabei helfen, eine Gewichtszunahme zu verhindern und sogar die Gewichtsabnahme zu fördern. Viele Kohlenhydrate enthalten Ballaststoffe, die ein unverdauliches komplexes Kohlenhydrat sind. (4)
  • Kohlenhydrate fördern eine gute Herzgesundheit. (5)
  • Sie halten dein Gedächtnis scharf
  • Ein Frühstück mit komplexen Kohlenhydraten wie Haferflocken oder Müsli vor dem Sport hilft bei der Fettverbrennung.

Liste der besten Kohlenhydrate in Indien:

Quellen für kohlenhydrathaltige Lebensmittel

Viele von uns denken, dass Kohlenhydrate Fett bedeuten. Aber sie sind neben Proteinen und Fett einer der wichtigsten Nährstoffe. Sie sind unentbehrlich für ein gesundes Leben und Gedeihen. Hier ist eine Liste, die Ihnen eine Vorstellung von den 25 wichtigsten kohlenhydrathaltigen Lebensmitteln mit einem hohen Gehalt an Mineralien und Vitaminen gibt, die jeden Tag in die Ernährung aufgenommen werden können, um die Ziele einer perfekten Gesundheit zu erreichen.

1. Getreide auf Zuckerbasis:

Getreide gibt es in jedem Supermarkt. Diese Lebensmittel haben einen hohen Anteil an Kohlenhydraten und sind auf Zuckerbasis. Getreide ist leicht zugänglich, wird in einer Verpackung geliefert und ist verzehrfertig; es schließt auch solche ein, die als ganze Körner vermehrt werden. Es enthält in vielen Fällen 90-95 Prozent Kohlenhydrate.

  • Serviergröße – 100 Gramm
  • Kohlenhydrate – 73,8 Gramm
  • DV% – 25%

So ergänzen Sie Ihre Ernährung:

  • Sie können diese Cerealien wählen, wenn Sie es eilig haben und sofortige Energie für das Frühstück benötigen.

2. Fruktose & Kristallzucker:

Kristallzucker ist reine Saccharose oder auch Haushaltszucker genannt. Fructose ist das Prinzip des Zuckers in Früchten. Obwohl es sich um Zucker handelt, variiert die Art und Weise, wie unser Körper sie verarbeitet. Glukose und Fruktose werden direkt in unseren Blutkreislauf aufgenommen und als Glykogen gespeichert. Aber Saccharose muss erst abgebaut und in Glukose umgewandelt oder als Fett gespeichert werden. Alle zuckerhaltigen Lebensmittel sind reich an Kohlenhydraten.

  • Serviergröße – 100 Gramm
  • Kohlenhydrate – 99,98 Gramm
  • DV% – 33%

3. Trockenfrüchte:

Trockenfrüchte – kohlenhydratreiche Lebensmittel

Früchte, deren Wassergehalt durch Trocknen entfernt wird, werden als Trockenfrüchte bezeichnet. Während dieses Prozesses schrumpfen die Früchte und hinterlassen eine kleine energiereiche Frucht. Rosinen sind am häufigsten, einschließlich Datteln, Pflaumen, Feigen und Aprikosen. Jede dieser Trockenfrüchte hat die richtige Menge an Kohlenhydraten und verdient es daher wirklich, Teil dieser Lebensmittelliste zu sein. Ungefähr 70-80 Prozent der Kohlenhydrate sind in ihnen enthalten. Sie sind auch in kandierter Form zum sofortigen Verzehr erhältlich.

  • Serviergröße – 100 Gramm
  • Kohlenhydrate – 66,58 Gramm
  • DV% – 22%

So ergänzen Sie Ihre Ernährung:

  • Wir können Trockenfrüchte einzeln oder in Form einer Mischung verzehren.

4. Gummis und Bonbons:

Die auf dem Markt erhältlichen Hartbonbons und Gummis und Gelees sind nur eine andere Form von Kristallzucker und daher zu 99,9 Prozent kohlenhydratreiche Lebensmittel. Es gibt viele Sorten auf dem Markt, die verschiedene Geschmacksrichtungen und attraktive Designs bieten. Kinder und manchmal auch Erwachsene kommen in Versuchung, ein oder zwei zu essen.

  • Serviergröße – 100 Gramm
  • Kohlenhydrate – 98,9 Gramm
  • DV% – 33%

So ergänzen Sie Ihre Ernährung:

  • Da sie wenig oder keinen Nährwert enthalten, ist es besser, sie nicht regelmäßig zu konsumieren.

