Babynahrung

Rezepte für Babynahrung für ein Jahr – Unsere Top 9

Wenn Ihr Baby seinen 1. Geburtstag vollendet, wissen Sie gut über seine Vorlieben und Abneigungen Bescheid. Aber jetzt wächst Ihr Baby und es will mehr und dies ist die Zeit, Ihrem Baby mehr und mehr Nahrung zuzuführen. Daher diskutieren wir in diesem Artikel über die Nahrung, die für 1-jährige Babys am besten geeignet ist.

Rezepte für Babynahrung für ein Jahr

Beste Lebensmittel für 1 Jahr Baby:

1. Karotten-Snack-Sticks:

  • Mehl, Backpulver, Salz, Parmesan vermischen und gut verrühren.
  • Legen Sie die Karotten in die Mehlmischung, die die Karottenstücke durch Mehl bedeckt. Geben Sie das Öl ein und bemühen Sie sich mit den Händen, den Teig gegenseitig zu tragen.
  • Machen Sie den Karotten-Parmesan-Teig auf einer flachen rechteckigen Scheibe scharf und lassen Sie ihn 1-2 Minuten ruhen, danach 1/2 Zoll dick auf Pergamentpapier ausrollen, sonst eine trocken saubere Oberfläche.
  • Den Teig in Stifte schneiden, 15-17 Minuten backen. Nach dem Abkühlen servieren.

2. Brokkoli:

  • Brokkoli ist voll von Folsäure, Kalzium und Ballaststoffen und wird auch für seine krebsbekämpfenden Eigenschaften sowie Schwefelverbindungen identifiziert; das hat exklusiven geschmack.
  • Dämpfen Sie es, um es weich zu machen, schneiden Sie es in erbsengroße Stücke und kühlen Sie es dann ab. Sie müssen wissen, dass das Dämpfen dem Brokkoli den Geschmack nimmt. Gekühlter Brokkoli kommt also gelegentlich besser bei Babys an.

3. Pflaumen:

  • Pflaumen enthalten unzählige Ballaststoffe und können helfen, Verstopfung zu lindern.
  • Sie können aus Trockenpflaumen ein Püree herstellen und direkt servieren oder mit zusätzlichen Speisen wie Müsli oder Apfelmus mischen, die für einen natürlich süßen Genuss gedacht sind.

4. Dunkles Blattgrün:

  • Das Blattgemüse besitzt neben Folsäure einen hohen Gehalt an Eisen. Zum Beispiel Spinat, Mangold, Grünkohl, Grünkohl,

    Sie können dies dämpfen und eine Gruppe Grüns pürieren, danach mit Eisen angereichertes Müsli mischen, um Ihrem Baby eine doppelte Dosis Eisen zu bieten.

  • Kombinieren Sie außerdem 2 Teile Gemüse mit 1 Teil Müsli.

5. Spinatkuchen-Muffins:

  • Aus Ei, ungesüßtem Apfelmus, Gemüse- oder Raps-Olive, Spinat, Vanilleextrakt und Zucker ein Püree zubereiten und gut vermischen.
  • In einer anderen Schüssel Backpulver, Salz, Allzweckmehl mischen.
  • Mit dem Püree kleine Muffins herstellen. Danach ca. 12 Minuten backen und servieren.

6. Joghurt:

  • Der Joghurt verbessert das Immunsystem und unterstützt die Gesundheit des Gehirns und des Herzens. Dies ist eine überlegene Grundlage für Kalzium zusammen mit Vitamin D; Darüber hinaus trägt es auch zum Wachstum von gesunden Knochen und Zähnen bei.
  • Sie können servieren, indem Sie Joghurt durch Apfelmus mischen, Avocado pürieren, ansonsten trockenes Baby-Müsli oder Banane.

7. Linsen:

  • Beladen mit Protein plus Ballaststoffen, bietet es einen einflussreichen Ernährungshit. Sie sind auch eines der billigsten gesunden Lebensmittel, die Sie kaufen können.
  • Mischen Sie gekochte Linsen mit Reis und gemischtem Gemüse und auch Gewürze wie Basilikum oder Oregano.

8. Fleisch:

  • Es ist eine großartige Basis von Zink plus Eisen. Eintopf kochen! Denn Eintopf ist die ideale Babynahrung, die einfach zuzubereiten, problemlos zu kauen und pausenlos in ihrer Vielfalt ist.
  • Sie können es mit verschiedenen Gemüsesorten plus Gewürzen probieren, zum Beispiel Ingwer plus Petersilie.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie den Eintopf lange genug braten, damit das rote Fleisch lecker und weich wird, damit es in kleine Stücke zerkleinert wird.

9. Kürbis:

  • Kürbis ist eine hervorragende Quelle für Vitamin A mit C, ist logischerweise süß und hat eine angenehme, glatte Textur.
  • Streuen Sie etwas Parmesankäse und etwas Chili-Aroma auf einen halben Kürbis, backen Sie ihn und graben Sie eine Portion für Ihr Baby aus.
  • Gekochter Kürbis mit etwas Koriander, Kichererbsen und milden Chilis ist eine weitere tolle Kombination.