Beziehungen

Wie man aufhört, sich selbst zu hassen?

Das alte Sprichwort lautet: „Du bist nicht hässlich, die Gesellschaft ist es“. Wenn das gesagt ist, warum hasst du dich dann selbst? Warum erlaubst du anderen zu bestimmen, wie du gehst, redest, dich anziehst und Kontakte knüpfst? Sie sind ein freigeistiges Individuum, das in der Art des Göttlichen erschaffen wurde, warum also jemandem erlauben, Ihren Glanz herabzusetzen? Leichter gesagt als getan, aber neunzig Prozent der Teenager und jungen Erwachsenen leiden heutzutage an einem geringen Selbstwertgefühl. Heute möchten wir mit Ihnen mehr darüber sprechen, damit Sie lernen, die Zeichen zu akzeptieren Hier sind die Zeichen, wie Sie aufhören können, sich selbst zu hassen. Daher bitte weiterlesen und gut informiert sein.

Tipps zur Selbstliebe:

Hast du den beliebten Jungen oder das beliebte Mädchen in der Schule gesehen? Schauen Sie sich an, wie viele Freunde sie haben, und mit was für einer riesigen Fangemeinde es zu tun hat. Aber warte, ist das, was du wirklich willst, denn wenn du tief in ihr Leben schaust, ist der gleiche beliebte Junge oder das gleiche beliebte Mädchen in der Schule ein einsames Kind. Sie tragen eine Maske des Glücks, und obwohl sie einen tollen Körper haben, gute Kleidung tragen, mit den reichen Kindern rumhängen und schicke Fahrzeuge fahren, sind sie tief in ihrem Inneren nicht glücklich. Aber zeigt sich das? Nein, tut es nicht, weil sie gelernt haben, sich selbst zu lieben, sie haben aufgehört, so zu hassen, wie sie sind, und dadurch werden andere inspiriert, um sie herum zu sein und ihnen zu folgen.

Das erste, was Sie verstehen müssen, ist, dass Sie ein Individuum sind. Ja, manchmal können Eltern und Freunde, die Gesellschaft insgesamt grausam sein und sie lieben es, Vergleiche anzustellen. Vom Aussehen über die Kleidung, das Essen und die Art und Weise, wie Sie essen, wann Sie schlafen und was Sie tun, wenn Sie untätig sind, urteilen sie über alles. Wenn Sie sich jedoch als Individuum mit Ihren eigenen Bedürfnissen akzeptiert haben, denken Sie daran, die negativen Bemerkungen anderer zu ignorieren und den Segen und das Wunder zu genießen, das SIE sind.

Lernen Sie, dass jeder KÖRPER einzigartig ist. Wenn Sie also auch diese flachen Bauchmuskeln wollen, müssen Sie dafür arbeiten. Sie können immer noch essen, was Sie wollen und trotzdem trainieren, um diesen tollen Körper zu bekommen. Wenn du fit bleibst, bleibst du glücklich und bist motiviert, dich auch gut anzuziehen. Die Leute würden dann das Leuchten auf Ihrem Gesicht bemerken, das von innen nach außen kommt. Dies liegt daran, dass Sie sich selbst motiviert haben, stark und angenehm zu sein, nicht für andere, sondern zuerst für sich selbst. Wenn die Leute sehen, wie sehr du es liebst, der zu sein, der du bist, mit deinen eigenen Entscheidungen und natürlichen Wegen, würden sie deine Freunde sein wollen. Niemand möchte mit jemandem zusammen sein, der langweilig und negativ ist, daher müssen Sie sich selbst ändern, bevor Sie anderen erlauben, diese Veränderung in Ihnen zu bemerken.

Sich selbst zu lieben macht den Unterschied:

Schauen Sie sich Ihren Körper, Ihre Augen, Ihre Nase, Ihre Haut, Ihr Haar an. Jeder Zentimeter deines Körpers bist du, die nackte Wahrheit, geschaffen wie das Göttliche. Sie müssen verstehen, dass Sie durch die Pflege Ihres Geistes und Ihres Körpers fit sind. Dies würde Ihnen die Kraft geben, tägliche Aktivitäten auszuführen und auch Ihren Geist zu trainieren. Gesunde Köpfe lassen niemals Raum für negative Kommentare und Kritik. Schauen Sie sich jedoch auch die negativen Kommentare an, die kommen, lernen Sie daraus und machen Sie weiter, verweilen Sie nicht bei ihnen.

Wenn Sie sich selbst nicht zuerst lieben können, wie würden Sie dann von anderen erwarten, dass sie Sie respektieren, sich um Sie kümmern und sie lieben? Sie sagen, dass alles mit DIR beginnt, was so wahr ist. Also mach weiter und verwöhne dich selbst, nähre Körper, Geist und Seele, und wenn das passiert, würdest du automatisch anfangen, DICH zu lieben.