5. Cookies & Kuchen:

Jeder von uns hat schon ein- oder zweimal Kuchen oder Kekse gegessen, wer tut das nicht? Sowohl Kuchen als auch Kekse sind Lebensmittel, die perfekt reich an Kohlenhydraten sind. Diese Lebensmittel werden von allen geliebt und gegessen, sowohl von Kindern als auch von Erwachsenen. Davon abgesehen müssen wir uns bewusst sein, dass diese zur Liste der leeren Kalorien gehören. Kekse und Kuchen machen etwa 84 Prozent der Kohlenhydrate aus, der Rest sind Fette.

  • Serviergröße – 100 Gramm
  • Kohlenhydrate – 55,4 Gramm
  • DV% – achtzehn%

So ergänzen Sie Ihre Ernährung:

  • Der gelegentliche Verzehr von Kuchen und Keksen schadet Ihrer Gesundheit nicht

6. Cracker & Kartoffelchips:

Kartoffelchips und Cracker sind bei Kindern und Erwachsenen gleichermaßen beliebt. Sie sind mit verschiedenen Zutaten auf dem Markt erhältlich. Sie sind sehr kohlenhydratreich und sehr lecker. In diesem Fall gehören diese Lebensmittel zu den kohlenhydratreichsten. Etwa 80-83 Prozent dieses Nährstoffs sind in Kartoffelchips und Crackern enthalten. Kohlenhydrate in Crackern variieren je nach Verarbeitung. Es ist am besten, Chips, Cracker und andere verarbeitete Snacks auf Getreidebasis zu vermeiden, wenn Sie eine kohlenhydratarme Diät einhalten.

  • Serviergröße – 100 Gramm
  • Kohlenhydrate – 33 Gramm
  • DV% – 27%

7. Kartoffeln:

Kartoffeln sind ein stärkehaltiges Gemüse mit gesunden Kohlenhydraten. Sie sind reich an Ballaststoffen (wenn wir die Haut mit einbeziehen), kalorienarm und enthalten Vitamine und Mineralstoffe. Es ist eine weitere beste Quelle für Kohlenhydrate zusammen mit Proteinen. Etwa 20-30 Prozent der Kohlenhydrate stammen in irgendeiner Form aus Gemüse. Wo auf der einen Seite Pommes Frites in größerem Umfang fallen, hat Ofenkartoffel rund 20-25 Prozent Kohlenhydrate.

  • Serviergröße – 100 Gramm
  • Kohlenhydrate – 21 Gramm
  • DV% – 7%

So ergänzen Sie Ihre Ernährung:

  • Sie können Kartoffelpüree oder Kartoffelscheiben mit Eiern, Sellerie und Mayonnaise für einen leckeren Salat mischen.

8. Staus:

Kohlenhydrathaltige Lebensmittel - Marmeladen

Konfitüren, auch Fruchtkonserven genannt, da es sich um eine Zubereitung aus Obst, Gemüse und Zucker handelt. Sie können sie in Gläsern und Einmachgläsern aufbewahren. Die Entwicklung von Konfitüren erfolgt aus verschiedenen Früchten, und einige herzhafte Gerichte können auch mit Tomaten oder Kürbis zubereitet werden. Alle Arten von Marmeladen haben reichlich Kohlenhydrate. Je trockener sie sind und je weniger Wasser, desto mehr Kohlenhydrate enthalten sie. Etwa 64-70 Prozent der Kohlenhydrate sind in Marmeladen enthalten.

  • Serviergröße – 100 Gramm
  • Kohlenhydrate – 69 Gramm
  • DV% – 23%

So ergänzen Sie Ihre Ernährung:

  • Marmeladen können mit Brot gegessen werden, Toast je nach Wahl des Essens.

9. Pizzen:

Pizza ist ein herzhaftes Gericht mit Ursprung in Italien. Es besteht aus einem runden, abgeflachten Teig auf Weizenbasis mit Belägen aus verschiedenen Gemüsesorten, Käse, bei hoher Temperatur gebacken. Aber wir Inder haben ein Talent, unseren Stil oder Tadka hinzuzufügen, indem wir pikanten Geschmack und Gemüse hinzufügen, das in Indien reichlich vorhanden ist. Indische Pizza ist eine weitere kohlenhydratreiche Nahrungsquelle. Die Dicke der Pizzakruste bestimmt die Anzahl der Kohlenhydrate, die sie enthält; es kann zwischen 25-30 Prozent liegen und ist daher eines der Lebensmittel, die hier erwähnt werden müssen.

  • Serviergröße – 100 Gramm.
  • Kohlenhydrate – 33 Gramm.
  • DV% – elf%.

So ergänzen Sie Ihre Ernährung:

  • Obwohl es eine gute Kohlenhydratquelle ist, kann der regelmäßige Verzehr von Pizza zu Gesundheitsstörungen führen.

