Frisuren

Top 9 schöne asiatische lange Frisuren

Abhängig von den verschiedenen Kulturen, Rassen, Stämmen und Kasten haben Frauen auf der ganzen Welt Frisuren und Frisuren bezeichnet, die ihre grundlegende Charakterisierung bilden. So wie Frauen gefärbter Herkunft normalerweise einen dickeren und volleren Haarschopf mit einem gebräunten Teint haben, hatten Frauen asiatischer Herkunft immer eine dünnere, viel glattere Haarkonsistenz mit einem porzellanfarbenen Hautton. Im heutigen Artikel werden wir über die verschiedenen asiatisch inspirierten Frisuren sprechen, die Sie tragen können, wobei wir uns an diesem Artikel orientieren.

1. Die seitlichen Sweeps:

asiatische lange frisuren

Um zu beginnen, fegen Sie die Haare zur Seite und dazu gehören die weichen Frontlocken. Das Haar fällt hier sanft über die Stirn und bedeckt sie, während der Rest des Haares in kurzen Schritten und Schichten frei fällt. Dieser Look kann perfekt mit einem Sommerkleid und Slip-Ons oder einem hochgeschlossenen Spitzentop kombiniert werden. Ein kleiner Clip oder eine Band könnte auch schön aussehen.

2. Pony hoch:

asiatische lange frisuren2

Ein Pferdeschwanz war schon immer ein Muss für Mädchen. Sei es ein Joggen am frühen Morgen oder ein Spaziergang in der Nacht, ein Pferdeschwanz ist das Fixer-Obermaterial für jede Frau und als Basis hier ist ein asiatischer Look für einen Pferdeschwanz. Im Gegensatz zu anderen fallen die Haare zum Ende des Ponys in weichen Locken, während die Basis mit einem schönen Band befestigt ist.

3. Die Klassiker:

asiatische lange frisuren3

Der vordere Pony über der Stirn ist wahrscheinlich die häufigste Frisur, die man bei einer asiatischen Frau sehen kann. Es ist oft ihr charakteristischer Look, wenn wir dürfen, und hier haben wir den Klassiker als unser A-Spiel gekauft. Das Haar bedeckt normalerweise die gesamte Stirn und fällt dann an den Seiten gerade aus.

4. Das leichte Emo:

asiatische lange frisuren4

Der Emo-Look ist vielleicht nicht auf den Punkt gebracht, aber wie immer hat jede asiatische Frisur einen weichen Punkt. Auch hier besteht der Emo-Look aus komplett glattem Haar, wobei die vordere Locke leicht zur Seite gekehrt ist und gegen Ende Ecken und Kanten bildet. Ein großer Schleifenclip an der Seite würde den süßen Faktor abrunden.

5. Das Top-Brötchen:

asiatische lange frisuren5

Eine weitere klassische Frisur ist das hohe Brötchen, das in dieser Kultur vorherrscht. Wenn Sie das Haar von vorne hochfegen, werden die Haare hoch oben um den Scheitel gerafft und dann zu einem engen kleinen Knoten zusammengerollt. Aufgrund der feinen Haarkonsistenz wird das Brötchen oft aufgefächert oder einige lose Locken werden herausgelassen.

6. Die mondänen Wellen:

asiatische lange frisuren6

Wellen sind für immer ein Liebling vieler Frauen und mit den perfekten Wellen hier ist diese Frisur. Wellen haben normalerweise verschiedene Arten, die wichtigsten sind Wellen im Strandstil, Prinzessinnenlocken und so weiter. Der beste Weg, um sie zu erhalten, besteht darin, Ihre Haare entweder über Nacht zu flechten oder heiße Rollen auf Ihrem feuchten Haar zu verwenden. So oder so würde ein Rüschenkleid dazu einfach perfekt funktionieren.

7. Der gefiederte Look:

asiatische lange frisuren7

Asiaten sind bekannt für ihr feines, dünnes Haar und oft, um Ihrer Mähne Volumen zu verleihen. Sie können die Haare frei lassen oder einfach zu einem Pony binden.

8. Die halbe Hochsteckfrisur:

asiatische lange frisuren8

Um diesen Look zu erhalten, beginnen Sie, indem Sie die Haare abtrennen und dann die Haare zu einem halben Knoten rollen. Lassen Sie das Brötchen weich und frei sein, während Sie es aufrollen und feststecken. Lassen Sie den Rest der Haare frei fallen.

9. Das Frontpony:

asiatische lange frisuren9

Dies ist ein süßer Look für die alltäglichen Frisuren, bei denen die Vorderseite der Haare abgeschnitten und vorne zu einem weichen Pony gebunden ist.