10. Salatdressings:

Wer isst gerne Salate? Viele von uns machen nur mit dem Namen Salat ein Gesicht. Aber das Anrichten der Salate macht einen großen Unterschied. Ob fetthaltige oder fettarme Salatdressings, durch ihre Verwendung schmecken unsere Salate besser und versorgen sie mit den notwendigen Nährstoffen. Es hat etwa 32 Prozent Kohlenhydrate, was es zu einem wirklich verdienten Lebensmittel in diesem Handbuch macht. Es gibt viele verschiedene Arten von Salatdressings, die ab der genannten Menge mehr oder weniger Kohlenhydrate enthalten können.

  • Serviergröße – 100 Gramm
  • Kohlenhydrate – 16 Gramm
  • DV% – 5%

So ergänzen Sie Ihre Ernährung:

  • Bereiten Sie das Dressing in der Salatschüssel zu, um eine maximale Wirkung zu erzielen, und Sie können es mit Zutaten wie Eiern, Zitrone usw. zu Hause zubereiten.

11. Limonade:

Viele Erfrischungsgetränke enthalten kohlensäurehaltiges Wasser, aber Getränke wie Fruchtpunsch sind normalerweise nicht sprudelnd. Die übliche Zutat in Soda ist Zucker, Fruktose genannt, die als leere Kalorien gilt. Aus einer Dose eines jeden Getränks können Sie etwa 30 Prozent der Kohlenhydrate erhalten und das auch als leere Kalorien und ohne andere Nährstoffe oder gesunde Wirkstoffe. Limonaden gibt es in vielerlei Hinsicht, und zu viel davon hat verschiedene andere Folgen und macht dich fett.

  • Serviergröße – 100 Gramm
  • Kohlenhydrate – 13,3 Gramm
  • DV% – 4%

12. Bananen:

Bananen gehören zu den Früchten, die leicht verfügbar sind und eine gute Kohlenhydratquelle sind. Sie enthalten Kohlenhydrate entweder in Form von Stärke oder Zucker. Bananen sind reich an Kalium, Vitamin B6, Vitamin C sowie mehreren Pflanzenstoffen. Sie sind eine der zuckerreichsten Früchte, die Sie auf der ganzen Welt finden können. Unreife Bananen haben Pektin und resistente Stärke, die den Verdauungsprozess unterstützen.

  • Serviergröße – 100 Gramm
  • Kohlenhydrate – 22,8 Gramm
  • DV% – acht%

So ergänzen Sie Ihre Ernährung:

  • Machen Sie einen Bananen-Smoothie oder fügen Sie Ihrem Salat Stücke dieser Frucht hinzu. Am besten gleich zwei ganze Bananen zum Frühstück essen.

13. Äpfel:

Äpfel – kohlenhydratreiche Lebensmittel

Reich an Vitamin C und Antioxidantien ist Apple eines der ausgezeichneten Kohlenhydrat-Lebensmittel. Etwa 21 Gramm Kohlenhydrate sind in einem Apfel enthalten, was ihn zu einem der kohlenhydratreichsten Lebensmittel macht. Äpfel sind auch eine gute Quelle für Ballaststoffe und Vitamine. Dies sind beliebte Früchte mit einem süßen Geschmack und einer unverwechselbaren knackigen Textur. Der Verzehr von Äpfeln verbessert die Blutzuckerkontrolle und verringert das Risiko von Herzerkrankungen.

  • Serviergröße – 100 Gramm
  • Kohlenhydrate – 14 Gramm
  • DV% – 4%

So ergänzen Sie Ihre Ernährung:

  • Wie heißt es so schön, ein Apfel am Tag hält den Arzt fern. Holen Sie sich einen Apfel zum Frühstück oder fügen Sie Haferflocken oder Müsli hinzu.

14. Stärkehaltiges Gemüse:

Stärkehaltiges Gemüse ist, wie der Name schon sagt, voller Stärke. Angefangen von Erbsen über Kürbis bis hin zu Mais enthält nur eine Tasse etwa 30 Gramm Kohlenhydrate. Dies macht jede der Mahlzeiten voller Kohlenhydrate, wenn Sie daran denken, jeden Tag 1-2 Tassen von zwei beliebigen davon zu sich zu nehmen. Die gute Idee ist, sich an Gemüse wie Brokkoli oder jedes andere grüne Gemüse zu halten, das frei von Stärke ist und somit ein gesünderer Ersatz mit Vitaminen und Mineralstoffen als doppelter Vorteil ist.

  • Serviergröße – 90 Gramm
  • Kohlenhydrate – 23 Gramm
  • DV% – zwanzig%

So ergänzen Sie Ihre Ernährung:

  • Sie können in begrenzter Menge stärkehaltiges Gemüse wie Mais oder Kartoffeln zu Salaten hinzufügen.

15. Vollkornprodukte:

Kohlenhydrathaltige Lebensmittel sind essentiell und werden mit der richtigen Art der Gewichtszunahme in Verbindung gebracht. Vollkornprodukte passen am besten in diese Kategorie. Die komplexen Kohlenhydrate, die jedes Getreide enthält, sind so hoch wie es nur geht und sie sind insgesamt von ausgezeichneter Gesundheit. Einige der kohlenhydratreichen Körner sind Reis, Weizen, Gerste, Mais und Buchweizen. Sie haben andere nützliche Nährstoffe. Die meisten von ihnen haben etwa 38 mg Kohlenhydrate pro 100 Gramm. Vollkornprodukte haben auch Ballaststoffe, die einen guten Stuhlgang und damit ein allgemeines Gewichtsmanagement fördern. Die Körner können Krankheiten wie Fieber und Erkältung verursachen, ähnlich wie bei anderen Gemüsen und Früchten. Das Endosperm jedes Getreides enthält bekanntlich die meisten Kohlenhydrate und sollte daher in kleinen Mengen pro Tag eingenommen werden.

  • Serviergröße – 100 Gramm
  • Kohlenhydrate – 43 Gramm
  • DV% – vierzehn%

So ergänzen Sie Ihre Ernährung:

  • Mit Vollkornmehl kannst du leckere und gesunde Pfannkuchen backen.

16. Grapefruit:

Es ist ein beliebtes kohlenhydratreiches Lebensmittel und gehört nachweislich zur Familie der Zitrusfrüchte und ist daher reich an Vitamin C. Es enthält jedoch auch Ballaststoffe und Kohlenhydrate, die als primäre Energiequelle dienen. Die einfachsten Kohlenhydrate Fruktose und Glukose spielen in der Frucht eine bedeutende Rolle. Alle 100 Gramm der Frucht enthalten etwa 18,5 Gramm Kohlenhydrate. Es enthält auch mehrere Vitamine, Mineralien und Pflanzenverbindungen, die bei verschiedenen Körperfunktionen helfen.

  • Serviergröße – 100 Gramm
  • Kohlenhydrate – 11 Gramm
  • DV% – 3%

So ergänzen Sie Ihre Ernährung:

  • Sie können sich zu Ihrem morgendlichen Frühstück ein frisches Glas Saft oder ein paar Scheiben zubereiten.

17. Beeren:

Beeren sind eine der besten Quellen für Antioxidantien. Aber ihre gesundheitlichen Vorteile sind nicht vollständig darauf beschränkt. Sie sind nicht nur süß und saftig, sondern helfen auch, Ihren Kohlenhydratspiegel zu stabilisieren. Zahlenmäßig enthält jede Schüssel Brombeere etwa 14 Gramm Kohlenhydrate. Auf der anderen Seite prahlen Erdbeeren mit 12 Gramm der gleichen Glukose. Blaubeeren streben nach einer höheren Anzahl und stehen mit 21 Gramm Kohlenhydraten pro Tasse hoch. Beeren enthalten auch Anthocyane, ein Antioxidans, das für die Reduzierung der Krebszellen im Körper verantwortlich ist. Die Vorteile von Beeren sind genau das, was die meisten Ärzte dazu bringt, den kleinen Wundern bei fast jeder Schwäche zu vertrauen, die mit der Krankheit verbunden ist. Ihr Körper zieht seinen Mechanismus zum Schutz vor Infektionen an, wenn Sie eine Handvoll der besten Beeren zu sich nehmen. Müssen wir mehr sagen?

  • Serviergröße – 100 Gramm
  • Kohlenhydrate – 14 Gramm
  • DV% – 4%

So ergänzen Sie Ihre Ernährung:

  • Iss eine Handvoll oder füge sie sogar deinem Joghurt hinzu

18. Brot:

gute Kohlenhydratquelle - Brot

Der Nährwert von Brot variiert je nach Sorte, die wir verwenden. Vollkornbrot ist auch eine gesunde und kluge Wahl. Einerseits hat Weißbrot einen hohen Kohlenhydratgehalt, selbst eine Scheibe Mehrkornbrot enthält etwa 20 Gramm dieses Nährstoffs und ist damit eines der Lebensmittel, die hier genannt werden müssen. Brotaufnahme sollte Algen reduziert werden; Obstbaumblattwickel sind ein gesunder Ersatz dafür.

  • Serviergröße – 100 Gramm
  • Kohlenhydrate – 49 Gramm
  • DV% – 16%

So ergänzen Sie Ihre Ernährung:

  • Machen Sie einen Toast für ein schnelles Frühstück oder ein Gemüsesandwich mit frischem Gemüse.

19. Wassermelone:

Wassermelone ist meist fettfrei. Viele Nährstoffe in dieser Frucht sind in Form von Flüssigkeiten und helfen so, Austrocknung zu verhindern. Wassermelone ist ein Lebensmittel mit einem hohen Kohlenhydratgehalt, mit einem Gehalt von 5,5 Gramm Glukose pro 100 Gramm Portion. Und obwohl es einen hohen glykämischen Index von 72 hat, ist ihre Belastung geringer. Wassermelonen sind also auch für Diabetiker geeignet, obwohl zu viel Frucht für sie schädlich sein kann.

  • Serviergröße – 100 Gramm
  • Kohlenhydrate – 8 Gramm
  • DV% – 2%

So ergänzen Sie Ihre Ernährung:

  • Eine Tasse frisch geschnittene Wassermelone tut zu jeder Tageszeit gut.

20. Süßkartoffeln:

Während Kohlenhydrate als Nährstoff für Ihren Körper unerlässlich sind, spielen sie eine wichtigere Rolle beim Aufbau Ihrer Muskeln. Es strafft nicht nur Ihren Körper, sondern macht auch Ihr Essen schmackhafter. Das einzige Problem hier ist, dass Kartoffeln und Reis Ihnen mehr Kalorien liefern, als Sie beim Training verlieren. Ein gesunder Tausch und die bequemere Option sind Süßkartoffeln. Sie sind reich an Vitaminen, halten Sie länger satt und halten Ihren Blutzuckerspiegel aufrecht. Es kann Sie mit 240 Kalorien pro Portion aufladen, aber das ist in der Tat weniger im Vergleich zu seinen Kollegen – den üblichen Kartoffeln und Crackern.

  • Serviergröße – 100 Gramm
  • Kohlenhydrate – 23,2 Gramm
  • DV% – acht%

So ergänzen Sie Ihre Ernährung:

  • Gekochte Süßkartoffel kann es tun, oder wir können Wedges mit Süßkartoffeln backen.

21. Nudeln:

Pasta hat vielleicht nicht viel mit anderen Nährstoffen zu tun, ist aber mit Sicherheit reich an Kohlenhydraten. Pasta ist keine gesunde Option und sollte nur verwendet werden, wenn Sie kurzfristig zunehmen müssen. Die Verwendung von Quinoa-Nudeln anstelle der üblichen weißen Nudeln ist eine bessere Option, genauso wie der Wechsel zu Weizennudeln von Grießnudeln eine kluge Wahl ist. Mit jeder Schüssel Spaghetti kann Ihr Körper etwa 97 Gramm Kohlenhydrate aufnehmen. Außerdem sind Vollkornnudeln ebenso reich an Eisen und Vitamin B, was der Liste der Vorteile und Nährwerte mehr Gewicht verleiht.

  • Serviergröße – 100 Gramm
  • Kohlenhydrate – 25 Gramm
  • DV% – acht%

22. Maissirup:

Maissirup ist eines der billigsten kohlenhydrathaltigen Lebensmittel. Es hat einen hohen Gehalt an Kohlenhydraten und ist nicht die klügste Option für Ihre Gesundheit. Es wird mit Nahrungsmitteln mit hohem Zucker- und gesättigtem Fettgehalt in Verbindung gebracht. Er ist eine günstigere Alternative zu Rüben- und Rohrzucker. Wir finden es hauptsächlich in verarbeiteten Lebensmitteln und es kann sowohl Ihr Gewicht als auch Ihr Verlangen nach Zucker erhöhen. Es ist auch kalorienreich und daher am besten generell zu vermeiden, außer ab und zu.

  • Serviergröße – 100 Gramm
  • Kohlenhydrate – 78 Gramm
  • DV% – 26 %

23. Saucen:

Saucen - Kohlenhydratquellen

Einige kohlenhydratreiche Lebensmittel liefern wenig bis gar keine Nährstoffe. Vorspeisen sind in der Liste, wo sie unserem Körper erhebliche Mengen an Fetten und Kohlenhydraten hinzufügen. Saucen verleihen unseren Gerichten meist Geschmack und müssen in geringerer Anzahl verzehrt werden. Denn viel zu essen kann unserem Körper Probleme bereiten. Ahornsirup, Ketchup, Pesto, Tomatenmark, BBQ-Sauce sind einige Beispiele für kohlenhydratreiche Saucen.

  • Serviergröße – 100 Gramm
  • Kohlenhydrate – 1,8 Gramm
  • DV% – 0%

So ergänzen Sie Ihre Ernährung:

  • Sie können Saucen hinzufügen, um Pasta zuzubereiten, oder etwas Gemüse, Reis mit der Sauce für eine leckere Reismischung hinzufügen.

24. Gurken:

Gurken sind ein fester Bestandteil jedes indischen Haushalts. Gemüse gewürfelt und viel gewürzt und dem Sonnenlicht ausgesetzt, damit kein Wassergehalt entsteht. Mango- und Limettengurken sind die häufigsten. Fruchtgurken sind die beste Wahl, um das überschüssige Öl und Fett zu überleben, das von Gemüse aufgenommen wird. Auch wenn dies in Bezug auf die Nährstoffmenge vielleicht nicht die großzügigste ist, hat es dennoch ein anständiges Kohlenhydrat und kann dir die Energie liefern, die du brauchst, um den Tag zu überleben. Zusammen mit anderen Lebensmitteln kann es auch einem Salat für Ihre Snackzeit einen tollen Geschmack verleihen.

  • Serviergröße – 30 Gramm
  • Kohlenhydrate – 3 Gramm
  • DV% – 28%

25. Mehl:

Mehl ist in Form von Brot ein Teil unseres Lebens und wird auch als wichtige Zutat zum Braten von Fleisch und Gemüse verwendet. Die Anzahl der Kohlenhydrate hängt von der verwendeten Mehlsorte ab. Die Vorteile von Mehl sind schwer in Frage zu stellen, und daher muss es in der Liste der Kohlenhydrate enthalten sein. Das Gute an Pulver ist, dass es wenig Natrium enthält, was den Blutdruck unter Kontrolle hält, und auch insgesamt wenig gesättigtes Fett enthält, was Übergewicht und Dehnungsstreifen verhindert..

  • Serviergröße – 100 Gramm
  • Kohlenhydrate – 79 Gramm
  • DV% – 26 %

So ergänzen Sie Ihre Ernährung:

  • Pfannkuchen mit verschiedenen Mehlsorten können sehr gesund und nahrhaft sein.

26. Quinoa:

Quinoa ist ein Superfood mit Nährstoffen und wird wie ähnliches Getreide konsumiert. Obwohl es wie eine Schüssel Müsli gegessen wird, wird es Pseudogetreide genannt, da es nicht wie Weizen, Hafer und Reis wächst. Es hat einen nussigen Geschmack, eine knusprige Textur und ist glutenfrei, daher kann es von Menschen konsumiert werden, die auf Gluten oder Weizen empfindlich reagieren. Es ist reich an Mineralien wie Magnesium, Kalium und Phosphor.

  • Serviergröße – 100 Gramm
  • Kohlenhydrate – 21,3 Gramm
  • DV% – 7%

So ergänzen Sie Ihre Ernährung:

  • Sie können es zu Ihrem Smoothie hinzufügen, um diesen nussigen Geschmack zu erhalten. Kinder lieben hausgemachte Energieriegel mit Quinoa.

27. Hafer:

Hafer ist gesundes und einfallsreiches Vollkornprodukt. Es gibt viele Sorten, wie zum Beispiel Steel-Cut, Roll- und Quick Hafer. Unabhängig davon, welche Art von Hafer Sie regelmäßig oder Instant-Hafer konsumieren, haben alle Lebensmittel fast die gleiche Menge an Kohlenhydraten. Es enthält 27 Gramm Kohlenhydrate sowie 5 Gramm Protein und 4 Gramm Ballaststoffe. Diese Vollkornprodukte sind vorteilhaft für die Herz-Kreislauf-Gesundheit.

  • Serviergröße – 100 Gramm
  • Kohlenhydrate – 12 Gramm
  • DV% – 4%

So ergänzen Sie Ihre Ernährung:

  • Du kannst Haferflocken mit heißer Milch oder Buttermilch zum Frühstück zubereiten.

28. Rote Beete:

Rote Beete – Lebensmittel, die Kohlenhydrate enthalten

Rote Beete oder Rote Beete sind Wurzelgemüse mit 8-10% Kohlenhydraten, sowohl roh als auch gekocht. Einfachzucker macht bis zu 70 % der Kohlenhydrate in frischen und 80 % der Kohlenhydrate in gekochten Rüben aus. Fruktose in diesem Gemüse ist ein kurzkettiges Kohlenhydrat, das einige unangenehme Symptome verursachen kann, da es bei manchen Menschen nicht richtig verdaut wird. Sie sind auch reich an Vitamin A, Kalium, Kalzium und Folsäure. Rüben sind von Vorteil für die Herzgesundheit, indem sie anorganische Nitrate liefern.

  • SGröße – 100 Gramm
  • Kohlenhydrate – 10 Gramm
  • DV% – 3%

So ergänzen Sie Ihre Ernährung:

  • Ein Glas frischer Rübensaft zum Frühstück. Sie können Würfel dieses Gemüses in Ihren Salat geben.

29. Orangen:

Die Zusammensetzung von Orangen besteht hauptsächlich aus Kohlenhydraten und Wasser mit Protein und Fett in geringen Mengen. Einfache Zucker wie Fruktose, Glukose und Saccharose sind wichtige Bestandteile der Kohlenhydrate in Orangen. Obwohl Orangen reich an Zucker sind, haben sie einen niedrigen glykämischen Index (GI). Sie sind auch reich an Vitamin C, Vitamin B, Kalium und Ballaststoffen. Sie haben mehrere gesundheitliche Vorteile wie Herzgesundheit und beugen Anämie vor

  • Serviergröße – 100 Gramm
  • Kohlenhydrate – 12 Gramm
  • DV% – 4%

So ergänzen Sie Ihre Ernährung:

  • Mit dieser nährstoffreichen und kalorienarmen Frucht in Form von Saft oder Fruchtscheiben können Sie Ihrem Frühstück etwas Würze verleihen.

30. Kidneybohnen:

Kidneybohnen sind eine Vielzahl von Körnern, die hauptsächlich aus stärkehaltigen Kohlenhydraten bestehen. Sie gehören zur Familie der Hülsenfrüchte. Sie haben lange Glukoseketten, die für den Verdauungsprozess Zeit brauchen, was zu einem langsamen Anstieg des Blutzuckers führt, wodurch Bohnenstärke zu einem langsam freigesetzten Kohlenhydrat wird. Kidneybohnen sind für Menschen mit Typ-2-Diabetes von Vorteil. Sie sind auch reich an Vitaminen, Mineralstoffen, einigen Pflanzenstoffen und Antioxidantien.

  • Serviergröße – 100 Gramm
  • Kohlenhydrate – 60 Gramm
  • DV% – zwanzig%

So ergänzen Sie Ihre Ernährung:

  • Das Hinzufügen von Kidneybohnen zu Salaten ist der richtige Weg. Du kannst auch Tikkis mit weniger Öl backen.

31. Kichererbsen:

Kichererbsen werden auch Kichererbsen genannt und gehören zur Familie der Hülsenfrüchte. Es ist eine weitere kohlenhydratreiche Quelle, die die meisten Kalorien liefert. Ein erheblicher Anteil der Kohlenhydrate in Kichererbsen besteht aus Stärke und Ballaststoffen, und eine kleine Menge Zucker ist natürlich vorhanden. Sie sind auch Quellen für viele Mineralien und Vitamine wie Eisen, Phosphor und Vitamin B. Der Verzehr von Kichererbsen hat gesundheitliche Vorteile für das Herz und die Verdauung.

  • Serviergröße – 100 Gramm
  • Kohlenhydrate – 61 Gramm
  • DV% – zwanzig%

So ergänzen Sie Ihre Ernährung:

  • Gekochte Kichererbsen können zu Salaten mit anderem Gemüse hinzugefügt oder ein Curry zu Brot oder Roti zubereitet werden.

32. Brauner Reis:

Brauner Reis – beste Kohlenhydratquelle

Reis ist in vielen Teilen Indiens ein Grundnahrungsmittel. Brauner Reis ist ein gesunder Ersatz für weißen Reis. Dieses Lebensmittel behält Nährstoffe wie Vitamine, Mineralien und Antioxidantien und ist eine reiche Kohlenhydratquelle. In vielen Gesundheitskreisen ist brauner Reis der bevorzugte Reis, da er nahrhaft ist. Es ist ein Vollkorn und hat mehr Ballaststoffe als weißer Reis.

  • Serviergröße – 100 Gramm
  • Kohlenhydrate – 25,6 Gramm
  • DV% – neun%

So ergänzen Sie Ihre Ernährung:

  • Brauner Reis ist ein perfekter Ersatz für weißen Reis.

33. Linsen:

Linsen sind preiswerte und leicht zu findende Hülsenfrüchte, die reich an Kohlenhydraten sind und zur Familie der Hülsenfrüchte gehören. Diese Lebensmittel liefern eine gesunde Dosis an komplexen Kohlenhydraten. Eine einzige Portion Linsen gibt unserem Körper sofort Energie. Linsen sind reich an Phosphor, Kalzium, Kalium und Folsäure. Sie haben einen niedrigen glykämischen Index, der je nach Linsensorte variiert.

  • Serviergröße – 100 Gramm
  • Kohlenhydrate – 20,1 Gramm
  • DV% – 7%

So ergänzen Sie Ihre Ernährung:

  • Sie können Linsen zu Suppen oder Eintöpfen hinzufügen, um schnell Energie zu bekommen.

34. Buchweizen:

Buchweizen hat viele Kohlenhydrate. Es enthält keinen Zucker. Stattdessen kommen die Kohlenhydrate in Form von Ballaststoffen und auch reich an Proteinen. Es enthält 12 Aminosäuren, die Energie, richtiges Wachstum und Muskelsynthese unterstützen. Und der Ballaststoffgehalt in Buchweizen unterstützt die Verdauung und verbessert die Verdauungsgesundheit, wodurch zahlreiche Verdauungsprobleme in Schach gehalten werden.

  • Serviergröße – 100 Gramm
  • Kohlenhydrate – 72 Gramm
  • DV% – 26 %

So ergänzen Sie Ihre Ernährung:

  • Sie können Vollkornweizen durch Buchweizen ersetzen, um sich glutenfrei zu ernähren.

35. Birnen:

Eine mittelgroße Birne produziert ungefähr 1 Tasse Frucht. Die Standard-Portionsgröße beträgt eine halbe Tasse geschnittenes Obst, eine durchschnittliche mittlere Birne entspricht also zwei Fruchtportionen. Die Ballaststoffe in der Birne reduzieren die Kohlenhydratbelastung und wirken sich allmählicher auf den Blutzuckerspiegel aus. Birnen sind von Natur aus natrium-, cholesterin- und fettfrei. Frische Birnen enthalten reichlich Vitamin C, Vitamin A und Kalium. Der niedrige glykämische Index von Birnen mit den ernährungsphysiologischen Vorteilen macht sie zu einer perfekten Wahl für eine ausgewogene Kohlenhydratdiät.

  • Serviergröße – 100 Gramm
  • Kohlenhydrate – 15,2 Gramm
  • DV% – 5%

So ergänzen Sie Ihre Ernährung:

  • Sie können eine Birne mit in Scheiben geschnittener Haut genießen. Eine Birne mit Wasser und Vanilleessenz zu pochieren ist auch eine leckere Option.

36. Mangos:

Viele saftige leckere Mangos im Angebot

Mangos sind saftige Früchte der Saison, die Ihre Geschmacksknospen befriedigen und gleichzeitig reichlich Kohlenhydrate liefern. Die wichtigste Energiequelle für unseren Körper sind Kohlenhydrate, und wenn die Quellen natürliche Früchte wie Mangos sind, knacken Sie den Jackpot. Wie bei vielen Früchten stammen die meisten Kohlenhydrate in Mangos aus Zucker, aber da es natürlich ist, bietet es zusätzliche Ernährungsvorteile wie Vitamin A und C, Kalium und Ballaststoffe

  • Serviergröße – 100 Gramm
  • Kohlenhydrate – 15 Gramm
  • DV% – 5%

So ergänzen Sie Ihre Ernährung:

  • Mango-Milchshake oder Smoothie zum Frühstück oder als Abenddrink klingt grandios.

37. Kohl:

Die verschiedenen Kohlarten haben leicht unterschiedliche Nährwertprofile, aber sie fallen alle in den gleichen allgemeinen Bereich. Als Gemüse ist Kohl eiweißarm und besteht hauptsächlich aus Kohlenhydraten, aber der Gesamtkohlenhydratgehalt ist immer noch viel niedriger als der von Getreide und kann sogar Teil einer kohlenhydratarmen Ernährung sein. Kohl ist eine Pflanze mit einem mäßigen Anteil an Ballaststoffen und einer mäßig hohen Dosis an Kalzium und Vitamin C. Kohl kann während des Kochens verlieren, daher sollte er bei mittlerer Hitze schnell gekocht werden.

  • Serviergröße – 100 Gramm
  • Kohlenhydrate – 6 Gramm
  • DV% – 2%

So ergänzen Sie Ihre Ernährung:

  • Sie können zerkleinerten Kohl zu Salaten hinzufügen. Auch Suppen und Kohleintöpfe sind schnell zubereitet.

38. Eier:

Wenn das Hinzufügen von Kohlenhydraten zu Ihrer täglichen Ernährung Ihr Ziel ist, können einige Anpassungen Ihre einfache Ernährung reich an Kohlenhydraten machen. In ihrer natürlichen Form enthalten Eier keine Kohlenhydrate, aber gesunde Fette und Proteine ​​im Überfluss. Indem Sie nur einige komplexe Kohlenhydrate wie Blattgemüse, Kartoffelschnitzel, Mais oder Paprika hinzufügen, können Sie Rührei und Omeletts zubereiten.

Wir alle brauchen Kohlenhydrate für das reibungslose Funktionieren unseres Körpers, aber die Auswahl der richtigen Kohlenhydrate ist entscheidend. Zusammen mit unverarbeiteten Kohlenhydraten tragen ausreichend Schlaf und körperliche Aktivität zu einem gesunden Leben bei. Dies sind die Top 38 der in Indien verfügbaren Kohlenhydrat-Lebensmittelliste. Sie in kleinen Mengen in der Ernährung zu berücksichtigen, kann im Vergleich zu großen Mengen von Vorteil sein und sich negativ auf Ihre Gesundheit auswirken. Sie können eine Kombination von 1-2 Kohlenhydraten aus der Liste auswählen. Wählen Sie also eine aus und beginnen Sie Ihre Reise. Lass uns wissen, wie diese Kohlenhydrate dein Leben verändert haben.